7248

Kann die Zeit wirklich alle Wunden heilen?

Käferfreundin

Käferfreundin


445
640
Zitat von Abraxas:
Abstand habe ich vor allem durch ein Forenmitglied gewonnen, deren ständige Eifersucht trotz vermeintlicher Freundschaft dazu geführt haben, einen Cut zur Vergangenheit zu machen.

Meinst du damit, dass du dich derart an die Ex erinnert gefühlt hast, dass du erkannt hast, dass du das niemals wieder erleben möchtest?

15.05.2019 22:02 • x 1 #2581


Abraxas

Abraxas


822
2
1163
Zitat von Käferfreundin:
Meinst du damit, dass du dich derart an die Ex erinnert gefühlt hast, dass du erkannt hast, dass du das niemals wieder erleben möchtest?


Ich meine damit, dass ich mich nicht mehr klein mache und daß man irgendwann sagt: es reicht!

15.05.2019 22:10 • x 2 #2582


blackcat-69

blackcat-69


1468
3
3374
Zitat von Sarita:
Es ist sehr hart gerade da ,er meine Nähe sucht, aber nicht zuviel Nähe zulässt.

Siehst du denn noch eine Chance? Oder möchtest du das überhaupt?
Zitat von Fuulhorn16:
Seit 2 Tagen bin ich fast glücklich, was ich sehr geniesse

Und heute ist schon Tag 3! Fuuli...weiter so....
Zitat von Fuulhorn16:
Plus mache ich vermehrt das, was ich will, z.B. ein Theaterprojekt.

Mach ich ja auch, Theater tut so gut, etwas Kreatives zu machen, mit andern zusammen, in einer Gemeinschaft.....es gibt nicht nur Partnerschaft im Leben, es gibt sooooo viel mehr
Zitat von Fuulhorn16:
Bin nun so weit, loszulassen. Hatten viele gemeinsame Jahre, die sind für mich nun auch vorbei. Ich hoffe sehr, dieses Gefühl hält an... Bin froh, ist er weg ich hab mich weiterentwickelt.

das ist der richtige Weg...nicht stehen bleiben.. und selber erkennen, dass Veränderung im Leben wichtig und sinnvoll ist.
Zitat von Abraxas:
Alles ist im Umbruch: neue Beziehung, neues Selbstwertgefühl, neue Pläne. Beruflich eine Neuorientierung und insgesamt komplett neue Veränderungen. Einladung nach Brasilien, Einladung in den Iran, Juni Kanada. Insgesamt bin ich zufrieden.

Oh wie schön, Kanada steht in dem Fall noch? Ist ja bald. Und der Rest freut mich auch für dich, hast es verdient

16.05.2019 08:02 • x 2 #2583


Abraxas

Abraxas


822
2
1163
Zitat von blackcat-69:
Oh wie schön, Kanada steht in dem Fall noch? Ist ja bald. Und er Rest freut mich auch für dich


Kanada steht: 17/06/19 - 29/06/19.
Den Sohn zum ersten Mal nach 17,5 Jahren wiedersehen. Hab jetzt schon Sch*ss davor *lach

16.05.2019 08:03 • #2584


blackcat-69

blackcat-69


1468
3
3374
Zitat von Abraxas:
Kanada steht: 17/06/19 - 29/06/19.
Den Sohn zum ersten Mal nach 17,5 Jahren wiedersehen. Hab jetzt schon Sch*ss davor *lach

Denk ich mir, das wird ein Erlebnis, aufregend. Hast dein Französisch denn schon aufgefrischt?

16.05.2019 08:07 • x 1 #2585


Abraxas

Abraxas


822
2
1163
Zitat von blackcat-69:
Denk ich mir, das wird ein Erlebnis, aufregend. Hast dein Französisch denn schon aufgefrischt?


Noch nicht

16.05.2019 09:35 • x 1 #2586


Sarita


Zitat von blackcat-69:
Siehst du denn noch eine Chance? Oder möchtest du das überhaupt?

Ich mag den nimmer zürück. Ich muss nix tun. Es kommt ständig was von ihm. Als ich ihn drauf ansprach warum das so ist (trotz next) wich er aus und zog sich etwas zurück..Ich fragte ohne jeden Hintergedanken, ob man sich nich treffen könne und darüber reden. Da zog er sich noch mehr zurück. Ich analysiere bzw zerdenke nicht mehr wieso er so ist..sondern nehme seine msgs zur kenntnis und gut is.
Anscheinend kommt er nicht klar. Weil ich ihn nicht mehr 'anbettel' wie in den ersten Wochen nach der Trennung. Er kriegt durch mich keinen Egopush mehr

16.05.2019 18:12 • x 1 #2587


Foto

Foto


35
1
42
Hallo Ihr Lieben,

Ich freue mich so für Euch, dass Ihr doch wieder mit beiden Beinen auf der Erde steht. Da hat sich also das Thread -Thema " Kann die Zeit wirklich alle Wunden heilen" doch gelohnt. Für alle war es am Anfang ein tiefer Absturz der
Gefühlswelt und Ihr habt Euch gegenseitig geholfen, aus diesem Schlamassel wieder rauszukommen. Ihr seit großartig gewesen und das spiegelt der Kommunikation des gesamten Threads wieder. Ich habe nicht gleich alles gelesen, sondern Seiten für Seiten um dann für mich die Zeit genommen, um nachzudenken über den Dialog.
Habe also einige Wochen gebraucht dazu.
Leider kann ich in meinem Fall, die Gefühlswelt noch nicht zusammenbauen. Diese ganze Geschichte hat mich zu tief getroffen, weil ich mir wirklich fast nichts vorzuwerfen habe, außer meine Gutmüdigkeit. Man sagt wohl immer, es sind irgendwo beide Schuld, wenn eine Trennung da ist, aber das kann ich in diesem Fall nicht sagen.
Es war wirklich zwischen uns eine ganz wunderbare Harmonie da und das jeden Tag. Ein Alltag gab es für uns nicht, jeder Tag war liebevoll und spannend. Leider habe ich da vergessen, dass es auch eine andere Seite gibt. Ich war im Rausch der Liebe gefangen und konnte mir eine Trennung nie vorstellen, es war einfach alles da und wir lebten jeden Tag unsere Gefühle aus.
Ich weiß, dass Kopfkino bringt mir keine Linderung meiner Gefühle, aber jeden Tag denke ich an sie und male mir aus, vielleicht steht sie vor meiner Tür. Wenn ich die Frau nur hassen könnte, ich kann es aber nicht, ja natürlich bin ich manchmal wütend wenn ich alleine bin und schreie vor mich hin, warum, warum bist Du von mir gegangen und gleich mit einem soviel jüngeren Mann.
Ich weiß, dass ich Realist sein muss mit dem Gedanken, sie kommt nie wieder und das tut endlos weh.
Der Gedanke, dass jetzt ein junger Mann in dem Haus wohnt, wo ich alles neu erschaffen habe, jedes einzelne Zimmer neu renoviert, die Außenanlage wunderbar hergerichtet habe, u.a. eine Liebeslaube für uns geschaffen und jetzt sitzt sie in dieser Laube mit einem anderen Mann. Ich habe Gott angefleht, warum er das alles zugelassen hat,
warum er uns als Liebespaar gesprengt hat.
Eine Antwort werde ich sicher nicht bekommen, muss mich aber aus den ganzen Morast irgendwie befreien.

Nochmals, ich freue mich, dass Euch der Thread geholfen hat, hoffentlich wird es eines Tages auch bei mir so sein.
Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch alle.

17.05.2019 18:18 • x 2 #2588


Hitachi

Hitachi


3577
4857
@Foto ....

....kann ich alles wirklich nachvollziehen!, der Supergau....Deine Frau ist völlig verpeilt, weisst du ich denke, sie wird irwann aufwachen und merken was sie angerichtet hat! Der "Lover" über alle Berge, hat genau das erreicht was er wollte, nämlich sein Bleiberecht zu bekommen! Sie knallt sowas von hart auf den Boden der Realität auf das ihr noch Hören und Sehen vergeht, davon kannst du ausgehen!

...Nur das hilft dir natürlich jetzt so rein garnix....das deine Gefühle für sie Achterbahn fahren ist klar, wird alles vorhanden sein...
Hass, Mitleid, Liebe....habt ihr eigentlich noch Kontakt?

...der Treadtitel lautet..."kann die Zeit alle Wunden heilen?"...bei dir müßte er heissen,.."die Zeit regelt das schon"!

Wenn ich du wäre!...lehn dich entspannt zurück und geniesse "die Show", auch wenn es schwer fällt...konzentriere dich auf deine Bedürfnisse....gönne dir was schönes, behalte deinen Stolz, versuche deinen Kopf über Wasser zuhalten!

Die Liason deiner EF mit diesem Typ hat ein MHD ein sehr kurzes....mach dich drauf gefasst das sie unter Garantie wieder angekleckert kommt, ich wünsche dir das du da einen kühlen Kopf behälst und die richtige Entscheidung triffst!

17.05.2019 18:47 • x 2 #2589


Foto

Foto


35
1
42
Ich danke Dir für Deine trostreichen Worte liebe Hitachi
Ich habe zu ihr keinen Kontakt, deshalb habe ich am 8.5. ihr eine SMS gesendet, um sie zur Besinnung zu bringen.
Geantwortet hat sie leider nicht. Weißt Du, für mich wäre es schon sehr wichtig, wenn ich einen guten Abschluss finden würde, es würde mir jedenfalls helfen, vielleicht irgendwann einmal normal zu denken.
Das Ungewisse, was der Grund gewesen ist, dass sie mich von heute auf Morgen ausgetauscht hat, das macht mir riesige Probleme.
Warum hat sie mich plötzlich abgelehnt, weiter mit ihr ein schönes Leben zu führen, es hat nichts gefehlt, ich weiß es einfach nicht? Sie hat mir als es mit dem jungen Mann passierte gesagt , sie wolle mit ihm die Afghanischen Berge durchwandern und lauter solche Sachen. Ich kann nicht verstehen, was mit ihr los ist? Was hat ihre Sinne so durcheinander gebracht? Ob, Deine Prognosen stimmen , liebe Hitachi, weiß ich natürlich nicht, ich hoffe es, zumindest fühle ich mich dann nicht mehr so abgelehnt.
Wünsche Euch alles Gute

17.05.2019 19:31 • #2590


Hitachi

Hitachi


3577
4857
@Foto

Zitat:
Sie hat mir als es mit dem jungen Mann passierte gesagt , sie wolle mit ihm die Afghanischen Berge durchwandern und lauter solche Sachen. Ich kann nicht verstehen, was mit ihr los ist? Was hat ihre Sinne so durcheinander gebracht?


....na was wohl!...sei mal nicht so naiv,.... der hat ihr schmalzige Komplimente gemacht, sie ist ein williges "Opfer", herje...ich will es mal so diplomatisch wie möglich ausdrücken!....Er und deine Frau werden bestimmt nicht übers Wandern in den afghanischen Bergen reden, sondern...naja gut bevor ich mich in Rage schreibe!

...schwieriges Thema für mich! Am Ende kommt´s noch soweit das sie in ihrer unfassbaren Verliebtheit zum Isalm konvertiert, ab da kannst du echt an ihrem Geisteszustand zweifeln! Ich denke jeder hier kann sich seinen Reim drauf machen, was der im Schilde führt, ist ja nicht der 1. Fall!

17.05.2019 19:50 • x 3 #2591


Fuulhorn16

Fuulhorn16


323
4
716
Ich glaube, ich werde NIE einen Abschluss, eine Erklärung finden / hören vom Ex. NIE. Davon habe ich mich schon lange verabschiedet. Warum? Weil er null Interesse hat, sich mit mir auseinanderzusetzen. @foto. Ich wünsche Dir, Du findest oder hörst mal eine Erklärung, aber wenn sie es Dir sagt, kannst Du Dir sicher sein, es ist die Wahrheit? Lügt sie oder gibt sie Dir die Schuld an der Trennung? Ich denke, es braucht immer zwei für eine Trennung, immer. Ich z.B. möchte mich z.Zt. nicht mehr mit dem Ex auseinandersetzen als nötig. All seine Taten widersprechen seinen Worthülsen. Du bist noch am Anfang der Trennung, gib Dir bitte viel Zeit. Ich denke, die wirst Du brauchen. Die Wunden heilen, die Narben bleiben. Einige Dinge können wir beeinflussen, an uns arbeiten, anderes müssen wir aussitzen, bzw. aushalten.

18.05.2019 13:49 • x 4 #2592


Foto

Foto


35
1
42
Danke Hitachi,
Vielleicht bin ich naiv, vor allem in Gefühlssachen, weil ich es einfach nicht glauben kann, was da passiert ist.
Der junge Kerl hat keinen Führerschein, kein Auto, einfach viel zu wenig zum Leben.
Was mir noch einfällt was sie gesagt hat, sie möchte jetzt mit dem Mann in Armut leben, derweil habe ich sie total unterstützt und ihre Kinder auch, weil sie selber nicht genug verdient. Das Geld und die Renovierung des Hauses hat sie von mir angenommen ohne zu zögernd, da war nichts zu hören, ich möchte in Armut leben. Im Gegenteil, sie hat gesagt, ich hätte mehr machen können. Wenn ich darüber nachdenke, ist das für mich unfassbar. Sie muss irgendwie krank sein.
Auch hat sie am Anfang mal gesagt, sie hätte Schwierigkeiten mit Ihren Kindern und Bekannten, wenn sie in mitnimmt oder eben zu Hause. Wenn das so weitergeht, dann zieht sie mit ihm in ein islamisches Land, dort
kann sie sich öffentlich mit ihm zeigen lassen und wenn er hier keine Aufenthaltserlaubnis bekommt, dann heiratet sie ihn.
Jeder einzelner Satz und Worte haben mich sehr getroffen, kein einziges Mal sagte sie, wie es mir geht, ich bin total abgeschrieben innerhalb von ein paar Stunden.
Natürlich war alles schon in ihrem Kopf, aber sie war zu feige, mir das vorher zu sagen. Wenn ich darüber nachdenke, dann meine ich, ich bin in einem falschen Film.
Habe auch das Gefühl, dass in diesen 7 Jahren noch mehr passiert ist , habe es nur nicht gemerkt, weil ich oft Nachtdienst hatte und vielleicht auch nicht wissen wollte. Ich bin kein Mann, der hinterherläuft oder sie beobachtet oder ihr Handy kontrolliert, denn ich habe dieser Frau einfach vertraut, total.
Als das alles passiert war und ich gedacht habe, sie merkt ihren Irrtum, da habe ich Angst bekommen, wenn sie sich von diesem Mann trennt, denn Afghanen sind sehr eifersüchtig und so ohne weiteres gibt er nicht klein bei.
Er hat ja jetzt alles, Kost und Logis , eine Frau im Bett, dass sie soviel älter ist, stört ihn angeblich nicht und auch Geld. Ich habe zu ihr damals gesagt, sei vorsichtig, wenn Du aus dieser Beziehung raus willst, Du wirst auf erheblichen Widerstand treffen. Sie meinte damals, das wäre nicht so und er wollte auch Kinder und da müsste sie ihn sowieso loslassen. Sie ist total verblendet von dem allen, ich kenne diese Frau wirklich nicht wieder.
Weißt Du Hitachi, es ist kurios , mit mir wollte sie gut leben, dann verliebte sie sich in den jungen Mann, dann will sie in Armut leben, dann will sie ihn heiraten, um für ihn eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, wenn alles nicht klappt, dann will sie in ein islamisches Land ziehen. Unverständlich! Wo waren die 7 Jahre geblieben?
Wünsche Euch allen einen lieben Gruß und Wochenende

18.05.2019 14:04 • #2593


Foto

Foto


35
1
42
Danke Dir Fuulhorn 16 für Deinen Dialog.
Ich fragte sie am Anfang, warum sie das getan hat, sie sagte überhaupt nichts, sondern erwähnte einmal etwas später, ich hätte nichts damit zu tun, ihr überkam es einfach als sie spürte, sie hätte auch gute Chancen bei jungen Männern und das geniest sie und seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört.
Einen Tag bevor das alles rauskam, sagte sie noch, sie kann sich ein Leben mit einem anderen Mann, als mit mir, nicht vorstellen.
Bei solchen Aussagen, soll man nicht verrückt werden

18.05.2019 14:26 • #2594


Skyfly85

Skyfly85


230
3
246
Zitat von Wannendlich:
Einige schreiben, dass man an sich arbeiten muss. Gerne. Nichts lieber als das. Nur was ist das Patentrezept dazu?
Momentan geht bei mir nicht viel. Ich schleppe mich zur Arbeit, bin froh, wenn der Tag vorbei ist und ich ins Bett gehen kann. Schlafen. Denn dann sind die Gedanken weg.
Vielleicht gleicht es schon einer Depression. Zu nichts Lust, kein Appetit, alles erscheint nur noch grau in grau.
Morgen ist ein Mädelswochenende geplant, würde am liebsten absagen.
Dieses beklemmende Gefühl im Herzen ist das Schlimmste. Es kommt mir vor, als wenn jemand ein Stück aus meinem Herzen gerissen hat.
Schön, dass es dieses Forum gibt. Ich bin für jeden Rat und jede Antwort dankbar.



Darf ich fragen wie es dir heute geht?

18.05.2019 14:34 • x 1 #2595




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag