167

Freund hat mich plötzlich verlassen und nun? Schock

Pinkstar

Pinkstar


6147
2
8387
Oben, dir gehts besser, unten, alles sehr sehr unsicher.

Arbeitsmässig hast du dich entschieden, aber beziehungsmässig geht wohl das Chaos weiter.

Mich würde es nerven, wenn man verabredet ist und was vorbereitet und dann immer wieder absagt, wegen irgendwas.

Du bist nicht seine oberste Priorität. Und du denkst wieder nur an ihn, und vergisst wieder dich dabei.

Wie lange willst du weiterhin von ihm alles abhängig machen?

Wo bist du?

20.05.2021 11:15 • #256


Samuela


253
1
171
Zitat von Pinkstar:
Oben, dir gehts besser, unten, alles sehr sehr unsicher.

Mir geht es besser, weil dieses Ich will ihn zurück, aber ich kann nichts machen weg ist. Ich kann ihn zurück haben - jetzt ist die Frage, will ich ihn zurück? Der Matchball liegt nun also bei mir, daher geht es mir besser


Zitat von Pinkstar:
Mich würde es nerven, wenn man verabredet ist und was vorbereitet und dann immer wieder absagt, wegen irgendwas.

Ja, mich auch! Daher ist das keine Basis für eine Neuauflage - so kann ich es nicht! So macht es für mich keinen Sinn!

Zitat von Pinkstar:
Wie lange willst du weiterhin von ihm alles abhängig machen?

Es war nicht meine Absicht, etwas von ihm abhängig zu machen, ich wollte ihm einfach nur heute ein Essen servieren
Tja, richtig wäre es wohl zu sagen, dann komme ich morgen nicht, weil ich ja das Essen was eigentlich heute für ihn war, morgen für mich noch habe bzw. absagen weil er abgesagt hat... Aber andererseits empfinde ich das als zickiges Verhalten und das entspricht so gar nicht mir... Nein, das bin ich nicht.

20.05.2021 11:28 • #257



Freund hat mich plötzlich verlassen und nun? Schock

x 3


Pinkstar

Pinkstar


6147
2
8387
Zitat von Samuela:
Mir geht es besser, weil dieses Ich will ihn zurück, aber ich kann nichts machen weg ist. Ich kann ihn zurück haben - jetzt ist die Frage, will ich ihn zurück?


Du fühlst dich besser, weil du immer noch an ihm hängst und du die Möglichkeit hast, ihn weiterhin zu sehen.

Ist ja alles schön und gut.

Nur bringt dich das alles leider nicht weiter und du fängst mit dem Liebeskummer von vorne an, wenn er doch wieder sich von dir ganz zurückzieht.

Du hast in den letzten Wochen an dir gearbeitet. Eigentlich wäre es gut gewesen, wirklich mal weiterhin alleine zu bleiben. Leider machst du dein Leben jetzt wieder von jemand abhängig.
Zitat von Samuela:
Aber andererseits empfinde ich das als zickiges Verhalten und das entspricht so gar nicht mir... Nein, das

Das ist nicht zickig, das ist gesunder Egoismus! Er sagt ab, also behalte das, was du vorbereitet hast, für dich! Aber wie oben ja schon erwähnt, so einer könnte mir den Buckel runterrutschen, der Verabredungen immer wieder absagt, nur wegen einer Nichte zb.

Er denkt aber an sich. Du aber denkst nicht an dich!

20.05.2021 11:36 • #258


Samuela


253
1
171
Ihr hattet wohl recht, Beziehungen wieder aufwärmen ist sinnlos. 4 Monate war alles toll, er sprach von Hochzeit, nie wieder verlassen etc.
Seit Samstag ist er total verändert, kommt jeden Tag spät heim, redet nicht.
Allgemein zieht er sich zurück wie vor dem Auszug.

Natürlich denke ich jetzt dass er wieder geht, bin total down und verunsichert.



Jetzt schrieb er wieder dass er später kommt und auf meine Nachricht kam dann gar nichts mehr zurück

10.11.2021 19:13 • x 1 #259


Pinkstar

Pinkstar


6147
2
8387
gugug Samuela, hab mir schon gedacht, dass du wieder mit ihm zusammen bist, weil du dich nicht mehr gemeldet hast.

Du siehst aber ja, wiederholte Runden bringen nix.

Wie gehts dir beruflich denn jetzt?

10.11.2021 23:08 • #260


Samuela


253
1
171
Beruflich auch mau... kriege zwar Zusagen, aber überall weniger Gehalt als Arbeitslosengeld.

11.11.2021 14:46 • #261


Pinkstar

Pinkstar


6147
2
8387
Oke, ist zwar blöd, aber besser als ohne Beschäftigung dazustehen. Und was dein Typ betrifft: Es ist wirklich jetzt besser, dass du dich nur noch auf dich konzentierst, weil du mit ihm zusammen einfach nicht weiter kommst.

11.11.2021 16:48 • #262


Samuela


253
1
171
Nee nehme das ALG weil ich sonst finanziell nicht über die Runden käme.


Ja es ist aus mit dem Typ. Er hat seit 1Woche eine andere.
Mit der er gleich ins Bett sprang usw. Sie wäre seine große Liebe, es wäre mit ihr für immer....

Nachdem er mir 4 Monate lang sagte er bleibt jetzt für immer bei mir und wir müssen nun unbedingt heiraten. Puh bin ich froh das nicht gemacht zu haben. Und gerade vor ein paar Wochen zog er hier wieder ein....

Bin so enttäuscht.
Heule noch nicht.
Ist noch als ginge es um jemanden anderen.

Freue mich über Kommentare auch von anderen:)Bitte lenkt mich ab

12.11.2021 02:08 • #263


allesanders


39
2
61
Hallo @Samuela!

Auch ich wurde nach 13 Jahren Beziehung verlassen (bei mir war Betrug der Grund) und ich kann dir nur von ganzen Herzen raten - lass ihn endgültig gehen! Du verlängerst nur dein eigenes Leid, zeigst ihm, dass er alles mit dir machen kann, weil du ihn ja so sehr liebst. Frag dich selbst mal ehrlich, ist DAS Liebe?! Sollte Liebe nicht was schönes, (meistens) unbeschwertes sein? Mit Sicherheit ist Liebe nichts, worum man monatelang bangen und kämpfen muss. Zumindest seine ehrlichen Gefühle zu dir dürften sich in Grenzen halten, wäre er sonst in der Lage so zu handeln, wie er es tut?

Tu dir selbst einen großen Gefallen und verhindere jegliche Kontaktmöglichkeit - er hat es nicht verdient, sich das gute Gefühl des "geliebt-werdens" bei dir abzuholen, wann immer er es möchte. Auch ich hätte nie gedacht, dass es möglich ist, nach über 10 Jahren den Kontakt abzubrechen. Aber es ist nicht nur möglich, sondern die einzig wirklich sinnvolle Lösung. Ich habe es irgendwann durchgezogen, ohne Ankündigung oder sonst etwas. Hab mir eine neue Nummer geholt, die er bis heute nicht bekommen hat. Wozu auch? Er hat alles, was wir über viele Jahre hatten, mit Füßen getreten.

Bei mir ist die Trennung knapp 2 Jahre her, es gibt auch heute noch Tage, an denen es mir nicht gut geht. Aber die positiven überwiegen. Heute bin ich ihm dankbar, dass er mir durch diese unsaubere Trennung die Chance gegeben hat noch jemanden kennenzulernen, für den ich mehr als nur ein "vielleicht" bin.

Ich weiß, dass das alles leicht gesagt ist- das Gefühl, dass das Leben ohne diesen Menschen nicht weitergehen kann, ist erdrückend. Und an manchen Tagen ist es tatsächlich genau so, man sieht keine Perspektive. Aber diese Tage sind so wichtig, wenn auch unheimlich schmerzvoll. Umso schöner werden die ersten guten Tage sein, man weiß sie sofort sehr zu schätzen und ist stolz auf sich, wenn sie mehr werden.

Sei dir selbst mehr wert. ER hat nichts davon, was du zu geben hast verdient. Bau dir dein Leben soweit es sein muss neu auf, ohne ihn und seine Lügen. Irgendwann wird sich das Gefühl von Freiheit einstellen und das ist so viel schöner, als tagtäglich zu hoffen, dass die eigene Beziehung nicht kaputt geht und er nicht wieder unehrlich ist.

Lass dir Zeit damit, aber lass ihn gehen. So salopp es auch klingen mag, es ist einfach tatsächlich wahr: für dein eigenes Glück bist nur du selbst verantwortlich. Und auch du kannst dich glücklich machen, dazu brauchst du keinen anderen Menschen.

Ich wünsche dir alles liebe und ganz viel Kraft!

12.11.2021 06:18 • #264


Pinkstar

Pinkstar


6147
2
8387
Zitat von Samuela:
Bin so enttäuscht.
Heule noch nicht.
Ist noch als ginge es um jemanden anderen.

Der ganze Liebeskummer geht jetzt eben wieder von vorne los. Und viele haben dir ja schon gesagt, was du tun kannst deswegen.

Halte bitte jetzt endlich den Liebeskummer aus und versuche, so gut es dir möglich ist, für dich alleine dazu zu sein. Du brauchst deine Kraft für dich mehr Samuela.

Es liegt an dir, dass du von ihm los kommst und nicht immer und immer wieder hoffst, es würde mit ihm besser werden. Wird es nie. Und das muss dir endlich jetzt auch bewusst sein.
Ne Runde oder zwei dreht man immer wieder, kann passieren. Aber irgendwann solltest du wirklich soweit sein, zu sagen: So jetzt reichts. Mit dem Mann werde ich nicht glücklich. Ich möchte nach vorne schauen und mich um mich kümmern und wenn die Zeit reif ist und der Liebeskummer vorbei ist, dann auch jemand neues kennenlernen.

12.11.2021 06:28 • #265


Samuela


253
1
171
Mir ist klar, wenn er mit der erst besten ins Bett hüpft dann sind seine Gefühle für mich nicht stark genug, so einen brauche ich nicht

12.11.2021 07:50 • #266



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag