93

Aus Fehlern gelernt - wie Ex von mir wieder überzeugen?

Gracia


6519
3791
Dein Posting ist eine Ansammlung von Ausreden

17.09.2018 00:08 • x 1 #91


Puppenspieler

Puppenspieler


1000
2
738
Es ist keine Ansammlung von Ausreden. Es ist einfach eine schwierige Situation, bei der viele Umstände zusammen kommen.

17.09.2018 09:11 • #92


KGR


Zitat von KGR:

Ganz ehrlich?

Wenn die Frau halbwegs zu dir stehen würde, dann würde sie verstehen, dass man nach einem Schiksalsschlag schlechte Laune hat. Und wenn es wirklich schlimm ist, dann hätte sie ja mit dir zu einer Psychotherapie gehen können.

Frag dich doch mal selbst: Wie fühlst DU dich dabei, dass dir eine Frau nach einem Schiksalsschlag nicht beisteht, sondern dich kritisiert und dann verlässt?

So etwas ist kein reifes Verhalten und da ist es nicht wirklich nachvollziehbar, dass du um diese Frau kämpfen willst...

Hast du diesen Beitrag eigentlich gelesen? Was sagst du dazu?

17.09.2018 09:15 • #93


Gracia


6519
3791
Zitat von Puppenspieler:
Es ist keine Ansammlung von Ausreden. Es ist einfach eine schwierige Situation, bei der viele Umstände zusammen kommen.


Wer nicht will findet Gründe.

17.09.2018 13:33 • #94


Gracia


6519
3791
ich kopiere einfach mal deine Texte vielleicht wird es dann deutlicher mit den Ausreden


Zitat von Puppenspieler:
Es hat sich doch noch eine positive Änderung ergeben. Ich habe Sie ganz offen nach einem Treffen gefragt bei Ihr etwas zusammen trinken gehen. Sie sagte sehr gerne wenn es ihrer Mutter wieder etwas besser geht und sSie für ein paar Stunden weg kann.


Zur Erinnerung : ihr seid getrennt
Du...frage nach was trinken gehen bei ihr
Sie....gerne, wenns mutti besser geht



Die Mutter ist seid 5 monaten krank. Niemand kann einen Menschen alleine rund um die Uhr betreuen. Wenn jemand im krankenhaus liegt ist man auch nicht ununterbrochen da.

17.09.2018 13:44 • #95


Gracia


6519
3791
Zitat von Puppenspieler:
Auch wenn mancher es nicht als positiv sieht, warum ruft Sie an und das nach dem ich mich 5 Wochen nicht gemeldet hat, erzählt mir alles aus Ihrem Leben, fragt wie es mir und meiner Tochter geht.


Small tallk , sie mag dich noch als Freund , das sagt sie dir ja auch

Zitat:
Das mit Ihrer Mutter hat sich verbessert,

Okay , warum dann kein Treffen

Zitat:
sie hat noch Sachen bei mir. sie wohnt noch bei mir.


Vorhandene Kleidungsstüclle bedeuten nicht, dass man noch zusammen ist.
Ist sie eigentlich berufstätig?

17.09.2018 13:55 • #96


Puppenspieler

Puppenspieler


1000
2
738
Nein, Sie hat hier eine Weiterbildung zur Handelsfachwirtin belegt. 3 Monate Vollzeitkurs Januar bis März. Hat dafür knapp 7000 Euro Kredit aufgenommen. Sie hat die schriftliche Prüfung nicht bestanden, die Nachholtermine im September hat Sie auch abgesagt. Die praktische im Juli hat Sie auch abgesagt. Nein, Sie war arbeitslos als wir uns kennengelernt haben, hatte BFVK gelernt, aber schon seit längerem nicht mehr gearbeitet, weil es früher eine Zwangslehre war. Wollte die Weiterbildung schon Jahre machen, nur es hat sie keiner dabei unterstützt. Sie ist eine sehr introvertierte Frau, gutmütig, naiv und manchmal lebt Sie auch in Ihrer eigenen Welt, was nicht negativ gemeint ist. Sie war immer sehr Mama bezogen, erst Mama gefragt was Sie von allem hält usw. Hat auch immer der Mama zur Liebe, Ihrer Ex Ehe aufrecht erhalten, damit nicht mitbekommen wird, dass die Ehe längst gescheitert ist. Sie war vor mir 4 Monaten in Österreich, zu einem Ex Partner, Sie haben 1,5 Jahre eine Fernbeziehung geführt, sind dann zusammen gezogen und nach 4 Wochen war Schluss. Sie wollte sich von zu Hause lösen, hat es aber nie wirklich geschafft. Ihre Beziehungen waren immer nur Fern Beziehungen, die Ehe eine Wochendehe. Manchmal denke ich Sie kennt es einfach nicht Probleme des Alltags zusammen zulösen, natürlich gibt es Mal Streit in einer Beziehung.

17.09.2018 14:23 • #97


Gracia


6519
3791
Danke für die Erklärung ihres Werdegangs. Das ändert doch aber nix an der Situation, dass ihr 2 nicht mehr zusammen seid und sie muss ja ihren Kredit auch irgendwie zurückbezahlen.

17.09.2018 14:49 • #98


Gracia


6519
3791
Zitat von Puppenspieler:


Sie ist überfordert mit der Situation usw. Sie mag mich zur Zeit mehr als Kumpel, nicht mehr. Was einmal wird weiß Sie nicht. So weiß garnicht was Sie möchte. Keine Beziehung zurzeit usw.



Du ziehst dich am *zur Zeit und weiß nicht was mal wird* hoch.

Zitat:
Trifft sich aber mit alten Kumpeln und ist wieder in Ihrer Chat Welt unterwegs


Dafür hat sie aber Zeit


Zitat:
Fragt man Sie ob noch mehr Gefühle da sind, blockt Sie immer ab


Nicht man, du fragst nach mehr Gefühlen, und was soll sie deiner Meinung dazu sagen, wenn sie doch bereits gesagt hat, *nur Kumpel*

Zitat:
und sagt man ihr was man denkt usw. kommt nur wenn du meinst usw.


Ja , du sagst ihr was DU denkst und sie antwortet mit *wenn du meinst*

Deutlicher kann *Frau* doch kaum werden.
Du akzeptierst ihre Meinung dazu nicht . Du versucht, über die Gefühle zu verhandeln. Das wird nicht funktionieren.

Zitat:
soll ich etwa einfach ein Hotel buchen und dahin fahren....muss ja abgesprochen werden...


Nö, nicht einfach, aber hätte schon längst passieren können in den letzten Monaten. Dazu hast du aber auch nicht die Traute, weil du dann eine Abfuhr kassieren würdest. Stattdessen redest du dir ein das ginge nicht wegen der schwierigen Umstände.

Was vorher passiert ist ist passiert und kann man nicht wieder rückgängig machen . Sie sagt ja auch sie glaubt dir das nicht und *beweisen* kannst es ihr nicht.

Such dir eine andere und hör auf ihr hinterherzujammern und in deinen leidenden Träumen zu versinken wie schön doch alles sein könnte. Pack eine Kiste und schick ihr ihre Sachen und kläre wenn notwendig Formalitäten mit Wohnung etc

Gute Besserung.

17.09.2018 15:09 • #99


Puppenspieler

Puppenspieler


1000
2
738
Bestimmt nicht, 35 Umzugkartons

17.09.2018 18:56 • #100


unregistriert

unregistriert


4326
1
5817
Zitat von Puppenspieler:
Bestimmt nicht, 35 Umzugkartons


Sie hat 35 Kartons von sich bei Dir in der Bude stehen? So richtig gepackt und voll mit Kram?

17.09.2018 19:10 • #101


Ex-Mitglied


Zitat von Puppenspieler:
naiv und manchmal lebt Sie auch in Ihrer eigenen Welt,


Also genauso wie Du auch.

17.09.2018 19:16 • #102


Puppenspieler

Puppenspieler


1000
2
738
Nein, dass tu ich nicht.

17.09.2018 19:24 • #103


Gracia


6519
3791
Zitat von Puppenspieler:
Nein, dass tu ich nicht.


Niemand kann und wird dich davon abhalten können, zu glauben, was du glauben willst. Das ist dein gutes Recht, aber du hast ja auch um Meinungen hier gebeten.

Alle Geschichten hier sind ja immer nur aus der einseiten Betrachtung und Erzählung der TE zu erkennen. Die User können nur auf das eingehen, was an Text zur Verfügung steht. Da wäre es aber dann echt hilfreich, wenn die Aussagen auch deckungsgleich sind.

Deine Postings sind teilweise sehr lang und verschwurbelt, praktisch ohne Punkt und Komma und Absätze heruntererzählt, sodass ich erstmal suchen musste.

Ich finde es ziemlich verwirrend, wenn du Dinge einmal so und einmal so erzählst ( IHK ). Das mit den 35 Umzugskartons kapiere ich ebenfalls nicht. Wo kommt diese wohl eher geschätzte Anzahl her , wo ihr beide gerade mal 1 Jahr zusammen ward und die Ex ohne iwas bei dir eingezogen ist ?

Du sprichst auch sehr viel über deine Unterstützung, die du ihr hast zukommen lassen, sowohl für die Weiterbildung als auch für benötigte Unterlagen.

Bist du vielleicht auch finanziell in die Sache mit dem Kredit involviert ?

Also ich denke weiterhin, du machst dir ganz böse selber etwas vor. Eure Beziehung war kurz und sehr schnell mit Problemen belastet, da besteht kein Fundament, auf das man sich verlassen kann .

18.09.2018 07:01 • #104


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


1821
1
2810
Zitat von Puppenspieler:
1,5 Jahre eine Fernbeziehung geführt, sind dann zusammen gezogen und nach 4 Wochen war Schluss.


Zitat von Puppenspieler:
immer nur Fern Beziehungen, die Ehe eine Wochendehe.


Wenn diese Frau kein Beziehungsflüchtling ist, fresse ich mehrere Besen.

Wie passend, dass sie zu Mutti eilen musste.

Erkennst Du Eure Beziehung nicht wieder an dieser Stelle?

Ich hatte übrigens 3 Fälle von Lungenkrebs in der Verwandtschaft. Alle sind binnen 3 Monaten nach Diagnose verschieden. Ein gestoppter Lungenkrebs im Endstadium erscheint mir seltsam, aber ich habe mich auch nicht auf dem Gebiet vertieft.

Zu dem Thema, dass sie ja so ehrlich sei. Wenn es an Trennungen geht, erkennen sehr viele Menschen ihre Partner nicht wieder. Da retten etliche ihre eigenen Schafe. Etwas weniger Blauäugigkeit könnte Dir da gut stehen.

Meinst Du eigentlich, dass es eine gute Idee ist, sich in eine nächste Beziehung inklusive Umzug zu stürzen, wenn beide aus verkorksten Beziehungen kommen?

18.09.2018 08:02 • #105




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag