93

Aus Fehlern gelernt - wie Ex von mir wieder überzeugen?

Puppenspieler


953
2
689
Sie wünscht sich Kontakt. Aber ich merke, es geht nicht solange ich noch Gefühle für Sie habe.

13.09.2018 13:41 • #76


Femira

Femira


2691
4
3267
Ich verstehe dich nicht...
Du hast am Anfang gesagt, du hast dich geändert...es ginge wohl eine zeit lang nur um dich und jetzt hat sie ein Problem und du hättest gelernt und möchtest sie davon überzeugen, dass du dich auch nur um sie kümmern kannst und mal zurücksteckst für sie.

Hier ganz viele Ratschläge, wie du sie unterstützen kannst

Du findest wieder Kontakt zu ihr und hältst es 0,0 aus, dass es nicht um dich geht und regst dich auf, dass sie auf sich achtet und nicht sofort wieder eine Beziehung mit dir anfangen möchte...

TROTZDEM will sie noch Kontakt und du gibst auf?

Also scheint besser so zu sein, aber irgendwie wurmt es mich, dass du dich ändern wolltest und dann so zusammen brichst...

Ich würde dir mehr MUT und DURCHHALTEVERMÖGEN wünschen.

13.09.2018 15:52 • x 4 #77


Puppenspieler


953
2
689
Es hat sich doch noch eine positive Änderung ergeben. Ich habe Sie ganz offen nach einem Treffen gefragt bei Ihr etwas zusammen trinken gehen. Sie sagte sehr gerne wenn es ihrer Mutter wieder etwas besser geht und sSie für ein paar Stunden weg kann.

14.09.2018 00:16 • #78


RK050276


54
59
Sieh es doch einfach ein?! Es ist vorbei! Je früher Du das realisieren kannst, desto schneller kannst Du mit der Aufarbeitung beginnen!

14.09.2018 00:42 • #79


KGR


1858
9
1991
Zitat von Puppenspieler:
Hallo, ich weiß nicht mehr was ich machen soll, meine Ex Partnerin hat vor 3 Monaten die Beziehung beendet. Leider habe ich in unserer Beziehung sehr schwer wiegende Fehler begangen. Durch einen Schicksalsschlag habe ich mich stark verändert bin zu einem " Nörgler" geworden. Leider habe ich meie schlechte Laune oft an Ihr ausgelassen und Sie auch noch etwas eingengt.


Ganz ehrlich?

Wenn die Frau halbwegs zu dir stehen würde, dann würde sie verstehen, dass man nach einem Schiksalsschlag schlechte Laune hat. Und wenn es wirklich schlimm ist, dann hätte sie ja mit dir zu einer Psychotherapie gehen können.

Frag dich doch mal selbst: Wie fühlst DU dich dabei, dass dir eine Frau nach einem Schiksalsschlag nicht beisteht, sondern dich kritisiert und dann verlässt?

So etwas ist kein reifes Verhalten und da ist es nicht wirklich nachvollziehbar, dass du um diese Frau kämpfen willst...

14.09.2018 00:55 • x 2 #80


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


1803
1
2788
Zitat von Puppenspieler:
Sie sagte sehr gerne wenn es ihrer Mutter wieder etwas besser geht und sSie für ein paar Stunden weg kann.


Das ist leider nicht positiv, sondern Hinhaltetaktik.

Wenn... wenn.

Der Fall wird nicht so bald eintreffen und schon gar nicht der Fall, dass sie sich meldet und sagt, ich hätte heute kurz Zeit.

Ich weiß, wie schwer das ist, aber sieh hin. Es tut sau weh. Mit Wegschauen tut es etwas länger etwas weniger weh. It's up to you.

Beide Frauen sind in weitere Ferne zu anderen *Aufgaben* geflüchtet. Gibt es da ein Muster?

14.09.2018 01:28 • #81


Puppenspieler


953
2
689
Auch wenn mancher es nicht als positiv sieht, warum ruft Sie an und das nach dem ich mich 5 Wochen nicht gemeldet hat, erzählt mir alles aus Ihrem Leben, fragt wie es mir und meiner Tochter geht. Sie sagt Sie hat mich sehr gern und das mehr als Freundschaft, Sie möchte in Kontakt bleiben. Das mit Ihrer Mutter hat sich verbessert, also das sie es nicht ernst meint mit dem Treffen, kann Sie doch gleich nein sagen, also das sie mich hinhält glaube ich nicht.

14.09.2018 22:05 • #82


Puppenspieler


953
2
689
sie hat mir bei gestanden, selbst mein familie sagt, dass ich sehr egoistisch und unausstehlich gewesen bin. Verlassen hat Sie mich ja erst 9 Monate später solange war ich unausstehlich und das habe ich selbst bemerkt. Das ist ja auch der Grund, Sie glaubt nicht das ich mich ändere. Ich habe Sie leider auch sehr oft verletzt..

14.09.2018 22:49 • #83


GiuliettaV


Du verwechselst Paarbeziehung und zwischenmenschliche Beziehung. Interpretieren wird Dir nicht helfen ! Wenn Sie noch ernsthaftes Interesse hätte, würde Sie HANDELN und sich BEMÜHEN und die PAAREBENE.
Das tut Sie jedoch nicht.

14.09.2018 22:58 • #84


KGR


1858
9
1991
Zitat von Puppenspieler:
Auch wenn mancher es nicht als positiv sieht, warum ruft Sie an und das nach dem ich mich 5 Wochen nicht gemeldet hat, erzählt mir alles aus Ihrem Leben, fragt wie es mir und meiner Tochter geht. Sie sagt Sie hat mich sehr gern und das mehr als Freundschaft, Sie möchte in Kontakt bleiben. Das mit Ihrer Mutter hat sich verbessert, also das sie es nicht ernst meint mit dem Treffen, kann Sie doch gleich nein sagen, also das sie mich hinhält glaube ich nicht.

Hinhaltetaktik!

14.09.2018 23:37 • #85


Puppenspieler


953
2
689
wer kann mir versichern, dass es nicht wieder anders wird? Zu verlieren habe ich nichts. Also.

14.09.2018 23:49 • #86


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


1803
1
2788
Wenn Du nicht leidest und es Dir nichts ausmacht, hast Du nichts zu verlieren. Da hast Du recht.

15.09.2018 06:08 • x 1 #87


Puppenspieler


953
2
689
jetzt ist es wieder abend und ich vermisse sie wieder sehr.

16.09.2018 22:21 • #88


Gracia


6341
3683
Zitat von Puppenspieler:
jetzt ist es wieder abend und ich vermisse sie wieder sehr.


Du eierst hier vielleicht rum . Du hast sie seit Monaten nicht gesehen....500 km sind doch keine Entfernung du hättest schon längst dorthin fahren können. Ist dir schonmal in den Sinn gekommen, dass das mit der Mutter eine Hinhaltetaktik ist

16.09.2018 23:11 • x 1 #89


Puppenspieler


953
2
689
Das es mit der Mutter keine Hinhaltetaktik ist, dass ist Fakt. Sie ist ein ehrlicher Mensch. Es geht einfach darum, klar kann ich hinfahren ohne es vorher zusagen. Aber da meine Ex noch hier bei mir wohnt und sie bei ihrer Mutter in der Wohnung lebt. Sollte schon vorher abgesprochen werden wann es passt. Muss auch ein Hotel buchen. Klar kann ich hinfahren und vor der Türe stehen, was ist wenn die Mutter wieder im KH und es nicht passt sich an dem Tag zu treffen. Das es ihrer Mutter sehr schlecht geht, dass ist Fakt, sie hat wieder eine Lungenembolie gehabt und wurde jetzt innerhalb von wenigen Wochen von PFS 3 auf 4 hochgestuft.
Sie braucht dauerhaft Sauerstoff und ist mit einer Toraxdrainage ausgestattet und ist im Rollstuhl.

16.09.2018 23:53 • #90




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag