413

Hört diese Wut irgendwann auf ?

Tini72


114
1
180
Zitat von Lathgertha:

Zutiefst bereut? Weil du auch 24/7 mit dem EM zusammen bist? Weil du Gedanken lesen kannst? Weil du das aus den Zeilen der TE interpretierst? Weil die TE in den Kopf ihres Mannes schauen kann? Weil weil weil ?

Wie du siehst basiert hier alles auf Vermutungen, Interpretationen, Einstellungen und Erfahrungen.

Woher nimmst du dir also das Recht heraus zu entscheiden wer richtig oder falsch liegt? Oder wessen Beiträge Grütze sind?


Mein Mann bereut es , er sagt dass es der größte Fehler seines Lebens war, ich habe einen Schlüssel zu seiner Wohnung und könnte jederzeit hinfahren , er bestätigt immer wieder seine Liebe zu mir , ich kann alles lesen und sehen usw. In meinen Augen tut er alles um Vertrauen aufzubauen .
Aber darum geht es mir doch hier gar nicht .
Ich komme mir fast so vor, als müsste ich mich irgendwie rechtfertigen ...
Ich zweifle nicht daran , dass ich unserer Ehe eine zweite Chance gegeben habe , wir sind uns näher als zuvor ...
Ich will nicht mehr wütend sein wenn ich an die Affäre denke , das versuche ich grade mit den Tipps hier und es läuft ganz gut in meinen Augen.

28.06.2020 18:09 • x 2 #241


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Tini72:

Mein Mann bereut es , er sagt dass es der größte Fehler seines Lebens war, ich habe einen Schlüssel zu seiner Wohnung und könnte jederzeit hinfahren , er bestätigt immer wieder seine Liebe zu mir , ich kann alles lesen und sehen usw. In meinen Augen tut er alles um Vertrauen aufzubauen .
Aber darum geht es mir doch hier gar nicht .
Ich komme mir fast so vor, als müsste ich mich irgendwie rechtfertigen ...
Ich zweifle nicht daran , dass ich unserer Ehe eine zweite Chance gegeben habe , wir sind uns näher als zuvor ...
Ich will nicht mehr wütend sein wenn ich an die Affäre denke , das versuche ich grade mit den Tipps hier und es läuft ganz gut in meinen Augen.


Tini, das versucht dir auch keiner auszureden. Es ist deine Entscheidung und wenn es sich gut und richtig anfühlt dann tu das auch. Du musst dich auch nicht rechtfertigen, vor niemanden. Das war auch nicht der Kernpunkt meines Textes. Deswegen sagte ich dir auch, alles gute für dich. Du wirst schon das Richtige tun.

28.06.2020 18:13 • x 1 #242



x 3


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Isely:

Ich glaube es reicht dann jetzt wirklich.
Ich habe nirgends gelesen das die TE unfreundlich wurde, allerdings wirst du jetzt etwas übergriffig.

Ja dir auch alles Gute


Die TE nicht aber andere Kandidaten hier in der Runde. Dich leider eingeschlossen Isely.
Verstehe auch nicht wieso man sofort als übergriffig bezeichnet wird, wenn einem mal etwas nicht schmeckt und jemand auf eine Ungerechtigkeit hinweist.

Wünsche dir auch alles Gute

28.06.2020 18:14 • x 1 #243


Clara1111

Clara1111


1120
1813
Liebe Tini, Du bist schon auf dem richtigen Weg, Deine Wut hast Du ja fast besiegt.
Lass Dich einfach nicht von negativen Beispielen beirren.

Dieses dämliche Sprichwort, wer es 1 x tut, der macht es immer wieder, das trifft garantiert nur auf Partner zu, die in ihrer Beziehung nichts gemeinsam aufgearbeitet haben.

Dies ist ja bei Euch beiden nicht so, ihr habt zusammen gekämpft und ihr seid täglich daran interessiert, auch am Telefon über angenehme Dinge und Themen zu kommunizieren.

Du musst Dich nicht rechtfertigen, Dein Vertrauen hat doch Erfolg gezeigt.

28.06.2020 18:16 • x 2 #244


Tini72


114
1
180
Zitat von Lathgertha:

Liegt wohl daran, dass du nur eine Seite hören/lesen möchtest. Die Beiträge von Reality schmecken Dir wohl leider nicht. Was ja absolut ok ist, wenn du noch nicht so weit bist. Unhöflich sollte man trotzdem nicht werden. Sehe aber auch keinen Grund weshalb sie hier ein Thread eröffnen soll. Sie will mit ihren Beiträgen nämlich DiR helfen, und nicht sich selber. Wenn sie Dir nicht helfen, dann ist das dein Problem. Kannst dir ja das raussuchen, was du hören möchtest bzw. was dich weiter bringt.

Alles gute



Reality antwortet null auf die Fragestellung.
Wo bin ich denn unhöflich ?
Ich bin in der Aufarbeitung sehr weit aber Reality in ihrer eigenen wohl nicht .
Ich bin wirklich ein geduldiger und ruhiger Mensch aber das geht jetzt zu weit.
Ich war in keinster Weise unhöflich und Reality hilft mir nicht - ich habe eher den Eindruck sie braucht Hilfe und die kann sie ja bekommen aber vielleicht im eigene Thema.

28.06.2020 18:16 • x 1 #245


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Isely:
Eigentlich zielen diese Fragen nur darauf ab, warum man überhaupt einen Betrüger wieder vertraut.


Auch Meinungsfreiheit. Wo ist denn das Problem ? Damit muss die TE klarkommen, wenn sie hier öffentlich nach Ratschlägen fragt. Was sie dann beherzigt ist dann ihre Baustelle.

28.06.2020 18:17 • x 1 #246


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Tini72:


Reality antwortet null auf die Fragestellung.
Wo bin ich denn unhöflich ?
Ich bin in der Aufarbeitung sehr weit aber Reality in ihrer eigenen wohl nicht .
Ich bin wirklich ein geduldiger und ruhiger Mensch aber das geht jetzt zu weit.
Ich war in keinster Weise unhöflich und Reality hilft mir nicht - ich habe eher den Eindruck sie braucht Hilfe und die kann sie ja bekommen aber vielleicht im eigene Thema.


Mit unhöflich war jemand anderes gemeint.

28.06.2020 18:18 • x 1 #247


Isely

Isely


5503
2
8841
Zitat von Lathgertha:
Tini, das versucht dir auch keiner auszureden. Es ist deine Entscheidung und wenn es sich gut und richtig anfühlt dann tu das auch. Du musst dich auch nicht rechtfertigen, vor niemanden. Das war auch nicht der Kernpunkt meines Textes. Deswegen sagte ich dir auch, alles gute für dich. Du wirst schon das Richtige tun.


Doch genau das wird versucht ihr einzureden um sie zu verunsichern, rein aus eigenen Erlebnissen.
Dazu muss man sich ja nur die immer wieder gleichen Kommentare durchlesen und nun passiert genau das.
Sie rechtfertigt sich.
Schlimm.

Anstatt sie zu unterstützen in dem was sie sucht, nämlich einen gesunden Weg zu finden wie sie mit ihrer Wut die immer mal wieder hochkommt, umgehen soll wird ihr in Dauerschleife erzählt das der Mann ganz vermutlich weiter betrügt , oder zumindest weiter Kontakt hat oder sich bei passender Gelegenheit gleich wieder eine Affäre anlacht.

28.06.2020 18:19 • x 1 #248


Isely

Isely


5503
2
8841
Zitat von Lathgertha:

Mit unhöflich war jemand anderes gemeint.


Dann muss du das auch so kennzeichnen , du hast die TE zitiert und ihr Unhöflichkeit unterstellt.

28.06.2020 18:20 • x 1 #249


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Isely:

Dann muss du das auch so kennzeichnen , du hast die TE zitiert und ihr Unhöflichkeit unterstellt.


Mit der Zitatfunktion stimmt etwas nicht bei mir. Nimmt halbe oder gar keine Zitate an. Liegt wohl daran.

28.06.2020 18:22 • x 1 #250


Isely

Isely


5503
2
8841
Zitat von Lathgertha:
Liegt wohl daran, dass du nur eine Seite hören/lesen möchtest. Die Beiträge von Reality schmecken Dir wohl leider nicht. Was ja absolut ok ist, wenn du noch nicht so weit bist. Unhöflich sollte man trotzdem nicht werden. Sehe aber auch keinen Grund weshalb sie hier ein Thread eröffnen soll. Sie will mit ihren Beiträgen nämlich DiR helfen, und nicht sich selber. Wenn sie Dir nicht helfen, dann ist das dein Problem. Kannst dir ja das raussuchen, was du hören möchtest bzw. was dich weiter bringt.


Wenn willst du denn hier anders gemeint haben ? Ausser die TE ?


Ich glaube damit ist alles klar.

28.06.2020 18:24 • x 1 #251


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Isely:

Doch genau das wird versucht ihr einzureden um sie zu verunsichern, rein aus eigenen Erlebnissen.
Dazu muss man sich ja nur die immer wieder gleichen Kommentare durchlesen und nun passiert genau das.
Sie rechtfertigt sich.
Schlimm.

Anstatt sie zu unterstützen in dem was sie sucht, nämlich einen gesunden Weg zu finden wie sie mit ihrer Wut die immer mal wieder hochkommt, umgehen soll wird ihr in Dauerschleife erzählt das der Mann ganz vermutlich weiter betrügt , oder zumindest weiter Kontakt hat oder sich bei passender Gelegenheit gleich wieder eine Affäre anlacht.


Ich verstehe euren Standpunkt. Ich bin übrigens auch der Meinung, dass Menschen sich ändern können und wenn beide gemeinsam daran arbeiten - auch eine zweite Chance sinnvoll ist. Die TE sollte stark genug sein, ihren Weg zu gehen. Unabhängig davon was andere sagen oder was für Erfahrungen sie gemacht haben. Es wird immer Menschen geben, sicherlich auch in ihrem Umfeld, die diese zweite Chance vielleicht nicht verstehen. Na und? Solang die TE ihren Weg für richtig empfindet - dann ist es doch super. Und auch wenn Reality Gründe für diese Annahme hat, dann sollte man sie eines Besseren belehren oder einfach mal lassen. Solche Einwende können auch hilfreich sein. Man hinterfragt Dinge, die man vielleicht absichtlich unterdrückt oder ausblendet. Ich sehe darin nur einen Vorteil. Davon sollte man sich nicht triggern lassen.

28.06.2020 18:26 • x 2 #252


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Isely:

Wenn willst du denn hier anders gemeint haben ? Ausser die TE ?


Ich glaube damit ist alles klar.


Gemeint bist du und Clara. Wenn die TE damit gemeint ist, dann würde ich das jetzt auch so sagen. Willst du mir jetzt hier irgendetwas unterstellen?

28.06.2020 18:27 • x 1 #253


Tini72


114
1
180
Es soll sich hier bitte niemand streiten - das hilft doch niemandem

28.06.2020 18:29 • x 3 #254


Lathgertha

Lathgertha


455
881
Zitat von Tini72:
Es soll sich hier bitte niemand streiten - das hilft doch niemandem


So ist es. Viele können aber nicht damit umgehen wenn sie Gegenwind erhalten. Sowas muss im Leben aber auch gelernt sein. In diesem Sinne werde ich mir nun etwas schönes kochen und Dir liebe TE wünsche ich alles gute. Ihr kriegt das hin und lass dich nicht triggern

28.06.2020 18:32 • x 1 #255



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag