70

Freundin hatte was mit dem neuen Nachbarn

darkenrahl

darkenrahl


1845
3035
Zitat von BassCruiser:
da habe ich trotzdem noch eine frage an euch, wie denkt ihr über eine Freundschaft nachdem man es verarbeitet hat und genug Zeit vergangen ist? Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?


Weiss nicht, ich würde das nicht machen, denn dann kannst du nicht ablschliessen, sie auch nicht.

02.04.2020 18:14 • x 3 #61


nimmermehr

nimmermehr


396
2
675
Zitat von BassCruiser:
Also mein Entschluss steht jetzt endgültig fest, für mich ist es vorbei, werde ihr morgen sobald ich wieder zuhause bin meine Entscheidung mitteilen, und somit den Laufpass geben, und werde auch noch dazu sagen das ich keinen Kontakt jetzt keinen Kontakt mehr mit ihr haben möchte

da habe ich trotzdem noch eine frage an euch, wie denkt ihr über eine Freundschaft nachdem man es verarbeitet hat und genug Zeit vergangen ist? Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?



Ich denke, wenn genug Zeit vergangen ist, wirst Du nicht mehr interessiert sein an der Freundschaft zu einer Frau, die dich belogen und betrogen hat. Was nicht heißt, dass man nicht freundlich "Guten Tag und guten Weg" sagen kann, wenn man sich zufällig begegnet. Ich bin mit keinem meiner Ex-Freunde befreundet geblieben, es sei denn, Facebook-Freunde gelten auch als Freundschaft.

02.04.2020 18:49 • x 2 #62



Freundin hatte was mit dem neuen Nachbarn

x 3


BassCruiser


26
1
21
okay, danke euch allen für eure offene Meinung und Ratschläge

werde dann ab jetzt meinen weg gehen und gucken was die Zukunft bringt

Werde morgen abend dann auch nochmal davon berichten wenn etwas besonderes geschehen ist und wie das ganze ablief
aber für's erste wünsche ich euch noch einen schönen Abend

02.04.2020 18:58 • x 2 #63


Mienchen

Mienchen


1257
5
1728
Zitat von nimmermehr:


Ich denke, wenn genug Zeit vergangen ist, wirst Du nicht mehr interessiert sein an der Freundschaft zu einer Frau, die dich belogen und betrogen hat. Was nicht heißt, dass man nicht freundlich "Guten Tag und guten Weg" sagen kann, wenn man sich zufällig begegnet. Ich bin mit keinem meiner Ex-Freunde befreundet geblieben, es sei denn, Facebook-Freunde gelten auch als Freundschaft.


Doch, mit einem kann ich schon noch gut reden. Aber wir hatten ein langes Gespräch über alles und er war darin glaubhaft.

Aber mit dem Rest, nein danke

02.04.2020 19:03 • x 2 #64


nimmermehr

nimmermehr


396
2
675
Zitat von Mienchen:

Doch, mit einem kann ich schon noch gut reden. Aber wir hatten ein langes Gespräch über alles und er war darin glaubhaft.

Aber mit dem Rest, nein danke


Ich komme mit allen weiter gut klar, aber "Freundschaft" ist für mich was enges, wo man sich noch immer regelmäßig trifft und austauscht, das mache ich mit keinem meiner Ex-Freunde, nur mit meinem Ex-Mann, da wollen wir aber auch vor allem wegen der gemeinsamen Kinder ein gutes Verhältnis aufrecht erhalten. Der hätte aber auch nicht toll gefunden, wenn ich während der Beziehung noch Ex-freunde getroffen hätte.

02.04.2020 19:12 • #65


Planlosx2


154
2
222
Also, nachdem ich die Geschichte und danach die Fortsetzung à la "neuer Versuch" las, habe ich schon
die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Zum Glück hast du dann relativ schnell auf die erfahrenen
Stimmen hier gehört, denn das ist ein eindeutiges Ding. Ich glaube sowas muss man ein paar Mal durchgemacht
haben um da angemessen reagieren zu können.
Sie hat dir auf ihrem "Niveau" ziemlich deutlich gezeigt wie sie zu eurer Beziehung steht, das ist ein Schlag ins Gesicht.
Dieses ohnmächtige Gefühl in deinem Magen ist glaube ich weniger die Liebe zu ihr, sondern eher dein Stolz der dir
sagt "Hey Partner ich verrecke hier gerade!"
Und damit meine ich keinen aufgesetzten Stolz, den man vor sich herträgt, sondern Selbstwert. Den hat deine
Auserwählte mit Füssen getreten und zusätzlich mit dem ganzen rumgeeiere dein Vertrauen absolut missbraucht.
Die Dame kann mit Loyalität nicht so viel anfangen und ich glaube nicht dass sich das zeitnah ändern wird. Eine
zusätzliche Runde bringt dir höchstwahrscheinlich einiges an Kummer und ein erneutes auf die Schn... fallen.
Das kannst du dir klemmen. Schau nach vorne, es gibt mit Sicherheit genug Frauen die das suchen was du suchst,
und wenn es eine Zeit dauert bis du einer passenden begegnest, dann ist das eben so. Lass dich nicht wieder auf
etwas ein, von dem du vorher weißt dass es dir nicht gut tut.

Das ist natürlich nur meine Meinung dazu, und die erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Aber es hat mich
ein bisschen an mein früheres Selbst erinnert, und wenn ich mir selber ins Ohr hätte flüstern können, hätte ich gesagt:
"Junge lass es einfach sein".

13.04.2020 11:15 • x 2 #66


BassCruiser


26
1
21
@Planlosx2 ja wenn ich mich so zurück erinner, da kann ich verstehen das man da nur die hände über den kopf schlagen kann, aber habe selber relativ schnell gemerkt das es die falsche entscheidung war, ich wollte es nur nicht wahr haben, aber seitdem wir endgültig getrennt sind geht es mir viel besser damit, ich muss auch sagen ich komme echt gut damit klar ^^
und die erfahrenen stimmen hier haben mir wirklich gut geholfen die wahrheit zu erkennen.
Mittlerweile ist ja schon etwas zeit vergangen, und momentan sieht es bei uns so aus das wir uns dazu entschieden haben zu versuchen eine Freundschaft aufzubauen, natürlich mit abstand und hängen natürlich nicht die ganze zeit zusammen ab, aber hin und wieder wollen wir uns schon treffen, klappt auch bisher gut

und denkt jetzt nichts falsches, habe ihr wirklich klipp und klar gesagt das meine Entscheidung fest steht und ich keine Beziehung mehr möchte, und sich daran auch nix ändern wird, das akzeptiert sie auch und sagte auch sie hat die hoffnung schon aufgegeben

13.04.2020 12:28 • #67


Planlosx2


154
2
222
Für mich würde das auch bedeuten dass eine Freundschaft mit Jemandem der sich so verhält
keinen Sinn macht. Weil er genau die Werte die ich bei einem Freund sehr schätzen würde auf
ganzer Linie vermissen lässt. Aber das bin nur ich, dass musst du natürlich aus deiner Perspektive
sehen, und für dich entscheiden. Achte nur penibel darauf dass aus deiner semi-Fortsetzung keine
vollumfängliche Fortsetzung wird, dann sollte das laufen.

13.04.2020 13:14 • x 1 #68


BassCruiser


26
1
21
Zitat von Planlosx2:
Für mich würde das auch bedeuten dass eine Freundschaft mit Jemandem der sich so verhält
keinen Sinn macht. Weil er genau die Werte die ich bei einem Freund sehr schätzen würde auf
ganzer Linie vermissen lässt. Aber das bin nur ich, dass musst du natürlich aus deiner Perspektive
sehen, und für dich entscheiden. Achte nur penibel darauf dass aus deiner semi-Fortsetzung keine
vollumfängliche Fortsetzung wird, dann sollte das laufen.


Kann deine bedenken dazu verstehen, ein paar bedenken habe ich wegen der ganzen sache auch das sie sich trotzdem noch vielleicht hoffnungen macht, auch wenn sie sagt es sei nicht so, aber das ist ihre sache... Und sie sagte auch sie hat aus ihrem Fehler wirklich gelernt und möchte sich ändern, an der Entscheidung wird das trotzdem nix ändern, aber einen neustart auf freundschaftlicher Basis kann man ja mal versuchen

werde da auf jeden fall drauf achten, und wie gesagt, meine Entscheidung steht fest und freue mich sogar auch schon auf die Zukunft mit dieser Entscheidung, möchte mir erstmal mein eigenes Leben wieder richtig aufbauen, also Ausbildung beenden, eigene Wohnung haben usw. und erst danach denke ich nochmal über eine Beziehung nach wenn denn dann die richtige frau dann irgendwann kommt ^^

13.04.2020 13:39 • #69



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag