179

Hat er Interesse ?

Debby3

Debby3


548
789
Zitat von Debby3:
Ich kann jetzt nur von mir sprechen ….Mit dieser Herangehensweisen baue ich nicht so hohe Emotionen auf …weil ich die advancen nicht überbewerte, die vielleicht nur darauf abzielen mich nur ins Bett kriegen . Ich gehe persönlich erst einfach nur davon aus ,dass der Mann mir gegenüber S. Attraktion aufgebaut hat. Kann nicht schaden , so zu denken

Der Schürzenjäger, Flaker , Player und der immer gern Unverbindlichkeits -Typ, ist auf jeden Fall mit dieser Herangehensweise schnell entlarvt

03.09.2022 10:23 • x 2 #61


LikeTheStars21


851
883
Zitat von Debby3:
Ich gehe persönlich erst einfach davon aus ,dass der Mann mir gegenüber S. Attraktion aufgebaut hat.

Es ist stets interessant, wie unterschiedlich jeder das sieht. Ich würde zum Beispiel immer davon ausgehen, dass ein Mann mich auch insgesamt attraktiv findet.
Hätte ich das Gefühl, er tut das nicht, gäbe es von meiner Seite auch keine S. Annäherung.
Aber vielleicht bin ich da auch naiv - oder hatte einfach keine solche Erfahrung…

Zitat von Debby3:
Aber , wo im realen Leben, Freundeskreis z,b.s. dieses nicht stattfindet , wird’s schwierig.

Das sehe ich auch so, deswegen könnte ich mir so ein "wildes” Rumdaten für mich auch nicht vorstellen.

03.09.2022 10:23 • x 2 #62



Hat er Interesse ?

x 3


LikeTheStars21


851
883
Zitat von Debby3:
Der Schürzenjäger, Flaker , Player und der immer gern Unverbindlichkeits -Typ, ist auf jeden Fall mit dieser Herangehensweise schnell entlarvt ...

Oder er ist einer von denen und hat viel Geduld!

03.09.2022 10:24 • x 2 #63


Debby3

Debby3


548
789
Zitat von LikeTheStars21:
Es ist stets interessant, wie unterschiedlich jeder das sieht. Ich würde zum Beispiel immer davon ausgehen, dass ein Mann mich auch insgesamt attraktiv findet.

Das tue ich eben nicht …da habe tatsächlich die Erfahrung gemacht, was alles getan wird um nur S. zubekommen Frau wundert sich da durchaus mal

03.09.2022 10:28 • x 2 #64


Debby3

Debby3


548
789
Zitat von LikeTheStars21:
Oder er ist einer von denen und hat viel Geduld!

Ja, die gib’s natürlich auch … aber die kann Frau auch aufdecken Dafür muss Frau einfach mehr Geduld aufbringen , als er.

03.09.2022 10:32 • x 2 #65


Tin_


9114
1
15701
Zitat von Debby3:
Ja, die gib’s natürlich auch … aber die kann Frau auch aufdecken Dafür muss Frau einfach mehr Geduld aufbringen , als er.


Oder einfach mal nicht so krass verkopft rangehen wie du. Ich lese dich hier schon eine Weile und du versuchst das Spiel der Geschlechter bis zum letzten zu analysieren und dein Verhalten stetig anzupassen. Damit nimmst du jede Leichtigkeit beim Kennenlernen und ein vernünftiger Typ wie ich würde sehr schnell und weit laufen. Wäre mir definitiv zu anstrengend, denn du verlierst deine Natürlichkeit, die mir als Mann doch einfach gefallen kann. Ich sage das nicht um dich anzugreifen. Ich sage dir das, damit du darüber vielleicht mal nachdenkst.

03.09.2022 10:36 • x 3 #66


Leonie71


720
1618
@Tin_

Kommt sicherlich darauf an, wie Debby3 diese künstliche Verknappung auslebt.
Sehe nicht so großen Unterschied zu deiner Herangehensweise im Kennenlernen.

03.09.2022 10:38 • #67


Tin_


9114
1
15701
Zitat von Leonie71:
@Tin_ Kommt sicherlich daruaf an, wie Debby3 diese künstliche Verknappung auslebt. Sehe nicht so großen Unterschied zu deiner ...


Das meine ich gar nicht. Ich meine ihre gesamte Gedankenwelt zu dem Thema. Das mit dem wann S. ist gar nicht mal wichtig. Aber sie scheint vom ersten Kennenlernen an, stetig zu analysieren, schaut auf sein Verhalten und seine Aussagen. Wo bleibt sie da? In meinen Augen immer sehr defensiv weil skeptisch und verkopft. Und das paradoxe ist, dass ihr das kaum was bringen wird, weil jeder Mann den sie kennenlernt, ein stückweit anders ist und ihre Strategien nicht passen.
Die vertraut sich und ihrer Wahrnehmung viel zu wenig.

03.09.2022 10:42 • x 3 #68


Leonie71


720
1618
@Tin_

Da stimme ich dir zu.

03.09.2022 10:43 • x 2 #69


Debby3

Debby3


548
789
Zitat von Tin_:
Oder einfach mal nicht so krass verkopft rangehen wie du

Zu spät
Zitat von Tin_:
Ich lese dich hier schon eine Weile und du versuchst das Spiel der Geschlechter bis zum letzten zu analysieren und dein Verhalten stetig anzupassen.

Stimmt
Zitat von Tin_:
Damit nimmst du jede Leichtigkeit beim Kennenlernen und ein vernünftiger Typ wie ich würde sehr schnell und weit laufen. Wäre mir definitiv zu anstrengend, denn du verlierst deine Natürlichkeit, die mir als Mann doch einfach gefallen kann.


Das würdest mir im Real - Life nicht anmerken, @Tin .

03.09.2022 10:43 • x 1 #70


Tin_


9114
1
15701
Ich meine... Ich bin zufriedener Single. Warum sollte ich mit eine Frau wie Debby (nicht despektierlich gemeint) antun? Das wird doch eine Art Battle. Hätte keine Lust darauf mir sowas ins Haus zu holen. Vielleicht machen da Typen mit, die ihr Ego nach einer Trennung aufpolieren wollen oder was fürs wegflanken suchen. Die werden sich mehr Leid antun.
Ich kann an jeder Ecke S. bekommen, wenn ich Bock drauf habe. Also was kann mir eine Frau bieten, für die ich wieder in eine Partnerschaft gehe? Leichtigkeit! Spass! Gemeinsames Erleben (von Unternehmungen beispielsweise)! Natürlichkeit! Charme! Humor!

Wo würde das alles bei solch einer Hyperanalyse bleiben?! Ich vermute, im Keller.

03.09.2022 10:46 • x 1 #71


LikeTheStars21


851
883
Zitat von Debby3:
Das tue ich eben nicht …da habe tatsächlich die Erfahrung gemacht, was alles getan wird um nur S. zubekommen Frau wundert sich da durchaus mal ...

Nimm mir die Frage jetzt bitte nicht übel, aber wo lernt man solche Männer überhaupt kennen, OD mal ausgenommen?
Ich spüre doch, ob da ein grundlegendes Interesse da ist, was über die Erfüllung körperlicher Bedürfnisse hinaus geht?

03.09.2022 10:48 • x 1 #72


Tin_


9114
1
15701
Zitat von Debby3:
Das würdest mir im Real - Life nicht anmerken, .

Ich wette einen Hunni dagegen. Ich habe feine Antennen und ich bin nicht doof. Du selbst wirst wohl auch weniger bemerken, wie sich dein Umgang und dein Verhalten mit deinen Gedanken ändert. Selbstbild vs Fremdbild.

Und ich glaube wirklich, dass du eine tolle Frau bist, die es verdient eine gesunde Partnerschaft zu führen. Darum ist mir hier mal der Hut hochgegangen, weil ich sicher bin, dass du dir mit deinem Herangehen sehr viel verbaust. Und das ärgert mich.

03.09.2022 10:49 • x 1 #73


Leonie71


720
1618
Zitat von Tin_:
Ich meine... Ich bin zufriedener Single. Warum sollte ich mit eine Frau wie Debby (nicht despektierlich gemeint) antun? Das wird doch eine Art Battle. Hätte keine Lust darauf mir sowas ins Haus zu holen. Vielleicht machen da Typen mit, die ihr Ego nach einer Trennung aufpolieren wollen oder was fürs wegflanken suchen. Die werden sich mehr Leid antun.
Ich kann an jeder Ecke S. bekommen, wenn ich Bock drauf habe. Also was kann mir eine Frau bieten, für die ich wieder in eine Partnerschaft gehe? Leichtigkeit! Spass! Gemeinsames Erleben (von Unternehmungen beispielsweise)! Natürlichkeit! Charme! Humor!

Wo würde das alles bei solch einer Hyperanalyse bleiben?! Ich vermute, im Keller.


Die Krux wird der Zeitpunkt sein, ihre Teststrategien fallen zu lassen, weil sie merkt, du bist ein anständiger Kerl.
Ich nehme mir heraus zu sagen, ich merke sehr schnell wo es langgeht.
Deine feinen Antennen funktionieren da ja wohl auch.

03.09.2022 10:53 • #74


Debby3

Debby3


548
789
Zitat von LikeTheStars21:
Ich spüre doch, ob da ein grundlegendes Interesse da ist, was über die Erfüllung körperlicher Bedürfnisse hinaus geht?

Das tue ich auch . Ich kann da meine Intuition oder Bauchgefühl auch trauen. Ich schreibe ja hier für Frauen, die eventuell nicht auf ihre Intention oder Bauchgefühl vertrauen .

03.09.2022 10:53 • x 1 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag