338

Gefühle für einen verheirateten Mann

Aufbruch

639
6
694
Hallo, ich weiss ja nun aufgrund meiner Vorerfahungen in Bezug auf Männerwahl, dass ich diesbezüglich eher - sagen wir mal - suboptimal ausgestattet war / bin. Zu schnell Gefühle investiert, infolge dessen auf die Schnauze gefallen etc.
Ich wollte und will so etwas nicht mehr. Ich habe mich daher diesbezüglich viel belesen und mich reflektiert; ich weiss vom "Wiederholungszwang" und alten "(Kindheits)-Mustern etc.Soviel zur Theorie.

Nun die Praxis: Jetzt scheint mein Wille und das theoretische Wissen verschüttet:
Vor einiger Zeit habe ich einen Mann getroffen (zufällig; KEIN Datingportal), wir haben uns sehr gut unterhalten; der "Funke" war da; beidseits, wie mir vorkam (zumindest von meiner Seite aus sicher).
Wir wohnen hunderte von Kilometern entfernt und schreiben seit unserem einzigen Treffen Mails.
Er ist verheiratet, und ich möchte in KEINE 3-er-Story reingehen.

Dennoch fällt es mir schwer, loszulassen.

Komme mir vor, wie ein J. Mal halte ich es aus, nicht in mein doofes Mailpostfach zu schauen, dann werde ich wieder rückfällig und freue mich wie sonstwas, wenn er geschrieben hat. Hat er es nicht, fühle ich mich traurig und in alten Verletzungen zurückversetzt. Mir gehts dann richtig mies.

Er schreibt schon so, dass er (zumindest ein ambivalentes) Interesse an mir hat. Andererseits erwähnt er auch öfter seine Frau.

Ich weiss nicht, warum er mit mir Kontakt hält, eben, weil er ja verheiratet ist; für einen Affärenmann halte ich ihn an sich zu seriös.

Was läuft hier ?

Warum macht er das ?

Warum mache ich das ? Was ist los mit mir ? Bin verwirrt und komme nicht wirklich zu klaren Gedanken.

Würde mich über Meinungen freuen.

Danke und viele Grüße

10.02.2018 16:16 • #1


Tempi


Zitat von Aufbruch:

Er ist verheiratet, und ich möchte in KEINE 3-er-Story reingehen.


0:15 - 0:23
Du bist schon drin.

10.02.2018 16:25 • x 2 #2



Gefühle für einen verheirateten Mann

x 3


fe16

fe16


31237
1
40184
liebe @Aufbruch
du hast erkannt was du ändern könntest , aber , oder besser
es ist noch nicht die Zeit gekommen für dich das zu ändern
da du wohl noch mit etwas "verstrickt" bist was es zu lösen geht
ich kann nicht so toll formulieren ,
was ist mit Nähe -Distance bei dir ?

warum du es machst ?
Bestätigung von aussen das du eine tolle Frau bist ?
Hast du nicht nötig
du weisst das du es bist

Was läuft ,
ist das Leben das dir grade zeigt das du mit deine Verarbeitung noch nicht da bist wo du denkst zu sein

vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen ?
was würdest du deiner Freundin raten ?
und nen Drücker von mir zu dir

10.02.2018 16:28 • x 4 #3


Aufbruch


639
6
694
@tempi: Du meinst, ich / die Situation ist (zu) einfach für ihn ?
ANsonsten kenne ich mich mit Boris Beckers Biographie noch nicht aus.

10.02.2018 16:30 • x 2 #4


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4215
1
7841
Hallo Aufbruch,

lies Dich einfach mal hier im Forum zum Thema Affairen ein. Du wirst schnell lernen, dass Affairen immer aus Lügen und Betrug bestehen. Sie enden zu 99 Prozent absolut destruktiv. Betroffene sind zu 99 Prozent ebenfalls immer die beteiligten Frauen.
Es kann daher nur einen Rat für Dich geben: Halt Dich aus dieser Beziehung raus und brich den Kontakt ab. Es gibt genug nette Singelmänner, da kannst Du all die positiven Seiten einer schönen Beziehung leben.
So wirst Du es nie können. Als Zweitfrau, für die nie Zeit am Wochenende oder an einem Feiertag ist, die nie im Mittelpunkt steht - das möchtest Du sicher nicht.
Ach ja, warum schreibt ihr eigentlich über "Mail"? Schon mal drüber nachgedacht? Gell, damit nicht immer das veräterische WA-Pling kommt bei ihm. Oftmals sind Partnerinnen auch schon vorgewarnt, da diese um die Affinität zum Betrug ihres Partners Wissen.
Die Wahl Eures Kommunikationsmittels ist schon der erste Schritt Eure "Beziehung" zu verdecken. Steig nicht tiefer ein.

10.02.2018 16:37 • x 7 #5


Aufbruch


639
6
694
Zitat von fe16:
du hast erkannt was du ändern könntest , aber , oder besser
es ist noch nicht die Zeit gekommen für dich das zu ändern
da du wohl noch mit etwas "verstrickt" bist was es zu lösen geht
ich kann nicht so toll formulieren ,
was ist mit Nähe -Distance bei dir ?

warum du es machst ?
Bestätigung von aussen das du eine tolle Frau bist ?
Hast du nicht nötig
du weisst das du es bist

@fe16: Danke für Deine Worte !
Ich hatte so gehofft, dass ich aus den doofen, alten Verstrickungen endlich raus bin und will wirklich etwas ändern.
Nähe-Distanz ? Ich hätte diesen Mann gerne nah bei mir; er ist etwas Besonderes für mich; mir passiert das nur sehr sehr selten, dass ich einen Mann wirklich toll finde. Bei ihm gibt es soviel, was mir gefällt.
Ich bin mir nicht sicher, dass ich weiss,ob ich eine "tolle Frau" bin; Selbstbewusstsein lernen könnte wohl nicht schaden in meinem Fall.
Zitat von fe16:
ist das Leben das dir grade zeigt das du mit deine Verarbeitung noch nicht da bist wo du denkst zu sein

Puh, wieviel Sissiphus-Arbeit muss ich noch leisten...
Zitat von fe16:
was würdest du deiner Freundin raten ?

Ich würde ihr raten, abzuwarten, ob sein Interesse wirklich so groß ist (wie er es ja teils bekundet), um dafür seine Frau zu verlassen. Ich würde ihr aber auch sagen, dass es ggf. nur ein Spiel von ihm ist à la Selbstbestätigung.

10.02.2018 16:37 • x 1 #6


Tempi


Es gab hier schon eine Ausnahme bei @finita , aber ansonsten denke ich, beginnt der Leidensprozess doch jetzt schon wieder. Du vergeudest Deine Zeit mit Warten. Du wartest auf ein paar lausige Zeilen von einem vergebenen Mann. Wohin soll das führen? Wie alt sind wir? Wie alt bist Du?

10.02.2018 16:37 • x 2 #7


Aufbruch


639
6
694
@Gorch_Fock Danke auch Dir für Deine sehr wahren Worte !
Hast Du einen Tipp, wie ich das in die Realität umsetzen kann ? Ich versuche es ja schon seit geraumer Zeit, und kippe immer wieder um.
Vielleicht mir einfach Deinen Beitragg ausdrucken und im Zimmer aufhängen.
Sehr weise und zutreffend geschrieben von Dir, lieben Dank !
Und ja, am WE ist er nie verfügbar, nicht mal via Mail.
Ich habe ihn so anders eingeschätzt, eben NICHT als potentieller Affärenmann.
Zitat von Tempi:
Du wartest auf ein paar lausige Zeilen von einem vergebenen Mann.

@Tempi Ähm ja, das scheint wohl die Realität zu sein.
Menno wie armselig bin ich eigentlich ?

10.02.2018 16:42 • x 1 #8


fe16

fe16


31237
1
40184
du kannst die Muster , Verstrickungen nicht von heute auf morgen lösen
oder im 6 Monaten
das was du deiner Freundin raten würdest, es schmerzt aber es ist das einzig richtige
ne eigentlich wäre das einzig richtige, bevor du dich in dem gestrick der Lügen weiter verfängst
ihn zu verabschieden
löschen
@Tempi hat mit ihren zeitworten nicht unrecht
@gorch-fock
hat auch recht mit dem was er schreibt
du bist dir mehr wert als nur ne Affäre
und das hast du ja erkannt
und nun gilt es das umzusetzen
Bitte

10.02.2018 16:45 • x 1 #9


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4215
1
7841
Zitat:
Selbstbewusstsein lernen könnte wohl nicht schaden in meinem Fall.

Würde ich Dir auch empfehlen, Aufbruch.
Du steckst von Deinen Gefühlen schon recht tief drin, wie man lesen kann.
Darf ich ein bisschen raten? "Er" ist ziemlich dominant und "ein richtiger Kerl". Und das zieht Dich gerade an.
Du bist eher der Subdominante-Typ, lässt Dich gerne auch mal ein bisschen runterdrücken / erniedrigen im Alltag.
Und genau das ist das gefährliche an dem Spiel. Ein erfahrener Affairenmann wird Deine Bedürftigkeit riechen und hat Dich mit ein paar Taschenspieltricks ganz schnell da wo er Dich hin haben will - im Bett.
Wenn Du mal langeweile hast, kannst Du dich mal mit den Techniken der PUA (Pick-Up-Artist) beschäftigen. Diese kommen bei Affairen sehr oft zum Einsatz.

P.S. Aufbruch, er ist nicht ganz "doof" was seine Aktivitäten angeht. Er weiß bereits schon wie man Kommunikation verheimlicht. Um nicht aufzufallen vermeidet er bis dato die Kommunikation am WE (weil im Fokus der heimischen EF).
Ein erfahrener AM wird Dich übrigens immer auf einen Messenger wechseln lassen. Nur so schafft ein AM es, Dich dauerhaft (sprich fast 24 Stunden) mit Liebesnachrichten und Herzkuss-Smileys vollzumüllen. Dies ist notwendig um Dich noch enger in die Abhängigkeit zu binden. Erfahrene AMs schalten daher ihr Handy am Wochenende in den Flugmodus und rufen nur auf der Toilette, in ruhigen Situationen die Nachrichten ab.

10.02.2018 16:47 • x 3 #10


Aufbruch


639
6
694
Zitat von fe16:
du bist dir mehr wert als nur ne Affäre

offenbar hinkt da mein Selbstwert noch
Zitat von fe16:
und das hast du ja erkannt

mein Kopf schon, aber wie sage ich das meinem Herz ?
Zitat von Gorch_Fock:
Darf ich ein bisschen raten? "Er" ist ziemlich dominant und "ein richtiger Kerl". Und das zieht Dich gerade an.
Du bist eher der Subdominante-Typ, lässt Dich gerne auch mal ein bisschen runterdrücken / erniedrigen im Alltag.

Ähm ja, woher weisst Du das ? Stimmt ganz genau !
Es ist so schade, es fühlte sich so gut an mit ihm; ich dachte, endlich mal ein "standhafter Kerl", der mich auch mal zurechtrücken kann und Anlehnschulter und so...
Als Taschenspieltricks hatte ich das bisher nicht gesehen, er schrieb ja so lieb. Tja, muss wohl meine rosa Brille absetzen, aber wo ist bitte mein Arm zum Absetzen der Brille ?

10.02.2018 16:57 • #11


fe16

fe16


31237
1
40184
weißt du wenn der Kopf was erkannt hat . kommt das Herz hinter her

wie kann dich ein Mann auf die Entfernung , zurecht rücken , und dir die schulter zum anlehnen geben ?
und dann ist er nicht erreichbar an den Wochenenden
überlege mal , bitte

10.02.2018 17:03 • x 2 #12


Aufbruch


639
6
694
Zitat von fe16:
weißt du wenn der Kopf was erkannt hat . kommt das Herz hinter her

das tröstet mich !
Zitat von fe16:
wie kann dich ein Mann auf die Entfernung , zurecht rücken , und dir die schulter zum anlehnen geben ?
und dann ist er nicht erreichbar an den Wochenenden
überlege mal , bitte

Danke für diese Realitätszurückholung. Auf diesen Gedanken wäre ich nicht gekommen, wirklich ! Weil ich dermaßen vernebelt bin derzeit.
Deine Worte sind viel wert und helfen mir wirklich. Danke !

10.02.2018 17:06 • x 2 #13


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4215
1
7841
Zitat:
Ähm ja, woher weisst Du das ? Stimmt ganz genau !

Weil ich als "Betroffener" einer Affaire genau all diese Punkte selber miterlebt habe (incl. persönlicher Konfrontation des AM). Die Muster sind daher fast immer gleich. Und daher kann mit etwas Erfahrung auch genau vorhersagen, wo es hinlaufen wird, Aufbrauch.
Bei Affairenfrauen ist ein Satz sehr beliebt "Meine Affaire ist doch ganz anders". Das ist aber ein Trugschluss. Affairen laufen immer gleich destruktiv ab.

10.02.2018 17:06 • x 2 #14


Aufbruch


639
6
694
Zitat von Gorch_Fock:
"Meine Affaire ist doch ganz anders"

ja, genauso fühlt sich das an bei mir (obwohl es ja noch nicht mal eine Affäre ist; allenfalls eine virtuelle).

So schade um den Traum, ich dachte, endlich ist er da, DER tolle Mann schlechthin, der so einfühlsam, charmant und - wie Du schon schriebst -auch etwas dominant ist, starker Charakter. So etwas habe ich immer gesucht.

Aber wie gesagt, ich möchte auf Gedeih und Verderb KEINE Affäre; es wäre wohl ein Rapunzel-Traum, dass er mich aus meinem Verließ abholt, und ich die Einzige für ihn bin. Sorry, wenn sich das doof anhört, aber irgendetwas in der Richtung hat er da bei mir angetriggert.

Tut mir leid, dass Du als Betroffener diesbez. Erlebnisse hattest; jetzt erholt ? Warst Du der Betrogene ?

10.02.2018 17:12 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag