695

Freund möchte frei sein - wie aufhören zu hoffen?

Anonym27

Anonym27


280
139
Das ist ja mal was
Habt ihr nen Tipp, was ich gegen mein kopfkino tun kann? Ich krieg ihn mit dieser Frau nicht mehr aus dem Kopf, ich drehe durch wegen diesen Gedanken

23.12.2019 15:33 • #61


T4U

T4U


3518
4093
Zitat von Anonym27:
Ich krieg ihn mit dieser Frau nicht mehr aus dem Kopf, ich drehe durch wegen diesen Gedanken

Du denkst schon richtig, nur stellst du dir vor, wie schön es die beiden haben - denke doch an Situationen, wo er dich eiskalt ans Messer...nur mit ihr, zur Not hoch zu Mutti - tee trinken, Hund ausleihen - Gassi gehen

Und mach dich extrem hübsch

23.12.2019 15:36 • x 1 #62


Anonym27

Anonym27


280
139
Werde ich machen. Hoffe es bringt was, im Kopf ausschalten bin ich nicht gut

23.12.2019 15:39 • #63


T4U

T4U


3518
4093
Zitat von Anonym27:
im Kopf ausschalten bin ich nicht gut

du bist am Anfang einer Trennung, da sieht man noch viel gutes im Ex und warum hat er dies und warum hat er das, Lass dir zeit und trauern darfst du doch auch. Und Silvester gehst du schön aus, mit Freundinnen

23.12.2019 15:49 • #64


Ibims

Ibims


991
1172
Zitat von T4U:
Rache ist ein Gericht, das man am besten kalt serviert genießt. Klingonisches Sprichwort

War nie Trecky - äh ne, war ja Raumschiff Sonderpreis..........Ne, meine Welt war eher eher GoT, bis der letzte Teil kam.

23.12.2019 16:00 • #65


T4U

T4U


3518
4093
Zitat von Ibims:
GoT

da würde man das Schwert schärfen oder?

23.12.2019 16:01 • #66


Ibims

Ibims


991
1172
Zitat von T4U:
da würde man das Schwert schärfen oder?

Oder nen Wein panschen.....

23.12.2019 16:05 • x 1 #67


Sorgild


1465
2
2486
Zitat von Anonym27:
Ja ich kann in ein eigenes Zimmer und die Tür zu machen, in die Wohnung meiner Eltern darf er ja nicht mehr.


Ich hatte jetzt eher an ein eigenes Zimmer in eurer Wohnung gedacht. Eine Art Refugium .. Rückzugsort aber wenn ich so drüber nachdenke, die Idee, dass du dich jederzeit bei deinen Eltern verkriechen kannst, ist jetzt nicht so blöd. Warte mal, ich hole mal jemanden dazu.

@Babs54
Komm ran hier, wir brauchen dich.

23.12.2019 18:40 • x 2 #68


Anonym27

Anonym27


280
139
Nein in der eigenen Wohnung leider nicht
Ich krieg dieses Kopfkino nicht weg, wenn ich an dieses Wochenende denke, als er bei ihr war

23.12.2019 19:03 • #69


Puffeltierchen


965
734
Lol, er macht sich schick für ein "Date" und heult da nicht weil er Dir wehgetan hat damit sondern heult weil Du einen Blödsinn von ihm zerstört hast demonstrativ ?

Was ist das bzw. was soll das sein was Ihr habt da ?

Kann daten wenn Du sauber weg bist und fertig.

23.12.2019 19:05 • x 2 #70


Sorgild


1465
2
2486
Zitat von Anonym27:
Das ist ja mal was
Habt ihr nen Tipp, was ich gegen mein kopfkino tun kann? Ich krieg ihn mit dieser Frau nicht mehr aus dem Kopf, ich drehe durch wegen diesen Gedanken


Hatte ich damals auch. Das war vor einem Jahr. Heute bin ich dieser Frau überaus dankbar, dass sie ihn genommen und noch viel wichtiger: das sie ihn behalten hat.
So kam er in der ganzen Zeit nie bei mir an und hat mich in Ruhe heilen lassen.
Aber an das Kopfkino kann ich mich noch erinnern. Schlimm!
Ich habs einfach aus gesessen und auf Besserung gehofft. Die kam dann auch ganz fix. Morgen ist Weihnachten? Ok letztes Jahr um diese Zeit sass ich hier und war so verdammt wütend. Ich war so wütend, ich hätte das halbe Dorf anzünden wollen.
Und dann kam Silvester und ich stand auf der Strasse, grün vor Wut mit ner Flasche Sekt in der Hand und ich habe mir geschworen, dass 2019 mein verdammtes Jahr werden wird. Und es wurde mein Jahr! Jeden Tag ein klein bisschen mehr.

Du schaffst das auch!

23.12.2019 19:06 • x 3 #71


Babs54

Babs54


3041
2
7838
Hey liebe @Anonym27
Ich habe jetzt mal nur quergelesen und stelle fest, dass es auch hier wieder Parallelen gibt. Allerding war ich mit meinem "Herr Sittich" (si heisst er für mich nur noch) fast 30 Jahre zusammen und ich bin mehr als doppelt so alt wie du.
Auch von ihm bekam ich, wenn überhaupt, nur dumme Antworten. Ich habe aufgehört, auch mich nach dem Warum zu fragen. Auch habe ich von ihm noch einen grossen Strauss roter Rosen bekommen. Heute weiss ich, dass das alles ohne Bedeutung ist - leider.
Deiner ist extrem verletzend. Warum, kann ich nicht sagen. Aber es gibt die sogen. Schuldumkehr. Dann wird u.a. versucht, die Partnerim zu Reaktionen zu veranlassen um dann sagen zu können "DU hast ja überreagiert".
Deswegen habe ich jetzt das Recht sauer zu sein.
Versuche, dich abzugrenzen. Weiss, das ist nicht leicht. Halte dich möglichst viel ausser Haus auf. Ich bin sogar einige Tage in ein Hotel in unserer Stadt, weil ich dachte, ich halte das nicht länger aus.
Wir haben von August 18 bis Jan. 19 noch in der gemeinsamen Wohnung gelebt. Erspar dir das am besten, wenn es geht.
Pass auf dich auf, er ist nicht mehr "einschätzbar". Damit mein ich ausdrücklich nicht, dass er dir was antut. Aber du kannst keinem seiner Worte trauen.

23.12.2019 19:07 • x 3 #72


Sorgild


1465
2
2486
hey Babs schön dich hier zu haben. Ja, die TE wurde frisch verlassen und wir haben irgendwo gerade herausgefunden, dass sie wohl für die nächste Zeit mit diesen.. ehmmm.. Dings noch in der gemeinsamen Wohnung zusammen leben muss. Also das ganz harte Programm.. ich wäre dir so überaus dankbar, wenn du hier mal hin und wieder drüberlesen könntest.

@te: ich habe die Babs mal dazugeholt, weil sie auch nach langer langer Zeit die Trennung erleben durfte und danach noch etliche Zeit mit dem Ex noch unter einem Dach wohnte. Ich denke, sie wird dir weiterhelfen können. Sie hat es übrigens überlebt!

23.12.2019 19:25 • x 2 #73


Anonym27

Anonym27


280
139
@Puffeltierchen
Ja das hat er tatsächlich und er hat sich nicht nur "normal" schick gemacht sondern auch Dinge die er länger nicht gemacht hat, ich denke du weißt was ich meine. In diesem Moment ist bei mir alles durchgebrannt und ich hab diesen blöden Zettel verbrannt und er meinte ich habe ihn total verletzt. Er blieb dann übers Wochenende weg. Danach kam, nein er war ja nur geschockt weil er nicht damit gerechnet hat.
Ich weiß selber nicht was das ist, leider.

@Sorgild
Dieses Kopfkino ist tatsächlich unerträglich. Ja morgen ist schon Weihnachten, da wird er ihr schreiben und nicht mir und zu Neujahr wird er bei ihr sein nicht bei mir. Grausamer Gedanke, ich hoffe die Tage gehen schnell um.
Ich wünschte ich wäre auch wütend, bin es aber leider nicht. Ich kann nicht verstehen, dass er mein Vertrauen so ausgenutzt hat um eine andere Frau kennenzulernen und ich frage mich auch was diese Frau sich dabei denkt, es gibt so viele Männer warum meinen?
Danke dir

@Babs54
Also verletzt er mich mit absicht, dass er sein schlechtes Gewissen los wird?
Er hat mich schon so oft runter gemacht und kontrollierte immer ob ich alles anständig gemacht habe. Da kam dann ab und zu "du kannst ja gar nichts richtig machen". Wenn ich einen Tag nicht gestaubsaugt habe hieß es ich mache den ganzen Tag nichts, obwohl ich 2 Jobs habe. Und das eine Hausfrau sich um den Haushalt kümmert, er bringt ja das Hauptgeld und arbeitet mehr als ich. Er arbeitet 8Stunden und ich 6 1/2. Wasche ich nicht die Wäsche die er gerade anziehen mag, hatte er das seit Monaten nicht mehr an. Wenn er was sucht und es nicht findet war immer ich schuld. Wehe ich habe nicht gekocht, dass konnte er gar nicht ab. Und in der Öffentlichkeit bloßstellen konnte er auch super gut, sodass ich mich immer verstecken musste, weil ich anfing zu weinen.
Wenn mal Streit war und ich weg wollte zwang er mich zu bleiben indem er die Tür versperrte. Als ich mich mal trennen wollte, weil er mich sehr beleidigt hat, war genau das gleiche. Da hat er solange auf mich eingeredet bis ich nachgab. Es gibt noch so viel mehr das schlimmer ist als das oben genannte, aber egal.
Ihr denkt euch jetzt sicher 'wieso war sie solange bei ihm' naja ich liebe ihn tatsächlich und habe dazu auch noch Ängste.
Meinst du das er wieder ankommt? Oder wie meinst du das?

23.12.2019 19:32 • x 2 #74


Sorgild


1465
2
2486
Zitat von Anonym27:
Dieses Kopfkino ist tatsächlich unerträglich. Ja morgen ist schon Weihnachten, da wird er ihr schreiben und nicht mir und zu Neujahr wird er bei ihr sein nicht bei mir. Grausamer Gedanke, ich hoffe die Tage gehen schnell um.
Ich wünschte ich wäre auch wütend, bin es aber leider nicht.

Du bist ja auch noch ganz am Anfang. Weisst du, so eine Trennung geschieht in Phasen. Diese Wutphase ist die letzte emotionale Reaktion auf diese Trennung und ganz ehrlich? Es ist die schlimmste. Aber danach bist du emotional gesehen über den Berg.
Versuche deine Gefühle anzunehmen. Es sind deine Gefühle. Es ist dein Unterbewusstsein, was dir irgendwas sagen will. Auch wenn es weh tut, aber das kommt jetzt von dir selbst. Höre hin!

23.12.2019 19:44 • x 1 #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag