175

Gibt es noch eine Chance die Ex zurückzugewinnen?

Massio


60
2
14
Zitat von LeTigre:
Ich habe eine Vermutung und ja, Langeweile hat auch etwas damit zu tun...

welche wäre das?

08.04.2021 15:54 • #46


Massio


60
2
14
Zitat von Lilli70:
Fein, wie sich die Dinge schnell drehen können....

ja, kann schnell passieren

08.04.2021 15:55 • #47



Gibt es noch eine Chance die Ex zurückzugewinnen?

x 3


XelaO


30
39
Sorry, jetzt mal Klartext.
Du schreibst, du liebst deine Frau.
Aber:
- Du warst bereit, deine Frau sofort zu verlassen, wenn dein Mädchen dich nimmt.
- Du betitelst dein Thema "Gibt es noch eine Chance sie zurückzugewinnen?"
- Du hast deine Frau nur darum nicht verlassen, weil du
* Angst hast, dass die junge Diva dich bald für einen jüngeren verlässt
* Was sie letztendlich nämlich gemacht hat (auch wenn nicht für jemanden, aber perspektivisch schon)

Wie passt das alles zusammen? Es ist immer von Vorteil, ganz ehrlich zumindest sich selbst gegenüber zu sein...

08.04.2021 16:10 • x 3 #48


Massio


60
2
14
Zitat von XelaO:
Sorry, jetzt mal Klartext.
Du schreibst, du liebst deine Frau.
Aber:
- Du warst bereit, deine Frau sofort zu verlassen, wenn dein Mädchen dich nimmt.
- Du betitelst dein Thema "Gibt es noch eine Chance sie zurückzugewinnen?"
- Du hast deine Frau nur darum nicht verlassen, weil du
* Angst hast, dass die junge Diva dich bald für einen jüngeren verlässt
* Was sie letztendlich nämlich gemacht hat (auch wenn nicht für jemanden, aber perspektivisch schon)

Wie passt das alles zusammen? Es ist immer von Vorteil, ganz ehrlich zumindest sich selbst gegenüber zu sein..

Klartext?
Keine Ahnung. Deswegen frage ich nach Eurer Meinung. Gefühle sind für beide da, ist doch klar. Ja ich bin 13 Monate zweigleisig gefahren, was nicht gut ist.
Aber die Zeit mir der mittlerweile 20-jährigen war sehr schön. Ich bin einfach verwirrt und weiß nicht ich ich tun soll.
Klar ist es schön von einer heißen 20-jährigen angehimmelt zu werden, wie es hier schon geschrieben wurde, aber ich weiß auch was ich an meiner Frau habe und außerdem weiß ich dass meine Frau immer bei mir bleiben würde (gut, jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, nachdem ich sie betrogen habe).

08.04.2021 16:30 • x 1 #49


Massio


60
2
14
Am Ende glaube ich, dass mich meine Frau verlassen wird wenn ich es ihr beichte und die andere ist eh schon weg

08.04.2021 16:32 • #50


Massio


60
2
14
Hab grad einem Freund erzählt, wie heftig ich hier zerfetzt wurde, er sagte nur: hast du ja auch verdient

08.04.2021 16:35 • #51


Iunderstand


433
760
Zitat von Massio:
Am Ende glaube ich, dass mich meine Frau verlassen wird wenn ich es ihr beichte und die andere ist eh schon weg

Du wirst wirklich mit jeder deiner einsilbigen Antworten unsympathischer.
Wenn du dir doch so sicher bist, dass deine Frau dir hörig ist und du es nur zum Lachen findest, wenn sie dich verlässt, ist doch alles in bester Ordnung. Mach weiter so! Hoffentlich fällt dein Kartenhaus nicht am Ende böse zusammen, wobei ich glaube, dass es dir gut tun würde, wenn man mal so mit dir umgehen würde

08.04.2021 16:38 • x 1 #52


Läufer71


203
1
274
Versetze Dich bitte mal in die Lage Deiner Ehefrau! Stell Dir vor sie würde Dich mit einem 20 jährigen Sonnyboy hintergehen und nicht nur einmal, sondern 13 Monate! Was würde das mit Dir, Deinem Ego, Deiner Psyche machen? Dagegen ist das hier noch ein Streichelzoo!

08.04.2021 16:41 • x 5 #53


Massio


60
2
14
Zitat von Läufer71:
Versetze Dich bitte mal in die Lage Deiner Ehefrau! Stell Dir vor sie würde Dich mit einem 20 jährigen Sonnyboy hintergehen und nicht nur einmal, sondern 13 Monate! Was würde das mit Dir, Deinem Ego, Deiner Psyche machen? Dagegen ist das hier noch ein Streichelzoo!

Was soll ich sagen? schön wäre es nicht, aber kann alles passieren. Ich war auch bis vor 13 Monaten treu und konnte mir nie vorstellen dass ich meine frau hintergehen würde

08.04.2021 16:48 • #54


LostGirl1


1787
3425
Zitat von Massio:
Am Ende glaube ich, dass mich meine Frau verlassen wird wenn ich es ihr beichte und die andere ist eh schon weg

Das dürfte Dir doch von Anfang an bewusst gewesen sein, dass Du mit einer Affäre Deine Ehe riskierst. Das tut man mit einer Affäre, wenn man das Treueversprechen einseitig und heimlich aufkündigst. Du hast damit Deine Ehe, wie sie war, beendet. Jetzt liegt es an Dir, ob Du ein Lügenkonstrukt aufrecht erhälst, und dennoch Deiner Frau in die Augen und Dir selbst im Spiegel in die Augen sehen kannst.
Sollte sie es selbst herausfinden, wird es für Dich übler, als wenn Du beichtest.

08.04.2021 16:49 • x 5 #55


Massio


60
2
14
Zitat von Iunderstand:
Wenn du dir doch so sicher bist, dass deine Frau dir hörig ist und du es nur zum Lachen findest, wenn sie dich verlässt, ist doch alles in bester Ordnung. Mach weiter so! Hoffentlich fällt dein Kartenhaus nicht am Ende böse zusammen, wobei ich glaube, dass es dir gut tun würde, wenn man mal so mit dir umgehen würde

Die Situation ist alles andere als zum Lachen, ich würde mal gerne sehen, was andere machen würden, wenn denen das selbe passiert und keiner kann mir sagen, dass es ihm/ihr nie passieren wird

08.04.2021 16:51 • #56


Iunderstand


433
760
Zitat von Massio:
Die Situation ist alles andere als zum Lachen, ich würde mal gerne sehen, was andere machen würden, wenn denen das selbe passiert und keiner kann mir sagen, dass es ihm/ihr nie passieren wird


Ich denke andere hätten im realen Leben die Eier in der Hose eine Entscheidung zu treffen und nicht nur hier virtuell den großen Macker mit einem 30 cm Schw*nz zu markieren.
Das mit der 20 jährigen ist gelaufen, vielleicht darfst du nochmal wenn ihr langweilig wird, wenn du meinst dann sei es dir gegönnt.
Aber vielleicht schenkst du deinem braven Frauchen mal reinen Wein ein und machst dir mit ihr Gedanken ob und wie es noch weiter gehen soll

08.04.2021 16:57 • x 3 #57


Massio


60
2
14
Zitat von Iunderstand:
Ich denke andere hätten im realen Leben die Eier in der Hose eine Entscheidung zu treffen und nicht nur hier virtuell den großen Macker mit einem 30 cm Schw*nz zu markieren.

Dann hoffe ich doch sehr, dass Du in die selbe Situation kommst, damit ich sehe wie groß Dein Schw*anz ist

08.04.2021 17:00 • #58


Cocolores


331
1
805
Zitat von Massio:
und keiner kann mir sagen, dass es ihm/ihr nie passieren wird

Doch, ich kann das für mich aber sowas von ausschließen!
Mich haben schon verheiratete Männer angebaggert und ich habe klipp und klar gesagt, dass sie sich gern wieder melden können, wenn ihr Status wieder Single ist.
In meiner letzten Beziehungen gab es auch Momente, in denen mir interessante Männer begegnet sind, auch einer, der komplett mein Typ war. Und ich habe in dem Moment einfach drüber nachgedacht, ob es das wert ist, dafür alles zu riskieren. Wäre die Antwort JA gewesen, hätte ich meine Beziehung beendet BEVOR ich da was angefangen hätte.
Es gibt in jeder Beziehung Höhen und Tiefen. Und es gibt jede Menge Versuchungen. Aber es gibt meiner Meinung nach NICHTS was es rechtfertigt seinen Partner so zu hintergehen. Schon gar nicht, wenn man im gleichen Atemzug von Liebe spricht!

Und so einen Satz haut man meist dann raus, damit das eigene schlechte Gewissen eine kleine Streicheleinheit bekommt. ("Passiert anderen ja auch, dann isses nich so schlimm, gell?")

08.04.2021 17:00 • x 5 #59


XelaO


30
39
Zitat von Massio:
Die Situation ist alles andere als zum Lachen, ich würde mal gerne sehen, was andere machen würden, wenn denen das selbe passiert und keiner kann mir sagen, dass es ihm/ihr nie passieren wird

Andere (ehrliche) würden sich entscheiden, ob sie ihre Ehe beleben wollen oder, an­de­ren­falls, sich mit dem Partner/der Partnerin trennen, bevor sie eine neue "Beziehung" eingehen (ich weiß übrigens nicht, warum du eine reine Affäre "Beziehung" nennst...)

08.04.2021 17:09 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag