105

Frau hatte dirty talk mit fremdem

Tin_

Tin_


1749
3527
Ich bin gar nicht mehr erstaunt, wenn ich hier den großen Tenor der Beiträge sehe: muss/soll (und andere Imperative), Kontrolle und Misstrauen (was hier befeuert wird)

@Molu mach dir bitte bewusst, wo du bist. Das ist ein Affären-Unterforum und hier sind zum Großteil Menschen, die Opfer einer Affäre wurden und zu einem großen Teil noch darunter leiden. Dementsprechend sehen die Antworten hier aus.
Ich befürchte, das hier wird dein Misstrauen weiter steigern - somit gebe ich dir den guten Tipp: lass es, diesen Antworten zuviel Gewicht für dich zu haben.

Vertrauen ist keine Kontrolle. Sie ist eine Entscheidung. Mit Kontrolle wächst Misstrauen. Partnerschaft ist auch Risiko - das Risiko verletzt zu werden. Was willst du nun machen? Permanent ihr Handy kontrollieren? Wenn sie weitermachen will, wird sie Wege finden es vor dir zu verstecken.

Frage dich selbst (denn das halte ich für wichtig): wird Kontrolle etwas verhindern, was dich verletzt? Nö! Wenn du fündig wirst, tut es weh. Würde sie sich betrügen - ebenfalls. Findest du nichts, wird das die Skepsis in dir nicht beruhigen (könnte gelöscht sein oder besser versteckt). Aber was ist das ganze dann? Verletzung für eure Partnerschaft, beiderseits.

Trotzdem solltest du ihr eine klare Ansage (inkl. Konsequenzen) machen.

Vor 7 Stunden • x 6 #31


Pinkstar

Pinkstar


1143
1
1441
Zitat von Molu:
Trotzdem fällt es mir alles so verdammt schwer,


Guten Morgen @Molu

Dieser Satz hier zeigt, dass du ihr weiterhin nicht vertraust.

An Haus und Heiraten denken, wie du im letzten Post jetzt geschrieben hast, würde ich nicht mal ansatzweise denken.

Zuerst muss das Vertrauen zurückgewonnen werden. Das passiert nicht innerhalb Tagen oder Wochen, das kann noch viel länger gehen. Wenn das Vertrauen überhaupt nochmal kommt sollte.

Wenn ich meinen Partner dabei erwische, bzw irgendwie erfahre, dass dieser fremdflirtet, ist das für mich ein Zeichen, ich reiche ihm nicht. Für mich käme dann nur der Cut in Frage, denn ich möchte keine Horror-Tage erleben, in dem ich mich dauernd fragen müsste: Ist mein Partner treu? Passiert es wieder? usw.

Liebe heisst Vertrauen auf beider Seite. Das ist aber bei euch nicht der Fall.

Überlege dir da gut, an Heirat und Haus überhaupt nachzudenken.

Ich wünsche dir viel Glück, dass das Vertrauen wieder hergestellt wird.

L G Pinkstar

Vor 7 Stunden • x 1 #32



Frau hatte dirty talk mit fremdem

x 3


_Tara_

_Tara_


6868
7
9311
Zitat von Molu:
Ich hab diesen Beitrag verfasst um Erfahrungen Von Menschen mit ähnliche n Ereignissen zu sammeln und nicht um zu hören das ich Schluss machen soll


Die meisten Leute, die Dir hier antworten, haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Und genau deswegen versuchen sie, Dir die Augen zu öffnen. Du willst es nur nicht hören, weil Du nicht wahrhaben willst, dass Deine Freundin Dich hintergangen und angelogen hat. Und nachdem Du das herausgefunden hast, hat sich Dich nochmal angelogen. Du willst ja nicht Schluss machen. Deswegen möchtest Du gerne lesen, dass alles wieder gut wird. Im Innersten weißt Du aber, dass das nicht so ist, sonst hättest Du diesen Thread nicht eröffnet.
Diese Aktion Deiner Freundin war - meiner Erfahrung nach - der Anfang vom Ende Eurer Beziehung. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sie Dich wieder hintergeht, wann sie Dich wieder belügt, wann sie sich hinter Deinem Rücken mit einem anderen trifft und wann Du es wieder herausfindest... Wenn Du dann weiterhin nicht Schluss machen willst, dann musst Du eben damit leben, dass sie neben Dir noch mit anderen rummacht/dirty schreibt etc. Deine Entscheidung. Glücklich wirst Du damit nicht werden. Und irgendwann, wenn sie bei C-Date oder einer anderen Plattform (auf der sie ja gezielt gesucht hat) den Typen gefunden hat, zu dem sie warm wechseln kann, ist sie weg.

Zitat von Molu:
sie hat ihn bei cdate kenne gelernt

Zitat von Molu:
nach unserem "Neuanfang"


Illoyaler und unehrlicher geht es wohl nicht.

Zitat von Molu:
sie brach den Kontakt auch direkt mit ihm ab

Zitat von Molu:
letztens fand ich halt eine app für verschlüsselte Nachrichten auf ihrem Handy

Zitat von Molu:
darauf hin meinte sie nur das sie ihm noch schreiben wollte das sie sich nicht mehr melden werde


Also schonwieder gelogen. Sie hat Dir gesagt, sie hätte den Kontakt abgebrochen. Aber dann wollte sie ihm heimlich mit einer verschlüsselten App doch nochmal schreiben...

Zitat von Molu:
sie hatte auch die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen dabei

Zitat von Molu:
Für sie war es eben einfach "witzig"


Dieser Widerspruch sollte selbst Dir auffallen.

Zitat von Molu:
Am Freitag trafen wir uns dann kurz in ihrer Pause in der Stadt, als ich von hinten auf sie zu kam bildete ich mir ein das sie gerade den cdate chat auf hatte (für mich sah es so aus)


Da wird Dich Dein Bauchgefühl und Dein Auge vermutlich nicht getrogen haben. Sie konnte es nur gut verschleiern. Hatte sie sich vermutlich vorher schon überlegt, wie sie das anstellen könnte, falls Du sie erwischen solltest.

Ich weiß, dass es hart ist, das einzusehen und dass man es nicht wahrhaben will.

Vor 7 Stunden • x 4 #33


Reality


410
1
412
Warum nicht einfach Gewissheit verschaffen? Verstehe ich immer nicht. ..
Aber muss eh jeder selber wissen.

Vor 7 Stunden • #34


JustSmile


277
537
Mh. Schwierig.

Hast Du in dem Chat eindeutig gelesen, dass sie gesagt hat, sie wird sich nie treffen? Wenn ja, dann würde ich das ehrlich gesagt nicht so tragisch sehen. Wenn wirklich klar war, dass die Fantasie nie zur Ausführung kommt.

Sicher, es wäre die löblichere Variante gewesen, das mit dem Partner auszutauschen. Und die Lügerei ist daneben, keine Frage.

Aber wenn das wirklich nur virtuell war, finde ich das nicht so dramatisch. Mei, Du schaust vermutlich auch P. und Dich macht die Frau darin an. Sie fand es eben toll, von einem anderen das Ego gepusht zu bekommen...

Vor 6 Stunden • x 1 #35


Sohnemann

Sohnemann


11420
2
14952
Zitat von JustSmile:
Hast Du in dem Chat eindeutig gelesen, dass sie gesagt hat, sie wird sich nie treffen? Wenn ja, dann würde ich das ehrlich gesagt nicht so tragisch sehen. Wenn wirklich klar war, dass die Fantasie nie zur Ausführung kommt.


Naja, wie soll das sicher sein.

Es gibt definitiv Männer, die, ist man erst mal im Bereich von Dirty talk, dafür sorgen, dass die Dame alle Vorsätze über den Haufen wirft.

Vor 6 Stunden • x 3 #36


JustSmile


277
537
Das weiß man natürlich nie.
Aber ich finde schon, dass es einen Unterschied macht, ob es eindeutig verneint oder offen gelassen wird.

Vor 6 Stunden • #37


Wurstmopped

Wurstmopped


4105
1
5694
Keiner hier weiß wie aktiv Deine Freundin auf der Plattform ist, was sie schreibt, plant oder denkt.
Du kannst Deine Freundin am besten einschätzen!
Dein Vertrauen scheint erschüttert, dass ist nachvollziehbar.
Willst Du ihr es nochmals schenken, es versuchen?
Ihr Handy heimlich zu durchstöbern ist doch albern, spreche sie spontan an und Bitte um Transparenz und Einblick.
Sei Du wenigstens ehrlich im Umgang mit der Beziehung, was bleibt dir sonst?
Was hindert dich daran ihr z sagen, dass Du ihr nicht mehr vertraust, du aber der Beziehung noch eine Chance geben willst.
W
Frage sie, was sie bereit ist zu investieren um das Vertrauen wieder aufzubauen? In Taten nicht allein in Worten. Und setze Grenzen und mache ihr klar, dass du allein auf ihre Taten schaust.
Weiteres Chatten auf der Plattform, No-Go...etc

Vor 6 Stunden • x 1 #38


Sorgild


2937
3
5475
Also, ich gehöre eigentlich zwar auch zu der Fraktion hier, die bei merkwürdigen Handykontakten hellhörig wird.
Ganz ehrlich? Hättest du statt Dirty Talk irgendwelche.. oder oder vorgefunden, hätte ich mir an deiner Stelle wohl mehr Sorgen gemacht.

Das einzige, was mich an dieser Story etwas irritiert, ist das sie sich dafür direkt bei einem einschlägigen Datingportal angemeldet hat.
Ich bin in grauer Vorzeit, als das Internet so in den Anfängen lag, auch mal an einen Chatpartner geraten, mit dem sich ganz schnell solche Gespräche entwickelt haben und.. ich war fasziniert.
Allerdings war ich zu diesem Zeitpunkt Single. Es lief ein paar Wochen.. vielleicht 2 Monate oder so und ein Treffen wäre für mich absolut nicht in Frage gekommen. Nur dieses Austauschen ultra schweinischer Nachrichten mit einem wildfremden Mann, von dem ich noch nicht mal ein Foto hatte, hat mich irgendwo dann doch ganz schon .. ehmm.. angezogen. Aber genau deswegen. Weil ich wusste, ich werde diesem Typen niemals über den Weg laufen und in echt wäre das so absolut gar keine Option für mich.
Irgendwann gingen uns die Themen aus und es begann mich zu langweilen. Das war dann der berühmte Verlauf im Sand und später hatte ich so absolut überhaupt kein Interesse mehr an solchen Gesprächen.

Vielleicht ist es ja bei deiner Frau auch nur das?

Ich kann aber absolut verstehen, dass dich das verletzt. Ich würde in nächster Zeit genau auf ihre Taten schauen und weniger ihren Worten vertrauen. Entweder es renkt sich von selbst wieder ein.. oder... du hast ein Problem.

Alles Gute dir!

Vor 6 Stunden • x 2 #39


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9929
4
12725
Zitat von Molu:
weil ich mich auch nicht immer fair verhalten habe und sie vernachlässigte.


Inwiefern?

Vor 5 Stunden • #40


unbel Leberwurs.


10463
1
11121
Zitat von Molu:
Es ist für Außenstehende schwer die Situation zu sehn weil ich mich auch nicht immer fair verhalten habe und sie vernachlässigte.


Darf ich mal fragen, wie das konkret aussah?
Und wie war es andersherum? Hat sie sich denn trotzdem noch um Dich bemüht?

Und als sie es dann geschafft hat, es deutlich anzusprechen, hast Du Dein Verhalten geändert und sie hat das mit dem anderen trotzdem weitergemacht.

Ihr wollt die Sache nun auf sich beruhen lassen?
Ist das rein zufällig ihre Idee?
Meiner Meinung nach gehört so etwas aufgearbeitet...

Vor 5 Stunden • x 3 #41


BernhardQXY


1137
1559
Von allen Antworten, die ich so hier gelesen habe, war die von Will die mMn am zielführensten.

Die Gründe deiner Freundin sind nicht so sehr wichtig, wichtig ist, wie Du Dich dabei fühlst.
Kontrolle ist tatsächlich keine Option. Wichtig ist, wie Du wieder Vertrauen fasst und dass sie es auch versteht, was die Dir angetan hat.
Um so etwas hinzukriegen, reicht es nicht einmalig sich hinzusetzen und über seine Gefühle zu sprechen, sondern Fundament einer glücklichen Beziehung ist die bewusste Kommunikation. Jeder muss sich dem anderen ungeschminkt zeigen. Nur so entsteht Vertrauen, Liebe, Verbundenheit. Alles andere ist ... nett. Aber nicht mehr.
"Für immer" halte ich ehrlicherweise für eine unreife Behauptung- niemand kennt die Zukunft und so kann niemand eine Versprechen dieser Art geben.

Vor 4 Stunden • #42


_Tara_

_Tara_


6868
7
9311
Zitat von BernhardQXY:
Von allen Antworten, die ich so hier gelesen habe, war die von Will die mMn am zielführensten.


Ich finde hier zwar keinen Beitrag von einem Will, aber: vielen Dank für die Bewertung, Herr Oberlehrer!
Will (was auch immer Du Zielführendes geschrieben hast): EinsPlus mit Sternchen! Alle anderen: Setzen! Sechs!

Vor 4 Stunden • x 1 #43


Amylima

Amylima


1069
2
1445
Zitat von Elfe11:
Na dann darfst du jetzt regelmäßig ihr Handy prüfen... Sie soll es ungesperrt liegen lassen für deinen Vertrauensaufbau. Sie kann sich jederzeit ...


Tja... da wäre dann auch noch eine Option
für ein zweites Handy....falls ihr Handy
ständig kontrolliert wird...

Vor 3 Stunden • x 3 #44


darkenrahl

darkenrahl


2893
5566
Eigentlich wurde schon alles gesagt, was auch mir vorschwebte.
Nur, lieber TE, wenn du dir doch so sicher bist und deiner Freundin blind vertraust... warum hast du dann diesen thread eröffnet?
Dein Vertrauen scheint eben doch angeknackt zu sein.
Das mit Haus, Hund und was auch immer würde ich mir an deiner Stelle gut überlegen. Das könnte auch ganz schön in die Hose und Geld gehen.
Nur meine Meinung.

Vor 3 Stunden • x 5 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag