104

Freund hat mich plötzlich verlassen und nun? Schock

Chrisi

Chrisi


751
1
940
Zitat von Samuela:
Brot vom Vortag geschmirrt ist aber auch nicht mehr so lecker Und Kleidung liegt schon bereit, ist nur noch ein Handgriff. Youtube werde ich mal schauen, auch die Laura


Schmier dir dein Brot doch auf Arbeit. Also pack am Abend Brotscheiben, Wurst oder Käse, etwas Gemüse in eine Box. Fülle etwas Butter in ein kleines Schraubglas. Auf Arbeit schmierst du dir Butter aufs Brot und belegst es. Dazu Gurke, Tomate oder Gewürzgurke. Fast wie zu Hause.

25.03.2021 22:28 • #136


Samuela


96
60
Zitat von Chrisi:
Schmier dir dein Brot doch auf Arbeit. Also pack am Abend Brotscheiben, Wurst oder Käse, etwas Gemüse in eine Box. Fülle etwas Butter in ein kleines Schraubglas. Auf Arbeit schmierst du dir Butter aufs Brot und belegst es. Dazu Gurke, Tomate oder Gewürzgurke. Fast ...


Und schleppe Messer, Teller ...zur Arbeit, dann wasche ich mein Zeug dort auf dem Klo ab und putze Fettflecken weg? Wer keine Arbeit hat der macht sich welche und Chef wäre begeistert wenn ich kostbare Arbeitszeit dafür verschwende....
Bin nun eher aufgestanden. Vorteil 1 des alleine Lebens erkannt, man kann aufstehen wann man will.

26.03.2021 07:02 • x 1 #137



Freund hat mich plötzlich verlassen und nun? Schock

x 3


Samuela


96
60
Alles hat sich gegen mich verschworen, bin ich heute eher aufgestanden und nun springt mein Auto nicht mehr an. Als hätten meine Eltern es verhext (die ja Montag schon meinten, ich müsse damit unbedingt in die Werkstatt)
Das ist mir echt zuviel

26.03.2021 11:38 • #138


Clara_

Clara_


1048
1
1449
Hallo Samuela,

ich habe mir mal deinen Thread durchgelesen und
Zitat von Samuela:
Gestern war ich bei der Psychologin. Sie kann mir erst in 4 Monaten einen Therapieplatz anbieten, meinte aber, es besteht akuter Bedarf. Terminservice konnte nicht helfen, meinte, ich solle überall anrufen. 1000 Adressen... puh... Habe mich jetzt hingesetzt und einige e-mails verschickt um anzufragen.


das ist schon mal riesen Mist was die Tante dir sagt!

Für den super kurzen Zeitraum bist du schon anderen meilenweit voraus!

Meine Intuition sagt, dass du in ein paar Monaten diese Thema abgehakt hast und vermutlich sogar noch glücklich sein wirst, dass du ihn losgeworden bist.

26.03.2021 16:52 • #139


Samuela


96
60
Ich war nach ein paar Tagen nach der Trennung dort, und ja akuter Bedarf besteht meiner Meinung nach auch, weil ich einfach nicht mehr weiß wozu weiter leben. Null Sinn. Bekomme jeden Tag irgendwie rum, aber habe keinen Lebeninhalt, weiß nicht wozu das alles noch,

26.03.2021 17:03 • x 1 #140


Clara_

Clara_


1048
1
1449
Man kann eh nichts tun, als die Trennung auszusitzen. Alles andere kommt von selbst.

26.03.2021 17:30 • #141


Samuela


96
60
Bin übers Wochenende bei meinen Eltern. Aber auch hier habe ich heute morgen im Bett genauso geweint wie daheim.

Er war mein Ein und Alles.

Mein Kopf kann einfach nicht fassen, dass er weg ist. Es will nicht in meinen Kopf.

28.03.2021 09:38 • x 1 #142


Pinkstar

Pinkstar


594
1
843
Zitat von Samuela:
Mein Kopf kann einfach nicht fassen, dass er weg ist.


Guten Morgen

Fühl dich umarmt von mir. Versuche dich ein bisschen zumindest abzulenken. Ist dein Auto wieder funktionstüchtig?

28.03.2021 10:16 • x 2 #143


Samuela


96
60
Ja das Auto fährt wieder und alle insbesondere ich sind stolz, dass ich es alleine geschafft habe zu organisieren.

Ex meinte übrigens nach 1 Woche, dass er dachte ich würde ihn nach der Trennung mit komm-zurück-Nachrichten bombardieren, Drohungen mich umzubringen und an seinem Arbeitsplatz auftauchen um ihm dort eine Szene zu machen, er sei verwundert, dass ich ruhig bin und er nichts hört.

28.03.2021 12:39 • x 2 #144


Pinkstar

Pinkstar


594
1
843
Das ist doch klasse Da kannst du stolz darauf sein

Ich will dir damit sagen, versuche so gut es eben geht, dich auf positive Dinge zu konzentrieren.
Ich koche gerade Hähnchengeschnetzeltes mit Ajvar und Reis dazu. Was gibts bei dir leckeres? Kochst du gerne?

28.03.2021 12:46 • #145


Samuela


96
60
Zitat von Pinkstar:
Was gibts bei dir leckeres? Kochst du gerne?


Leider hatte ich an Hausarbeit noch nie Spaß. Koche nur um nicht zu verhungern
Aber ehrlich gesagt, momentan schmeckt mir eh noch nichts. Esse momentan nur zur Nahrungsaufnahme.

Und ich will immer noch, dass er zurück kommt.
Ich weiß, dass er nicht mehr da ist, aber mein Kopf verdrängt es ständig und es ist, als würden wir uns heute Abend wieder sehen, und dann fällt mir wieder ein, nein, er ist weg. Dieser Zustand hält nun schon einige Tage so an, ohne Besserung.

29.03.2021 10:31 • x 1 #146


Pinkstar

Pinkstar


594
1
843
Zitat von Samuela:
Dieser Zustand hält nun schon einige Tage so an, ohne Besserung.


Dauert eben noch, wie gesagt, von heute auf morgen gehts leider nicht.

Oh, dass ist schade, aber klar, da hat man wirklich nicht soviel Hunger oder Motivation zum kochen.

Klappt es wenigstens mit dem früher Aufstehen besser jetzt, dass du nicht soviel Stress hast morgens?

29.03.2021 10:33 • x 1 #147


Saraaah


52
2
77
Hallo du musst dir ein bisschen selbst in den A.... tretten,und das meine ich nicht böse!

Keine Lust auf Hausarbeit,das aufstehen ist zu stressig ( ich habe 3 Kinder,das ist stressig in der früh) du kannst nicht mal ein Frühstück für dich allein zubereiten!?

Du bist stolz das du das allein mit der Auto Reparatur hinbekommen hast!? Entschuldigung es gibt Frauen mit 3 kinder die allein da stehen wenn der Mann geht,allein mit Haus Auto Kinder schulden usw!

Warst du immer schon so oder ist das alles nur wegen der Trennung?

Auf alle Fälle sollte dich mein Beitrag etwas motivieren,alles ist zu schaffen,stecke den kopf nicht in den Sand! Liebeskummer tut weh aber er vergeht,lass dich nicht gehen! Es wird besser!

Alles gute

29.03.2021 11:42 • #148


Samuela


96
60
Nein hatte noch nie Lust auf Hausarbeit.... mache es natürlich trotzdem, sowohl jetzt als auch vor der Trennung... Auch wenn ich dazu keine Lust habe, aber was muss das muss ja... Gibt halt einfach andere Dinge die ich lieber in meiner Freizeit machen möchte, aber ist das nicht bei (fast) jedem so?
Und ich fand es am Morgen auch immer stressig.
... Aber nein, ums Auto habe ich mich wirklich nie gekümmert... Halt Jungskram Aber es hat ja jetzt auch geklappt!? Wo ist das Problem?

Und bin heute auch nicht eher aufgestanden wegen der Zeitumstellung, da muss ich ja eh schon eine Stunde eher aufstehen Aber ging trotzdem. War die letzten beiden Wochen auch so, Montag bis Mittwoch ging noch einigermaßen, erst ab Donnerstag stresste es mich richtig.

29.03.2021 11:51 • x 1 #149


Bones


6919
13045
Zitat von Samuela:
dass er dachte ich würde ihn nach der Trennung mit komm-zurück-Nachrichten bombardieren, Drohungen mich umzubringen und an seinem Arbeitsplatz auftauchen um ihm dort eine Szene zu machen, er sei verwundert, dass ich ruhig bin und er nichts hört.


Warum traut er dir so ein krasses Verhalten zu?

29.03.2021 11:55 • #150



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag