165

Gibt es noch eine Chance die Ex zurückzugewinnen?

Butterblume63


3667
2
8313
Zitat von Massio:
Das auf keinen Fall. Wie ich schon sagte, ich habe Männer gehasst, die ihre Frau betrogen haben. Ich habe auch deswegen Freundschaften beendet (3x)! und mir ist jetzt das selbe passiert.

Deine Selbstgerechtigkeit fällt dir nun auf die Füße. Hast Glück,dass sich dein Freund nicht von dir angewidert abwendet.

08.04.2021 19:23 • #76


Allesnichtsoder


Sie möchte keine Affäre mehr sein und erwartet mehr vom Leben. Du bist raus.
Suche dir dich eine neue Affäre.

08.04.2021 20:05 • x 1 #77



Gibt es noch eine Chance die Ex zurückzugewinnen?

x 3


Sohnemann

Sohnemann


11275
2
14718
Affären sind immer mies.

Die automatische Extra-Aufregung, wenn ein älterer Mensch mit einer jungen Person eine Affäre hat ist allerdings ein Relikt aus der Vergangenheit.

08.04.2021 22:15 • x 2 #78


Allesnichtsoder


Zitat von Sohnemann:
Affären sind immer mies. Die automatische Extra-Aufregung, wenn ein älterer Mensch mit einer jungen Person eine Affäre hat ist allerdings ein Relikt aus der Vergangenheit.

Affären sind mies. Affärenführer auch. Er ist glücklich in seiner Ehe, darum der Betrug, er liebt seine Affäre, darum der Kummer. Er liebt beide.
Übersetzung
Er liebt sich und ist ein bequemer und auch unsicherer Mensch, darum hat er die Ehe nie aufgelöst und auch den Betrug nicht gestanden. Beides ist unangenehm und somit zu vermeiden. Dazu die eigene Unsicherheit will mich die wirklich junge Affäre überhaupt und wenn ja, was bekomme ich dann, mehr oder weniger als in der Ehe.
Er fühlte sich die ganze Zeit als Herr und Bestimmer der Situation. Er wählt. Er entscheidet. Jetzt aber nicht mehr.
Darum fühlt er sich in seinem Ego gekränkt, er muss sich nun erstmals mit sich auseinandersetzen, das ist unangenehm, er fühlt sich abgelehnt.
Wo ist da Liebe zu irgendwem außer zu sich selbst?

09.04.2021 07:16 • x 7 #79


Iunderstand


427
752
Und @Massio bist du schon weiter? Hast du gratuliert?

09.04.2021 18:20 • #80


Massio


60
2
14
Zitat von Iunderstand:
Hast du gratuliert

Ja hab ich, aber leider nicht angekommen. Sie hat mich überall blockiert

Gestern 10:44 • #81


Läufer71


203
1
268
Und jetzt?!

Gestern 10:49 • #82


Sohnemann

Sohnemann


11275
2
14718
Warum hast du die Affäre denn begonnen?

Weil du nur dich liebst und bequem bist und gerne der Bestimmer?

Gestern 10:51 • #83


Massio


60
2
14
Zitat von Läufer71:
Und jetzt?!

Ich glaube ich lasse sie ziehen, sie ist jung und hat das ganze Leben noch vor ihr

Gestern 10:57 • #84


Massio


60
2
14
Zitat von Sohnemann:
Warum hast du die Affäre denn begonnen?

ich denke mal, dass keiner genau weiß warum er eine Affäre beginnt
Zitat von Sohnemann:
Weil du nur dich liebst und bequem bist und gerne der Bestimmer

selten so einen Mist gelesen

Gestern 11:00 • x 1 #85


sadMonkey


169
5
134
Zitat von Butterblume63:
Deine Selbstgerechtigkeit fällt dir nun auf die Füße. Hast Glück,dass sich dein Freund nicht von dir angewidert abwendet.


Ich meine ich gebe dir zu 100% Recht mit deinem Kommentar!

Es verwundert mich nur immer wieder wie in einigen Themen Personen bestimmten Geschlechts von ihren Geschlechtsgenossinnen mit Beifall zugejubelt wird, wenn sie von ihren 3 Affären erzählen und ihrem ach so bösen Ehemann, dem gegenüber sie einfach zu schwach waren um die Beziehung regulär zu beenden.

Aber für etliche Affären haben Mut und Kraft und Stärke gereicht, und ein schlechtes Gewissen haben sie sogar nach eigener Aussage nicht. Und dann wird applaudiert. Du hast dich endlich befreut!

Obwohl dann die Schilderung einen oft schon ungläubig zurücklassen.

Wenn das umgekehrt ein Mann täte - am Besten noch mit dem Argument, dass die böse Ehefrau zu Hause ihn ja seit Jahren verhungern ließ und sie ja fast zu dem Fremdgehen gezwungen hat, dann sieht man manchmal im Ansatz, bei vollkommen harmloseren Aussagen von Männern, wie diese zerrissen werden.

Gestern 11:14 • x 3 #86


Massio


60
2
14
Zitat von sadMonkey:
Wenn das umgekehrt ein Mann täte - am Besten noch mit dem Argument, dass die böse Ehefrau zu Hause ihn ja seit Jahren verhungern ließ und sie ja fast zu dem Fremdgehen gezwungen hat, dann sieht man manchmal im Ansatz, bei vollkommen harmloseren Aussagen von Männern, wie diese zerrissen werden.

endlich mal jemand der das ausspricht!
Wie Männer werden immer als Arsc*löcher dargestellt und bei Frauen ist das ok, weil ja, der Mann das Arsc*loch ist

Gestern 11:22 • #87


Massio


60
2
14
Ich sehe grad, dass ich viele Nachrichten im privaten Chat habe. Ich habe noch keinen Zugriff auf meinem Chat, da ich neu bin.
Ab Montag kann ich mir die Nachrichten angucken und beantworten.

Gestern 11:34 • #88


Bones


6919
13046
Zitat von Massio:
endlich mal jemand der das ausspricht! Wie Männer werden immer als Arsc*löcher dargestellt und bei Frauen ist das ok, weil ja, der Mann das ...


Dir fehlt der Jubel für dein Versagen?
Oder willst du jetzt das arme Opfer spielen und getätschelt werden?

Gestern 11:35 • x 2 #89


Massio


60
2
14
Zitat von Bones:
Dir fehlt der Jubel für dein Versagen?

Inwiefern Versagen?
Zitat von Bones:
Oder willst du jetzt das Opfer spielen?

Ich habe nie gesagt dass ich das Opfer bin

wieder mal so ein sinnloser Kommentar!

Gestern 11:37 • x 1 #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag