394

Fremdverliebt in Kollegin

Sam1234


131
1
33
Ich hab mich hier mal eingelesen und muss kurz einen Kommentar loswerden: Es ist krass wie auf so vielen Seiten dem TE ein moralischer Vorwurf für sein Problem gemacht wird und wie wenig auf ihn emotional und helfend eingegangen wird. Wozu ist denn das Forum da?

Schade, dass hier nur am Thema vorbeigeredet wurde und es gar nicht um den TE ging.

18.08.2019 18:57 • x 1 #271


TellMeMore


13
1
13
Da bin ich ganz bei Dir, Sam1234! Ich habe selten jemanden derart erwachsen und reflektiert mit einem so schwierigen und belastenden Problem umgehen sehen.

18.08.2019 19:13 • x 1 #272



Fremdverliebt in Kollegin

x 3


heidy


@Anonymous123 , wie sieht deine Situation heute aus? Haben sich die neue Liebe und/oder das Leiden verringert?

Ich bin in einer ähnlichen Situation, nur etwas umgedreht: er ist verheiratet, ich in einer Fernbeziehung.
Halte mich fern von ihm.. Jetzt weiss ich gut, wie sich der Schmerz der Eifersucht anfühlt. Welche Gefühle und Emotionen gibt es noch zu entdecken?

Im ernst, es hat schon mal höllisch wehgetan. Ich hatte ein-zwei monatelang Zeit, wo ich fast jeden Abend nur geheult habe. Heute tut es nur noch weh am Herzen, man gewöhnt sich an alles. Bin bei der Acceptance-Phase. Trotzdem sehr belastend.

The 5 stages of grief and loss are:
1. Denial and isolation;
2. Anger;
3. Bargaining;
4. Depression;
5. Acceptance.

13.02.2020 23:09 • #273


Holzer60


4020
3
5001
Lieber Sam1234,

du gehst den Problemen aus dem Weg und suchst nach den bequemeren Lösungen... Aber so ist das reale Leben nicht...(!). Ich sage dir voraus, wenn du dich dich auf deine Koliegin einlässt, dann wirst du es bereuhen und sehr teuer dafür bezahlen.

VG Holzer60

13.02.2020 23:32 • #274


NurGedanken


2
3
Hallo Anonymous 123
Ich kann diesen schrecklichen Zwiespalt verstehen. Mir geht es ähnlich und egal was man versucht, es können Wochen vergehen..Aber sobald man aufeinander trifft, sind alle Vorsätze sich aus dem Weg zu gehen und nicht an den anderen zu denken verschwunden. Ich weiß wie es sich anfühlt wenn man sich nach jedem Gespräch fühlt wie ein Teenager und man jeden Augenblick immer wieder Revue passieren lässt.. Ich bin auch Ende dreißig und seit einigen Jahren Single. Vor einigen Jahren habe ich eine neue Stelle angefangen. Kurz darauf heiratete besagter Kollege. Wie der Zufall es wollte haben wir beruflich etwas mehr Zeit miteinander verbringen müssen. Und obwohl wir rein menschlich nicht unterschiedlicher sein könnten, haben wir andererseits soviele Gemeinsamkeiten, dass Unterhaltungen über die Jahre oft seltsam geworden sind. Das Problem an dieser Situation ist,dass man die Zuneigung zueinander spürt und die kurzen wunderschönen gemeinsamen Momente genießt, jedoch im tiefsten Inneren weiß man, dass jeder dieser Gedanken maximal verwerflich ist und niemals ausgesprochen geschweige denn gelebt werden darf und kann. Manchmal trifft man eine tiefe Verbundenheit leider erst dann wenn es zu spät ist. Aber es hilft nichts, außer aushalten, man muss lernen damit umzugehen, damit dass was man liebt, glücklich ist

08.03.2020 01:22 • x 2 #275


Vergänglich


21
1
4
Hallo... Ich denke so ist es bei meiner Frau. Wir haben uns jetzt im Januar getrennt. Also sie von mir... Ich habe schon seit einigen Jahren das Gefühl das sie in ihre Kollegin verliebt ist... Die schreiben nur miteinander arbeiten zusammen hängen nur mit einander rum unternehmen viel.... Und ich denke sie ist mit ihr zusammen. Noch heimlich weil diese Kollegin auch verheiratet ist sowie wir noch... Aber da wird die Scheidung folgen bei uns is ganz klar. Ich kann dir nur raten sei ehrlich... Ich hab mit ihr auch eigentlich eine schöne Zeit gehabt und es war etwas besonderes zwischen uns.... Aber diese ungewisse zerfrisst mich ob die nun zusammen sind oder nicht.... Man muss immer ehrlich sein zu dem menschen den man eigentlich liebt egal wie weh es tut. Alles andere hätte hat er/sie nicht verdient.

11.03.2020 09:39 • x 1 #276


xverox


8
13
Hallo @anonymous123,

ich finde deine Einstellung super klasse!
Du hast die Situation so erwachsen und reflektiert beschrieben, ich bin begeistert.
Mich würde interessieren, wie es weiter gegangen ist und wie die Situation momentan bei dir ist? Hast du die Fremdverliebtheit überwinden können oder gestaltet es sich weiterhin schwierig?

Ich würde mich freuen über deine Erfahrung zu lesen!

Viele Grüße

11.05.2020 15:47 • #277




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag