156

Frau nach Klinikaufenthalt in anderen Mann verliebt

darkenrahl

darkenrahl


4428
9790
@Flintbeker1981
Trennungsunterhalt?
Ich kenne die Begebenheiten bei euch im grossen Kanton nicht, aber sie bekommt doch Rente und du betreust euer Kind. Also sollte doch sie dir Betreungsgeld zahlen.

18.06.2022 13:09 • x 2 #76


Langweiler2862


36
1
30
Zitat von darkenrahl:
@Flintbeker1981 Trennungsunterhalt? Ich kenne die Begebenheiten bei euch im grossen Kanton nicht, aber sie bekommt doch Rente und du betreust euer Kind. Also sollte doch sie dir Betreungsgeld zahlen.


Tja, schön wärs... Bin mal gespannt.

18.06.2022 15:28 • x 2 #77



Frau nach Klinikaufenthalt in anderen Mann verliebt

x 3


Arnika

Arnika


4490
4
7258
@Flintbeker1981 Naja, was sie möchte und was ihr zusteht sind zwei verschiedene paar Schuhe. Zumal, bis es soweit ist würde ich jetzt auch nicht Übermäßig ans Sparen denken. Deine Gesundheit geht vor. Und die paar Hunderter sind es wert.

19.06.2022 07:44 • x 1 #78


Marius85


25
1
6
Das halbe Forum hier scheint über Borderline zu gehen. Ich hab davor auch noch nie was davon gehört. Wieso erfährt man in den Medien und im Alltag so gut wie nichts darüber damit man so Erfahrungen aus dem Weg gehen kann?

19.06.2022 10:43 • #79


HerrZ


1610
4162
Zitat von Marius85:
Das halbe Forum hier scheint über Borderline zu gehen. Ich hab davor auch noch nie was davon gehört. Wieso erfährt man in den Medien und im Alltag so gut wie nichts darüber damit man so Erfahrungen aus dem Weg gehen kann?

Naja, weil der Großteil da draußen eben nicht hier ist? Ich mein, die vielen glücklichen oder pseudoglücklichen Menschen verirren sich nicht hierher. Und Borderliner (und andere Cluster-Störungen) schlagen nunmal eben primär im zwischenmenschlichen Bereich negativ zu. Im beruflichen sind sie ja sogar eher hilfreich - im oberen Management findet man überdurchschnittlich viele Träger von Persönlichkeitsstörungen.
Außerdem ist Bordeline und auch Narzissmus eine gern genommene Ausrede um persönliche Anteile an einer Trennung ausblenden zu können. Kommt noch hinzu, warum das hier scheinbar geballt auftritt.

19.06.2022 10:50 • x 3 #80


Langweiler2862


36
1
30
Ich bin mal gespannt wie es die Monate so weitergehen wird. Was meint ihr? In ein Paar Wochen können wir ja schauen, ob jemand richtig lag.

19.06.2022 13:28 • x 1 #81


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6534
13190
Zitat von Flintbeker1981:
Ich bin mal gespannt wie es die Monate so weitergehen wird. Was meint ihr? In ein Paar Wochen können wir ja schauen, ob jemand richtig lag.

In finanzieller Hinsicht würde ich mich an deiner Stelle beraten lassen.

19.06.2022 14:00 • x 3 #82


Langweiler2862


36
1
30
Zitat von alleswirdbesser:
In finanzieller Hinsicht würde ich mich an deiner Stelle beraten lassen.


Da bin ich aktuell dabei und habe eine Anwältin. Ich hoffe, dass wir eine vernünftige Scheidungsvereinbarung hinbekommen.

19.06.2022 15:01 • x 3 #83


aquarius2

aquarius2


6420
7
7406
Zitat von Marius85:
Das halbe Forum hier scheint über Borderline zu gehen. Ich hab davor auch noch nie was davon gehört. Wieso erfährt man in den Medien und im Alltag so gut wie nichts darüber damit man so Erfahrungen aus dem Weg gehen kann?


Kommt immer drauf an, wofür man sich interessiert. Da ich im Gesundheitswesen arbeiten und an Psychologie interessiert bin, kenne ich diese Diagnose nebst anderen aus dem ff! Hast du in der letzten Zeit Mal was über Johnny Depp und seine Ex gehört, auch die hat diese Diagnose und was die mit dem gemacht hat, Tsts.

20.06.2022 11:00 • x 5 #84


Langweiler2862


36
1
30
Zitat von Scheol:
Nicht unnormal. was genau ist passiert ?


- erst den neuen Partner verheimlicht
- morgens ein klärendes Telefonat, abends zum gleichen Thema grundlose Ausraster
- dann wollte sie einfach wieder ins Haus kommen für ein paar Tage
- nach 2 Tagen Trennung eine Liste zur Gütertrennung
und und und...

20.06.2022 20:58 • x 1 #85


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6534
13190
@Langweiler2862 Hast du deinen Nicknamen geändert oder täusche ich mich?

20.06.2022 21:21 • x 1 #86


Langweiler2862


36
1
30
@alleswirdbesser jupp

21.06.2022 23:22 • #87


Langweiler2862


36
1
30
So... Heute habe ich auf einem Messenger gesehen, dass sie Bilder hochlädt (Rosen, Essenszubereitungen etc.). Das hat sie vorher nie gemacht. Was soll das? Sie macht einen auf Dolce Vita und ich kümmere mich um alles. Nicht mal ihre Tochter ruft sie an. Was sagt ihr dazu?

23.06.2022 11:51 • x 1 #88


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6534
13190
Zitat von Langweiler2862:
So... Heute habe ich auf einem Messenger gesehen, dass sie Bilder hochlädt (Rosen, Essenszubereitungen etc.). Das hat sie vorher nie gemacht. Was ...

Den Umgang regeln, feste Zeiten vereinbaren. Leider hast du nur diese Möglichkeit und das, wenn sie mitmacht. Gezwungen wird sie zu nichts. Aber das Wohl deiner Tochter sollter dir wichtiger sein, als die Eifersucht auf den Next. Später, wenn das neue Glück deiner Ex zerplatzt, steht sie allein da und du hast dein Kind bei dir, hast ein geregeltes Leben und keine depressive Partnerin mehr an deiner Seite.

Die zwei haben sich doch in der Klinik kennengelernt? Im Moment sorgen die Hormone für sie Glücksgefühle, die für depressive Menschen natürlich sehr wertvoll ist. Sie schöpfen da mit voller Kraft solange sie können. Sobald aber sie in der Realität ankommen und klarer sehen und jeder mit seiner Krankheit und Problemen konfrontiert wird, endet dann auch der Höhenflug. Und diesen kannst du zur Zeit nicht verhindern, lass ihr doch das bisschen Glück, was sie da erlebt.

23.06.2022 12:11 • x 5 #89


Knutuschi


1133
2304
Zitat von Langweiler2862:
Was sagt ihr dazu?


Ich sage dazu, Du bist auf der falschen Spielhälfte unterwegs.

Ganz gleich, wie schwer es Dir auch fallen mag, je eher Du bei Dir ankommst um so besser.

23.06.2022 12:56 • x 3 #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag