7209

Kann die Zeit wirklich alle Wunden heilen?

blackcat-69

blackcat-69

1330
3
3077
Zitat von Skyfly85:
Darf ich fragen wie es dir heute geht?

Liebe @wannendlich, würde mich auch interessieren

Lass doch von dir lesen....

18.05.2019 14:51 • x 2 #2596


Hitachi

Hitachi

2910
3738
@Foto ....

...an dieser Stelle muss ich sagen...leider!, bin ich raus. Ich kann und werde in einem öffentlichen Forum mich hüten über das was du hier schreibst meine ehrliche Meinung zu äußern...das ist viel zu heikel, dieses Thema Migranten und ihr Begehr es so einfach wie möglich zu haben! Tut mir leid für dich...am besten du schliesst ab mit dem Thema um dein Seelenheil Willen...

Alles Gute für dich...

18.05.2019 17:58 • x 2 #2597


Wannendlich

Hey ihr Lieben,

mir geht es ganz gut. Ich würde mal sagen, zu 70% ist es überwunden.
Ja, ich denke noch viel an das, was gewesen ist, seine Ignoranz und seine Respektlosigkeit zum Schluss mir gegenüber.
Aber, dass er mich am Ende ignoriert hat, hat mir auch geholfen.
Ich weiß, da ist nichts mehr von seiner Seite und ich würde ihn auch nicht wiederhaben wollen.

Ich habe mich langsam wieder aufgerappelt, nehme wieder gerne an Treffen mit meinen Freunden teil, schlafe wieder gut und habe auch mein altes Gewicht wieder.
Ja, es ist wohl überstanden.
Aber dafür hat das Ganze auch sehr sehr lange gebraucht. Vor einem Jahr habe ich ihn das letzte Mal gesehen und es besteht überhaupt keine Verbindung mehr zu seinem Leben.
Im Nachhinein kann ich aber auch nur jedem raten einen kompletten Cut zu machen. Keinen Kontakt mehr, keine freundschaftlichen Treffen und am besten nichts mehr mitbekommen.

Aber nun zu euch.
@blackcat @fuulhorn @hitachi @dodo und all die anderen.
Ich freue mich, dass es euch, soweit ihr euch hier noch mitteilt, auch gut geht. Wir alle sind durch die schwere Zeit hier gemeinsam durchgegangen. Haben gelitten, uns ausgetauscht aber auch gelacht. Eine Zeit, die mir unwahrscheinlich viel gegeben hat. Stunden habe ich hier verbracht, gelesen, mitgelitten und auch ganz viel vom eigenen Kummer berichtet. Danke euch allen.
Es ist hier sehr ruhig geworden und trotzdem fühle ich mich euch noch verbunden. Lese zwar nicht mehr so viel, aber ihr seid und bleibt alle in meinem Herzen.
Wenn ihr euer Treffen im September habt, bitte ich doch um ausführliche Berichterstattung. Ich fliege am 6. nach Ibiza, bin dann in Gedanken bei euch und vor allem werde ich dann die eine oder andere Flasche Sekt köpfen und in Gedanken mit euch anstoßen.
Wir lesen uns ..... passt alle gut auf euch auf.

18.05.2019 18:00 • x 6 #2598


Hitachi

Hitachi

2910
3738
@wannendlich!...

wunderbar zu lesen, freut mich wirklich sehr für dich! Ja es ist viel passiert in der letzten Zeit, wir 5 tauschen uns über Whatts-App aus, es hat sich dank dir und diesem Thread eine wunderbare Truppe zusammen gefunden, die durch dick und dünn gegangen und immer noch gehn!

Wir bleiben nicht stehn entwickeln uns immer weiter! Wir haben wirklich gute Arbeit geleistet....das die Zeit die Wunden heilen kann!

18.05.2019 18:10 • x 2 #2599


U-I-B

U-I-B

380
1
309
Zitat von Foto:
Danke Dir Fuulhorn 16 für Deinen Dialog.
Ich fragte sie am Anfang, warum sie das getan hat, sie sagte überhaupt nichts, sondern erwähnte einmal etwas später, ich hätte nichts damit zu tun, ihr überkam es einfach als sie spürte, sie hätte auch gute Chancen bei jungen Männern und das geniest sie und seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört.
Einen Tag bevor das alles rauskam, sagte sie noch, sie kann sich ein Leben mit einem anderen Mann, als mit mir, nicht vorstellen.
Bei solchen Aussagen, soll man nicht verrückt werden



Hallo! Fühl Dich mal auf die Schulter geklopft!

Das ist eine heftige Geschichte, hin und wieder hört man das leider. Ich denke, der Typ ist in solchen Sachen geschult und Deine Frau leider nicht nur das perfekte Opfer, sondern sie muss auch nicht die hellste Kartoffel sein, denn das böse Erwachen aus solchen Konstellationen kommt nahezu immer wieder.

Deine Frau hat sich verführen lassen, in Deiner Geschichte war es ein Migrant, in meiner ein geldverseuchter Ehebrecher, der schon wer weiß wieviele Ehen hinter sich hat und dem man (leider) nicht das Handwerk legen kann. Ich weiß von mindestens zwei Männern, die ihn am liebsten kalt machen würden, aber so funktioniert das leider nicht - bzw., es gibt haarsträubende Konsequenzen.

Hake diese Frau komplett ab. Wer sich etwas Gutes von einem solchen Gigolo aus der Hand reißen lässt, hat es auch nicht verdient. Solltest Du eine andere Frau "bekommen", hoffe ich für Dich, dass diese in vielerlei Hinsicht die Ex um Jahrhunderte hinter sich lässt - in allen Belangen. Erwarte keine Erklärungen - sie liegen in Deinem Fall auf der Hand. Da braucht man nicht allzulange sinnieren.

Dir alles Gute.

18.05.2019 18:11 • x 1 #2600


Wannendlich

Ich habe die liebe @kamikazeherz vergessen. War keine Absicht. Lass auch du dich ganz lieb drücken und vor allem mal wieder lesen.

Toll, dass ihr euch noch so rege austauscht. Das ist so eine tolle Sache. Wer hätte das gedacht, dass diese Gruppe einmal so intensiv weiterleben würde.
Ich wäre gerne dabei, aber ich habe für mich festgestellt, dass ich irgendwie Abstand von allem erstmal bekommen musste. Vielleicht sieht das Ganze irgendwann mal anders aus. Der Weg geht stetig weiter nach oben und ganz bald ist auch die Spitze überwunden. Sehen kann ich sie schon.

Fühlt euch alle ganz lieb gedrückt. Ich denke an euch.

18.05.2019 18:17 • x 4 #2601


Kamikazeherz85

Kamikazeherz85

515
5
933
Zitat von Wannendlich:
Ich habe die liebe @KamikazeHerz vergessen. War keine Absicht. Lass auch du dich ganz lieb drücken und vor allem mal wieder lesen.

Liebe Wannendlich, alles gut! Ich vergesse mich ja selbst zurzeit ganz oft - im wörtlichen Sinne ...
Mir geht es wunderbar. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, aber ich bin tatsächlich wieder verliebt. Es ist nicht dieses typische Schmetterlings-Verliebtsein (das war es nur ganz kurz), sondern geht irgendwie viel tiefer. Eine unaufgeregte, ruhige und trotzdem sehr intensive Zuneigung.
Die Trennung von meinem Ex ist mittlerweile (muss nachrechnen - das ist ein gutes Zeichen!) bald sieben Monate her - und ich denke kaum noch an ihn. Und wenn, dann mit völlig neutralen Gefühlen. Ich habe ihm vor Kurzem nochmal eine E-Mail geschrieben, weil noch was Oranisatorisches zu klären war. Gestern kam eine Antwort - dieses Mal nicht so kurzsilbig wie in den Wochen und Monaten nach der Trennung und sogar mit der Nachfrage, wie es mir geht (eine Premiere!). Und ich konnte seiner Nachricht völlig neutral begegnen. Vor einige Wochen wäre das noch undenkbar gewesen!
Die tiefen Gefühle für den anderen Mann (meinen neuen Freund? Das habe ich noch nie so ausgesprochen, aber ich glaube, wir sind schon irgendwie zusammen) sind unglaublich schön und kamen sehr unerwartet.
So richtig da reinfallen lassen kann ich mich zwar (noch) nicht - weil es einfach zu schön ist, um wahr zu sein, und mein Bauchgefühl gerade noch zur Vorsicht warnt. Aber ich werde sehen, wohin das alles führt.
Liebe Wannendlich und alle hier, vielleicht kann ich euch ein bisschen Mut machen. Es ist wirklich möglich, sich neu zu verlieben, auch wenn ihr das im Moment vielleicht nicht glauben könnt.

20.05.2019 12:15 • x 7 #2602


Hitachi

Hitachi

2910
3738
@Kamikazeherz85 ...

...mein "Lieblingskamikazeherz" , also ich glaub dir alles....wir hatten das ja schon in Vergangenheit erläutert, das wenn ein neuer Herzenmensch in unser Leben tritt, es dann in 0Kommanischt mit der Trauer vorbei ist....

...und bei dir ist der großartige Fall eingetreten und wir hier alle freuen uns wie Bolle mit dir....

20.05.2019 12:23 • x 3 #2603


Wannendlich

Wie schöööööön liebe @Kami

Das freut mich total.
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute, tausend und noch mehr schöne gemeinsame Momente, keinen Herzschmerz mehr und tolle Zukunft.

Sich neu zu verlieben ist wohl mit einer der schönsten Gefühle, die es gibt. Wenn dann noch die Chemie zwischen einen stimmt, was will man mehr.......

20.05.2019 17:40 • x 3 #2604


blackcat-69

blackcat-69

1330
3
3077
Hallo Ihr Lieben

muss mich auch mal wieder hier melden....
Zitat von Wannendlich:
Ich habe mich langsam wieder aufgerappelt, nehme wieder gerne an Treffen mit meinen Freunden teil, schlafe wieder gut und habe auch mein altes Gewicht wieder.Ja, es ist wohl überstanden.
Aber dafür hat das Ganze auch sehr sehr lange gebraucht. Vor einem Jahr habe ich ihn das letzte Mal gesehen und es besteht überhaupt keine Verbindung mehr zu seinem Leben.
Im Nachhinein kann ich aber auch nur jedem raten einen kompletten Cut zu machen. Keinen Kontakt mehr, keine freundschaftlichen Treffen und am besten nichts mehr mitbekommen.

Das freut mich sehr für sich, es ist ein tolles Gefühl, wenn man abends merkt, dass man nicht mehr den ganzen Tag, oder vielleicht auch gar nicht an den Ex gedacht hat. Ich hab inzwischen zum Glück auch schon solche Tage, denke zwar schon jeden Tag kurz an ihn, aber das Leben macht auch so wieder Spaß, wie du kann ich es wieder genießen, esse wieder normal, die psychosomatischen Symptome sind alle weg. Und das ist schon ein großer Erfolg.
Zitat von Wannendlich:
Ich freue mich, dass es euch, soweit ihr euch hier noch mitteilt, auch gut geht. Wir alle sind durch die schwere Zeit hier gemeinsam durchgegangen. Haben gelitten, uns ausgetauscht aber auch gelacht. Eine Zeit, die mir unwahrscheinlich viel gegeben hat. Stunden habe ich hier verbracht, gelesen, mitgelitten und auch ganz viel vom eigenen Kummer berichtet. Danke euch allen.
Es ist hier sehr ruhig geworden und trotzdem fühle ich mich euch noch verbunden. Lese zwar nicht mehr so viel, aber ihr seid und bleibt alle in meinem Herzen.
Wenn ihr euer Treffen im September habt, bitte ich doch um ausführliche Berichterstattung. Ich fliege am 6. nach Ibiza, bin dann in Gedanken bei euch und vor allem werde ich dann die eine oder andere Flasche Sekt köpfen und in Gedanken mit euch anstoßen.

Dank deinem Thread hier haben wir so wunderbar zusammen gefunden. Und wenn ich die letzten Monate Revue passieren lasse, kann ich nur sagen, es gab Tage die hätte ich ohne euch hier kaum überstanden.... ihr ward immer da.. hattet ein offenes Ohr und diese Verbindung bleibt auch bestehen. Toll, dass du Urlaub geplant hast, wir trinken dann auf jeden Fall virtuell zusammen!
Zitat von Hitachi:
wunderbar zu lesen, freut mich wirklich sehr für dich! Ja es ist viel passiert in der letzten Zeit, wir 5 tauschen uns über Whatts-App aus, es hat sich dank dir und diesem Thread eine wunderbare Truppe zusammen gefunden, die durch dick und dünn gegangen und immer noch gehn!

..... und das bleibt auch so
Zitat von Wannendlich:
Ich wäre gerne dabei, aber ich habe für mich festgestellt, dass ich irgendwie Abstand von allem erstmal bekommen musste. Vielleicht sieht das Ganze irgendwann mal anders aus.

Du weißt wo du uns findest
Zitat von Kamikazeherz85:
Mir geht es wunderbar. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, aber ich bin tatsächlich wieder verliebt.

Das macht uns allen Hoffnung und Mut, wir werden es dir nachmachen
Zitat von Kamikazeherz85:
Die tiefen Gefühle für den anderen Mann (meinen neuen Freund? Das habe ich noch nie so ausgesprochen, aber ich glaube, wir sind schon irgendwie zusammen) sind unglaublich schön und kamen sehr unerwartet.
So richtig da reinfallen lassen kann ich mich zwar (noch) nicht - weil es einfach zu schön ist, um wahr zu sein, und mein Bauchgefühl gerade noch zur Vorsicht warnt. Aber ich werde sehen, wohin das alles führt.
Liebe Wannendlich und alle hier, vielleicht kann ich euch ein bisschen Mut machen. Es ist wirklich möglich, sich neu zu verlieben, auch wenn ihr das im Moment vielleicht nicht glauben könnt.

Lass den Bauchgefühl nicht außer acht, es ist schon richtig was es einem sagen will, wir sind auch alle etwas sensibilisiert durch unsere Erfahrung. Aber es wird sich legen, wenn ihr euch besser kennt, lass deine Gefühle zu liebe Kami in Love
Zitat von Hitachi:
...mein "Lieblingskamikazeherz" , also ich glaub dir alles....wir hatten das ja schon in Vergangenheit erläutert, das wenn ein neuer Herzenmensch in unser Leben tritt, es dann in 0Kommanischt mit der Trauer vorbei ist....
...und bei dir ist der großartige Fall eingetreten und wir hier alle freuen uns wie Bolle mit dir....

Freu mich auch
Und Hitachi.... unsere Zeit kommt auch noch... ganz bestimmt

21.05.2019 08:32 • x 3 #2605


Elina-

113
1
56
Hallo ihr lieben,

Muss mal wieder was los werden. Seit gestern ist der Schmerz nach der Trennung viel stärker... es ist vieles passiert und dadurch dass ich eine Denkerin bin - muss ich 1000 mal alles durchgehen und frage mich wieso er das gesagt hat, wieso er dies so gemeint hat, wieso er mich so behandelt hat... es hört nicht auf. Ich träume sogar davon.. sobald ich diese Gedanken unterdrücke und mir selber sage SO SCHLUSSSTRICH geht es mir gut , aber die Frage ist: Muss ich diesen Prozess denn nicht erleben um abschließen zu können? Verlängere ich meinen Leidensweg durch das Unterdrücken ?

24.05.2019 08:02 • #2606


Hitachi

Hitachi

2910
3738
Zitat von Elina-:
Hallo ihr lieben,

Muss mal wieder was los werden. Seit gestern ist der Schmerz nach der Trennung viel stärker... es ist vieles passiert und dadurch dass ich eine Denkerin bin - muss ich 1000 mal alles durchgehen und frage mich wieso er das gesagt hat, wieso er dies so gemeint hat, wieso er mich so behandelt hat... es hört nicht auf. Ich träume sogar davon.. sobald ich diese Gedanken unterdrücke und mir selber sage SO SCHLUSSSTRICH geht es mir gut , aber die Frage ist: Muss ich diesen Prozess denn nicht erleben um abschließen zu können? Verlängere ich meinen Leidensweg durch das Unterdrücken ?


....du kannst deinem Gehirn nur bedingt eintrichtern, so oder so zu "schalten", geht ne gewissen Zeit, kommt auch nur eine Situation dazwischen!, (bei mir war es z. B. ein bestimmtes Lied, eine bestimmte Automarke, der NAME ganz schlimm), waren alle meine guten Vorsätze und mein Willen dahin!

...ich hatte ne Phase, da konnte ich einen Film nicht weiter anschauen, weil einer DIESEN NAMEN trug! Da müßen wir durch, ich unterdrücke gar nichts mehr, ich lasse alles zu das gehört zur Verarbeitung! Wenn ich heulen muss,...heule ich! Wenn ich was gelernt habe,...viel Geduld mit mir zuhaben!

24.05.2019 08:14 • x 1 #2607


Fuulhorn16

Fuulhorn16

311
4
687
Hallo Ihr Lieben
2 Schritte vor, einen zurück... Habe heute ein kleines Tief. Stress mit Ex. Reisst die Wunde immer wieder auf, obwohl ich weiss, ich bin besser dran ohne ihn.

24.05.2019 08:32 • x 3 #2608


Elina-

113
1
56
Zitat von Hitachi:

....du kannst deinem Gehirn nur bedingt eintrichtern, so oder so zu "schalten", geht ne gewissen Zeit, kommt auch nur eine Situation dazwischen!, (bei mir war es z. B. ein bestimmtes Lied, eine bestimmte Automarke, der NAME ganz schlimm), waren alle meine guten Vorsätze und mein Willen dahin!

...ich hatte ne Phase, da konnte ich einen Film nicht weiter anschauen, weil einer DIESEN NAMEN trug! Da müßen wir durch, ich unterdrücke gar nichts mehr, ich lasse alles zu das gehört zur Verarbeitung! Wenn ich heulen muss,...heule ich! Wenn ich was gelernt habe,...viel Geduld mit mir zuhaben!



Da hast du allerdings recht... ich habe das Problem, dass er mich sehr schlecht behandelt hat und ich mich durch diese Gedanken jetzt an ihn schlecht fühle. Es geht mir nicht darum, dass mich etwas an ihn erinnert. Es geht mir darum, dass er mich so dermaßen verletzt hat dass ich das nicht wahrhaben will und mir Gedanken mache wie er das nur tun konnte und gehe jeden Satz durch, den ich mir anhören musste. Oft frage ich mich auch, welcher Teil von dem was er sagte war wahr oder welcher nur aus Wut. Das macht mich krank. Anschließend suche ich dann die Fehler bei mir und muss auch dieser Tatsache ins Auge sehen. Ich suche Rechtfertigung für ihn und bin lieber selber schuld als wahr zu haben wie er das nur tun konnte..

24.05.2019 08:57 • #2609


Hitachi

Hitachi

2910
3738
Zitat von Elina-:


Da hast du allerdings recht... ich habe das Problem, dass er mich sehr schlecht behandelt hat und ich mich durch diese Gedanken jetzt an ihn schlecht fühle. Es geht mir nicht darum, dass mich etwas an ihn erinnert. Es geht mir darum, dass er mich so dermaßen verletzt hat dass ich das nicht wahrhaben will und mir Gedanken mache wie er das nur tun konnte und gehe jeden Satz durch, den ich mir anhören musste. Oft frage ich mich auch, welcher Teil von dem was er sagte war wahr oder welcher nur aus Wut. Das macht mich krank


...was ist bei euch im Vorfeld passiert das er so ausgetickt ist?

24.05.2019 08:59 • #2610




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag