2243

Hat die Affaire eine Chance eine Beziehung zu werden?

TimTayler


103
123
Zitat von Vegetari:
Nur wenn Du Dich selbst liebst,kannst Du auch andere lieben. Bei Affären oder toxischen Beziehungen kommt meist wenig Selbstliebe vom abhängigen ...

...mag sein das die Regel so ist...meine Situation hat sich anders entwickelt...in den 26 Jahren Ehe, war ich ja nicht von Anfang an Abhängig, ja es gab bestimmt Defizite in der Selbstliebe bei mir, sonnst hätte es nicht funktioniert, das die Stille Narzisstin mich im Laufe der Zeit um 180 Grad drehen konnte...das wiederum ist bereits psychologisch erwiesen und aufgearbeitet...also, das zu Beginn einer narzisstischen Beziehung der Partner ein Selbstbewusster und Verantwortungsvoller Mensch mit Selbstliebedefizite noch keine Probleme hat...ebenso in einer gesunden Beziehung würde es nicht mal erkennbar werden...nur wie bereits bekannt ist das Werk eine stillen narzisstin so perfide unterschwellig...ich kann es ja auch jetzt erst reflektiert erkennen...Wichtig ist für mich, das die Selbstliebe wieder zurückkommt, sie wurde mir entliehen, aber nicht genommen...das ist wie Fahrradfahren und Schwimmen, was jeder mal gelernt hat ist und bleibt vorhanden, es ist nur verschüttet worden...und ich beginne mich langsam wieder zu freuen...vor 5 Monaten hätte ich das so nicht schreiben können...da fühlte ich mich nur noch als "Zerstört", das ja auch zu dem Zeitpunkt stimmte...es gibt Heilung...ich kann auch schon eine etwas kleine Schadenfreude entwickeln, nach dem vielem Studium über Narzissmus, weiß ich, der Narzisst wird bis an sein Lebensende leiden...das ist kein Karma, das ist erwiesen...ich fühle mich wieder leichter und hoffnungsvoller...zwar alles frisch und in kleinen Schritten, aber es wird...

07.09.2021 12:38 • #1156


Bubu38


221
231
Du hast Schadenfreude, wenn Menschen auf Grund ihrer Persönlichkeitsstoerung Leiden verursachen, und an zb innerer Leere, Süchten usw leiden? Schau doch lieber bei dir genauer hin, und gib von deiner Lebensfreude, die neu wieder beginnt, etwas ab... Andere haben es halt nicht so gut gehabt, um einen inneren Kern aufzubauen.

07.09.2021 12:57 • x 1 #1157



Hat die Affaire eine Chance eine Beziehung zu werden?

x 3


TimTayler


103
123
Zitat von Bubu38:
Du hast Schadenfreude, wenn Menschen auf Grund ihrer Persönlichkeitsstoerung Leiden verursachen, und an zb innerer Leere, Süchten usw leiden? Schau ...

...ja, es schafft nicht jeder, denn die Blockaden hatte ich auch...was du hier machst ist nichts anderes als den armen Narzissten in seiner perfide zerstörerischen Art zu RELATIVIEREN...der erkrankte weiß täglich was er tut, er kann sich darauf nicht ausruhen...das wäre ja wir der Mörder/Killer, er kann nix dafür das er so ist...also bitte bei der Sache bleiben...und ich darf auch etwas egoistisch werden, solange ich keinen verletzte und schade, ist alles gut...

07.09.2021 13:07 • #1158


Bubu38


221
231
Meine Mutter ist narzistisch... Ich relativiere nicht. Ich verstehe die Schadenfreude nicht... Schwer gestörte Menschen tun mir Leid, aber entschuldige ich diese nicht.

07.09.2021 13:12 • #1159


Vegetari

Vegetari


7577
3
6504
Affäre funktioniert wohl manchmal wie ein falscher Freund. Er gaukelt der Af vor, nur mit ihm der 6er im Lotto wird es einen Ritt auf dem weissen Pferd bei Sonnenuntergang werden
Die Af sollte sich fragen,ob sie zuviel Energie in die Affäre steckt , dann wäre das schon ein Alarmzeichen.

Ein neues Leben ohne Affäre wäre sinnvoll !

07.09.2021 23:38 • x 1 #1160


Trust_him


956
1490
Zitat von Vegetari:
Die Af sollte sich fragen,ob sie zuviel Energie in die Affäre steckt , dann wäre das schon ein Alarmzeichen.

Da sollten wir aber ehrlich zu uns selbst sein und auch erwähnen, dass das in jeder Art von Beziehung gilt und nicht nur für die Affäre.

08.09.2021 07:29 • x 2 #1161


keksmaus


10
1
5
Zitat von Vegetari:
Manchmal denke ich die Liebe wird einfach zu hoch beweret .Vor allem bei der romantischen Form ...,die dann meist nicht lange hält


Ja das ist immer so eine Sache, ich glaube, man erwartet heute einfach zuviel voneinander.
Es wird schon einen Grund geben, warum es bald nur noch seeeehr wenige Silber oder gar Goldene Hochzeiten geben wird.

10.09.2021 18:04 • #1162


Sunshine21


81
1
28
Damit alle, die es eh schon wussten, auch wirklich wissen: ER ist zurück zu seinen Kindern gegangen.......

Vor 6 Stunden • #1163


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11144
4
14233
Das tut mir leid für Dich. Wie geht es Dir damit?

Vor 6 Stunden • #1164


Sunshine21


81
1
28
@Kummerkasten007 ich habe es gewusst....irgendwie....bin natürlich traurig....aber ich verstehe auch, dass er es nicht aushält nur heulende Kinder vor sich zu haben..... er wird sehen ob es ihm auf dauer damit gut geht.... er baut sich jetzt ein teil des dachgeschosses aus... als schlafzimmer.......

Vor 6 Stunden • #1165


Puschel8

Puschel8


451
3
844
Zitat von Sunshine21:
ER ist zurück zu seinen Kindern gegangen.......

...und zur Ehefrau.

Der wird bestimmt auch bei Dir wieder anklopfen, wenn er die Wogen glätten konnte.

Vor 6 Stunden • x 2 #1166


Wollie

Wollie


2454
5176
tja....und es endet wie so oft....du bleibst als AF zurück und kannst deine Wunden *beep*. Kann dir nur raten, zukünftig nur freie Männer zu suchen und dich nicht mehr auf einen vergebenen Mann einzulassen.
Sein ganzes Gerede war nur Schall und Rauch.

Vor 6 Stunden • x 5 #1167


Tisiphone


1548
1
3497
Zitat von Sunshine21:
Damit alle, die es eh schon wussten, auch wirklich wissen: ER ist zurück zu seinen Kindern gegangen.......

Habe gerade nochmal die 1 Seite deines Threads gelesen...Ja, das haben wir tatsächlich alle genauso prophezeit. So endet es in den meisten Fällen. Du wirst darüber hinweg kommen (müssen). Es als Erfahrung verbuchen und dich hoffentlich nie mehr auf einen gebundenen Mann einlassen.

Vor 5 Stunden • x 3 #1168


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11144
4
14233
Zitat von Sunshine21:
aber ich verstehe auch, dass er es nicht aushält nur heulende Kinder vor sich zu haben

Dann können beide nicht vernünftig mit den Kindern umgehen, denn Trauer ist nicht vermeidbar, aber es kommt ja auch darauf an, wie man es den Kindern erklärt.

Was hast Du nun vor? Weiter warten?

Vor 3 Stunden • x 1 #1169


Vegetari

Vegetari


7577
3
6504
Zitat von Sunshine21:
Damit alle, die es eh schon wussten, auch wirklich wissen: ER ist zurück zu seinen Kindern gegangen....


Falsche Wortwahl! Es müsste heissen , er ist zurück zu seiner Frau !

Man muss Paarebene und Familienebene trennen.

Die beiden haben , hatten ein Eheproblem, was sie nur auf Paarebene , nicht Elternebene lösen können.

Ich gehe mal davon aus , dass die beiden sich auf Paarebene wieder langsam annähern werden . Wenn es so schlimm wäre , wäre er ausgezogen so oder so., hat er aber nicht , also so unerträglich muss die Ehefrau dann für ihn auch nicht sein. Kann sein, dass sie ihn erstmal im eigenen Haus auf vorsichtige Distanz halten muss, bevor sie sich wieder langsam annähern werden .

Wenn beide klug sind und noch Gefühle füreinander haben wäre für eine Wiedervereinung und bessere Ehe es vernünftig erstmal Distanz aufzubauen, um später Nähe zuzulassen.
Dann sollte sich jeder freuen für die beiden und die Familie und später Du @Sunshine21 auch .

Wenn er ein ewiger untreuer Ehemann bleibt , hat er nichts bei Dir verloren , er wird Frauen ewig auswechseln,
bei der Ehefrau auch nicht mehr, Dann sollte sich jede Frau freuen, ihn los zu sein ! .

Vor 3 Stunden • x 1 #1170



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag