219

Ich bin misstrauisch - zu ihm fahren?

Morgana73

26
1
20
Ihr Lieben, ich habe nach einer von Lug und Trug geprägten Beziehung seit einem Jahr wieder einen lieben Mann an meiner Seite. Leider begann auch diese Beziehung mit einigen Unwahrheiten, aber er hat hart gekämpft und mich von seinen Gefühlen überzeugt und deshalb nicht verloren.
Er ist sehr liebevoll, extrem fürsorglich und großzügig und meinetwegen - wie er sagt - hier in die Nähe gezogen, da er vorher im Ausland lebte. Eigentlich ist alles bestens, wenn ich nicht in letzter Zeit so zweifeln würde. Er sitzt ständig am Handy, im vorbeigehen sehe ich, dass er dann WhatsApp verlässt wenn er mich bemerkt, sobald ich aus dem Raum raus bin, ist er wieder online. Ich bin auch sicher, Herzchen gesehen zu haben. So gehts ständig. Auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich Scheltet: ja, ich habe gecheckt ob er online ist. Ich bin da ein gebranntes Kind
Heute nun sollte ich nicht vorbei kommen, wie sonst freitags üblich, er wollte sich einen ruhigen Abend machen.
Als ich grade bei ihm anrief, ging er aber nicht ans Telefon. Ich kanns nicht beschreiben, aber meine Intuition ist in der Regel sehr gut. Ich bin fast sicher, dass er nicht zuhause ist. Freunde und Familie hat er hier nicht. Früher war er in Dating portalen unterwegs.
Und nun überlege ich ernsthaft, ob ich an seinem Haus vorbeifahren soll, um mir Gewissheit zu verschaffen. Das Problem ist nur, hätte ich recht, bin ich nichtmal sicher, ob ich ihn konfrontieren würde. Man kann mit ihm über sowas nicht reden. Das wäre das sichere ende unserer Beziehung. Will ich es wissen? Was soll ich tun? Würde er fremd gehen, gäbe er es niemals zu. Eher wird er schluss machen.
Soll ich ihm vertrauen schenken und mein Bauchgefühl ignorieren?

05.03.2021 21:15 • #1


Wollie

Wollie


1674
3183
nein....ich würde auf dein Bauchgefühl hören....so wie du das schreibst ist sein Benehmen schon verdächtig.....ich vermute mal dass er zweigleisig fährt......für dich wäre Gewissheit am Besten, bevor du so richtig in die Gefühlsfalle läufst und dann ist der Kummer noch viel grösser.

05.03.2021 21:18 • x 13 #2



Ich bin misstrauisch - zu ihm fahren?

x 3


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3999
12
4222
Zitat von Morgana73:
Man kann mit ihm über sowas nicht reden.

Zitat von Morgana73:
Würde er fremd gehen, gäbe er es niemals zu.

Zitat von Morgana73:
Soll ich ihm vertrauen schenken und mein Bauchgefühl ignorieren?

Ich persönlich finde die Punkte, über die man offensichtlich nicht mit im reden kann, schon grundsätzlich ungünstig.

Das mit dem Bauchgefühl ist leider manchmal sehr schwierig.
Gerade wenn man schon schlechte Erfahrungen gemacht hat. Die große Frage ist ja dann immer, ob es Angst ist oder Bauchgefühl.

05.03.2021 21:23 • x 1 #3


LillyP


392
717
Zitat von Morgana73:
Das Problem ist nur, hätte ich recht, bin ich nichtmal sicher, ob ich ihn konfrontieren würde. Man kann mit ihm über sowas nicht reden

Hi, ich drück dir erstmal die Daumen! Vor allem für deine Nerven! Dein Bauchgefühl hat ja durchaus gute Argumente. Aber ist oben genannter Zustand nicht schon Geund genug, über die Kommunikation zwischen euch beiden nachzudenken? Du möchtest doch bestimmt jemanden, mit dem du über diese Dinge reden kannst?

05.03.2021 21:26 • x 7 #4


Morgana73


26
1
20
Er ist unglaublich stolz - ist wohl auch Mentalitätsbedingt.
Ich weiß nur eins: setze ich mich ins Auto und er ist nicht daheim, gibts dafür keine andere als die befürchtete Begründung.
Für mich wäre das furchtbar. Wo er mir immer versichert, wie sehr er mich liebt.
Ich bin hin und hergerissen... aus Angst vor der vielleicht schrecklichen Wahrheit

05.03.2021 21:27 • #5


Rheinfee


604
2
866
Bin da auch ein gebranntes Kind und war immer extrem eifersüchtig und habe viel kontrolliert wenn mein Bauchgefühl komisch war- es hat mich aber nicht einmal im Stich gelassen, wenn ich das seltsame Kribbeln gespürt habe kam auch immer irgend ein Mist raus. Es gab nicht einmal die Situation wo mein Gefühl falsch lag (wofür ich mich dann auch sofort entschuldigt hätte)

05.03.2021 21:28 • x 4 #6


Acht

Acht


2099
2773
Zitat von Morgana73:
Man kann mit ihm über sowas nicht reden. Das wäre das sichere ende unserer Beziehung.

Das wäre für mich das sichere Ende der Beziehung. Schweigegelübbte damit mein Gegenüber mich munter veräppeln "dürfte", liegen mir so gar nicht.

Dein Bauchgefühl ist eine Stärke!

Er ist nicht zufällig Inder

05.03.2021 21:30 • x 9 #7


Acht

Acht


2099
2773
Zitat von Morgana73:
Für mich wäre das furchtbar. Wo er mir immer versichert, wie sehr er mich liebt.
Ich bin hin und hergerissen... aus Angst vor der vielleicht schrecklichen Wahrheit

Wäre der jetzige Zustand dauerhaft angenehmer?

05.03.2021 21:31 • x 5 #8


Pinkstar

Pinkstar


745
1
987
Zitat von Morgana73:
Leider begann auch diese Beziehung mit einigen Unwahrheiten


Hallo @Morgana73

Ein Mann, der schon am Anfang dir Lügen erzählt, hat keinen guten Charakter!

Und du siehst ja, wo du jetzt wieder bist. Unsicherheit, Angstgefühle, Vertrauen kaputt!

Dein Bauchgefühl sagt dir schon längst das richtige!

L G Pinkstar

05.03.2021 21:32 • x 8 #9


Timeconsumption


75
161
Ich würde auch auf mein Bauchgefühl hören und vorbeifahren.

Meine Intuition hat mich bisher nie im Stich gelassen. Ich glaube, Frauen haben ein sehr gutes Gespür für sowas.

Danach hast Du wenigstens Gewissheit und kannst im Fall der Fälle Deine Konsequenzen daraus ziehen.

05.03.2021 21:38 • x 10 #10


Scheol

Scheol


8706
14
11153
Zitat von Morgana73:
wieder einen lieben Mann an meiner Seite. WO IST DIESER MANN LIEB UND NETT , WENN DIESER MAN SCHON VON ANFANG AN LÜGT. Leider begann auch diese Beziehung mit einigen Unwahrheiten, aber er hat hart gekämpft und mich von seinen Gefühlen überzeugt und deshalb nicht verloren. ...

05.03.2021 21:41 • x 5 #11


Scheol

Scheol


8706
14
11153
Zitat von Scheol:



Klasse mein Text ist weg


Nein höre auf dein Bauch .

Und wenn er gehen will weil er dich betrügt dann soll der Vogel abhauen

05.03.2021 21:42 • x 3 #12


Morgana73


26
1
20
Er hat grade angerufen sagt, er hatte das handy lautlos - was tatsächlich öfter der Fall ist . Und ich denke immer noch... hmmm... 18:30 haben wir noch kurz geredet, danach war er nicht erreichbar, jetzt ist 20:30.... in 2 std kann man einiges erleben.

Ich erkenne mich selbst nicht wieder

05.03.2021 21:49 • #13


Landlady_bb

Landlady_bb


1134
3
1546
Fahr vorsichtig und komm hinterher vor allem wieder heil nach Hause.
Und wie eine andere Userin mal sehr treffend formulierte: Diese Plattform hier ist wie Kriminaldauerdienst; irgendeiner ist immer wach, so dass du hier nicht ins Leere weinst.

05.03.2021 21:52 • x 11 #14


Pinkstar

Pinkstar


745
1
987
Zitat von Morgana73:
Ich erkenne mich selbst nicht wieder


Du wirst nie mehr Vertrauen zu ihm haben. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!

05.03.2021 21:54 • x 4 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag