219

Ich bin misstrauisch - zu ihm fahren?

Zweizelgänger

Zweizelgänger


3999
12
4222
Wir kennen keinen der beiden.

06.03.2021 00:21 • x 1 #76


Morgana73


26
1
20
Ich denke, weil ich bisher in jeder Beziehung angelogen und betrogen wurde. Zuletzt sogar richtig arg. Dahinter kam ich auch durch WhatsApp und Co.
Ich bin so oft konfrontiert worden mit Betrügereien und Lügen, auch durch Freunde oder Dates, dass ich - glaube ich - hypersensibel auf Zeichen achte. Und Situationen wie mit dem ständigen Online bzw dem Verstecken desselben, mich hellhörig machen.

06.03.2021 00:28 • #77



Ich bin misstrauisch - zu ihm fahren?

x 3


Lebensfreude

Lebensfreude


7391
4
10881
Zitat von Morgana73:
Ich denke, weil ich bisher in jeder Beziehung angelogen und betrogen wurde. Zuletzt sogar richtig arg. Dahinter kam ich auch durch WhatsApp und Co. Ich bin so oft konfrontiert worden mit Betrügereien und Lügen, auch durch Freunde oder Dates, dass ich - glaube ich - hypersensibel ...


dann frag dich doch mal, warum du immer belogen und betrogen wurdest. Scheint ja sehr gehäuft zu sein. Ist mir noch nicht so passiert. Also warum ziehst du so etwas an?

06.03.2021 00:41 • #78


Pinkstar

Pinkstar


594
1
847
Zitat von Morgana73:
Ich bin so oft konfrontiert worden mit Betrügereien und Lügen, auch durch Freunde oder Dates, dass ich - glaube ich - hypersensibel auf Zeichen achte.


Du hast geschrieben: UnwahrheitEN...wenn es aber nur die Krankheit war, die er verschwiegen hat, solltest du schon versuchen, ihn als neuen Partner dein Vertrauen zu schenken. Es ist immer falsch, aus der Vergangenheit in die Zukunft mit diesem Verhalten zu gehen.

06.03.2021 00:44 • x 2 #79


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3999
12
4222
Schwierige Angelegenheit sowas.
Sich die Frage zu stellen warum das so ist, ist bestimmt nicht falsch. Allerdings wird es vermutlich schwierig da tatsächlich eine Antwort zu finden.
Vielleicht liegt's an der Partnerwahl.
Möglicherweise suchst du unterbewusst immer einen ähnlichen Typ, auch wenn sie oberflächlich alle unterschiedlich sind.
Ich weiß nicht ob es da "selbsterfüllende Prophezeiung" gibt, aber dass man ohne Vertrauen nicht glücklich wird, da bin ich mir recht sicher.

06.03.2021 00:52 • x 3 #80


Lebensfreude

Lebensfreude


7391
4
10881
und manchmal hat man selbst eine "Lebenslüge", aber das will ich nicht unterstellen.
Deshalb schrieb ich manchmal.

06.03.2021 00:55 • x 1 #81


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3999
12
4222
Zitat von Lebensfreude:
und manchmal hat man selbst eine "Lebenslüge", aber das will ich nicht unterstellen. Deshalb schrieb ich manchmal.

Naja, so ein bisschen haben wir alle die gerne mal.
Die Frage ist ja nur wie ausgeprägt die ist

06.03.2021 00:58 • x 2 #82


Lebensfreude

Lebensfreude


7391
4
10881
Zitat von Zweizelgänger:
Naja, so ein bisschen haben wir alle die gerne mal. Die Frage ist ja nur wie ausgeprägt die ist

Jenau

06.03.2021 00:59 • x 1 #83


teardrops


167
2
232
Eigentlich bist du jetzt genauso schlau wie vorher.
Du ignorierst dein Bauchgefühl.
Und wie geht es jetzt für dich weiter?

06.03.2021 01:12 • x 1 #84


Pinkstar

Pinkstar


594
1
847
Ja mir scheint es auch, wie wenn jetzt wieder alles gut wäre...nunja wir werden es hoffentlich erfahren

06.03.2021 01:16 • #85


Acht

Acht


2026
2652
Zitat von Morgana73:
Er sitzt ständig am Handy, im vorbeigehen sehe ich, dass er dann WhatsApp verlässt wenn er mich bemerkt, sobald ich aus dem Raum raus bin, ist er wieder online. Ich bin auch sicher, Herzchen gesehen zu haben. So gehts ständig.

Sorry, aber das ist eine ganz konkrete Verhaltenswahrnehmung, jemand versucht etwas zu vertuschen, zu verheimlichen. Das hat nichts mit vorher gemachten Erfahrungen und damit einhergehenden Einbildungen zu tun.
Zitat von Morgana73:
sobald ich aus dem Raum raus bin, ist er wieder online. Ich bin auch sicher, Herzchen gesehen zu haben. So gehts ständig.

Klar und konkret.

06.03.2021 01:18 • x 1 #86


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3999
12
4222
Zitat von teardrops:
Eigentlich bist du jetzt genauso schlau wie vorher.
Du ignorierst dein Bauchgefühl.
Und wie geht es jetzt für dich weiter?

Naja, das hier ist ja auch das reale Leben (hoffe ich zumindest... )

Es ist ja kein Film, in dem es dann zum Schluss das Happyend gibt.
Hier ist das eher wie in ner Soap.
Wenn's spannend wird, ist die Folge vorbei und wie es wirklich ausgeht erfahren wir vielleicht in Folge 2873.

Die zwei müssen erstmal reden.
Das Schlimmste ist doch, wenn ständig ein ungutes Gefühl in einem gärt und es, aus Angst es bestätigt zu bekommen, nicht anspricht.

Leider kommen wir da wiedermal zu einem dieser Sprüche, nur dass der Ausgang hier auch positiv sein kann und so möglicherweise auch etwas aufgelöst werden kann.
"Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende"

Ich wünsche dir also viel Mut und Kraft, und dass alles gut ausgeht.
Bespreche das am besten noch dieses Wochenende.

Und halte uns natürlich auf dem Laufenden, wir sind schon ganz gespannt auf die nächste Folge.

Bis dahin wird hier sicher noch schön weiter spekuliert und sich im Kreis gedreht.

06.03.2021 07:09 • x 1 #87


Morgana73


26
1
20
Ja ich bin genau so schlau wie vorher, da habt ihr recht.
Ich werde mit ihm reden. Aber im Zweifel wird er mich trösten und in den Arm nehmen und mir sagen, dass ich mir keine Sorgen machen muss. Ob das dann die Wahrheit ist? Ich weiß es nicht...
und ja, es waren ganz konkrete Verhaltenswahrnehmungen. Das er viel online war, war nicht das Problem. Jeder den er liebt, wohnt im Ausland. Aber das ich den Eindruck hatte, dass er es zu verheimlichen versucht, DAS war mein Problem.

Ihr meint, ich ziehe das an? Tatsächlich glaube ich das nicht. Erfahrungsgemäß passiert das soooo vielen Frauen. Nur habe ich das Pech, durch meine Hypersensibilität, die mich schon seit Jugendtagen begleitet, es auch zu merken; im Gegensatz zu vielen anderen Frauen. Seit ich nach meiner Ehe "wieder auf dem Markt war", habe ich viel bewusster erlebt, was in so vielen Beziehungen abgeht; das ist schon traurig. Umgekehrt allerdings genauso. Also das die Frauen, die Männer betrügen.
Natürlich ist nicht jeder Mann so, das will ich nicht sagen, aber eine Seltenheit ist das wahrlich nicht.
Trotzdem möchte man sich damit ja nicht arrangieren, das ganz bestimmt nicht.

06.03.2021 07:48 • x 1 #88


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3999
12
4222
Zitat von Morgana73:
Aber das ich den Eindruck hatte, dass er es zu verheimlichen versucht, DAS war mein Problem.

Spreche es genau so an und du wirst sehen wie die Reaktion ist.

06.03.2021 08:08 • x 1 #89


Morgana73


26
1
20
Zitat von Zweizelgänger:
Spreche es genau so an und du wirst sehen wie die Reaktion ist.

Das werde ich.... ich bin gespannt

06.03.2021 08:15 • x 1 #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag