166

Hat Corona uns und das Dating verändert? Erzählt eure

Zugaste

Zugaste


1011
2
1674
Zitat von Tim1984:
Nein, ich verliebe mich eben nicht so schnell.
Wie gesagt das hat ja alles für mich gepasst.
Letztes Jahr war mit der ganzen corona Achterbahn aucj echt hart.
Da ist man auch nicht ganz so locker,wobei das schon gut geht bei mir.
Ich hab ne eigene Firma und hab echt einiges einstecken müssen letztes Jahr


Das heißt du bist enttäuscht, weil sie dir nicht noch länger die Möglichkeit geben wollte zu sehen, wohin die Reise führt?

Du verliebst dich eigentlich nicht so schnell, warum erwartest du dann von dir selbst, dass beim ersten Kuss dein Herz schneller klopft?
Und wieso dachtest du, wenn ihr euch das nächste Mal seht, dass ihr da schon so gut wie zusammen gewesen wäret?
Möchtest du denn mit jemanden zusammen sein, in den du gar nicht verliebt bist?

Ein Korb ist nie toll, aber ich glaube, dass das gar nicht "gegen" dich gerichtet war. Weder gegen deine Art, dein Melde- noch Kommunikationsverhalten.

Ihr habt euch geküsst und sie hat entweder da gemerkt, dass sie da kein Potential sieht, oder ihr ist es später klar geworden.
Auch da: Es geht wahrscheinlich gar nicht gegen dich. Es ist auch nicht immer erklärbar, warum der Funke überspringt oder eben auch nicht.

05.01.2021 18:55 • x 1 #76


Ninia


34
1
51
Abgelehnt zu werden, ist immer ka**ke. Das muss der Selbstwert erstmal verkraften, vor allem, wenn man ohnehin gebeutelt ist von der Pandemie.
Wir verstehen das und wissen, wie gut der Austausch tun kann.

05.01.2021 19:02 • x 3 #77



Hat Corona uns und das Dating verändert? Erzählt eure

x 3


simmne


212
12
133
Zitat von Zugaste:

Das heißt du bist enttäuscht, weil sie dir nicht noch länger die Möglichkeit geben wollte zu sehen, wohin die Reise führt?

Du verliebst dich eigentlich nicht so schnell, warum erwartest du dann von dir selbst, dass beim ersten Kuss dein Herz schneller klopft?
Und wieso dachtest du, wenn ihr euch das nächste Mal seht, dass ihr da schon so gut wie zusammen gewesen wäret?
Möchtest du denn mit jemanden zusammen sein, in den du gar nicht verliebt bist?

Ein Korb ist nie toll, aber ich glaube, dass das gar nicht "gegen" dich gerichtet war. Weder gegen deine Art, dein Melde- noch Kommunikationsverhalten.

Ihr habt euch geküsst und sie hat entweder da gemerkt, dass sie da kein Potential sieht, oder ihr ist es später klar geworden.
Auch da: Es geht wahrscheinlich gar nicht gegen dich. Es ist auch nicht immer erklärbar, warum der Funke überspringt oder eben auch nicht.


vielleicht ganz vielleicht ist sie einfach noch nicht über ihre letzte geschichte hinweg..

05.01.2021 19:03 • #78


YouNme


49
4
59
Das ist eine gute Frage...
Ich hatte nach ein paar Telefonaten ein paar Dates mit einem scheinbar lieben Mann. Wir wurden intim miteinander und es folgte 'Du bist was besonderes, ich habe ewig gesucht um Dich zu finden' usw.
Wir telefonierten, schrieben miteinander, trafen uns erneut, wurden erneut intim und bäm, das war es. Keine Nachricht mehr von ihm. Sogar dahingehend, dass er zwar online war, aber meine letzte Nachricht nicht gelesen hat.
Ich sagte ihm bei einem Gespräch, dass ich red flags nicht dulde (er arbeitet in einem psychologischen Bereich, kennt sich aus) und dass es das dann war.
Nach 3 Tagen Funkstille seinerseits habe ich ihm heute geschrieben, dass ich müde bin von Spielen, die nur Kummer verursachen, ich ihm alles Liebe wünsche und dann hab ich ihn blockiert & gelöscht. Das Verhalten verletzt mich, da ich in keinster Weise das Gefühl hatte, er würde sich unwohl fühlen oder mich nicht gerne um sich haben. Im Gegenteil. Ich dachte es würde sich wirklich was daraus entwickeln. Und bei Mann Ü40 erwarte ich einfach, dass er sich so reif verhält, dass sein Verhalten darauf zielt mich möglichst wenig zu verunsichern bzw zu verletzen.
Alles alles in allem glaube ich kaum dass sich wirklich viel am Dating verändert hat.

05.01.2021 20:42 • x 5 #79


simmne


212
12
133
Zitat von YouNme:
Das ist eine gute Frage... Ich hatte nach ein paar Telefonaten ein paar Dates mit einem scheinbar lieben Mann. Wir wurden intim miteinander und es folgte 'Du bist was besonderes, ich habe ewig gesucht um Dich zu finden' usw. Wir telefonierten, schrieben miteinander, trafen uns erneut, wurden erneut intim und bäm, das war es. Keine Nachricht mehr von ihm. Sogar dahingehend, dass er zwar online war, aber meine letzte Nachricht nicht gelesen hat. Ich sagte ihm bei einem Gespräch, dass ich red flags nicht dulde (er arbeitet in einem psychologischen Bereich, kennt sich aus) und dass es ...


ich glaube das die menschen sich verändert haben, vor allem die generation y ist hart. ich glaube jeder steckt ein und jeder teilt aus. das wird immer extremer. ich habe tatsächlich auch den fehler gemacht und bin den kreislauf einmal mitgelaufen, liebeskummer, neue anbahnung, ncoh nicht fertig mit der alten geschichte, und wieder verletzungen auf beiden seiten. für mich, nicht mehr diskutabel. diesesmal warte ich bis die wunden verheilt sind. jeder schaut vor allem nach sich selbst. je dicker das auto desto besser und da muss die frau natürlich zum fahrgestell passen. uahh..

man merkt es nicht nur beim dating sondern auch in der arbeitswelt in der schule usw.

05.01.2021 20:46 • x 1 #80


Femira

Femira


3696
6
5183
Zitat von YouNme:
Nach 3 Tagen Funkstille seinerseits habe ich ihm heute geschrieben, dass ich müde bin von Spielen, die nur Kummer verursachen, ich ihm alles Liebe wünsche und dann hab ich ihn blockiert & gelöscht. Das Verhalten verletzt mich, da ich in keinster Weise das Gefühl hatte, er würde sich unwohl fühlen oder mich nicht gerne um sich haben.

Wow...stark!

Ist ja ne fiese Geschichte. Fühle dich gedrückt.

05.01.2021 21:02 • x 3 #81


Isely

Isely


7723
2
13440
Ich glaube alle zwischenmenschlichen Beziehungen leiden unter diesem ganzen Corona Wahnsinn.
Ob es im Freundeskreis ist oder in der eigenen Beziehung.
Jeder ist nur noch genervt.

Es fällt einfach extrem viel weg.
Und das hat nix mit nicht zurückstecken wollen, zu tun.

Und jetzt im Winter ist es für mein Empfinden besonders hart.

Das betrifft also nicht nur das Dating.

05.01.2021 21:07 • x 4 #82


YouNme


49
4
59
Zitat von Femira:
Wow...stark!

Ist ja ne fiese Geschichte. Fühle dich gedrückt.


Ich glaube sowas ist leider zum Standart verkommen und ich bin eine von vielen.
Ich kann und muss mir zuliebe konsequent sein, da sowas der typische Beginn von toxischen (OnOff)Geschichten ist und wenn mein Gegenüber keinen Respekt vor meinen Gefühlen hat, muss er/sie damit leben, dass ich mich zu jeder Zeit genug liebe um zu mir selbst zu stehen.
-Das war bisher das Beste an dem Covid-Mist: ich gehe achtsamer mit mir um


Danke <3

05.01.2021 21:09 • x 4 #83


Isely

Isely


7723
2
13440
Ich bin froh das ich nicht daten muss,,,
Ich würde gar keinen finden
Da müsste ich ja über mehrere Tage gute Laune haben, oder wenigstens so tun als ob..

Wo sollte ich mir die herholen ?

Dazu,,, kein Restaurant Besuch, kein Friseur, nix Nägel machen, keine neuen Klamotten die man in Läden aussuchen kann...

Ich wäre völlig frustriert....

05.01.2021 21:17 • x 2 #84


aquarius2

aquarius2


5369
6
5737
Also ich habe mich selten beim ersten Date verliebt... Auch wenn ich den Mann schon aus dem realen Leben gekannt habe! So wie Tim es beschreibt, eigentlich hätte er Schmetterlinge im Bauch haben müssen, hat er aber nicht...
Sie hat es vielleicht auch nicht gehabt, das schöne Date genossen weitergelebt und dann vielleicht gemerkt, war es doch noch nicht!
Ich finde Daten ist heute mit zu vielen Erwartungen verbunden. Es muss beim ersten Treffen gleich knallen und wenn nicht mache ich trotzdem erst Mal weiter aber eben zweigleisig! Also werden parallel Leute gedated und dann kommt irgendwann die große Unsicherheit, oder die innere Leere!
Manche suchen verzweifelt und das merkt das Gegenüber. Einige sagen, sie wollen im Moment keine Beziehung, sondern nur 6 wenn man dann mitmachen würde, wären die nicht abgeneigt, auch wenn sie einem noch vor fünf Minuten gesagt haben, du bist optisch nicht mein Beuteschema, antwortet man, ich habe kein optisches Beuteschema, aber auch wenn ich mein Beuteschema checke, du wärst auch für mich nicht der Knaller dann sind sie beleidigt!
Tja wer schon in den ersten 5 Minuten jammert, dass er nur den Selbstbehalt hat der kann gleich einpacken!
Egal wo du unterwegs bist, sei es in Internetforen die wirklich nichts mit Singlebörsen zu tun haben wird Frau angebaggert!
So klassisch, sich über gemeinsame Freunde oder Interessen kennenzulernen geht ja jetzt nicht! Für Singlebörsen bin ich nicht verzweifelt genug!

05.01.2021 21:18 • x 3 #85


Schneeflöckchen.


42
3
37
@Tim1984 Ein spannendes Thema! Mir geht es gerade ähnlich wie dir: Ich bin ebenfalls seit 15 Monaten Single und habe seit ein paar Monaten langsam mal wieder Lust, jemanden kennenzulernen. Natürlich habe ich es aufgrund der aktuellen Situation auch auf Tinder versucht. Und bin zum einen positiv überrascht, wie viele dort doch relativ "normal" zu sein scheinen (ok, ich like aber auch echt selten jemanden), zum anderen aber auch etwas verwirrt über das Verhalten einiger Menschen dort

Zum Beispiel war einer dabei, mit dem ich am Abend ein paar Nachrichten ausgetauscht hatte. Am nächsten Tag habe ich gearbeitet, war noch einkaufen, etc., d.h. hatte nicht so richtig Zeit zu schreiben. Irgendwann kam eine Nachricht von ihm, was ich doch für eine blöde Ziege sei... einfach nicht mehr zu schreiben... und man könne doch Bescheid geben, wenn man beschäftigt sei Den habe ich dann ganz schnell gelöscht...

Jetzt um Weihnachten herum dachte ich tatsächlich, ich hätte mal richtig Glück gehabt. Anfangs schrieben wir jeden Abend und es kam eine richtig gute "Unterhaltung" zustande. Ähnliche Interessen waren auch vorhanden und er gab mir zu verstehen, dass ich auch optisch sein Fall sei (umgekehrt auch). Irgendwann kamen auch Nachrichten wie "Schade, dass du gerade nicht hier bist" (leider war die Entfernung ziemlich groß). Irgendwann fragte ich dann, ob wir uns nicht mal treffen wollten. Seitdem: Einfach keine Antwort mehr. Verstehe mal einer, was das soll

Fazit: Ich werde es vielleicht noch eine Weile online versuchen, aber ansonsten eher auf den Sommer und ein baldiges Ende des Lock-Downs hoffen.

LG, Schneeflöckchen

05.01.2021 21:58 • x 2 #86


Tim1984


23
29
Zitat von YouNme:
Das ist eine gute Frage... Ich hatte nach ein paar Telefonaten ein paar Dates mit einem scheinbar lieben Mann. Wir wurden intim miteinander und es folgte 'Du bist was besonderes, ich habe ewig gesucht um Dich zu finden' usw. Wir telefonierten, schrieben miteinander, trafen uns erneut, wurden erneut intim und bäm, das war es. Keine Nachricht mehr von ihm. Sogar dahingehend, dass er zwar online war, aber meine letzte Nachricht nicht gelesen hat. Ich sagte ihm bei einem Gespräch, dass ich red flags nicht dulde (er arbeitet in einem psychologischen Bereich, kennt sich aus) und dass es ...


Das ist aber eine noch viel härtere Geschichte.
Ich glaub da würde ich vielleicht auch echt sauer werden. Sorry wenn ich das si schreibe, aber richtig asozial sein Verhalten.

06.01.2021 08:11 • x 2 #87


Tim1984


23
29
Zitat von Schneeflöckchen:
@Tim1984 Ein spannendes Thema! Mir geht es gerade ähnlich wie dir: Ich bin ebenfalls seit 15 Monaten Single und habe seit ein paar Monaten langsam mal wieder Lust, jemanden kennenzulernen. Natürlich habe ich es aufgrund der aktuellen Situation auch auf Tinder versucht. Und bin zum einen positiv überrascht, wie viele dort doch relativ "normal" zu sein scheinen (ok, ich like aber auch echt selten jemanden), zum anderen aber auch etwas verwirrt über das Verhalten einiger Menschen dort Zum Beispiel war einer dabei, mit dem ich am Abend ein paar Nachrichten ausgetauscht hatte. Am nächsten Tag habe ich ...


Freut mich das dir das Thema gefällt.
Und das du langsam wieder Lust auf dating hast.
Ich glaub vielleicht auch, dass bei manchen das Selbstbewusstsein vielleicht auch völlig im Keller ist.
Ich mein nur weil du mal keine Zeit hast, dich als blöde Ziege zu bezeichnen ist eigentlich schon fast ein Schrei nach Hilfe.
Der hat sich wahrscheinlich mega gefreut mit dir ein Match zu haben und hat am nächsten Tag den ganzen Tag das Handy angestarrt.
Ich muss zugeben ist mir letztes Jahr auch mal passiert. Also mit dem Handy, aber weil ich auch zu viel Zeit hatte.
Ich kenn viele Leute und einige arbeiten fast gar nicht und andere wiederum viel mehr als vor Corona.
War immer schon so, aber jetzt ist der Unterschied einfach viel größer denke ich. Wenn dann noch die ganzen Freizeit Aktivitäten wegfallen kann das schon schwer werden.
Ich mein das nicht böse, aber wenn man dazu dann vielleicht eh nich etwas labil ist und auch vielleicht wenig freunde hat und sich nicht mit sich selbst beschäftigen kann, dann ist man wahrscheinlich echt am Ende und die paar Nachrichten über Tinder das totale Highlight.
Ich mach das genau so wie du. Ich warte auch bis zim Sommer oder Frühling.
Wer weiß was der bringt

06.01.2021 08:34 • x 2 #88


simmne


212
12
133
Zitat von Tim1984:


jetzt muss ich doch mal fragen, was ist denn im frühling und sommer anders.. sprecht ihr dann einfach leute auf der straße an?

06.01.2021 10:25 • x 2 #89


Ben89

Ben89


248
3
655
@Tim1984 wäre cool, wenn du mir mal die Frage deiner Dattingapps beantworten würdest, mir ist gerade so sufgefallen, als Gassigänger mit einem kleinen Welpen , wird man ganz oft angesprochen, auch von uninteressanten Sparziergängerinnen .

06.01.2021 11:33 • x 1 #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag