12689

Frau schreibt mit anderem Mann

Offspring78


3056
1
2910
Ich denke, und weiss sogar aus Erfahrung, wie gut es tut, wenn Lügen aufhört:-)
Du schlägst weiterlügen vor, damit der Psychopath im Haus nicht gestört wird?

08.06.2021 23:29 • x 2 #11386


EineMitleserin


123
401
Ich sehe keinen Psychopathen zuhause.
Und nein, es lag nicht in seiner Aufgabe und Verantwortung ungefragt der Kindsmutter so massiv in den Rücken zu fallen.
Was er stattdessen hätte sagen können (und dabei ebenfalls ehrlich gewesen wäre) habe ich vorher geschrieben.

08.06.2021 23:32 • x 1 #11387



Frau schreibt mit anderem Mann

x 3


Offspring78


3056
1
2910
Wenn da kein Psychopath zuhause ist, dann wird sich alles klären und in Wohlgefallen auflösen. Kein Ding, um es hier breit und lang zu treten. Die exakte Wortwahl ist dann sicherlich auch nebensächlich. Oder?

08.06.2021 23:35 • x 2 #11388


EineMitleserin


123
401
Du bist doch der, der Gegenstimmen nicht ertragen kann.

Und ja, auch ohne Psychopathen können Kinder mit massiven Schäden aus so einem Rosenkrieg herauskommen. Aber leider spielen die Kinder und ihr Seelenheil hier im Thread meist eine untergeordnete Rolle.

08.06.2021 23:41 • x 1 #11389


Offspring78


3056
1
2910
Bei dir doch auch:-)
Es ist ja wichtiger, einer Mutter nicht ungefragt in den Rücken zu fallen beim Quälen.

08.06.2021 23:43 • x 3 #11390


Gracia


7724
4929
Zitat von Gast2000:
Ab Vollendung des 14. Lebensjahres und vor Vollendung des 16. Lebensjahres können sowohl die gesetzlichen Vertreter als auch das Kind selbst ...


Gesetzliche Vertreterin ist die Mutter und diese ist an einer erweiterten Auskunft ja nicht interessiert, wie hier schon ausführlich erklärt wurde. Es gab ja zeitweise eine Übertragung des Sorgerechtes an die Großmutter.

Es gab auch Kontakte mit Unterstützung des te, die aber im Verlauf nicht zum Erfolg führten. Daran kann sich der Jugendliche ja auch noch erinnern.

Auskunftspflichten lassen sich auch beschränken. Bringt den Jungen in diesem Fall ja auch nicht weiter, der hat genug Baustellen.

Mich wundert an dieser Stelle nur, dass sein Psychologe ihm gesagt haben soll, er solle sich ans JA wenden. Was sind das für Zustände

08.06.2021 23:51 • x 1 #11391


Offspring78


3056
1
2910
TE hat nichts strafbares getan, die Mutter sogar doppelt. Trotzdem wird sie hier immer wieder vehement verteidigt, was mich sehr stutzig macht. Sind solche "Gegenstimmen" eigentlich noch legal?

08.06.2021 23:56 • x 3 #11392


Baumo


3436
1
2906
Leute seht ihr das ihr das nicht
?
Geheim benutzt den Jungen um an Infos über die ex ranzukommen. Sie hat sich komplett verschlossen, kommuniziert nur noch über ein Heft und lebt ihr neues Leben . Und Geheim kann genau das nicht ertragen und fummelt weiter in ihrem Leben herum. Der Junge liefert ihm ja alle Infos . An den Infos ist er interessiert- nicht an dem Jungen.
Und dem Jungen passiert gar nichts schreckliches. Es wird nur eine kur angedroht und x box weggenommen. Ja er ist nicht glücklich. Natürlich nicht. Seine Welt ist zerstört worden. Normal bei trennungskindern. Da kann auch Jugendamt nicht helfen. Man liest jedenfalls deutlich wie er auf jede möglichst schlechte Information über die Frau geiert anstatt sich endlich um sich selbst zu kümmern.
An sich ist die Entwicklung ja gut. Die Frau hält sich an alle Vereinbarungen und lebt zurückgezogen ihr Leben und lässt ihren ex in Ruhe. nur er kann das einfach nicht

09.06.2021 07:51 • #11393


Ichgeheim


3106
1
1264
Zitat von Baumo:
Leute seht ihr das ihr das nicht ? Geheim benutzt den Jungen um an Infos über die ex ranzukommen. Sie hat sich komplett verschlossen, kommuniziert ...

Du hast doch echt nicht alle tassen im Schrank.ich habe weder den jungen nach Informationen gefragt, noch mische ich mich in ihr Leben ein.
Er kam zu mir klagte sein Leid und ich gab ihm dazu einen Rat. Das wars.
Du tust so als würde ich ihn alle paar Tage zu mir locken.


Du scheinst genau so eine Frau zu sein wie meine Ex bin ich mittlerweile der Meinung.

09.06.2021 08:51 • x 5 #11394


Offspring78


3056
1
2910
Baumo ist die Ex
Soviel steht fest.

TE, wie geht es deiner Tochter nach den Ferien? Hast du sie schon wieder bei dir gehabt?

09.06.2021 10:49 • x 2 #11395


Ichgeheim


3106
1
1264
Zitat von Offspring78:
Baumo ist die Ex Soviel steht fest. TE, wie geht es deiner Tochter nach den Ferien? Hast du sie schon wieder bei dir gehabt?

Ja am Wochenende aber das war wegen der ferienregelung verkürzt.
Ihr ging es gut, war wieder sehr anhänglich und froh "zuhause" zu sein. Wollte sehr viel mit mir spielen, statt wo hin zu gehen. Ist immernoch ihr Zuhause wenn sie spricht.
Ihr war es wieder zu kurz bei mir, sie meinte von sich aus mal wieder sie ist ja öfters bei mama als bei mir, war doch etwas traurig am montag abend, dass das Papawoche ende zu ende war. Ansonsten war sie super happy.
Hab sie heute Abend wieder.

09.06.2021 11:15 • x 3 #11396


ElGatoRojo

ElGatoRojo


145
168
Wenn der Große, der den TE jetzt sechs Jahre als Stiefvater kennt, mit ihm sprechen will, so ist das doch voll in Ordnung. Soll der TE ihn von der Schwelle weisen, nur weil jetzt die Mutter die Sorgeberechtigte ist? Not kennt kein Gebot und es ist einfach nur anständig, dass der TE in solcher Situation mit dem Jungen spricht und ihm Tips gibt. Verstehe nicht, waqs es hierbei zu mäkeln gibt.

13.06.2021 13:51 • #11397


Offspring78


3056
1
2910
Oh nein, jetzt geht die Schallplatte gleich wieder los

Es ging darum, dass die Ex vom TE ein Psycho ist, der jeden Pups, den der TE fahren lässt, natürlich gegen ihn verwenden wird;-)

13.06.2021 14:01 • x 1 #11398


ElGatoRojo

ElGatoRojo


145
168
... und umgekehrt. Der TE zeigt ja hier auch kleinlichstes Beobachten. Dessen ungeachtet hat er sich hier des Großen angenommen und anständig gehandelt. Dass seine Ex ein Vampyr ist, ist ja unbestritten.

13.06.2021 14:07 • #11399


Offspring78


3056
1
2910
Das hatten wir hier bereits zur Genüge erörtert. Der TE macht das zum Schutz der Kinder, die Ex aus Vampyr Gründen.

13.06.2021 14:09 • x 1 #11400



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag