3240

Glücklich mit Affaire und Freundin

unerwartetfroh


300
1
68
Zitat von Minchi:

Wow, das habe ich mir schon fast gedacht. Aber bereust Du es jetzt, diesen Weg gegangen zu sein? Oder bist Du von Deiner neuen Partnerin jetzt so überzeugt, dass Du dankbar für dieses Missverständnis bist?


Ich bereue es nicht weil ich von meiner neuen Partnerin voll überzeugt bin.

08.10.2020 14:58 • x 1 #1351


6rama9

6rama9


6278
4
10574
Zitat von unerwartetfroh:

Du kannst das nur glauben weil du kein reales sondern nur ein virtuelles Leben hast.

Das Nein hat sie vor einer Ehe mit dir bewahrt. Ich denke dass es für sie (unwissenderweise) ein Glücksfall war, dass diese Ehe und damit eine engere Bindung an dich nicht zustande gekommen ist. So ist der Schaden überschaubar, nachdem du dein wahres Gesicht gezeigt hast. Keine gegenseitigen Verpflichtungen, keine gemeinsamen Vermögen, kein Trennungsjahr, keine Kinder.

08.10.2020 15:15 • x 4 #1352



Glücklich mit Affaire und Freundin

x 3


unerwartetfroh


300
1
68
Zitat von 6rama9:
Das Nein hat sie vor einer Ehe mit dir bewahrt. Ich denke dass es für sie (unwissenderweise) ein Glücksfall war, dass diese Ehe und damit eine engere Bindung an dich nicht zustande gekommen ist. So ist der Schaden überschaubar, nachdem du dein wahres Gesicht gezeigt hast. Keine gegenseitigen Verpflichtungen, keine gemeinsamen Vermögen, kein Trennungsjahr, keine Kinder.


spinn weiter in deiner virtuellen forenwelt.
du bist ja hier wirklich der einzige den ich nicht einmal nicht ernst nehme.

08.10.2020 15:35 • x 1 #1353


6rama9

6rama9


6278
4
10574
Zitat von unerwartetfroh:

spinn weiter in deiner virtuellen forenwelt.
du bist ja hier wirklich der einzige den ich nicht einmal nicht ernst nehme.

Ich denke es ist besser abserviert zu werden, wenn keine gegenseitigen Verpflichtungen existieren und wenn man dem illoyalen Ex-Partner nicht noch dauernd ins Gesicht sehen musst. Verarscht und ausgenutzt zu werden ist das eine. Den Verarscher und Ausnutzer aufgrund von gemeinsamen Verpflichtungen weiter sehen zu müssen, ist das andere. Das ist ihr erspart geblieben und weitere Lebensjahre ohne einen liebenden Partner auch. Was das mit virtueller Welt zu tun hat, erschließt sich mir nicht, aber sei's drum.

08.10.2020 15:57 • x 1 #1354


Likos24


588
1057
Hallo TE,...

warum schreibst Du eigentlich noch in deinem Thread. Du hast alles , bist alles , fühlst dich unangreiflich,...und andere schütteln nur den Kopf. Du hast alles erreicht, und jeder "beneidet" dich um deine neueTrulla....oder auch nicht...

08.10.2020 19:02 • x 4 #1355


Gast2000


820
2545
Zitat:
Zitat von @6rama9:
Das Nein hat sie vor einer Ehe mit dir bewahrt. Ich denke dass es für sie (unwissenderweise) ein Glücksfall war, dass diese Ehe und damit eine engere Bindung an dich nicht zustande gekommen ist. So ist der Schaden überschaubar, nachdem du dein wahres Gesicht gezeigt hast. Keine gegenseitigen Verpflichtungen, keine gemeinsamen Vermögen, kein Trennungsjahr, keine Kinder.

Zitat von unerwartetfroh:
spinn weiter in deiner virtuellen forenwelt.
du bist ja hier wirklich der einzige den ich nicht einmal nicht ernst nehme.

Was @6rama9 geschrieben hat ist vollumfänglich richtig. Mit spinnen in einer virtuellen Forenwelt hat
das nicht das geringste zu tun. Es sind die Realitäten die du nicht sehen willst.

@unerwartetfroh, dein Verhalten und die Art wie du hier bisher aufgetreten bist kommt bei fast allen
Usern, dafür gibt es handfeste Gründe, nicht gut an.

Anstatt völlig unzutreffende und nicht im Zusammenhang zu einem Text stehende Reaktionen hier
einzustellen, solltest du dich lieber fragen, ob nicht dein gesamtes Verhalten auf den Prüfstand gehört
und neu überdacht, im eigenen Interesse, werden sollte. Und damit meine ich auch zu überdenken
warum, neben deinem Verhalten, du so unsympathisch für die meisten hier rüber kommst.

Ja, auch ich denke, dass deiner nun Ex-Freundin nichts besseres passieren konnte und sie froh
sein kann einen Typen wie dich, einem hinterhältigen Betrüger, Lügner, Vertrauen schändlich miss-
brauchend, noch rechtzeitig los zu sein. Und genau auf solch einen Typen - eigene Ehe vor die
Wand fahrend - hat sich ihre Freundin - als solche kann man sie wohl nicht wirklich bezeichnen -
eingelassen. Das alles sind alles andere als gute Voraussetzungen für eine gute, dauerhafte
Beziehung und meistens geht das auch nicht lange gut. Meine Prognose ist, du stehst über kurz
oder lang alleine da.

08.10.2020 21:21 • x 7 #1356


fengaraki

fengaraki


661
3
1198
@unerwartetfroh

Kann deine neue Flamme deiner Ex eigentlich noch unter die Augen treten? Sie sind doch schließlich anscheinend "Freundinnen"...

08.10.2020 22:04 • x 2 #1357


MalulaM

MalulaM


37
2
50
@unerwartetfroh

Ich weiß ja nicht, ob du dir hier auch mal die "DANKE's" anschaust. Dann wüsstest du nämlich auch, daß @6rama9 mit seinem geschriebenen gar nicht alleine ist! (Was das mit virtuell zu tun hat, ist mir auch nicht klar. Du hast dich so auf ihn eingeschossen, weil DU scheinbar die Realität aus den Augen verloren hast)
Und was viele andere in ähnlicher Form schreiben, juckt dich gar nicht *nur noch mit dem Kopf schüttel...

09.10.2020 04:25 • x 3 #1358


Sturmhöhe


Da ist es, das Happy End.
Die Freundin muss nicht heiraten und ist der Ehe entkommen.
Ihre Freundin wollte auch der Ehe entkommen und zwar der eigenen und traf dabei den Freund ihrer Freundin als Fluchthelfer. Der saß tieftraurig und verwirrt am Straßenrand. Nach einigen französischen Turbulenzen sind dieses beiden nun ein Paar, während sich die nun freie und heiratsunwillige Freundin in ein freies und wildes Leben stürzen kann. Ihr wildes Gegenstück trifft sie auf der Hochzeit ihres Exfreundes mit ihrer Exfreundin, auf der sie nur erschienen ist, um Rache zu nehmen. Stattdessen verliebt sie sich aber.

Eh voila.. Alle sind glücklich.
Thread kann zu. Ich gehe auch zur Hochzeit und schenke ein Einhorn.

09.10.2020 04:42 • x 4 #1359


Butterblume63


2529
1
5804
@sturmhoehe nur noch ergänzend:
" Und,wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute!"

09.10.2020 05:21 • x 3 #1360


Isely

Isely


7853
2
13694
Zitat von unerwartetfroh:
Ich bereue es nicht weil ich von meiner neuen Partnerin voll überzeugt bin.


Aber auch noch nicht so lange , oder ?
Vor 2 Wochen schriebst du noch, dass ihr so gar nicht zusammen passt.
Aber gut, dass zeigt sich ja nun demnächst im Alltag.

Schade , aber war schon zu erwarten, dass du unehrlich bis zum Schluss bleibst.
Sind ja zum Glück keine Kinder involviert, in dieser unsäglichen Geschichte.

Sollte diese neue Geschichte allerdings auch scheitern , brauchst du jedenfalls auf Ehrlichkeit nicht gross hoffen, ist schon mal ein Vorteil, diese Frau hat sich ja auch aus der Beziehung gelogen.
Solltest du dann nur auf dem Schirm haben. Nur so als Tipp.
Wiederum tickt ihr da aber beide gleich.

09.10.2020 05:54 • x 3 #1361


Anker1


Zitat von unerwartetfroh:

Du kannst das nur glauben weil du kein reales sondern nur ein virtuelles Leben hast.


Guten Morgen:)

Da hat dein Thema ja gehörig Fahrt aufgenommen die letzte Zeit .

Am Ende bleibt es deine Entscheidung wie du verfährst.
Es ist dein persönliches Thema , welches Du freiwillig hier erzählt hast, mit Sicherheit aus dem Beweggrund Rückmeldungen und Meinungen zu erhalten.

Es gibt da nicht immer nur Verständnis oder Beiträge, die Dich in deinem Tun und handeln unterstützen, sondern auch kritische Stimmen , dementsprechend auch sehr direkt- insbesondere wenn man deine Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln aller Beteiligten beleuchtet.

Das ist übrigens Empathie .
Nicht nur nett sein und paar Emojis reinballern.
Sich in deine Geschichte auch einfühlen, indem man aus deiner Perspektive deiner Schilderung auch mal raus geht und eine andere einnimmt.
Dir auch aufzeigt wie die anderen Beteiligten denken und fühlen könnten.

Und das hat @6rama9 gemacht, weil er empathisch ist.

Dir hätte klar sein müssen, dass streng genommen über 7 Milliarden Menschen Zugriff auf deine Geschichte haben und dementsprechend mal jede erdenkliche Meinung dabei raus kommen kann.
Genauso, dass deine Geschichte von Haus aus polarisiert.

Dass du nun beleidigend wirst, obwohl man sich hier für Dich Zeit genommen hat, ich weiß gar nicht was ich davon halten soll.
Über 1300 Beiträge , Versuch das mal in eine Gesamtzeit zu fassen, die sich Menschen für Dich Zeit genommen haben.

Vielleicht liest du deinen Verlauf hier irgendwann nochmal und entschuldigst dich sogar, momentan scheint der Bogen überspannt.

Ich gehe sogar davon aus , dass wir Dich hier nochmal lesen , auch wenn ich Dir für deine neue Beziehung natürlich alles Gute wünsche!

09.10.2020 06:03 • x 2 #1362


unerwartetfroh


300
1
68
Zitat von Anker1:
Das ist übrigens Empathie .
Nicht nur nett sein und paar Emojis reinballern.
Sich in deine Geschichte auch einfühlen, indem man aus deiner Perspektive deiner Schilderung auch mal raus geht und eine andere einnimmt.
Dir auch aufzeigt wie die anderen Beteiligten denken und fühlen könnten.

Und das hat @6rama9 gemacht, weil er empathisch ist.


ich habe überhaupt nichts gegen kritik. und das machen hier ja auch viele.
nur mir andere threads unterstellen und beleidigen mag ich weniger. das macht ja nur der typ.

09.10.2020 07:00 • x 1 #1363


unerwartetfroh


300
1
68
Zitat von fengaraki:
@unerwartetfroh

Kann deine neue Flamme deiner Ex eigentlich noch unter die Augen treten? Sie sind doch schließlich anscheinend "Freundinnen"...


Nein sie sehen sich nicht. Es sind keine besten Freundinnen.

09.10.2020 07:05 • #1364


Prinzessin28


963
8
1474
Zitat von Sturmhöhe:
Da ist es, das Happy End.
Die Freundin muss nicht heiraten und ist der Ehe entkommen.
Ihre Freundin wollte auch der Ehe entkommen und zwar der eigenen und traf dabei den Freund ihrer Freundin als Fluchthelfer. Der saß tieftraurig und verwirrt am Straßenrand. Nach einigen französischen Turbulenzen sind dieses beiden nun ein Paar, während sich die nun freie und heiratsunwillige Freundin in ein freies und wildes Leben stürzen kann. Ihr wildes Gegenstück trifft sie auf der Hochzeit ihres Exfreundes mit ihrer Exfreundin, auf der sie nur erschienen ist, um Rache zu nehmen. Stattdessen verliebt sie sich aber.

Eh voila.. Alle sind glücklich.
Thread kann zu. Ich gehe auch zur Hochzeit und schenke ein Einhorn.


Das ist das Schönste, was ich in den ganzen 90? Seiten gelesen habe

09.10.2020 07:06 • x 1 #1365



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag