372

Gefühle für verheirateten Mann

Nacktamoebe


46
1
25
Zitat von 6rama9:
Was ist daran verwirrend? Die Frage ist höchstens, ob er das erste mal eine Affäre sucht oder er das Spiel schon öfters gespielt hat.

Hmmm also ich kann mir eher nicht vorstellen, dass er überhaupt auf eine Affäre aus wäre. Wobei mir da aber auch echt Erfahrung fehlt. Ich hatte noch keinen liierten Mann, also keine Ahnung woran man es erkennen sollte.

14.10.2020 20:00 • #46


6rama9

6rama9


6621
4
11514
Zitat von *beep*:
Hmmm also ich kann mir eher nicht vorstellen, dass er überhaupt auf eine Affäre aus wäre. Wobei mir da aber auch echt Erfahrung fehlt. Ich hatte noch keinen liierten Mann, also keine Ahnung woran man es erkennen sollte.

Daran, dass er liiert ist und trotzdem mit dir flirtet. Was ist daran schwer zu verstehen? Also für mich als Mann ist das ein-eindeutig, wie der Mathematiker zu sagen pflegt. Was wäre denn deiner Meinung die alternative Begründung für sein auffälliges Verhalten? Mir als Mann fällt da nix anderes sein als 16 Jahre jüngeres Frischfleisch.

14.10.2020 20:20 • x 1 #47



Gefühle für verheirateten Mann

x 3


Baumo


3812
1
3246
Wahrscheinlich hat er einfach spass an dem flirten.
Gemütlich von zu Hause aus.
Mehr will er nicht

14.10.2020 23:05 • #48


Nacktamoebe


46
1
25
Zitat von Baumo:
Wahrscheinlich hat er einfach spass an dem flirten.
Gemütlich von zu Hause aus.
Mehr will er nicht

Das glaube ich eigentlich auch. Man kennt es vielleicht von sich selbst. Lange und glücklich in einer Beziehung und trotzdem gibt es mal Phasen, in denen man sich auch nach anderen umschaut. Aufmerksamkeit von jemand anderem als dem Partner tut einem ja auch gut und kann die eigene Beziehung durchaus beflügeln.
Wir verstehen uns einfach ganz gut und unterhalten uns gerne. Auch beruflich arbeiten wir gut zusammen.
Das daraus mehr werden könnte, bezweifel ich stark, dafür ist es auch viel zu riskant im beruflichen Umfeld
Heute hat sich eine komische Situation ergeben. Wir standen zusammen auf einem halbdunklen Flur und haben was berufliches besprochen als eine Kollegin dazu kam und meine aus Spaß "oh oh was macht ihr denn hier, wenn das mal kein schönes Gerücht geben könnte".
Ich konnte da mit einem lustigen Spruch reagieren, er sagte gar nichts dazu. Danach haben wir zu dritt geredet.
Jetzt hat er erstmal Urlaub, ich finde es fast etwas schade.

15.10.2020 19:48 • #49


Baumo


3812
1
3246
Zitat von *beep*:
Das glaube ich eigentlich auch. Man kennt es vielleicht von sich selbst. Lange und glücklich in einer Beziehung und trotzdem gibt es mal Phasen, in denen man sich auch nach anderen umschaut. Aufmerksamkeit von jemand anderem als dem Partner tut einem ja auch gut und kann die eigene Beziehung durchaus beflügeln.
Wir verstehen uns einfach ganz gut und unterhalten uns gerne. Auch beruflich arbeiten wir gut zusammen.
Das daraus mehr werden könnte, bezweifel ich stark, dafür ist es auch viel zu riskant im beruflichen Umfeld
Heute hat sich eine komische Situation ergeben. Wir standen zusammen auf einem halbdunklen Flur und haben was berufliches besprochen als eine Kollegin dazu kam und meine aus Spaß "oh oh was macht ihr denn hier, wenn das mal kein schönes Gerücht geben könnte".
Ich konnte da mit einem lustigen Spruch reagieren, er sagte gar nichts dazu. Danach haben wir zu dritt geredet.
Jetzt hat er erstmal Urlaub, ich finde es fast etwas schade.


Er guckt was geht. Ganz einfach.
Wenn er mit im Urlaub Kontakt hält und du mitmachst dann weiss er dass da was geht

15.10.2020 19:56 • x 1 #50


Nacktamoebe


46
1
25
Zitat von Wurstmopped:
Weiß der Mann davon?
Ich sage mal, selbst wenn nicht, dann bist zur Zeit wohl sehr empfänglich für "Streicheleinheiten" und das strahlst Du in einem gewissen Maß vielleicht auch aus.
Und jepp, es gibt Männer, die das spüren und hier gerne mal einen Versuch starten, denn sie wissen schon, dass sie hier offene Türen einrennen.
Ich wäre seeeehr vorsichtig und würde mich wirklich nur darauf einlassen, wenn Du dir darüber im klaren bist, dass Du dir hier nicht mehr als ein wenig Bestätigung und Egopflege abholen möchtest und nicht mehr!
Moralische Aspekte blende ich mal aus...

OH falsch gelesen, von meiner Trennung weiß er. Das ließ auch nicht verbergen.

15.10.2020 20:04 • #51


Mariezz


8
1
5
Zitat von Naivling:
Kenne ich was du beschreibst..... versuche Distanz zu schaffen....du wirst dich verlieben, es wird wunderschön sein aber er wird sich nicht trennen.


das ist das traurige daran. du bist für ihn interessant weil er mit dir Spass hat, bei dir fühlt er sich bestätigt und deshalb ist ihm deine Meinung wichtig. egal wie die Ehe ist, am Ende bleiben sie.
beende es, es bricht dir nur das Herz. schütze dich.
das Gesetz der Anziehung ist, dass wenn ein Mann will, kämpft er! wenn nicht, dann gib dich nicht der Hoffnung hin. ich bin und gehe noch durch diese Hölle. beende es, denke nicht an vielleicht ist es bei euch anders. ist es nicht.
Worte, Worte...

16.10.2020 23:02 • x 1 #52


Naivling


603
3
617
Das Schlimme ist wirklich man denkt es sei bei einem selbst anders. obwohl nichts darauf hindeutet hoffe ich das nich immer.

17.10.2020 07:45 • #53


Isely

Isely


10213
2
19220
Zitat von *beep*:
Jetzt hat er erstmal Urlaub, ich finde es fast etwas schade.


Du hängst doch schon am Haken. Es reizt dich. Ganz einfach , und du bist jetzt schon bereit mit dem Feuer zu spielen.

Er hat Urlaub, statt ständig auf dein Handy zu schauen, ob er sich meldet. Nutz doch die Zeit um dir hier alle Affären Threads durchzulesen. Und dann frag dich ob du genau so enden möchtest, nach wenigen Wochen des Hochgefühls , frag dich dann jetzt schon, ob du bereit bist, diese Qualen und den Schmerz auf dich zu nehmen.

Natürlich kannst du jetzt denken, so weit wird es nicht kommen, ist ja nur Kollegiales Verhalten, natürlich kannst du denken, ach was , lass ich es darauf ankommen.... es ist deine Büchse der Pandora, - öffnen oder zu lassen. Mit letzteren bliebe dir viel, sehr viel späterer Kummer erspart.

Leider aber denke ich, du bist schon im Verliebtsein Modus. Da ist man für Ratschläge, und Warnungen, sind sie noch so gut gemeint, nicht wirklich empfänglich.

17.10.2020 07:57 • x 2 #54


Solskinn2015

Solskinn2015


5740
3
7250
Zitat von Isely:

Eher weniger , nicht wahr ?

Von 10 trennt sich 1
Im Forum gibts den gleichen Schnitt.


Keine Ahnung wie Du darauf kommst.

Bei mir hat sich gerade ein Kollege von seiner totkranken Frau zu Gunsten einer Kollegin getrennt. Man meint diecdind beide auf Dro.. Beide sehr bedürftige Menschen. Kommt auf den Typ an.

17.10.2020 08:16 • #55


Isely

Isely


10213
2
19220
Zitat von Solskinn2015:

Keine Ahnung wie Du darauf kommst.

Bei mir hat sich gerade ein Kollege von seiner totkranken Frau zu Gunsten einer Kollegin getrennt. Man meint diecdind beide auf Dro.. Beide sehr bedürftige Menschen. Kommt auf den Typ an.


Einfach mal Google fragen , da bekommst du immer die gleiche Antwort.
Von 10 Männern, trennt sich einer. Ist aber auch allgemein bekannt und wirklich nix Neues.

17.10.2020 08:30 • x 1 #56


Solskinn2015

Solskinn2015


5740
3
7250
Wie beim Lotto. Nur wer spielt kann gewinnen. Ob da jetzt 1:10 ne große Rolle spielt?

17.10.2020 08:39 • x 2 #57


Baumo


3812
1
3246
Das Problem ist ja dass du allein bist und auf eine Beziehung allgemein hoffst und dadurch dass du nur eine kleine Dosis in Abständen von ihm bekommst, dadurch verliebst du dich ganz langsam ( deswegen rät man ja dazu sich rar zu machen). Du merkst immer mehr wie du dich über jede Nachricht freust...denn er ist ja nicht richtig greifbar. Wäre er greifbar dh single und würde dich zutexten dann wäre dann Interesse kaum da wahrscheinlich.
Er wiederum sucht ja nicht. Er ist da wo er ist zufrieden und hat nicht vor irgendwas zu ändern. Aus dieser sicheren Situation heraus macht es spass zu flirten und auch er freut sich dass du ihn so offensichtlich magst. Trotzdem ist es eher eine schmeichelung für ihn und keine Beziehungsanbahnung.
Sobald dein Interesse stark entfacht wird ( wird es ja irgendwann weil du ja nicht vorhast für den Rest deines lebens allein zu sein) habt ihr ein Problem. Denn er mag den Ort wo er zuhause ist und wieso sollte er da weg? Gleichzeitig geniesst er diese Schwärmerei und fühlt er sich jung. Aber sein tolles Leben für eine Schwärmerei aufgeben? Wozu. Wahrscheinlich will er nicht mal ne Affäre. Wahrscheinlich hatte er ewig keinen s mehr. Wahrscheinlich ist das für ihn normal..
Er geniesst einfach.

17.10.2020 08:50 • x 1 #58


Solskinn2015

Solskinn2015


5740
3
7250
Frage ist:

Do you want to be a home wrecker?

Finde es immer einfach Aussenbereich sich zu orientieren anstatt seine Ehe Thematiken anzugehen.
Für mich galt immer: Gute Unterhaltung mit Kolleginnen gerne. Auch gerne Kaffee in der Pause. Aber mehr nicht. Ich habe auch immer schön von meiner Familie erzählt. Dadurch war ich off-limit für die Damen. Wurde mir auch so om Nachhinein bestätigt.
Meine Ex Frau hat es mehr wie Du gemacht. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass es im übrigen schon lange Wetten in ihrer Firma gab, ob die und Kollege was am Laufen hatten. Die Leute sind nicht blind und haben da sehr feine Antennen.

17.10.2020 08:53 • #59


Solskinn2015

Solskinn2015


5740
3
7250
Zitat von Baumo:
Das Problem ist ja dass du allein bist und auf eine Beziehung allgemein hoffst und dadurch dass du nur eine kleine Dosis in Abständen von ihm bekommst, dadurch verliebst du dich ganz langsam ( deswegen rät man ja dazu sich rar zu machen). Du merkst immer mehr wie du dich über jede Nachricht freust...denn er ist ja nicht richtig greifbar. Wäre er greifbar dh single und würde dich zutexten dann wäre dann Interesse kaum da wahrscheinlich. Er wiederum sucht ja nicht. Er ist da wo er ist zufrieden und hat nicht vor irgendwas zu ä...


Er würde weg gehen evtl. , wenn die TE ein gemachtes Nest hätte, er finanziell abgesichert und er dadurch sein tesutes Heim nicht allzusehr schmerzlich vermisst.

17.10.2020 08:55 • x 1 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag