395

Gibt es Männer die nach der Trennung zurück kamen?

kaaaaa72

kaaaaa72


1862
3
1806
Ich bin auch glücklicher als jemals zuvor, ob meine ex einen neuen hat oder nicht weiß ich nicht.
Jetzt kommt das wichtigste, es ist mir egal.
Ich würde es sicherlich leicht rausfinden.

Wenn man es akzeptiert hat dann geht es bergauf und irgendwann klopft auch das Glück wieder an.
Ich denke man strahlt es dann auch wieder aus und man wirkt auf das andere Geschlecht auch wieder anziehend.

16.03.2018 21:01 • x 1 #361


Fidschicat

Fidschicat


6005
3
10019
Zitat von bifi07:
Er hatte sich angeblich für mich entschieden, war aber die ganze Zeit *in Trauer*, weil Sie nichts mehr von ihm wollte. Da hab ich dann die räumliche Trennung vorgeschlagen...was das endgültige Ende war. Kam für mich aber nicht überraschend!

Was ist das denn für ein blödsinn?
Hat er das so gesagt?
Naja, es ist ja nun gut do wie es ist, oder?

16.03.2018 23:34 • #362



Gibt es Männer die nach der Trennung zurück kamen?

x 3


Fidschicat

Fidschicat


6005
3
10019
Zitat von kaaaaa72:
Ich bin auch glücklicher als jemals zuvor, ob meine ex einen neuen hat oder nicht weiß ich nicht.
Jetzt kommt das wichtigste, es ist mir egal.
Ich würde es sicherlich leicht rausfinden.

Wenn man es akzeptiert hat dann geht es bergauf und irgendwann klopft auch das Glück wieder an.
Ich denke man strahlt es dann auch wieder aus und man wirkt auf das andere Geschlecht auch wieder anziehend.

Da will ich auch hinkommen bitte!

16.03.2018 23:34 • #363


bifi07

bifi07


4875
3
3052
Zitat von Fidschicat:
Was ist das denn für ein blödsinn?
Hat er das so gesagt?
Naja, es ist ja nun gut do wie es ist, oder?

Welchen Blödsinn meinst du? Das er gesagt hat, er hätte sich für mich entschieden, aber nicht danach gehandelt?
Er hat ja auch gesagt, dass er glaubt, dass er wieder kommt. Ich wusste es aber damals schon besser, wollte uns aber zuvor noch eine Chance geben.

17.03.2018 22:05 • #364


Fidschicat

Fidschicat


6005
3
10019
Zitat von bifi07:
Welchen Blödsinn meinst du? Das er gesagt hat, er hätte sich für mich entschieden, aber nicht danach gehandelt?
Er hat ja auch gesagt, dass er glaubt, dass er wieder kommt. Ich wusste es aber damals schon besser, wollte uns aber zuvor noch eine Chance geben.

Ja, vielleicht war blödsinn der falsche Ausdruck.
Verstehe nicht, wie man sich für jemanden hätte entscheiden können und dann nicht danach handelt. Sorry, war zu hart in der Wortwahl...

18.03.2018 11:12 • #365


mcteapot


Zitat von Fidschicat:
Da will ich auch hinkommen bitte!

Dann lenke deinen Blick auf Dich
nur auf Dich

zwar sind deine Erinnerungen, die uns mitteilst, nur auf seiner jüngeren Geschichte
aber der Teufel steckt bei euch beiden viel früher in Detail

18.03.2018 11:18 • x 1 #366


Fidschicat

Fidschicat


6005
3
10019
Zitat von mcteapot:
Dann lenke deinen Blick auf Dich
nur auf Dich

zwar sind deine Erinnerungen, die uns mitteilst, nur auf seiner jüngeren Geschichte
aber der Teufel steckt bei euch beiden viel früher in Detail

Tja, ich Dreh und wende jeden stein, aber ich finde nix diesbezüglich was dahingehend mir etwas hätte sagen sollen.
Und ich versuche natürlich meinen Blick auf noch zu lenken.
Mal gelingt es mal nicht.

18.03.2018 11:26 • #367


bifi07

bifi07


4875
3
3052
Zitat von Fidschicat:
Ja, vielleicht war blödsinn der falsche Ausdruck.
Verstehe nicht, wie man sich für jemanden hätte entscheiden können und dann nicht danach handelt. Sorry, war zu hart in der Wortwahl...

Ich denke, er wollte am Anfang das Gewohnte...besser das als gar nichts. Leider, oder GsD, konnte er sich mental nicht von ihr lösen.
Sie hätte damals angeblich einen anderen kennengelernt und sich verliebt. Er hat gemeint, dass er mir am liebsten gar nichts von ihr erzähl hätte...da *er* so leiden würde.
Aber das ist zum Glück lange her...

18.03.2018 20:49 • #368


Eleana


197
2
192
Hallo,

wollte meine Geschichte nochmals updaten. Der Mann aus 2018 war es leider nicht. Er hatte mehrere Baustellen, die mich mehr runtergezogen und fertig gemacht haben als meine eigene Trennung.Ich habe mich nach und nach mehr drüber gefreut wenn er endlich gegangen ist, als wenn er kam. Ich musste ihn leider mit seinen Probleme alleine lassen, da er professionelle Hilfe benötigte, die ich ihm nicht geben konnte. Wir haben noch ab und zu Kontakt. Er hat auch noch Gefühle, aber ich konnte mir mit ihm einfach keine Zukunft vorstellen.

Habe dann gelernt mir selbst genug zu sein. Hab mein Ding gemacht. War mit meinem Sohn im Urlaub.

Und dann kam er.... The boy next door ... wir kennen uns seit Jahren... aber da er immer nur hier auf Urlaub war um seine Eltern zu besuchen, hatte sich nichts weiter entwickelt. Die letzten 2 Jahre haben wir uns immer getroffen wenn er hier war.
Aktuelle ist es eine Fernbeziehung, aber wer weiß wo das noch hin führt...


Und mein EX? Reflektiert jetzt endlich richtig "unsere" Beziehung, sieht auch seine Fehler. Sehnt sich zurück und ist unglücklich mit ihr. Tja....

13.02.2020 08:39 • x 5 #369


Eleana


197
2
192
So, heute möchte ich meine Geschichte zu Ende bringen, da ich mich selbst immer gefragt habe, wie die Geschichten anderer wohl ausgangen sind.

Zu allererst: The boy next door in Fernbeziehung hat sich aufgrund von Corona nicht weiterentwickelt. Irgendwie immer wenn ich es hier gepostet habe, entwickelte es sich danach in eine andere Richtung. Sollte das wohl unterlassen

Aber ich kann meine Frage, ob Männer zurückkommen, nun selbst beantworten.

Mein Ex-Mann kam wenige Wochen nach meinem letzten Beitrag an, schüttete sein Herz aus, bereute seine Fehler, sah ein, dass das Gras auf der anderen Seite nicht grüner ist. Das er für unsere Ehe hätte kämpfen müssen.

Ich muss wohl nicht sagen, was das in mir auslöste? Die Erleichterung, die Befriedigung, die Schadenfreude?

Erzählte mir alle seine dunklen Geheimnisse.
Das war letztes Jahr... Da betrog er Next schon seit einem Jahr, immer wieder mit anderen Frauen, das macht er auch noch immer, denn getrennt sind sie bis heute nicht. Warum er sich nicht trennt, hab ich ihn gefragt, er kann nicht alleine sein, von daher, lieber sie als allein. Wer träumt nicht von so einem Mann?

Natürlich kam auch das Gespräch auf, ob wir es noch einmal versuchen. Ich habe wirklich drüber nachgedacht, mich aber letztendlich dagegen entschieden. Wir scheinen als Eltern zu funktionieren. Eltern werden wir nun mal immer sein, daher bin ich eigentlich froh, dass das mittlerweile gut läuft.

Aber als Partner scheint er einfach nicht tauglich. Treue ist für ihn ein Fremdwort. Er zieht über NEXT her, wie wahrscheinlich damals über mich. Vö... seit 2 Jahren alles was sich ihm anbietet und weiß seine Spuren gut zu verwischen.

Von daher:

Ja, sie kommen zurück, aber nur, wenn es mit Next auch nicht besser läuft. Wenn man gelernt hat, mit sich selbst zufrieden zu sein, fällt es einem viel leichter, die Tür zufallen zu lassen und die nächste zu öffnen.

Bleibt gesund und Danke für eure Hilfe. Ich gehe erhobenen Hauptes durchs Leben und weiß heute, dass es das beste war, was mir hätte passieren könnten. Ich habe die Chance auf jemanden, der Frauen nicht so behandelt, wie es mein Ex-Mann macht.

Auch wenn es vielleicht noch etwas dauern kann. Die Hoffnung habe ich noch nicht aufgegeben.

21.03.2021 15:15 • x 10 #370


Vegetari

Vegetari


7285
3
6108
Zitat von Eleana:
Natürlich kam auch das Gespräch auf, ob wir es noch einmal versuchen. Ich habe wirklich drüber nachgedacht, mich aber letztendlich dagegen entschieden.



Liebe Eleana,
Dein Ex hätte sich aus der Krise zu einem reifen respektvollen verantwortungsvollen tollen Ehemann weiter entwickelten können (meist geht sowas nicht ohne Therapie Coaching) .Und wenn auch Du * Dich aus der Krise
weiter entwickelt hättest , dann wärt ihr heute wohl ein glückliches Paar.
*dazu gehören immer zwei.
Eleana aber Du entwickelst Dich ja jetzt weiter!

Er ist stehen geblieben ,daher funktioniert es u.a. nicht mit ihm .Sächsucht und sich selbst nicht allein aushalten können ,kann nie zur Reife einer glücklichen tragfähigen Partnerschaft werden .Und das ist auch gut so,dass Du eine Erkenntnis jetzt gewonnen hast.
Vll. braucht Dein Herz noch etwas Zeit,um ganz von ihm loszulassen so dass Du innerlich frei bist für den besseren Mann.

Viel Glück!

21.03.2021 17:24 • x 1 #371


Eleana


197
2
192
Liebe Vegetari,

dass wir in der Vergangenheit nicht immer einer Meinung waren, wiederholt sich auch in diesem Jahr.

Ich glaube, du musst auch einfach mal einsehen, dass nicht jede Beziehung therapierbar ist und sich danach zu einer glücklichen Beziehung entwickelt.
Man sollte auch einfach mal Vergangenheit Vergangenheit sein lassen, und nicht dem nachtrauern, was einfach nie wieder so sein wird wie vorher.

Auch lässt sich nicht aus jedem Menschen ein guter verantwortungsvoller toller Ehemann coachen. Wenn man einen bescheidenen Charakter hat, hat man ihn einfach. Das wird sich einfach nicht ändern.
Dass mein Ex-Mann nicht aus seinen Fehlern gelernt hat, zeigt doch einfach auch sein Verhalten seiner Next gegenüber. Es ist ihm sch... egal, solange er seine Vorteile weiter nutzen kann.

Wie kommst du darauf, ich hätte mich nicht weiter entwickelt? Weil ich meine Geschichte nun zu Ende erzählt habe? Oder weil ich mich bewusst gegen den Vater meines Kindes entschieden habe? Ich sehe darin eher die Stärke, die ich in den letzten Jahren entwickelt habe. Mich nicht wieder auf einen Mann einzulassen, für den ich nur 2. Wahl wäre, weil es mit Next nicht läuft? Oder weil er aus Bequemlichkeit zurück in ein ihm bekanntes Nest möchte, weil er nicht alleine sein kann? Nein danke. Wenn du in dieser Position glücklich bist, freut es mich für dich. Für mich wäre das definitiv nichts mehr. Er hat mich einen Teil meines Lebens begleitet und mir mein wunderbares Kind gegeben.

Wir wären auch heute kein glückliches Paar, sondern würden wahrscheinlich überhaupt nicht mehr miteinander sprechen.

Wie ich bereits schrieb, funktionieren wir als Eltern, auch unter Corona-Bedingungen, besser als jemals zu vor. Ich kann mich nun bezüglich unseres Kindes mehr auf ihn verlassen, als ich es je in unserer Ehe konnte.

Ich bin mit der Situation, wie es zwischen uns läuft, sehr zufrieden.
Da brauchen wir kein Coaching. Wir sind erwachsene Menschen und haben es ohne Therapie und Coaching zum Wohle unseres Kindes alleine geschafft, auch wenn es etwas dauerte.

22.03.2021 18:01 • x 4 #372


Vegetari

Vegetari


7285
3
6108
Zitat von Eleana:
Wie kommst du darauf, ich hätte mich nicht weiter entwickelt?


Vielleicht habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt , eine Krise kann zur Weiterentwicklung führen , manchmal geht es nicht ohne Krise! Sei stolz auf Dich, dass Du aus der Krise wachsen konntest. Aus Deinem Schreiben lese ich kaum Weiterentwicklung bei ihm.

Nein , ich meinte nicht jeder braucht Therapie! Manchmal geht es nicht ohne , dazu muss man aber bereit sein

22.03.2021 20:58 • #373


teardrops


191
2
273
Ich finde, du hast eine prima Entwicklung durchlaufen und hast viel Stärke gezeigt.
Du bist alleine glücklich und zufrieden und für dein Kind die wichtigste Bezugsperson.
Viele deiner Gedanken kenne ich und ich hätte mir manchmal deine Klarheit und Stärke gewünscht.

28.03.2021 09:45 • #374


Anna-Luisa

Anna-Luisa


26
1
17
Ja meiner kam aber nach einem Coaching zurück. Vor 10 Tagen habe ich mich aber von ihm getrennt

28.03.2021 11:52 • #375



x 4