399

"Freundschaft Plus" und sein Meldeverhalten

leilani

leilani


5432
9
8579
Zitat von Tin_:
Und du definierst eine feste Beziehung durch Worte. Genau das sagst du gerade.


Natürlich nicht. Aber ich finde es recht normal, dass man ab einem bestimmten Vertrauenslevel sein Innenleben kommuniziert.

Und dann rutscht mir irgendwann ganz automatisch raus ich denke, ich bin in dich verliebt oder ähnliches.

23.10.2021 18:05 • x 2 #106


Tin_

Tin_


4832
8614
Zitat von leilani:
Natürlich nicht. Aber ich finde es recht normal, dass man ab einem bestimmten Vertrauenslevel sein Innenleben kommuniziert. Und dann rutscht mir ...


So war ich auch mal. Mittlerweile sehe ich es anders. Ein ich bin in dich verliebt ist ein anderer Schnack als lass mal die Partnerschaft definieren. Letzteres finde ich strange.

23.10.2021 18:14 • x 1 #107



"Freundschaft Plus" und sein Meldeverhalten

x 3


leilani

leilani


5432
9
8579
Zitat von Tin_:
So war ich auch mal. Mittlerweile sehe ich es anders.


Kann ich genauso zurückgeben.

Zitat von Tin_:
Ein ich bin in dich verliebt ist ein anderer Schnack als lass mal die Partnerschaft definieren. Letzteres finde ich strange.


Na ja aber das Problem heutzutage ist ja, dass viele all die Dinge, die früher Zeichen einer festen Bindung waren auch in einer unverbindlichen Beziehung durchaus machen. Daher gibt es heutzutage ja auch diesen gesteigerten Bedarf es zu thematisieren.

Davon abgesehen ergibt sich das doch automatisch. Wenn du bspw. die Dame vorstellst und andere fragen ist das deine Partnerin. Verschwindest du dann erst mit deiner Flamme auf Klo um das zu besprechen? Oder stellst du sie als deine Partnerin vor, obwohl ihr das nie besprochen habt? Wär ja dann je nach Fall durchaus übergriffig.

Aber vielleicht meinen wir unterschiedliches. Klar ist es komisch wenn man sich nur einige wenige Male getroffen hat, einer von Liebe faselt und unbedingt dich mehr oder weniger vor den Traualtar schleppen will.

23.10.2021 18:25 • x 1 #108


Dia

Dia


1334
3640
Zitat von Tin_:
Letzteres finde ich strange.


Wer was Ernstes Festes sucht wird irgendwann das Gespräch führen wollen. Wer es locker angehen will nicht. Denn falls Fraktion Ernsthaft auf Fraktion Locker trifft, ist mit so einem Gespräch meist das Ende der Beziehung oder wie man den Zustand bis dahin bezeichnen soll eingeläutet. Fraktion Ernsthaft will ne Aussage, was Fraktion Locker so langfristig sucht und will. Fraktion Locker will sich da nicht festnageln lassen verbal. Und strange finden dann beide das Verhalten des Anderen. Fakt ist: Dann passt es nicht.

Ich bin inzwischen auch eher Fraktion Locker, stelle das aber trotzdem gern von vornherein klar, bevor ich mich in Gesprächen à la Wenn ich bei dir mal einziehe.... wiederfinde und erst mal Illusionen zerstören muss, dass bei mir weder jerzt noch in Zukunft je wieder jemand einziehen wird.

23.10.2021 18:25 • x 1 #109


Tin_

Tin_


4832
8614
Zitat von leilani:
Wenn du bspw. die Dame vorstellst und andere fragen ist das deine Partnerin.

Was für Leute kennst du? Mich würde nie jemand vor einer vorgestellten Frau so in Verlegenheit bringen.

Zitat von Dia:
Wer was Ernstes Festes sucht wird irgendwann das Gespräch führen wollen. Wer es locker angehen will nicht.

Ich bin also Fraktion Lockeres? Wäre mir neu.

23.10.2021 18:36 • #110


leilani

leilani


5432
9
8579
Zitat von Tin_:
Was für Leute kennst du? Mich würde nie jemand vor einer vorgestellten Frau so in Verlegenheit bringen.


Ok. Aber wie willst du dann wissen ob ihr ein Paar seid? Wenn jegliche Thematisierung völlig tabuisiert ist? Weil... könnte ja uncool wirken.

23.10.2021 18:46 • x 1 #111


Tin_

Tin_


4832
8614
Zitat von Dia:
Wer was Ernstes Festes sucht wird irgendwann das Gespräch führen wollen. Wer es locker angehen will nicht. Denn falls Fraktion Ernsthaft auf ...


Jo, das sind dann die Frauen, denen ich die Tür zeige, weil sie so einen inneren Zwang haben, alles mit Worten (meine taten werden offenbar ignoriert) fesstzurren zu wollen. Keine Lust auf so eine Scheinsicherheit.

23.10.2021 18:47 • x 2 #112


Dia

Dia


1334
3640
Zitat von Tin_:
Jo, das sind dann die Frauen, denen ich die Tür zeige, weil sie so einen inneren Zwang haben, alles mit Worten (meine taten werden offenbar ignoriert) fesstzurren zu wollen. Keine Lust auf so eine Scheinsicherheit.

Na wenn du es in Taten zeigst, sollte das ja auch reichen. Ich bin jetzt auch keine, die die drei Worte z.B. hören muss, wenn ich sie spüre und sehe in Blicken, Taten und Gesten. Ich dachte, wir reden hier von einer lockeren Beziehung ohne Commitment in Wort und Tat. Wo man einfach nicht weiß, woran man ist. Und mit man mein ich nicht emotional gestörte Blindflieger, die jeden Tag 10x Ich liebe Dich hören müssen und es trotzdem nicht glauben, weil sie sich selbst nicht lieben.

23.10.2021 18:56 • x 2 #113


Tin_

Tin_


4832
8614
Zitat von Dia:
Na wenn du es in Taten zeigst, sollte das ja auch reichen. Ich bin jetzt auch keine, die die drei Worte z.B. hören muss, wenn ich sie spüre und ...


Ich war und werde nie ein Mann für was Lockeres sein. Entweder will ich eine Frau (dann ganz) oder gar nicht. Da bin ich tatsächlich schwarz-weiss

23.10.2021 19:07 • x 4 #114


Elfe11


3553
3
3293
Ich denke, du blockierst dich!
Gib' viel mehr Acht auf deine Gefühle und zeige sie deutlicher.
Wenn du ein Date möchtest, dann schlage etwas vor.
Wenn du ihm ein nettes Kompliment machen willst, dann schreib' ihm.
Du kannst etwas selbstsicherer und charmanter und gefühlvoller, leidenschaftlicher auftreten. Sonst schläft die Verbindung mit Euch ein...

23.10.2021 20:14 • x 1 #115


RyanG

RyanG


924
4
1715
Zitat von Lalalana1:
Ich finde Begriffe wie Lappen, Luftpumpe, Emanze alle sehr aggressiv und abwertend. Mach weiter so. Verstehe nur nicht warum man so in einem öffentlichen Forum auftreten soll und die Diskussion in aggressive Richtung lenken.

Dito. Deswegen reagiere ich schon gar nicht mehr drauf, wenn sowas geschrieben wird. Ist mir die Diskussion nicht wert

Zitat von Lalalana1:
Ansonsten ist das ein Thema für getrennten thread oder gehört unter Bild artikel. Aber im Grunde wird daraus nur aggressiver Streit. Deswegen meide ich solche Diskussionen und bleibe bei meiner Meinung.

Exakt. Es reisst ja auch den Thread der TE auseinander. Sie stellt individuell für sich die Frage und möchte Hilfe/Ratschläge. Die Grundsatzdiskussion mag ja auch interessant sein, allerdings hat das Forum hier noch ein, zwei Slots für neue Threads frei.

23.10.2021 21:31 • x 3 #116


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3174
5479
Zitat von Susan93n:
Irgendwann kamen gemeinsame Unternehmungen hinzu.
Plötzlich wollte er mit mir wegfahren, dachte sich gemeinsame Aktivitäten aus, plötzlich ging es nicht mehr nur um den S., man verabredete sich zB, um gemeinsam ins Kino zu gehen, um Veranstaltungen zu besuchen etc.

Ist meines Erachtens die richtige Interpretation von Freundschaft plus, die das Wort Freundschaft gerechtfertigt.

23.10.2021 21:56 • x 4 #117


Hansl

Hansl


6671
3
6150
Zitat von leilani:
Mit Stolz macht man sich nur das Leben schwer.

Stolz ist die Würde des einfachen Menschen.

23.10.2021 22:07 • x 3 #118


Dia

Dia


1334
3640
Zitat von alleswirdbesser:
Ist meines Erachtens die richtige Interpretation von Freundschaft plus, die das Wort Freundschaft gerechtfertigt.

Das dachte ich auch. Aber sich nach einem Treffen dann drei Wochen nicht beieinander melden ist nicht freundschaftlich. Zumindest nicht wenn man von enger Freundschaft ausgeht. Mit engen Freunden hab ich z.B. mehrmals wöchentlich Kontakt.

Allerdings finden unter Freunden auch keine Wer sich zuerst meldet hat verloren-Spielchen statt. Von meiner besten Freundin erwarte ich doch auch nicht, dass sie sich zuerst meldet, wenn ich es beim letzten Mal getan habe. Da habe ich auch keine Zweifel, ob sie mich gern hat, da WEISS man es einfach und meldet sich beieinander, wie man Zeit und Lust hat, ohne Gedanken bin ich eigentlich dran mit melden.

Allein daran dass man sich solche Gedanken macht und solche Zweifel hat, sieht man ja, dass es keine Freundschaft ist.

23.10.2021 22:08 • x 5 #119


Hansl

Hansl


6671
3
6150
Zitat von Dia:
Allerdings finden unter Freunden auch keine Wer sich zuerst meldet hat verloren-Spielchen statt. Von meiner besten Freundin erwarte ich doch auch nicht, dass sie sich zuerst meldet, wenn ich es beim letzten Mal getan habe. Da habe ich auch keine Zweifel, ob sie mich gern hat, da WEISS man es einfach und meldet sich beieinander, wie man Zeit und Lust hat, ohne Gedanken bin ich eigentlich dran mit melden.

Exakt.
Dem ist nichts mehr hinzufügen.
Ich persönlich hatte noch nie Freundschaft + Situation.
Ich bin mit einer guten Freundin im Bett gelandet, betrunken.
Dann sollte dies auf der Basis vielleicht so laufen, aber sie verliebte sich natürlich. Und ich würde mich garantiert auch verlieben.
Ich denke, sowas klappt nur temporär, dies unter Bindungsängstlichen besser.

23.10.2021 22:14 • x 2 #120



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag