121

Ich will es schaffen Heilung Was tun ?

Heffalump

Heffalump


16696
23190
Zitat von Dissy:
er kann das einfach nicht respektieren.

Es ist ihm einfach und schlicht egal. Er steht auf der Pyramide ganz oben und alle anderen haben ihn anzubeten.

Es wäre für Dich leichter, das du dich freust, das er ihn brachte, hätte auch anders laufen können.

21.06.2021 09:16 • #136


Dissy

Dissy


149
7
71
@Heffalump
Ja das stimmt

Ich hab damit kein Problem wenn er Zeit mit dem kleinen & der neuen verbringt. Obwohl es mir weh tut.

Aber er weiß das ich das nicht möchte mit dem übernachten.

Ich habe ihm auch gesagt, mach doch mal was alleine mit ihm. Hol ihn mal alleine vom Kindergarten abHand in Hand arbeiten.
Aber all das tut er nicht.

Wenn ich sehen würde - er bemüht sich , nimmt Rücksicht, hält sich an Abmachungen.. dann würde mir das leichter fallen.

Ein wenig Zeit ich möchte doch auch wissen wo mein Kind ist mich damit gut fühlen

21.06.2021 09:41 • #137



Ich will es schaffen Heilung Was tun ?

x 3


Heffalump

Heffalump


16696
23190
Zitat von Dissy:
Aber all das tut er nicht.

Hat er doch noch nie. Er macht jetzt nur Dinge - um die Neue zu beeindrucken, das wird auch wieder weniger

21.06.2021 09:43 • #138


alptraum


519
1
352
@Dissy bei mir auch, mein Ex möchte, dass mein Sohn so schnell wie möglich in sein neues Leben integrieren. Für meinen Sohn ist die Neue auch keine Fremde aus seiner Sicht, könnne alle zu viert in ein Zimmer übernachten. So wie normale Familie. Es tut weh zu hören, was sie machen, wohin sie gehen, was für Spaß sie haben. Ich wünschte mir, dass ich gar keinen Kontakt und gar nichts von ihm höre.

21.06.2021 09:48 • x 1 #139


FrauDrachin


1081
1
1688
Zitat von Dissy:
Ich hab damit kein Problem wenn er Zeit mit dem kleinen & der neuen verbringt. Obwohl es mir weh tut.

Aber er weiß das ich das nicht möchte mit dem übernachten.


Zitat von Dissy:
Wenn ich sehen würde - er bemüht sich , nimmt Rücksicht, hält sich an Abmachungen.. dann würde mir das leichter fallen.

Hallo Dissy,

sorry, dass ich wieder mal nen anderen Standpunkt einnehme.
Mir geht es dabei nicht darum, ob es richtig ist oder falsch, was er macht, mir klingt er gerade sehr hormonvernbelt...

Ich habe auch den Eindruk, dass du sehr viel klarer zu deinem Standpunkt kommst, das ist gut.
Und wenn er dafür halt mal ne Weile der A... sein muss, ist das auch ok.

Wenn es nicht um dein Kind ginge, und darum, dass das Kind die einzige Möglichkeit für dich ist, ihm die Meinung zu geigen.
Zum Thema Abmachungen: Das was du oben als "Abmachungen" bezeichnest, sind ganz klar deine Vorstellungen. Es sind eben keine Abmachungen. Und ich würde behaupten, je eher du das verstehst, dass deine Vorstellungen halt leider überhaupt nicht bindend für ihn sind, desto eher wird es dir besser gehen. Sag ich, die für diesen Prozess Jahre gebraucht hat...

L.G. von der Drachin

21.06.2021 10:50 • x 1 #140


Dissy

Dissy


149
7
71
Es ist so ein s#%^* Gefühl so ersetzt worden zu sein.

Ausgetauscht alles hinter meinem Rücken

21.06.2021 12:15 • x 1 #141


alptraum


519
1
352
@Dissy tiefe Verletzung, Entäuschung und Verzweifelung, damit müssen wir weiter leben, so eine beschießene Situation

21.06.2021 12:21 • #142


Dissy

Dissy


149
7
71
Das schlimme ist, er war ja immer bei mir in der Wohnung und hat sich dort eingenistet, alles genutzt und es war sein zu Hause. Aber alles finanzielle hing an mir. Ich hab dann eine größere Wohnung angeboten bekommen, wir haben Anfang April einen gemeinsamen Mietvertrag unterschrieben, freitags habe ich die Kündigungsbestätigung für die alte Wohnung bekommen und Dienstags hat er mir gesagt das er ne neue hat.

Ich wollte mit dieser gemeinsamen Wohnung ein Zeichen setzen, dass wir beide Verantwortung dafür zu tragen haben aber er hat angefangen Frauen im Internet zu suchen

Er hat sogar die kleine Schwester meiner langjährigen Freundin angeschrieben

Ich hatte das Gefühl dass wir endlich an einem guten Punkt kommen und dann hats richtig gescheppert

21.06.2021 12:33 • #143


alptraum


519
1
352
@Dissy Dann ist er nicht der richtige für dich, sei froh, dass er jetzt weg ist. Mit so einem willst du doch nicht länger bleiben

21.06.2021 12:53 • #144


Dissy

Dissy


149
7
71
Ja natürlich weiß ich dass das so das beste war. Aber weißt du dieser Mensch hat mir vier Jahre lang erzählt wie schwer es ist für ihn eine Beziehung einzugehen dass Gefühle sich entwickeln müssen

Er hat mir immer wieder so kleine Häppchen Hoffnung hin geworfen in dem er von einem Wir geredet hat, wir machen das , wir schaffen das

Manchmal war Schatz, dann gab es auch mal
Ich vermisse dich
Ich liebe dich

Er wusste genau was ich will, ich habe ihn im März noch gesagt das was wir leben nicht das ist was ich brauche und wenn er hier nicht glücklich ist und was nix daran ändern kann - dann soll er bitte gehen
Mehrmals hab ich ihn gefragt was das hier für ihn ist, er hat mich einfach ignoriert

Und jetzt macht er die große Liebe Show mit der neuen

Mein Herz ist so schwer

21.06.2021 13:39 • #145


alptraum


519
1
352
@Dissy ich weiss, lass dich drücken. Das ist reine Zeitverschwendung mit solchen Personen.

21.06.2021 13:43 • #146


Dissy

Dissy


149
7
71
Eine kleine Motivation für mich ;

Wir haben den kleinen zu liebe was versucht es hat nicht geklappt PUNKT

21.06.2021 19:08 • x 1 #147


FrauDrachin


1081
1
1688
Zitat von Dissy:
Eine kleine Motivation für mich ;

Wir haben den kleinen zu liebe was versucht es hat nicht geklappt PUNKT

Ja, genau, super Gedanke!

Die Dimension des unsäglichen Scheiterns rausnehmen. War nicht so.
Du hast was halbseidenes versucht, von dem eigentlich alle Beteiligten wußten, dass es vermutlich nicht dauerhaft funktioniert... Und es hat ja auch nur sehr mäßig funktioniert.
Es war richtig und gut, es zu probieren, jetzt ist es richtig und gut, dass sich das aufgelöst hat.

22.06.2021 06:40 • #148


Arnika

Arnika


3843
4
5860
Mir ist das alles nicht ganz klar. Du hast mit einem Mann geschlafen, der dir von Anfang an nie richtig gefallen hat und wurdest schwanger. Es war von Anfang an klar, er will keine Beziehung, ihr habt diese auch nur im weiteren Kreis irgendwie vorgespielt. Aber du dachtest, na gut, dass sitz ich schon aus, irgendwann kommen wir schon richtig zusammen.

Das dümpelte ein paar Jahre wegen dem Kind so dahin, und jetzt bist du fassungslos, weil reines Aussitzen halt nicht fürs Leben reicht?

Er hat sich ja nicht mal getrennt, ihr wart ja nicht zusammen. Du hast dich auf irgendein schlampiges Konstrukt eingelassen. Und genau da solltest du mal überlegen, wieso eigentlich? Er war für dich nicht der Burner, du für ihn nicht. Aber Hauptsache mit irgendwem nach außen hin was vorgeben können, was nicht da ist und nie da war? Hauptsache, nicht ganz allein sein?

Seine Motive für eure F+ sind ja wenigstens logisch nachvollziehbar. Deine rufen eher einer Therapie. Denk mal darüber nach. Denn selbst, wenn er dich als tollen Menschen wahrnimmt, Gefühle sind ja trotzdem nicht verhandelbar und kann man auch mit Nett-Sein und Zeit nicht ersitzen.

22.06.2021 07:36 • x 1 #149


Dissy

Dissy


149
7
71
@Arnika
Ich habe mit diesem Mann anfangs geschlafen weil ich ihn toll fand !

Im laufe der Zeit habe ich gemerkt das es nicht passt und die Wege trennten sich.

Ja ich wurde ungeplant schwanger ich hab bestimmt keinen Freudentanz gemacht.

Er hat mir von Anfang an gesagt, dass eine Beziehung ein großer Schritt wäre weil seine Ex ihn betrogen hat etc.

Das erste halbe Jahr mit Kind war er nicht fest intrigiert in meinem Leben, er war schleichend seine Aufenthalte bei mir wurden öfter & irgendwann war er immer da.

Bis vor einem halben Jahr war es ein hin & her
Mal länger mal weniger

ER war es der immer wieder vor der Tür stand und er hat mir natürlich auch Hoffnung gemacht

Es war keine Beziehung, aber wir haben von Anfang an gesagt das wir ehrlich sind wenn wir jemanden kennenlernen & das war er nicht !

22.06.2021 09:10 • #150



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag