127

Fremd verliebt, Trennung?

FLUUKE86

FLUUKE86


661
4
522
Touchè Mademoiselle

Bin nur leider seid Tag eins hier clean

16.09.2020 12:45 • #31


T4U

T4U


10051
12909
Zitat von FLUUKE86:
Touchè Mademoiselle

Bin nur leider seid Tag eins hier clean

Och ja - jeder darf man, nur zur Gewohnheit sollte es nicht werden. Wird ja fad, immer nur zweite Geige zu sein

16.09.2020 12:48 • #32



Fremd verliebt, Trennung?

x 3


LoveForFuture

LoveForFuture


866
1296
Zitat von T4U:
ist das dann schon ne Affäre? Ich bin da kein akteur

Zitat von T4U:
Bin ja kein aktiv Betrüger, der um jede Nuance weiß

Aus meiner Jugend und dem jungen Erwachsenenalter weiß ich zumindest, wie bei mir ONS abgelaufen sind.
Die hab ich noch morgens mit dem Hund gehen lassen - wenn es bei mir stattfand - und gut war's.

Kein mehrmaliges Treffen, keine Urlaube, nüscht.
Ende, nie wieder gesehen, nur zufällig.

Demnach wäre der Begriff Affaire hier am zutreffendsten mM nach, zumal die TE es selbst so tituliert.

16.09.2020 12:48 • #33


T4U

T4U


10051
12909
Zitat von LoveForFuture:

Aus meiner Jugend und dem jungen Erwachsenenalter weiß ich zumindest, wie bei mir ONS abgelaufen sind.
Die hab ich noch morgens mit dem Hund gehen lassen - wenn es bei mir stattfand - und gut war's.

Kein mehrmaliges Treffen, keine Urlaube, nüscht.
Ende, nie wieder gesehen, nur zufällig.

Demnach wäre der Begriff Affaire hier am zutreffendsten mM nach, zumal die TE es selbst so tituliert.

Is ja gut, ich mach mich klitzeklein - für mich, ist ne Affäre, wenn es länger als n Monat geht, Schuldigung

16.09.2020 12:50 • #34


FLUUKE86

FLUUKE86


661
4
522
Zitat von T4U:
Och ja - jeder darf man, nur zur Gewohnheit sollte es nicht werden. Wird ja fad, immer nur zweite Geige zu sein


Damit mein ich weder küssen noch sonst i eine Interaktion die i wie S. wäre. Und fremdgehen war nie meins

16.09.2020 12:53 • x 2 #35


Wurstmopped

Wurstmopped


3721
1
5053
Zitat von T4U:
Dann eben so.

Bin ja kein aktiv Betrüger, der um jede Nuance weiß

Spannende Frage, wann beginnt eine Affäre? Je nach Definition?
Habe ich einen ONS dann ist es ja oftmals so, dass man das am liebsten nie mehr daran erinnert werden möchte?
In diesem Fall, isr die TE jedoch emotional sehr involviert und musd, wie sie schreibt, dauernd an den AM denken.
Für mich ein Zeichen, dass sie emotional schon in der Affäre ist?

16.09.2020 13:16 • x 1 #36


Flashlight

Flashlight


84
1
60
Zitat von Jersey:
Ach ich hab einfach keine Ahnung was ich tun soll bzw was das beste ist.


Das Beste ist, Du sagst es Deinem Freund. Entweder ihr bekommt Eure Beziehung wieder hin und wenn nicht Trennung. Er hat ja sonst gar keine Chance. Krise kann ein produktiver Zustand sein.
Und ich denke, es ist für Dich doch auch keine Option so weiter nebeneinander her zu leben, oder?
Eine Beziehung ohne Leidenschaft kann ich mir für mich nicht vorstellen.
Und wer weiß, vielleicht kommt sie ja zurück? Also Cards on the Table.

16.09.2020 13:31 • #37


6rama9

6rama9


5966
4
10178
Zitat von Jersey:
Mit meinen Freund hab ich danach noch mal geredet. (Nein er weiß nichts von der Affäre und ich will es ihm auch niemals sagen). Er meinte er will es nochmal versuchen. Jetzt hab ich für mich beschlossen ihm nochmal ne chance zu geben

Ist das so eine Art "Blinde Kuh", die du mit deinem Partner spielst? Oder eine Art Ratespiel, so nach dem Motto "Die entscheidenden Dinge sage ich dir nicht, aber änder dich mal irgendwie".

Zitat von Jersey:
Naja ich war dann ein bisschen in einer Kontaktbörse unterwegs, hab dort immer offen klar gesagt und angezeigt das ich vergeben bin.

Das machen einige... das heißt nämlich nix anderes als: Ich will unverbindlichen 6 ohne Liebesgedöns. Als Frau eine erprobte Taktik um die Kontakte maximieren...

Zitat von Jersey:
Kann man 14 Jahre einfach so weg schmeißen?

Du hast bewiesen, dass das (zumindest für dich) recht einfach geht. Die Frage ist nicht ob man es macht, die Frage ist, wie man es macht. Mit Anstand und Empathie gegenüber einem Menschen, der einen lange Teil des Lebensweges mit einem gegangen ist, oder so wie du.

Ahnt dein Partner eigentlich, was für ein faules Ei da in seinem Nest liegt und vor sich hin müffelt? Oder ist er von der naiv gutgläubigen Sorte, der dir vertraut?

16.09.2020 14:02 • x 3 #38


paulaner

paulaner


3070
2
7130
Zitat von Jersey:
Ich dachte er kämpft ein bisschen

Selbst wenn er das täte (wobei er ja gar nicht weiß, wie weit du schon draußen bist), hätte er niemals eine Chance gegen die frische Verliebtheit.
Selbst wenn er sich auf den Kopf stellt und mit den Ohren wackelt...no chance.

Zitat von Jersey:
(Nein er weiß nichts von der Affäre und ich will es ihm auch niemals sagen)

Also auch wenn du mit ihm zusammenbleiben solltest, willst du dieses Geheimnis immer in der Beziehung lassen?

Zitat von Jersey:
Jetzt hab ich für mich beschlossen ihm nochmal ne chance zu geben

Eine vollkommen unfaire Chance, weil er ja überhaupt nicht weiß was du da treibst.

Zitat von Jersey:
und das macht es mir echt schwer mich wieder komplett für ihn zu öffnen

Tja...siehe oben, er hat einfach keine Chance, weil du weit weg bist.
Ich schreibe das ja andauernd: Du nimmst ihm die Chance über sein eigenes Leben zu entscheiden. Das ist Entmündigung.

16.09.2020 14:12 • x 5 #39


Flashlight

Flashlight


84
1
60
Zitat von paulaner:
Du nimmst ihm die Chance über sein eigenes Leben zu entscheiden. Das ist Entmündigung.


Sehe ich genauso

16.09.2020 14:27 • #40


6rama9

6rama9


5966
4
10178
Zitat von paulaner:
Du nimmst ihm die Chance über sein eigenes Leben zu entscheiden. Das ist Entmündigung.

Ja, aber passt zum Ablauf der sehr kalkulierten Affäre. Wer sich in einer Kontaktbörse anmeldet und so konsequent eine Affäre angeht wie die TE, wird nicht plötzlich zum Empath. Sie sagt ja selbst, dass das Leben zu zweit so gemütlich ist und das kommode Leben will sie nicht so einfach aufgeben:
Zitat von Jersey:
weil es ist zu zweit ja alles so schön einfach.

Ihr partner geht ihr eigentlich am Allerwertesten vorbei. So was wie ein schlechtes Gewissen ist hier nicht ersichtlich.

16.09.2020 15:08 • x 1 #41


Cathlyn

Cathlyn


1170
10
1383
Zitat von unerwartetfroh:
Bevor sie die Tatsachen sinnlos auf den Tisch packt würde ich der TE anraten sich zuerst klar zu werden was sie will.



Ach und der arme Kerl wird weiter hintergangen währenddessen?

Nicht reden is KEINE Lösung.

16.09.2020 15:17 • x 1 #42


paulaner

paulaner


3070
2
7130
Zitat von Cathlyn:
Ach und der arme Kerl wird weiter hintergangen währenddessen?

Nicht reden is KEINE Lösung.

Auf die Beiträge von unerwartetfroh brauchst du nicht einzugehen.
Der treibt es noch viel respektloser.
Und ist darauf super stolz.
Schau dir seinen Thread an.

16.09.2020 15:24 • #43


Wurstmopped

Wurstmopped


3721
1
5053
Zitat von paulaner:
Auf die Beiträge von unerwartetfroh brauchst du nicht einzugehen.
Der treibt es noch viel respektloser.
Und ist darauf super stolz.
Schau dir seinen Thread an.

Er ist ein Troll

16.09.2020 15:25 • x 1 #44


Wurstmopped

Wurstmopped


3721
1
5053
Zitat von paulaner:
Selbst wenn er das täte (wobei er ja gar nicht weiß, wie weit du schon draußen bist), hätte er niemals eine Chance gegen die frische Verliebtheit.
Selbst wenn er sich auf den Kopf stellt und mit den Ohren wackelt...no chance.

Wie man auch hier wieder beobachten kann, eigentlich geht es darum die Verantwortung für die Affäre dem Partner rüber zu schieben.
Und das tolle ist, es funktioniert!
Der Freund hat keine Ahnung wie nah er am Abgrund wandelt, woher auch.
Und wenn er die Wahrheit erfährt, dann wird er sich den Schuh erst Recht anziehen.
Denn die TE hatte ihn ja mehrfach angezählt.
Ob er den chronologischen Ablauf der Ergebnisse jemals erfahren wird? Und so bleibt der Freund fragend und mit Selbstvorwürfen zurück, das ist doch perfide.

16.09.2020 15:33 • x 2 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag