338

Gefühle für einen verheirateten Mann

fe16

fe16


31904
1
40997
@Aufbruch

was macht dein aufbruch ?

17.02.2018 12:28 • x 3 #61


Danilla


Ich würde dir gerne was raten aber es fehlen alle Fakten.
Deine Texte sind emotional ohne sachlichen Inhalt. Du kreist also um etwas herum. Um was?
Du bist also total verliebt ( OK das passiert doch , ist normal), er ist verheiratet ( hat er es selbst gesagt?), er macht dir Hoffnung durch Handy Getippe ( was steht denn da drin? WAS will er? was ist sein Angebot? ), er will sich treffen ( in erster Linie für s. Hast du es denn gemacht?).
Da fehlen einfach zu viele Informationen um dir einen Rat zu geben. Oder hat er dir keine gegeben ? Ich meine was er denn mit dir vorhat, was er mit seiner Frau vorhat, was er für dich fühlt etc.
Dann frag ihn direkt!
Ja Er interessiert sich für dich, Er ist nett. Wieso auch nicht? Trotzdem muss er nicht Ernsthaft interessiert sein.

17.02.2018 12:56 • x 1 #62



Gefühle für einen verheirateten Mann

x 3


fe16

fe16


31904
1
40997
Zitat von Danilla:
Ich würde dir gerne was raten aber es fehlen alle Fakten.
Deine Texte sind emotional ohne sachlichen Inhalt. Du kreist also um etwas herum. Um was?
Du bist also total verliebt ( OK das passiert doch , ist normal), er ist verheiratet ( hat er es selbst gesagt?), er macht dir Hoffnung durch Handy Getippe ( was steht denn da drin? WAS will er? was ist sein Angebot? ), er will sich treffen ( in erster Linie für s. Hast du es denn gemacht?).
Da fehlen einfach zu viele Informationen um dir einen Rat zu geben. Oder hat er dir keine gegeben ? Ich meine was er denn mit dir vorhat, was er mit seiner Frau vorhat, was er für dich fühlt etc.
Dann frag ihn direkt!
Ja Er interessiert sich für dich, Er ist nett. Wieso auch nicht? Trotzdem muss er nicht Ernsthaft interessiert sein.


es sind alle fakten vorhanden

17.02.2018 12:58 • x 2 #63


Aufbruch


642
6
697
@fe16
@Kaetzchen
und weitere
Lieben Dank für Eure sehr hilfreichen Nachrichten !
Ich kann gerade nicht darauf antworten, da ich Schmerzen wegen eines Unfalles (ist schon geraume Zeit her) habe und / oder Migräne. Mir gehts daher saudreckig; zu schlecht, um ausführlich zu antworten.
Ich hole das nach, sobald es mir besser geht.
Liebe Grüße !

17.02.2018 17:45 • x 1 #64


fe16

fe16


31904
1
40997
Zitat von Aufbruch:
@fe16
@Kaetzchen
und weitere
Lieben Dank für Eure sehr hilfreichen Nachrichten !
Ich kann gerade nicht darauf antworten, da ich Schmerzen wegen eines Unfalles (ist schon geraume Zeit her) habe und / oder Migräne. Mir gehts daher saudreckig; zu schlecht, um ausführlich zu antworten.
Ich hole das nach, sobald es mir besser geht.
Liebe Grüße !


gute Besserung
fühle dich gedrückt

17.02.2018 17:47 • #65


Aufbruch


642
6
697
Zitat von fe16:
gute Besserung
fühle dich gedrückt

Lieben Dank, das ist sehr schön zu lesen !

17.02.2018 17:52 • x 1 #66


Aufbruch


642
6
697
Hallo,
ich war die letzten Tage körperlich runter, an einem Tag dachte ich sogar, ich gehe ein, daher melde ich mich erst jetzt wieder.
Zitat von Ema:
da bin ich aber interessiert.
Wie hat er sich denn in betrunkenem Zustand verraten?
Und was - in etwa - sagt Dr. Google?

Liebe @ema:
das war seine Art, wie er in betrunkenem Zustand über eine Arbeitskollegin schrieb; zwischen den Zeilen fühlte ich rauszulesen, dass da irgendetwas ist.
Und Dr. Google sagt, dass er sucht.
@ema, Du schriebst im Post Nr. #23 einige Sachen, da würde mich sehr Deine Meinung interessieren, das hatte ich im Post #25 auch formuliert. Es ging dabei um 2 Sachen:
1.Du schriebst, er hätte schon "Übung" in seinem Verhalten / Fremdgeherei,
2. Du schriebst, sein Verhalten wäre schon typisch.
Mich würde interessieren, wie Du darauf kommst ? Ist das so eindeutig rauszulesen aus meinen Zeilen und bin ich wirklich so blind, dass ich das nciht checke ?

Liebe @kaetzchen,
wahrscheinich hattest Du eine Kamera in meiner Wohnung:) Ich habe das Rauchen wieder angefangen.
Zitat von Kaetzchen:
Ein Tipp von mir, wenn Du Dich den totalen Abbruch noch nicht traust - verzögere Deine Antwortzeit immer weiter. In der Zeit, in der Du NICHT auf eine Nachricht von ihm wartest, verstärken sich Deine Gefühle nicht. Nutze diese Zeiten gut und schau, dass Du sie so lang wie möglich strecken kannst. Über so viele Tage wie möglich. Schreib Deine Antwort ruhig sofort, dann denkst Du nicht tagelang darüber nach, aber schick sie erst nach 3,4,5 . Tagen ab. Versuch den Zeitraum immer wieder zu verlängern.

Danke ! Tollter Tipp, an den muss ich mich ranarbeiten. Zur Zeit bin ich sogar selbst dazu zu fertig.

@fe16:
Ich kriege gerade die Zitierfunktion nicht hin, aber Du fragtest, was mein Aufbruch macht.
Lieder momentan nichts, sondern eher Untergang. Ich kriege meine Emotionen nicht auf die Reihe.

20.02.2018 23:40 • x 1 #67


Aufbruch


642
6
697
Ich krieg die Kurve nicht hin, fühle mich mies und bin die letzten Tage eher abgerutscht emotional (körperlich ja auch).

Ich will weg von dem Typen, aber ich schaffe nicht mal die Emailkontaktsperre.

Fühle mich wie s.üchtig. Was sagt man einem S.üchtigen ? Stoff weg. Ich pack das gerade nicht !

20.02.2018 23:55 • x 1 #68


Aufbruch


642
6
697
Irgendwie kommt die ganze Story in meinem Hirn nicht wirklich an.
Irgendetwas in mir meint zu fühlen, das wäre eine große Sache mit ihm.
Wie kann das sein ? Bei etwas völlig Perspektivlosem sich so verlieren ?
Zumal seine Einstellung ja ganz anders sein wird, in dem Sinne, dass allenfalls mal für die Kiste, und dann gut ist.

21.02.2018 00:04 • #69


E-Claire

E-Claire


3299
7716
Zitat von Aufbruch:
Ich krieg die Kurve nicht hin, fühle mich mies und bin die letzten Tage eher abgerutscht emotional (körperlich ja auch).

Ich will weg von dem Typen, aber ich schaffe nicht mal die Emailkontaktsperre.

Fühle mich wie s.üchtig. Was sagt man einem S.üchtigen ? Stoff weg. Ich pack das gerade nicht !


Das ist natürlich schmerzhaft. Extrem.

Aber mal Butter bei die Fisch, all das passiert in deinem Kopf.
Worum geht es hier, daß Du möchtest, daß ein Typ, der dich nicht hairaten (bewußte Schreibweise), sich für Dich interessiert? Was ist denn so schlimm daran?

Du sagst ja aber.

Da ist der Punkt.

Was genau macht Dir so zu schaffen, daß nie etwas daraus wird?
OK, aber warum?

Weil Du etwas willst, aus dem etwas wird?

Worum geht es hier?

21.02.2018 00:04 • x 1 #70


Aufbruch


642
6
697
Zitat von E-Claire:
Worum geht es hier, daß Du möchtest, daß ein Typ, der dich nicht hairaten (bewußte Schreibweise), sich für Dich interessiert? Was ist denn so schlimm daran?

"hairaten"
Er hat etwas bestimmtes in mir angetriggert. Was, weiss ich nicht genau, aber es scheint tief zu sitzen, weil es mir mega schwer, besser gesagt, unmöglich erscheint, loszulassen.
Zitat von E-Claire:
Was genau macht Dir so zu schaffen, daß nie etwas daraus wird?

Fast die gleiche Antwort: Weil er etwas in mir "berührt" hat (übertragen gemeint); weil er mir so Besonders erscheint, wie jemand, den ich schon immer gesucht habe.
Zitat von E-Claire:
Weil Du etwas willst, aus dem etwas wird?

Wahrscheinlich ja.
Zitat von E-Claire:
Worum geht es hier?

Das frage ich mich auch. Ich bin komplettverwirrt.
Brainstorming: Projektion, alte Muster, alter Schmerz.
Das P.erverse daran: Ich will das ja nicht mehr, auch nicht die blöden alten Muster, weil ich weiss, wieviel ich schon gelitten habe in ähnlichen Konstrukten. Nicht unbedingt mit verheirateten Männern, aber solche, die mich zB belogen und betrogen haben. Ich kenne das ganze Leid, weiss, dass ich es nicht mehr will und finde dennoch den Ausstieg nicht.

21.02.2018 00:24 • x 1 #71


E-Claire

E-Claire


3299
7716
Zitat von Aufbruch:
Das frage ich mich auch. Ich bin komplettverwirrt.
Brainstorming: Projektion, alte Muster, alter Schmerz.
Das P.erverse daran: Ich will das ja nicht mehr, auch nicht die blöden alten Muster, weil ich weiss, wieviel ich schon gelitten habe in ähnlichen Konstrukten. Nicht unbedingt mit verheirateten Männern, aber solche, die mich zB belogen und betrogen haben. Ich kenne das ganze Leid, weiss, dass ich es nicht mehr will und finde dennoch den Ausstieg nicht.


Da genau da weiter machen. Zulassen.

Erst einmal nur zulassen.

Dann kannste noch immer fragen, ob du das darfst, verdienst, wert bist.

Lass mal zu, was Du willst.

Der Beginn von allem,
danach stellen sich die richtigen Fragen ein.

PS: Brainstorming ist eine extrem sinnvolle Methode, um leistungsorient zu handeln. So funktionieren weder Gefühle noch Anziehungsmuster .

Du mußt keinen Ausstieg finden. Ist nicht gebraucht, weil die Situation weder das Problem ist ,noch das ist, was es zu verändern gilt, Stichwort ist

Trommelwirbel

Vertrauen.

Mah das war jetzt nicht nett, weil, wie lernt man das? wieso gibt XYZ mir nicht?
Wieso sollte das etwas ändern?

Naja, wie wäre es mit Folgendem, all Deine Überlegungen sind richtig, nur die Prämisse falsch.

Deine Überlegungen sind total berechtigt, Deine Definition von Vertrauen nicht. Deshalb passen die Schlüsse nicht. Vertrauen ist nichts, was Dir der andere gibt, sondern etwas was Du komplett ohne Erwartungen einfach mal hergibst.

Ja, aber (. )
Aber wenn (. )
Aber, ich habe doch damals (. )

Siehste Prämisse stimmt nicht.
So lange die Prämisse nicht stimmt, bleibt es ein Hai raten.
Ich löse Hammer Hai; ach nein Katzen Hai.



You can do it.

21.02.2018 00:40 • x 2 #72


Aufbruch


642
6
697
Langsam wird es mir doch klar:
Spiel seinerseits.

Habe mir gerade seine ganzen Mails jetzt nochmal durchgelesen: Manipulativ, solange, bis er mich "an der Angel" hatte.
Das ist also nicht mal das, was ich dachte, was es wäre; nämlich etwas Warmes, Nahes.

Sondern einfach nur ein s.hice-Spiel, um sein Ego zu pushen, Marktwert zu testen o.ä.;
jedenfalls nichts, was mit echten Gefühlen zu tun hat.

Ich bin reingefallen.
Nun steige ich wieder raus aus der Falle.

So eine S.hice brauche ich nicht, ganz davon abgesehen, dass er ja gebunden ist, und ich auch das schon nicht will (wenngleich meine Gefühle wegen seiner Manipulation - welche ich erst jetzt "raffe" - schon da sind. Aber selbst meine "Gefühle" zu ihm will ich nicht mehr haben: Was bringen mir "Gefühle" für jemanden, der mich manipuliert, der nichts für mich fühlt. Das kenne ich von früher, brauche und will ich nicht mehr. Ich möchte, wenn, dann einen Mann, der mich zu schätzen weiss, der mich nicht manipuliert, der mir nicht schadet, bei dem es mir gut gehen darf).

21.02.2018 03:19 • x 4 #73


Aufbruch


642
6
697
der interssiert sich gar nicht für meine Person, sondern nur als billigen Ersatz für nen E.scorts.ervice

Warum wünsche ich mir etwas von ihm, was er mir gar nicht geben kann ?

Wunsch nach Macht ?

Verblendete Gefühle ?

Manipulationsopfer ?

21.02.2018 15:32 • #74


Yosie


4997
1
4705
Zitat von Aufbruch:
der interssiert sich gar nicht für meine Person, sondern nur als billigen Ersatz für nen E.scorts.ervice


Entschuldige bitte, aber was hast du denn erwartet? Kein verheirateter Mann schreibt -so intensiv- just for fun mit einer anderen Frau. Mir ist jedenfalls keiner bekannt.
Es muss also zwangsläufig mit einem Mehrwert verbunden sein...... bist halt jetzt um eine Erfahrung reichen, dazu sind solche Sachen lehrreich und gut !
In deinem Erfahrungsschatz und der Intuition jedenfalls ist jetzt das vor solchen Typen warnende Gefühl gespeichert. Zweimal in die gleiche Toilette greifen nur jene, die unverbesserlich sind.

21.02.2018 15:45 • x 1 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag