1087

Freund möchte frei sein - wie aufhören zu hoffen?

Sorgild


1877
2
3225
Hi Liebes, ja das ist ja schon diekt gruselig, wenn du mal ausnahmsweise nichts hörst. lass so weiterlaufen.. ich trau dem frieden (noch) nicht.

07.05.2020 10:45 • x 1 #841


Anonym27

Anonym27


396
236
Ja, ist schon etwas komisch. Man hat sich irgendwie daran gewöhnt
Ich hätte ihm schon gerne noch einen mitgegeben in Form 'ne du nicht', aber ist besser so dazu keine möglichkeit mehr zu haben

07.05.2020 10:51 • #842




Sorgild


1877
2
3225
ja, das kenn ich auch. ging mir lange zeit auch nicht anders. und ich konnte ihm, dann irgendwann sogar noch was mitgeben. allerdings war das zu einem zeitpunkt, als es mir längst sch. egal war.

07.05.2020 10:52 • x 1 #843


Anonym27

Anonym27


396
236
Umso besser wenn er dir da sch. egal war
Vielleicht hab ich auch irgendwann dazu die Möglichkeit, wenn nicht dann nicht.
Ich weiß aufjedenfall das ich ihn nicht mehr in meinem Leben will, da könnte er Berge versetzen.

07.05.2020 10:56 • #844


Sorgild


1877
2
3225
weißt du, wenn du diese gelegenheit kriegst und du stellst fest, es geht dir irgenwo sonstwo vorbei.. dann weißt du wenigstens das du nun richtig über den berg bist, mag da kommen was will...

07.05.2020 11:04 • x 1 #845


Anonym27

Anonym27


396
236
Da hast du recht.
Vielleicht will ich ihm dann nichtmal mehr einen mitgeben
Ich versuche gerade meinen frieden wieder zu finden und mir meine Dummheit zu verzeihen. Klappt sicher auch in ein paar Wochen.

07.05.2020 11:15 • #846


Sorgild


1877
2
3225
Natürlich klappt das. Du hast jetzt die nötige Ruhe, um alles was war für dich aufarbeiten zu können. Der Rest ist eine Frage der Zeit. Kommt Zeit, kommt Ruhe

07.05.2020 11:20 • x 1 #847


Anonym27

Anonym27


396
236
Ja, die Zeit ist mein Freund

07.05.2020 11:48 • x 1 #848


Anonym27

Anonym27


396
236
Na ihr lieben
Ratet mal wer wieder angeschi s s en kam.
Hat rumgeheult, ich wäre ihm ja so wichtig und er braucht mich in seinem Leben. Blabla
Seine Mama hat mich auch angerufen, plötzlich ganz nett.
Sie macht sich Sorgen, hat Angst das er sich was antut, er hätte ihr gesagt das er mich liebt und weiß was er will.
Hab ich schon öfter gehört, nun das 5.? Mal
Hab ihr auch einiges erzählt, natürlich wusste sie von nichts und war total schockiert.
Hab ihr gesagt das ich mich nicht mehr um ihn kümmern kann.
Er ist total abgestürzt und ich doofe mache mir sorgen. Das ist doch nicht normal, könnt mich selbst Ohrfeigen.

24.05.2020 13:45 • x 1 #849


Gracia


7007
4262
Zitat von Anonym27:
Ratet mal wer wieder angeschi s s en kam.


Erraten.....

Er ist wieder bei dir daheim aufgetaucht?

24.05.2020 15:19 • x 1 #850


Anonym27

Anonym27


396
236
Nein auf der Arbeit, denke bei mir zu Hause traut er sich nicht

24.05.2020 15:26 • #851


Gracia


7007
4262
Der spinnt wohl, auf deiner Arbeit hat der auch nix zu suchen.

24.05.2020 16:09 • x 1 #852


Katip


888
1408
Ich hoffe du hast laut gelacht und ihn zu seiner neuen geschickt .

Der traut sich was!
Erinnerst du dich, er dich zwei mal hat sitzen lassen und es war ihm total egal, wie es dir damit geht?

24.05.2020 18:23 • x 1 #853


Anonym27

Anonym27


396
236
Natürlich erinnere ich mich daran. So wichtig bin ich ihm
Hab ihm viel Glück mit der neuen gewünscht

Kann ihm leider nicht verbieten dort aufzutauchen.

24.05.2020 19:12 • x 1 #854


Katip


888
1408
Mache jedes Mal ein Foto oder wenn möglich Filme ihn.
Dann sende das an seine neue.
Oder sag ihm einfach, du würdest sie informieren, jedes Mal wenn er kommt und dich nervt.

24.05.2020 19:25 • x 2 #855



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag