168

Fragen die mir auf der Seele liegen

Debby

Debby


977
1
1358
Zitat von UngutesGefühl:
Meine Frage an die AP. Besonders die, die eine längere Beziehung zu dem nicht freien Partner hatten. Hattet ihr nie Zweifel, das ein Mensch, der einen andren Menschen belügen und verletzen kann, euch nicht auch das gleiche anzutun kann? Insbesondere wenn ihr tatsächlich die Rollen tauscht und der Partner zu euch zieht? Überkommen eich in dunklen Stunden manch mal zweifel?



Hi @UngutesGefühl ,

ich persönlich wäre fast in einer Affäre gerutscht ... obwohl ich sehr große Emotionen aufgebaut hatte, habe ich mich gegen dieses entschieden. Ich spreche bewusst von Emotionen und nicht von Liebe ... denn unter dieser Konstellation ist meine Wahrnehmung als Frau getrübt, weil die Dynamik unter dem Geheim halten hohe Emotionen entstehen können die mit Lieben verwechselt werden könnten ...(es ist so intensiv, also ist es ...Liebe !? )

Ein weiterer Aspekt was mich bewegt hat mich nicht auf dieser Ebenen zu verhandeln ...ist tatsächlich, dass wenn ein Mann aus der Richtung gesehen, dass er noch gebunden ist ...auf mich, den Eindruck hinterlässt , sich selbst nicht gefunden hat oder vielleicht keine echte Richtung hat ... das würde in mir Verunsicherung auslösen ... und wie Du selbst schreibst... wenn ein Mann seine Probleme so löst ...also mit einer Affäre ...ich ihm auch zutraue wieder seine Probleme (wiederholt ) mit einer Affäre lösen zu wollen ...

Ich persönlich würde mich nie auf eine Affäre einlassen nach all meinen Erkenntnissen...auf der Ebene Nr. 2 ... wäre ich nämlich auch nicht bei mir ...

24.05.2021 19:33 • x 3 #16


UngutesGefühl


107
1
141
Zitat von Debby:
Ein weiterer Aspekt was mich bewegt hat mich nicht auf dieser Ebenen zu verhandeln ...ist tatsächlich, dass wenn ein Mann aus der Richtung gesehen, dass er noch gebunden ist ...auf mich, den Eindruck hinterlässt , sich selbst nicht gefunden hat oder vielleicht keine echte Richtung hat ... das würde in mir Verunsicherung auslösen ... und wie Du selbst schreibst... wenn ein Mann seine Probleme so löst ...also mit einer Affäre ...ich ihm auch zutraue wieder seine Probleme (wiederholt ) mit einer Affäre lösen zu wollen ...


Hallo Debby,

auch dir vielen Dank. Das würde ich auch immer annehmen. Wenn ich mir vorstelle, ich wäre ungebunden und lerne eine neue Frau kennen und stelle fest, dass sie mich, wie wird das hier im Form genannt, zum Warmwechsel benutzt. Ich könnte ihr im Leben nicht mein volles Vertrauen entgegenbringen. Unsere Beziehung hätte von vornherein ein Makel.

24.05.2021 21:23 • x 1 #17



Fragen die mir auf der Seele liegen

x 3


UngutesGefühl


107
1
141
Zitat von Isnogud:
Er hatte eine sehr außergewöhnliche Einstellung zu S. und wusste, egal welche Partnerin auch immer, wäre extrem verletzt und würde das nicht mitmachen.
Daher hat er es heimlich ausgelebt.

Aber wenn er doch außerhalb seiner Beziehung Partnerinnen findet, die seine Wünsche erfüllen, warum dann nicht so jemand als Beziehung?
Aber klar, kann ich als Grund ein Stück weit nachvollziehen. Weiß seine Frau um die Affären?

24.05.2021 21:39 • x 1 #18


Debby

Debby


977
1
1358
Zitat von UngutesGefühl:
Aber wenn er doch außerhalb seiner Beziehung Partnerinnen findet, die seine Wünsche erfüllen, warum dann nicht so jemand als Beziehung?

Gegenfrage ... warum sollte eine Frau die seine Wünsche erfüllt eine Beziehung haben wollen ... erfüllt er ihre Wünsche damit ?

24.05.2021 21:48 • x 1 #19


Isnogud

Isnogud


318
2
606
Zitat von UngutesGefühl:
Aber wenn er doch außerhalb seiner Beziehung Partnerinnen findet, die seine Wünsche erfüllen, warum dann nicht so jemand als Beziehung?


Sie sind schon lange zusammen, haben schon viel deswegen durchgemacht.. Also sie kennt sein "Problem" und ist wahnsinnig auf der Hut, was das angeht. Er liebt sie aufrichtig, da bin ich mir sicher.
Wahrscheinlich wäre es mit "offener Beziehung" mit einer anderen Frau auch nicht getan, welche psychologischen Aspekte und Traumata da noch drin stecken weiss ich nicht genau...

24.05.2021 21:49 • x 1 #20


Isnogud

Isnogud


318
2
606
Zitat von Debby:
Gegenfrage ... warum sollte eine Frau die seine Wünsche erfüllt eine Beziehung haben wollen ... erfüllt er ihre Wünsche damit ?

Ich glaube schon dass wenn beide sich auch anderweitig vergnügen wollen, sie trotzdem gemeinsam eine erfüllte Liebesbeziehung führen können.. Evtl. Utopie, für mich wärs auch nix...

24.05.2021 21:51 • x 2 #21


UngutesGefühl


107
1
141
Zitat von Isnogud:
Ich glaube schon dass wenn beide sich auch anderweitig vergnügen wollen, sie trotzdem gemeinsam eine erfüllte Liebesbeziehung führen können.. Evtl. Utopie, für mich wärs auch nix...

Ein Modell, bei dem ich mich auch sehr schwer tue. Damit das Funktioniert, sind glaube ich noch viel mehr und strengere Regeln notwendig.

24.05.2021 21:55 • x 1 #22


Debby

Debby


977
1
1358
Zitat von UngutesGefühl:
Ein Modell, bei dem ich mich auch sehr schwer tue. Damit das Funktioniert, sind glaube ich noch viel mehr und strengere Regeln notwendig.


wenn es regeln braucht ... dann scheint es mir schon paradox ....

24.05.2021 22:01 • x 3 #23


Debby

Debby


977
1
1358
Zitat von UngutesGefühl:
Damit das Funktioniert, sind glaube ich noch viel mehr und strengere Regeln notwendig.

Wenn es strenge Regeln braucht ...ist an dem Gedankengang aus meiner Sicht was faul ...

24.05.2021 22:06 • #24


Isnogud

Isnogud


318
2
606
@Debby
Wenn es nur um S. geht, wird immer die Angst mitfahren dass sich der Partner irgendwann dabei fremd-verliebt...
Wie das Polyamorie-Leute hinbekommen, sowas auszuhalten ohne eifersüchtig zu sein, keine Ahnung... Ich unterstelle, das ist nur eine Phase in der man seine Bindungsunfähigkeit verleugnet. Der Mensch ist nicht von Grund auf selbstlos...
Falls ich jemand Erleuchtetem damit unrecht tue, bitte verzeih!

Jedenfalls habe ich in meinem Umfeld bisher nur Polys kennengelernt, die das selbst gerne leben möchten, aber überhaupt nix dagegen haben wenn "die Partner" ausschließlich mit ihnen zusammen sind

24.05.2021 22:17 • x 2 #25


UngutesGefühl


107
1
141
Zitat von Debby:
Wenn es strenge Regeln braucht ...ist an dem Gedankengang aus meiner Sicht was faul ...

welche Beziehung kommt ohne Regeln aus. Auch bei einer offenen Beziehung kann nicht jeder alles machen.
Es muss z.BRegeln geben, was ist wenn sich einer verliebt, jemand Eifersucht entwickelt, Fragen der Verhütung, qualitativ hochwertige Zeit zu zweit und offene Kommunikation. Und wahrscheinlich noch vieles mehr.

24.05.2021 22:22 • x 2 #26


Emma75

Emma75


2760
3
5428
Zitat von UngutesGefühl:
offene Kommunikation.

Ich finde, wenn man zu viel über die eigene Beziehung redet, dann kann man das auch schnell kaputt reden. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich gerne eine Beziehung führen würde, wenn ich denn eine führen wollen würde.
Vielleicht will ich mich auch deshalb nicht binden und pflück lieber den Nächsten, wenn es zu eng wird. Zu kompliziert, zu anstrengend, unnötig. Keine Ahnung ob ich diese Energie nochmal aufbringe. Aber ich verlieb mich auch einfach nicht mehr - was ich echt ganz gut finde.

24.05.2021 22:41 • x 1 #27


UngutesGefühl


107
1
141
Zitat von Emma75:
Ich finde, wenn man zu viel über die eigene Beziehung redet, dann kann man das auch schnell kaputt reden. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich gerne eine Beziehung führen würde, wenn ich denn eine führen wollen würde.

Im meinte Kommunikation im allgemeine Sinn. Also nicht nur über die Beziehung.
Zitat von Emma75:
Zu kompliziert, zu anstrengend, unnötig. Keine Ahnung ob ich diese Energie nochmal aufbringe. Aber ich verlieb mich auch einfach nicht mehr - was ich echt ganz gut finde.

Kann ich verstehen. Neue Partner bedeuten immer auch neue Kompromisse. Ob man das nach einer langen Partnerschaft noch einmal auf sich nehmen möchte?

24.05.2021 23:10 • #28


Debby

Debby


977
1
1358
Zitat von UngutesGefühl:
welche Beziehung kommt ohne Regeln aus. Auch bei einer offenen Beziehung kann nicht jeder alles machen.
Es muss z.BRegeln geben, was ist wenn sich einer verliebt, jemand Eifersucht entwickelt, Fragen der Verhütung, qualitativ hochwertige Zeit zu zweit und offene Kommunikation. Und wahrscheinlich noch vieles mehr.

Ich bin jetzt irgendwie irritiert... geht es um Regeln ...das fände irgendwie profan... wenn ...überhaupt ..geht es um Werte ...oder nicht...!?

24.05.2021 23:29 • #29


Debby

Debby


977
1
1358
Zitat von UngutesGefühl:
welche Beziehung kommt ohne Regeln aus.

Meine Frage wäre ... was Du mit Regeln erreichen willst....?

24.05.2021 23:36 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag