55

Gefühle meiner Frau sind nicht mehr so stark

unbel Leberwurs.


5664
1
4862
Zitat von A-l-e-x:
Das ist schwer, hab mich total verändert, möchte am liebsten jede Minute mit ihr verbringen..aber ich weiß das es der falsche Weg ist und ich daran arbeiten muss


Dann tu das doch.
Wie warst Du denn, als sie sich in Dich verliebt hat?
Hast Du Hobbies? Machst Du Sport?

08.11.2018 10:50 • #16


A-l-e-x


20
1
7
Ich führte halt auch mein eigenes Leben und war nicht nur auf sie konzentriert..
Mittlerweile mache ich auch wieder Sport, sie sagte ja auch zu mir ich solle mir wieder ein Hobby suchen und mich mehr auf mich konzentrieren

08.11.2018 11:11 • x 2 #17


unbel Leberwurs.


5664
1
4862
Zitat von A-l-e-x:
Ich führte halt auch mein eigenes Leben und war nicht nur auf sie konzentriert..
Mittlerweile mache ich auch wieder Sport, sie sagte ja auch zu mir ich solle mir wieder ein Hobby suchen und mich mehr auf mich konzentrieren


Hört sich so an, als wenn sie sich erdrückt fühlt.

Daneben solltet ihr aber auch was als Paar ohne Kinder machen.
Geht ihr mal aus? Essen oder ins Kino? Sind die Kinder mal bei den Grosseltern?

08.11.2018 11:21 • #18


SlevinS

SlevinS


1292
2
2394
Offtopic: Spruch des Tages für mich, Danke

Zitat von unbel Leberwurst:
Du gelangst nicht in ihr Herz zurück, indem Du ihr in den @rsch kriechst.
Das ist der falsche Eingang.

08.11.2018 11:27 • x 1 #19


SlevinS

SlevinS


1292
2
2394
Hi @A-l-e-x

Wie sieht es denn mit deinen Gefühlen aus?
Haben die sich während der Beziehung nie verändert?

Wie war es als die Kinder kamen?
Worauf ich hinaus möchte, siehst du Deine Frau noch immer als Frau oder siehst du sie mehr als Mutter deiner Kinder?

Durch den Alltag und die Kinder verlor ich damals leider den Blick auf meine Partnerin, es ging nur noch um den Alltag und die Kinder. Zudem sahen wir beide uns als Selbstverständlich an, was den Gefühlen nicht gut tat.

"the same procedure as every day" und alles zusammen zu tun machte aus uns einen Einheitsbrei der so Spannend war wie ein labbriger Toast.

Ich denke der beste Ansatz ist es wirklich zu schauen, dass wieder Spannung und Reibung entsteht. Die Mischung aus Nähe und Distanz muss vielleicht wieder konfiguriert werden.

08.11.2018 11:39 • #20


A-l-e-x


20
1
7
Zitat von unbel Leberwurst:

Hört sich so an, als wenn sie sich erdrückt fühlt.

Daneben solltet ihr aber auch was als Paar ohne Kinder machen.
Geht ihr mal aus? Essen oder ins Kino? Sind die Kinder mal bei den Grosseltern?

Das ist leider auch momentan so von meiner Seite aus..
Wir machen eigentlich viel zusammen..gehen essen, feiern oder auch mal ins Kino.
Das Problem was ich habe ist meine Eifersucht, weil ich halt auch weiß das sie mit anderen Männern geschrieben hat/ schreibt...
Sobal sie zum Sport ins Fitnessstudio geht und länger da ist, denke ich wieder viel zu viel nach..

08.11.2018 11:46 • x 1 #21


A-l-e-x


20
1
7
Zitat von SlevinS:
Hi @A-l-e-x

Wie sieht es denn mit deinen Gefühlen aus?
Haben die sich während der Beziehung nie verändert?

Wie war es als die Kinder kamen?
Worauf ich hinaus möchte, siehst du Deine Frau noch immer als Frau oder siehst du sie mehr als Mutter deiner Kinder?

Durch den Alltag und die Kinder verlor ich damals leider den Blick auf meine Partnerin, es ging nur noch um den Alltag und die Kinder. Zudem sahen wir beide uns als Selbstverständlich an, was den Gefühlen nicht gut tat.

"the same procedure as every day" und alles zusammen zu tun machte aus uns einen Einheitsbrei der so Spannend war wie ein labbriger Toast.

Ich denke der beste Ansatz ist es wirklich zu schauen, dass wieder Spannung und Reibung entsteht. Die Mischung aus Nähe und Distanz muss vielleicht wieder konfiguriert werden.


Als meine Frau eine schwierige Phase durchmachte, habe ich ihr einmal gesagt als sie mit mir schlafen wollte und es nicht klappte weil ich keine Lust hatte, das ich schon öfters mit ihr geschlafen habe obwohl ich keine Lust hatte..das war der Knackpunkt! Seit dem hat sie dieses Gefühlschaos..
Natürlich haben wir uns auch ein Stück voneinander durch Kinder und Alltag auseinander gelebt..sie meinte ich hätte ihr Traumschloss zerstört und das Kribbeln wäre nicht mehr da

08.11.2018 11:50 • #22


Schwedus


1536
3
1980
Zitat von A-l-e-x:
Ich führte halt auch mein eigenes Leben und war nicht nur auf sie konzentriert..
Mittlerweile mache ich auch wieder Sport, sie sagte ja auch zu mir ich solle mir wieder ein Hobby suchen und mich mehr auf mich konzentrieren



Der schleichende Tod in jeder Beziehung, die Anziehung schwindet, das Gefühl den anderen zu vermissen ist nicht mehr da - sie stellt sich innerlich schon ein Leben ohne dich vor.
Die Aussage, meine Gefühle sind nicht mehr so da, ist schon ziemlich ehrlich - meine Erfahrung ( ich habe viele Frauen als Bekannte, ich habe schon viele Geschichten aus der Sicht der unglücklichen Frau gehört), Gefühle die weg sind, kommen nicht wieder.
Auch die Aussage, konzentriere dich mehr auf dich , mein Mann - zeigt eine Richtung auf ( sie macht es bereits).
Das tut mir sehr leid, ich möchte nicht sagen , dass es hoffnungslos ist - aber du kannst ihre Gefühle nicht zurück zaubern.
Du kannst nur an dich denken, 2 kleine Kinder, die Gefahr ist hoch, dass wenn jemandkommt der bei ihr Gefühle entfacht, sie den Sprung nutzt.

Mein Tipp, ich habe keinen, bleib tapfer, mach viel für dich.
Sport, gesund ernähren, neu kleiden - zeig ihr das du am Leben bist, auch ohne sie.

08.11.2018 11:57 • x 1 #23


A-l-e-x


20
1
7
Zitat von Schwedus:


Der schleichende Tod in jeder Beziehung, die Anziehung schwindet, das Gefühl den anderen zu vermissen ist nicht mehr da - sie stellt sich innerlich schon ein Leben ohne dich vor.
Die Aussage, meine Gefühle sind nicht mehr so da, ist schon ziemlich ehrlich - meine Erfahrung ( ich habe viele Frauen als Bekannte, ich habe schon viele Geschichten aus der Sicht der unglücklichen Frau gehört), Gefühle die weg sind, kommen nicht wieder.
Auch die Aussage, konzentriere dich mehr auf dich , mein Mann - zeigt eine Richtung auf ( sie macht es bereits).
Das tut mir sehr leid, ich möchte nicht sagen , dass es hoffnungslos ist - aber du kannst ihre Gefühle nicht zurück zaubern.
Du kannst nur an dich denken, 2 kleine Kinder, die Gefahr ist hoch, dass wenn jemandkommt der bei ihr Gefühle entfacht, sie den Sprung nutzt.

Mein Tipp, ich habe keinen, bleib tapfer, mach viel für dich.
Sport, gesund ernähren, neu kleiden - zeig ihr das du am Leben bist, auch ohne sie.

Sie war bisher immer ehrlich, auch wenn Sie mich dami verletzte..
Aber warum sagt sie dann noch ich liebe dich und als ich ihr gesagt habe, dann gehe ich, meinte sie nein, ich möchte kämpfen?

08.11.2018 12:07 • #24


MeineMeinung


Zitat von A-l-e-x:
Das Problem was ich habe ist meine Eifersucht, weil ich halt auch weiß das sie mit anderen Männern geschrieben hat/ schreibt...
Sobal sie zum Sport ins Fitnessstudio geht und länger da ist, denke ich wieder viel zu viel nach..


Die Eifersucht ist das eine Probleme. Das größere Problem scheint mir, dass berechtigte Gründe zur Eifersucht vorliegen könnten.Ich sage ausdrücklich könnten.

08.11.2018 12:10 • x 2 #25


Schwedus


1536
3
1980
Zitat von A-l-e-x:
Sie war bisher immer ehrlich, auch wenn Sie mich dami verletzte..
Aber warum sagt sie dann noch ich liebe dich und als ich ihr gesagt habe, dann gehe ich, meinte sie nein, ich möchte kämpfen?




War bei mir genauso, wir lagen uns weinend im Arm, natürlich liebt sie dich, als Papa der Kinder, als Mensch des Vertrauens, des Zuhoerens, 13 Jahre, Familie.
Für sie ist es auch eine Schaizsituation ohne Frage - sie schaut in eine Zukunft und sieht dort nur schwarz ( nichts konkretes). Im Prinzip hat sie die Trennung eingeleitet, aber sie möchte natürlich ihre Familie nicht verlieren.
Das ändert sich sobald ein neuer Mann ins Spiel kommt, dann kommt Bewegung ins Spiel.

08.11.2018 12:14 • x 1 #26


Edelweiß

Edelweiß


42
33
Also wenn ich deinem Geburtstag im Profil glauben schenken darf, seid ihr doch relativ früh zusammen gekommen. Sie wird höchst wahrscheinlich ungefähr in deinem Alter sein?

Jetzt sind Kinder da, die nun aus der Anfangsphase raus sind. Jetzt hat sie Zeit gefunden mal ganz genau darüber nachzudenken ob es das im Leben nun gewesen sein soll und wie wohl die weitere Zukunft aussehen mag. Da kommt jetzt die schwindende Anziehungskraft ins Spiel. Das du wieder der Typ werden sollst wie am Anfang der Beziehung halte ich für totalen Käse, bringt nix, ihr seid beide erwachsen geworden und habt euch verändert. Aber es gibt andere Wege die Anziehungskraft innerhalb einer Beziehung aufrecht zu erhalten. Das jetzt genau zu erläutern würde aber den Rahmen sprengen und wäre nicht zielführend. Der Karren steckt ja schon im Dreck. Sich vom anderen abhängig machen und am liebsten jede Minuten miteinander verbringen, gehört allerdings defintiv nicht dazu. Das hast du ja selbst schon verstanden. Hinzu kommt das du dich derzeit von deinen Ängsten leiten lässt (Thema Eifersucht) und Männer die sich von ihren Ängsten leiten lassen, stehen bei den Frauen nicht hoch im Kurs.

Andererseits muss ich auch sagen, bei den Wörtern "Traumschloss" und "Kribbeln" stellen sich bei mir alle Nackenhaare auf. Deine Frau scheint da auch ein bisschen an der Realität vorbei zu leben. Vielleicht malt sie sich jetzt gedanklich ihr "Traumschloss" aus, welches mit der Realität aber wenig gemein hat.

Wenn also Frauen anfangen dermaßen auszupegeln, dann macht man was? Lass sie mal machen... und du für dich (und euch vielleicht) versuchst deine Ängste in Angriff zu nehmen um wieder in die Spur zu kommen.

08.11.2018 12:39 • #27


Flammkuchen


Hallo Alex

So eine ähnliche Aussage hat mir mein Mann auch schon gesagt und das 2x.
Seit dem mache ich nie den ersten Schritt.
Das ist ca. 8 Jahre her.
Jetzt möchte er auch mal verführt werde, aber das wird nicht mehr passieren. Die Gefühle haben drunter gelitten. Habe schon über die Trennung nachgedacht, aber ich kann den Kindern nicht deren Papa weg nehmen.

08.11.2018 12:48 • #28


A-l-e-x


20
1
7
Zitat von Flammkuchen:
Hallo Alex

So eine ähnliche Aussage hat mir mein Mann auch schon gesagt und das 2x.
Seit dem mache ich nie den ersten Schritt.
Das ist ca. 8 Jahre her.
Jetzt möchte er auch mal verführt werde, aber das wird nicht mehr passieren. Die Gefühle haben drunter gelitten. Habe schon über die Trennung nachgedacht, aber ich kann den Kindern nicht deren Papa weg nehmen.


Wir hatten in dem letzen Jahr auch sehr viele schöne Abschnitte...
Meine Frau kommt aber auch auf mich zu wenn sie verlangen hat und macht auch den ersten Schritt..aber ich schaffe es immer wieder Ihr Vorwürfe zu machen, das sie nicht dankbar genug für alles ist was ich für sie mache oder das sie manchmal so gefühlskalt ist oder ich ihr unterstellte fremd zu gehen

08.11.2018 12:53 • #29


unbel Leberwurs.


5664
1
4862
Zitat von A-l-e-x:
Das Problem was ich habe ist meine Eifersucht, weil ich halt auch weiß das sie mit anderen Männern geschrieben hat/ schreibt...
Sobal sie zum Sport ins Fitnessstudio geht und länger da ist, denke ich wieder viel zu viel nach..


Kannst Du das mal genauer beschreiben?
Versucht sie das geheim zu halten?
Woher weisst Du das?
Kennst Du Inhalte?

08.11.2018 12:54 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag