7320

Gibt es noch eine Chance die Ex zurückzugewinnen?

Massio

Massio

1390
2
521
Hallo,
ich würde gerne meine Geschichte erzählen, könnte allerdings etwas lang werden.
Ich hoffe Ihr könnt mir gute Tipps geben, damit ich überhaupt sehe ob es eine Möglichkeit gibt, sie wieder zurückzugewinnen.

Wo soll ich anfangen?

ok, ich bin sei ca 20 Jahren verheiratet und sie war meine Affäre (ich weiß, ich bin ein Ars. ) aber das kann nun mal passieren.

Ich starte mal:

Ich war als wir zusammen kamen 44 und sie 19.
Ich hatte oft dort zu tun wo sie arbeitet und ich bin ihr aufgefallen. Zu meiner Person: man sagt das ich sehr attraktiv und sehr nett bin.
Zu ihr: lange blonde Haare, grüne Augen, super Figur und super hübsch.

Nachdem sie mich über 5 Monate beobachtet hat, hat sie ihren Vorgesetzten nach meiner Nummer gefragt. Er gab sie ihr.

Sie schrieb mich am nächsten Tag an, sagte mir wer sie ist, dass sie mich sehr interessant findet und dass sie mich gerne kennenlernen würde.
Ich sagte ich dass ich das sehr nett von ihr finde aber ich bin verheiratet.
oh sagte sie, das wüsste sie nicht und ich trage ja auch kein Ehering.

Nichtsdestotrotz sagte sie mir, dass dies sie nicht weiter stören würde und sie mich, falls ich auch Interesse hätte, gerne kennenlernen würde.

Ich sagte ich überlege mir das.

Paar Tage später hatte ich wieder auf Ihrer Arbeit zu tun und war fertig als sie auch grad Feierabend hatte. Wir setzten uns zu mir ins Auto und redeten über alles mögliche, 4 Stunden lang!

Oh man war sie süß.

Zum Schluss sagte ich ihr, dass ich es mir überlegen werde und ich ihr bescheid gebe.

Seitdem schrieben wir jeden Tag stunden lang (extrem schwer wenn man verheiratet ist).

Da ich selbstständig und oft sehr viel unterwegs bin, lud ich sie ein, mich auf meiner nächsten Dienstreise zu begleiten, bzw sie solle nachkommen.
Gesagt, getan. Sie besuchte mich für eine Nacht.

Wir waren beide etwas nervös, aber es war schön. Da hatten wir den Salat.

Wir trafen uns immer wieder und sie begleitete mich ab dann auf jede Geschäftsreise. Es war wie ein Traum. Immer wieder schön und wir verstanden uns sehr gut. Ich sagte ihr noch zum spaß: verlieb dich bloß nicht in mich hehe und sie sagte, ich in Dich? wird nie passieren!
Von wegen, kurze Zeit später, sagte sie dass sie mich liebt und so glücklich ist, dass wir uns kennengelernt haben. Ich konnte dass nur erwidern, ich war auch total verliebt (bin es immer noch).

Von da an kam es dann immer wieder zu kleineren Problemen, ich bin ja verheiratet.

Sie sagte mir oft, dass ich bei ihr einziehen soll. Ich lächelte immer und sagte das es nicht geht.
Sie wollte mehr Treffen, wir sahen uns wenn ich auf Geschäftsreisen war 4 mal die Woche, wenn nicht dann 2-3 mal die Woche.

Ich sagte dass ich mich nicht trennen werde, weil der Altersunterschied zu groß sei und sie mich dann doch in paar Jahren wegen eines jüngeren verlassen würde, ich hatte Angst.
Sie sagte dass dies nie passieren würde und sie mich auch wenn ich 60 oder 70 bin immer noch so wie vorher lieben würde.
Für ihr Alter ist sie sehr reif. Alles passte, es war super schön.

Jetzt ist aber seit 3 Wochen Schluss, wir waren 13 Monate zusammen und ich bin völlig fertig, ich weiß nicht was ich machen soll.

Wie kam es dazu?
Vor ca 6 Wochen hat sie sich auf einmal total verändert.
Sie wollte nicht mehr so oft schreiben, sie hat oft die Treffen verschoben, sie fing an rumzuzicken.
Ich muss natürlich auch sagen, dass ich am Anfang sehr eifersüchtig war, obwohl es keinen Grund gab. Wir haben uns deswegen ab und zu gestritten, aber sie tat alles, damit ich ihr vertraue.
BINGO! es hat geklappt, aber jetzt fing sie damit an (nicht vergessen, ich bin ja verheiratet).
Ich sagte ihr, dass sie sich keine Sorgen machen muss. Ich hatte ihr versprochen, dass sie die einzige ist mit der ich was habe.
Trotzdem wurde es nicht besser, aber nur wenn wir schrieben. Unsere Treffen waren immer sehr schön und ich war immer sehr lange bei ihr 9/10 stunden immer, aber auch das änderte sich vor kurzem. Sie wollte, dass wir uns nur 2-3 Stunden sehen.

In letzter Zeit haben wir 3 mal Schluss gemacht und nach spätestens 2 Tagen hat sich einer gemeldet und wir waren wieder zusammen.

Jetzt aber seit 3 Wochen keine Chance mehr. Sie hat Schluss gemacht, ich sagte ok.
Ich kam damit nicht klar und meldete mich nach 4 Tagen. Sie sagte sie möchte nicht mehr, mehrmals. Ich hab es 3 mal versucht (ein großer Fehler) aber es wurde nix draus. Unser letztes Treffen 3 Tage vorher, war wie sie sagte dass beste.
Jedes mal wenn ich wegfuhr, rief sie mich an und wir redeten noch 45 Minuten. Wir wohnen 70 KM von einander entfernt.

Ich glaube sie liebt mich noch, aber kommt eventuell mit der Situation nicht klar? Ich sagte ihr das letzte mal als wir schrieben, dass ich meine Frau verlassen würde, sie sagte nur: wegen mir brauchst du sie nicht verlassen, sie liebt dich doch.
Ich: Du mich etwa nicht mehr? keine Antwort von ihr.

Das letzte mal haben wir vor 5 tagen geschrieben, ich schrieb sie immer an. Wir uns etwas gestritten, sie machte mir wieder klar dass sie nicht mehr möchte und blockierte mich auf WA.

Kann mir da jemand helfen oder einen Tipp geben? Wie kann ich mir ihr verhalten erklären? Warum macht sie so plötzlich Schluss und ist total kalt?
Sie sagte mir auf jeden fall das sie keinen anderen kennengelernt hat, dies sei nicht der Grund.

Sorry für diesen langen Text, aber es tat sehr gut mal darüber zu sprechen und hoffe auf Eure Hilfe.

LG Massio

08.04.2021 12:11 • x 1 #1


_Tara_

_Tara_


6980
7
9607
Zitat von Massio:
ich bin sei ca 20 Jahren verheiratet und sie war meine Affäre

Zitat von Massio:
Ich war als wir zusammen kamen 44 und sie 19.


Och nöö... echt jetzt?!

Zitat von Massio:
Warum macht sie so plötzlich Schluss und ist total kalt?


Weil sie noch ein Kind ist und ihr ehemals neues, spannendes Spielzeug (Du) ihr jetzt langweilig geworden ist.

08.04.2021 12:17 • x 12 #2



Gibt es noch eine Chance die Ex zurückzugewinnen?

x 3


Dediziert


1808
1
2925
Hättest meiner Meinung nach nun auch in deinem Thread bleiben können, aber so gibt das alles ein interessantes Geschmäckle.
Zitat von Massio:
aber das kann nun mal passieren.

Sehe ich anders.
Du hast dich bewußt darauf eingelassen und dazu mit deinem 'aber ich ja verheiratet' noch kokettiert.
Hättest du dir den Kopf gestoßen, dann ja, das kann passieren.
Zitat von Massio:
Jetzt ist aber seit 3 Wochen Schluss, wir waren 13 Monate zusammen

Und wo war deine Frau die ganze Zeit. Unwissende Dritte oder weiß sie Bescheid?
Wäre ihr gegenüber ja vielleicht ganz fair gewesen, andererseits würdest du das ja nicht Affäre nennen.
Zitat von Massio:
Das letzte mal haben wir vor 5 tagen geschrieben, ich schrieb sie immer an. Wir uns etwas gestritten, sie machte mir wieder klar dass sie nicht mehr möchte und blockierte mich auf WA.

Hör' auf mit der Hinterherlauferei!
Klingt mega anstrengend, hin und her, on und off; reines Drama.
Zitat von Massio:
Kann mir da jemand helfen oder einen Tipp geben?

Lass' es sein und guck' dir mal lieber deine Baustelle Ehe an oder ist das schon durch?

08.04.2021 12:23 • x 6 #3


Massio

Massio


1390
2
521
Zitat von Dediziert:
Und wo war deine Frau die ganze Zeit. Unwissende Dritte oder weiß sie Bescheid? Wäre ihr gegenüber ja vielleicht ganz fair gewesen

Sie weiß nix
Zitat von Dediziert:
Hör' auf mit der Hinterherlauferei!

Das hätte ich von Anfang an tun sollen!
Zitat von Dediziert:
Lass' es sein und guck' dir mal lieber deine Baustelle Ehe an oder ist das schon durch?

Ist nicht durch

08.04.2021 12:26 • x 1 #4


Dediziert


1808
1
2925
Ganz ehrlich?
Hab' den Ar. bzw. die Eier in der Hose und pack' deiner Frau gegenüber die Karten auf den Tisch.

08.04.2021 12:27 • x 4 #5


Massio

Massio


1390
2
521
Zitat von Dediziert:
Ganz ehrlich?
Hab' den Ar. bzw. die Eier in der Hose und pack' deiner Frau gegenüber die Karten auf den Tisch.

Hab ich vor

08.04.2021 12:28 • #6


Clara_

Clara_


1226
1
1763
Zitat von Massio:
Ich war als wir zusammen kamen 44 und sie 19.


Ach komm! Echt jetzt? Midlife crisis oder zu oft Wendler gesehen?!

Nein Alter ist nicht einfach eine Zahl, sofern man nicht geistig hängengeblieben ist.

Meine Mutter hätte wochenlang durchgeheult, wenn ich mit 19 einen 44 jährigen Schwiegersohn vorgestellt hätte.

08.04.2021 13:50 • x 20 #7


Massio

Massio


1390
2
521
Zitat von Clara_:
Ach komm! Echt jetzt? Midlife crisis oder zu oft Wendler gesehen?!

Wer kann der kann. MIdlife Crisis? Ne, warum? Sie hat mich angesprochen und nein sie ist kein Gold Digger wie die vom Wendler
Zitat von Clara_:
Nein Alter ist nicht einfach eine Zahl, sofern man nicht geistig hängengeblieben ist.

Wenn man noch jung und attraktiv aussieht, dann ist das Alter NUR eine Zahl

08.04.2021 13:57 • #8


_Tara_

_Tara_


6980
7
9607
Zitat von Massio:
Wenn man noch jung und attraktiv aussieht, dann ist das Alter NUR eine Zahl


Es gibt ja nicht nur das optische Alter, sondern auch das geistige (Lebenserfahrung etc.)...
Aber vermutlich bist Du mit 44 eher auf dem geistigen Niveau eines 19-Jährigen. Dann ist Alter in Eurem Fall natürlich wirklich "nur eine Zahl" und der Unterschied fällt gar nicht auf.

08.04.2021 14:00 • x 21 #9


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5085
2
10102
Massio, ganz ehrlich? Ich würde mich freuen wenn Deine AF jetzt mal richtig frei drehen würde und ggf. über social media oder Post Deiner Frau mal einen netten Brief schreiben würde.
Ich hab hier selten so selbstgefällige Berichte eines Affairenführers gelesen. Du schnappst Dir mit 44 (!) eine 19 Jährige? Über Deine Ehefrau verlierst Du kaum ein Wort (hauptsächlich, dass sie ein "Problem" für Euer S. dargestellt hat). Alter Schwede... ohne Worte.

08.04.2021 14:01 • x 21 #10


Clara_

Clara_


1226
1
1763
Zitat von Massio:
Wer kann der kann. MIdlife Crisis? Ne, warum? Sie hat mich angesprochen und nein sie ist kein Gold Digger wie die vom Wendler Wenn man noch jung und attraktiv aussieht, dann ist das Alter NUR eine Zahl


Ja ne ist klar, irgendwie muss man das sich selbst gegenüber rechtfertigen. Du siehst aus wie 25 und sie schreibt geistig gerade ihre Doktorarbeit.

Sie muss auch kein Golddigger sein, Vaterkomplex reicht völlig aus. Und ja erzähl das bitte deiner Frau, nach dem ersten Schock wird sie dich nicht für voll nehmen. Hilft enorm bei der Verarbeitung.

08.04.2021 14:03 • x 8 #11


Cocolores


354
1
919
Zitat von Massio:
nein sie ist kein Gold Digger wie die vom Wendler

Sorry für das OT, aber da ist kein Gold zu holen

Und jetzt zum Thema: DOCH, Alter ist mehr als nur eine Zahl. Gerade bei so großem Altersunterschied. Und es ist eben doch die Midlife Crisis - wenn auch vielleicht unbewußt - wenn ältere Männer plötzlich blutjunge Mädels abschleppen und meinen, dass dann der abgeblätterte Lack durch das heiße Mädel nicht mehr so auffällt. Und die Kumpels einen neidisch angucken...
So etwas kann und wird nicht halten, allein wegen der (nicht) vorhandenen Erfahrungen, die man im Leben (noch nicht) gemacht hat.

Eine Bekannte von mir hat sich damals ihren Fahrlehrer gekrallt, 17 Jahre älter. War ja alles gaaaaar kein Problem. Das kam erst als sie mit dreißig nach langem Gezeter Mutter wurde (er wollte keine weiteren Kinder mehr) und feststellte, wie alt der Kerl an ihrer Seite doch eigentlich war. Man kann sich noch so jung FÜHLEN, aber man ist nun einmal so alt wie man ist.

Erschreckend finde ich bei dem ganzen Deinen Egoismus, die Abgebrühtheit und Oberflächlichkeit.

08.04.2021 14:10 • x 10 #12


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7125
3
14937
Zitat von Massio:
Wenn man noch jung und attraktiv aussieht, dann ist das Alter NUR eine Zahl

Jaja, jung und attraktiv sehen wir selbstverständlich ALLE aus!

Trotzdem bist Du verglichen mit ner 19jährigen ein alter Sack. Was macht sie überhaupt (außer Doktorarbeit schreiben), dass sie immer freie Zeit für Deine Dienstreisen freischaufeln konnte?

Und warum eröffnest Du zwei Threads innerhalb weniger Stunden? Langeweile?

08.04.2021 14:13 • x 6 #13


Lilli70

Lilli70


1333
1860
Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten: entweder versucht sie durch ihr Verhalten dich in die Puschen zu bringen oder sie hat jemand anderen kennengelernt. Ich tippe auf beides. Wenn deine Ehe nicht durch ist und du diesem Mädchen, denn was anderes ist sie nicht( fürs Po...pen, war sie ja nicht zu jung) keine feste Beziehung mit Zukunft vorschlagen kannst, solltest du sie ziehen lassen. Deinen Egoismus hinten anstellen, denn das würde dich erwachsen machen. Was soll denn sonst werden? Du nimmst ihr die Möglichkeiten der Jugend, das weißt du auch. Also, wenn du sie wirklich magst , arbeite an deiner Ehe und lass sie ziehen. Ansonsten solltest du wirklich in die Puschen kommen, denn sonst ist sie weg.

08.04.2021 14:13 • x 4 #14


Massio

Massio


1390
2
521
Zitat von VictoriaSiempre:
Und warum eröffnest Du zwei Threads innerhalb weniger Stunden? Langeweile?

Yap, sitze im Büro und hab grad nix zu tun

08.04.2021 14:16 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag