9613

Frau schreibt mit anderem Mann

Merilin


Und wenn du dir auch eine Chat freundin suchst?

10.04.2020 20:18 • #46


Ichgeheim


2112
1
806
Mittlerweile ist nur noch Schweigen.
Das letzte was ich heute per WhatsApp zu ihr meinte war:

Weißt du wenn sich solche wichtigen Ansichten für eine Beziehung plötzlich völlig verändern, dann kommt doch sowas nicht einfach so, dann kann doch etwas nicht stimmen. Das hat nichts mit unterschied Frau zu Mann zu tuen.

Das hatte ich auf die Rechtfertigung mann und Frau sind eben unterschiedlich wenn es darum geht mit anderen zu schreiben und an andere zu denken geschrieben. Weil sie früher auch die Ansicht hatte man interessiert sich in beziehung nicht für andere kerle, das hat sich aber eben bei ihr geändert, sie meint das ändert ja nichts an den Gefühlen für mich.

Seither ist ruhe

10.04.2020 20:19 • #47



Frau schreibt mit anderem Mann

x 3


Ichgeheim


2112
1
806
Zitat von Merilin:
Und wenn du dir auch eine Chat freundin suchst?


Wäre ihr egal, sie meinte ich solle das doch auch mal machen. Sie vertraut mir, wäre doch nichts dabei

10.04.2020 20:20 • #48


Henrike


61
1
167
Klärt Ihr das gerade alles über WhatsApp? Ohne Gespräch oder verstehe ich das gerade falsch?
Das wäre nicht gut.

Mein Mann hatte auch Nachrichten, die ich nicht lesen sollte von der Frau seines besten Freundes "ich gehe jetzt ins Bett und denke an Dich", " Wenn Du möchtest, mache ich das wieder gut". Darauf von mir angesprochen meinte er, daß wäre rein freundschaftlich und hätte nix zu sagen. Ein halbes Jahr später habe ich die Affäre herausgefunden. Beide leugnen, dass es damals schon lief, aber ich kann es nicht glauben.

Solche Worte, auch die Deiner Frau an den "sympathischen Mann" , sind nicht einfach so geschrieben und gesagt.
Und wenn es Dich stört, wäre es angebracht von ihr das zu unterlassen, wenn sie Dich ehrlich nicht verletzen möchte und Dich respektiert. Ihr jetziges Verhalten ist nicht partnerschaftlich und fair.

10.04.2020 21:30 • x 1 #49


unbel Leberwurs.


9950
1
10335
Du hast bis jetzt noch nichts dazu gesagt, wie deine Beziehung überhaupt ist.
Bist oder warst du glücklich?

10.04.2020 23:44 • x 1 #50


Ichgeheim


2112
1
806
Ja wir haben auch miteinander gesprochen, aber auch vieles per WhatsApp geschrieben, das war bei Streitereien aber auch schon öfter so, da wir beide, sie mehr als ich, dazu neigen zu emotional zu werden.

11.04.2020 07:00 • #51


Ichgeheim


2112
1
806
Ja wir haben auch miteinander gesprochen, aber auch vieles per WhatsApp geschrieben, das war bei Streitereien aber auch schon öfter so, da wir beide, sie mehr als ich, dazu neigen zu emotional zu werden.

Unsere Beziehung läuft ansonsten gut, wir sind natürlich mit 3 Kindern, ich voll berufstätig, meine Frau halbtags, Hund, Haus an dem dauernd was zu tuen ist und was eben alles dazu gehört, sehr eingebunden. Der Alltag sieht hier dementsprechend stressig und langweilig aus.
Zwischen uns gibt es mittlerweile natürlich nicht mehr die Nähe und Leidenschaft wie früher. Seit paar Monaten schwankt es ziemlich, wie sie Nähe, oder wie oft sie S. möchte.
Wir planen aber gemeinsam Urlaub, versuchen auch am Wochenende öfters was schönes a mit den Kindern zu machen usw. Paardinge alleine gibt es leider nicht gar so oft, wir versuchen, dass aber alle paar Wochen hinzubekommen.

Also ich war vor der ganzen Situation bestimmt glücklich, so im Nachhinein betrachtet, hätte ich vielleicht vorher schon mal unglücklich werden müssen und hätte was merken sollen.

11.04.2020 07:12 • x 1 #52


Merilin


Das ihr alltag und Stress habt ist normal.
Gib dir nicht die schuld
Schreib den typ an dass er die finger von ihr lassen soll. Notfalls fährst du vorbei klingeln.
Ich finde du bist zu nett und diskutierst zu viel. Vor allem diskutiert ihr um den brei während der brei höher kocht. Du: der brei ist zu heiss Sie: nein .. keine Sorge. Während sie den brei hochstellt
Diskutiere nicht mehr mir ihr. Sie soll das einstellen oder sich eine whg suchen.
Und diskutiere nicht übers handy.
Und ihn würde ich mir vornehmen

11.04.2020 07:28 • x 1 #53


dirath


54
103
Zitat von Ichgeheim:
Sie meinte das letzte mal auch warum ich solche Angst vor diesem Typ habe, ich bin ihr Mann.

Hast du Sie eigentlich deinem ehemals guten Kumpel sozusagen ausgespannt. Hat sie einen warmen Wechsel vollzogen? Falls ja, könnte sie obigen Satz ihm damals auch gesagt haben.
Generell besteht eine Beziehung auch aus Kompromissen. Mein Kollege ein begeisterter Rennradfahrer muss auch auf Teile seines Hobbys verzichten, weil sonst zu wenig Zeit für die Familie bleibt. Falls das Schreiben mit dem Typen nur ein Hobby wäre, ist das verheimlichen, der Flugmodus, das Verweigern des Verlaufs für mich eher das Gegenteil eines Kompromisswillens.

11.04.2020 07:30 • x 1 #54


Ichgeheim


2112
1
806
Nein warm gewechselt hatte sie nicht. Ich hatte damals guten Kontakt mit ihr und mein Kumpel wollte sich damals eh trennen. Ich habe ihm dann gestanden das sie mir viel bedeutet und so. Dann hatten wir Ärger und keinen Kontakt mehr, sie waren dann noch ca. En halbes Jahr zusammen und erst als sie sich getrennt hatten, hat sie sich wieder gemeldet.

11.04.2020 08:13 • #55


darkenrahl

darkenrahl


2405
4536
Zitat von Merilin:
Ich finde du bist zu nett und diskutierst zu viel. Vor allem diskutiert ihr um den brei während der brei höher kocht. Du: der brei ist zu heiss Sie: nein .. keine Sorge. Während sie den brei hochstellt
Diskutiere nicht mehr mir ihr. Sie soll das einstellen oder sich eine whg suchen.


Genau so denke auch ich.
Gib ihr klare Richtlinien. Sag ihr auch, dass, wenn das nicht aufhört, du bei diesem Kerl vorbeigehst und ihm die Ohren langziehst.
Solltest du auch bei deiner Frau mal machen.

11.04.2020 08:16 • x 1 #56


GinaFelicitas

GinaFelicitas


1334
1
3414
Zitat von Ichgeheim:
Nein warm gewechselt hatte sie nicht. Ich hatte damals guten Kontakt mit ihr und mein Kumpel wollte sich damals eh trennen. Ich habe ihm dann gestanden das sie mir viel bedeutet und so. Dann hatten wir Ärger und keinen Kontakt mehr, sie waren dann noch ca. En halbes Jahr zusammen und erst als sie sich getrennt hatten, hat sie sich wieder gemeldet.


Er wollte sich angeblich trennen und dann hast du dich sozusagen schon mal angestellt? Und halbes Jahr später wechselt sie zu dir ohne vorher Gefühle für dich gehabt zu haben?

Meinst nicht dass es zwischen euch da schon ähnlich ablief wie jetzt zwischen ihr und dem Typen?

11.04.2020 08:21 • x 1 #57


Ichgeheim


2112
1
806
Zitat von Ginatalia:


Er wollte sich angeblich trennen und dann hast du dich sozusagen schon mal angestellt? Und halbes Jahr später wechselt sie zu dir ohne vorher Gefühle für dich gehabt zu haben?

Meinst nicht dass es zwischen euch da schon ähnlich ablief wie jetzt zwischen ihr und dem Typen?


Na gut verstanden hatten wir uns schon. Ehrlich gesagt, das ist schon lange her, aber es könnte doch eine gewisse parallele geben

11.04.2020 08:25 • x 3 #58


GinaFelicitas

GinaFelicitas


1334
1
3414
Zitat von Ichgeheim:

Na gut verstanden hatten wir uns schon. Ehrlich gesagt, das ist schon lange her, aber es könnte doch eine gewisse parallele geben


So lange ist das auch wieder nicht her. Nun, dann weißt du ja auf wen du dich eingelassen hast.

11.04.2020 08:26 • x 1 #59


Ichgeheim


2112
1
806
Also, aktueller Stand ist folgend: heute morgen beim aufwachen, meinte sie plötzlich ob sie an mich kuscheln dürfte, habe nur nein gesagt, sie stand dann auf ich ein paar Minuten später.
Beim Kaffee trinken meinte sie dann wie das jetzt weiter gehen solle, ich habe gesagt dass ich es so nicht mehr möchte, dass das keine freundschaftlichen Kontakte sind, und ihre Veränderung bezüglich Aufmerksamkeit außerhalb suchen, mit Selfies, schreiben und so, für mich zuviel ist. Sie war dann sauer, weil ich ihr Kontakte verbiete, ihr keine Freundschaften zugestehen usw. Habe dann nur nochmal wiederholt, dass so etwas für mich keine Freundschaften sind, sondern mehr.
Sie hat dann ihre Kaffee Tasse auf Tisch geknallt, gegen die Treppe geboxt und meinte sie geht.
Hat sich angezogen und meinte dann nochmal sie möchte nicht streiten. Habe dann nochmal meinen Standpunkt klar gemacht.
Sie meinte dann weinend sie muss kurz raus und gehe mit dem Hund laufen. Da hat sie vielleicht doch mal verstanden dass ich deswegen bereit bin die Beziehung deswegen aufzugeben.
Paar Minuten später schrieb sie dann:
Es tut mir so leid, ich wollte nie unsere Ehe gefärden... Ich liebe dich über alles, vergiss das nie! Es gibt nichts wichtiges als du und die Kinder.

Habe nur zurückgeschrieben, was ihr Leid tue, das ich es mitbekommen habe oder das sie es überhaupt tut.

Seitdem kam nichts mehr und sie ist mitm Hund weg.

11.04.2020 08:34 • x 1 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag