46

Ignoranz überall - wie Frau finden?

monchichi_82

monchichi_82


1052
1302
Ich kenne so ein beschriebenes Verhalten nicht und frage mich auch wie es zu der Beobachtung kommt, dass sehr attraktive Männer ignoriert werden. Ich nehme nicht an, dass du diese Männer 24h beobachtest? Wenn jemand ständig ignoriert wird dann muss mehr dahinterstecken. Vielleicht liegt es am Aussehen, vielleicht liegt es am allgemeinen Auftreten und Verhalten. Das lässt sich über den Computer schwer feststellen wie du dich im Alltag anderen näherst.

Ich bin keine 20 mehr aber an Aufmerksamkeit mangelt es mir nicht und ich habe es auch wirklich noch nie erlebt, dass Mann oder Frau, die ein normales, gepflegtes, souveränes Auftreten haben "ignoriert werden"

10.05.2020 00:43 • x 2 #16


Lebensfreude

Lebensfreude


5591
4
8042
so ist es

10.05.2020 00:45 • x 1 #17



Ignoranz überall - wie Frau finden?

x 3


Fixundfertig


Zitat von Klaus123:
Ist auch okay.
Sinngemäß: ich warte mit offenen Augen ab, bleibe neugierig. Innere Einstellung: wenn, dann schnappe ich zu.
Pickup Sprüche sind nur erfolgversprechend, wenn das Typen tun, die das beherrschen und ausstrahlen.
Sonst funktioniert das eh nicht, weil Frau blitzschnell spitz kriegt ob das du selbst bist oder nicht.


Schon klar....

Ich hab auch schon viele Erfolge gehabt in früheren Jahren. Kann auch auf Menschen zugehen und auch mit Frauen reden.

Aber normalerweise sollten ja Signale zu sehen sein - sie sollte interessiert gucken oder einfach offen sein.

Hier guckt jeder nur strikt auf den Boden oder geradeaus. Es wird höchstens mal freundlich gelächelt und dann weiter gegangen.

Die Stadt hat allgemein auch den Ruf sehr arrogant und verschlossen zu sein, aber es muss doch zwischendurch durch auch mal Frauen geben, die anders ticken.

10.05.2020 10:53 • #18


Arjuni

Arjuni


473
1368
Zitat von Fixundfertig:
Es wird höchstens mal freundlich gelächelt und dann weiter gegangen.


Das ist doch ein Anfang!
Warum sprichst Du solch eine Frau, die Dich anlächelt denn nicht einfach an?

10.05.2020 11:10 • #19


Dracarys


619
5
1366
Das Alltagsleben auf der Straße ist ja nun mal kein Kontakthof.
Wäre ja stressig, wenn jeder jeden permanent anmacht (-:

TE, wenn Du lächelnden und freundlichen Augenkontakt hast, dann nimm Dir halt ein Herz und sprich' die Dame doch an?
Du wirst ein Gespür entwickeln, wer nur nett sein will und wer eventuell an einem Kontakt interessiert ist.

10.05.2020 11:18 • #20


Fixundfertig


Zitat von Dracarys:
Das Alltagsleben auf der Straße ist ja nun mal kein Kontakthof.
Wäre ja stressig, wenn jeder jeden permanent anmacht (-:

TE, wenn Du lächelnden und freundlichen Augenkontakt hast, dann nimm Dir halt ein Herz und sprich' die Dame doch an?
Du wirst ein Gespür entwickeln, wer nur nett sein will und wer eventuell an einem Kontakt interessiert ist.


Aber man kann doch auch im Park flirten, wenn man da an einem Mann mit Gitarre vorbei läuft. Oder zumindest Hallo sagen?

10.05.2020 11:20 • #21


Fixundfertig


Zitat von Arjuni:

Das ist doch ein Anfang!
Warum sprichst Du solch eine Frau, die Dich anlächelt denn nicht einfach an?


Weil das nur Höflichkeit ist und gleichzeitig Abweisung demonstriert.

Offenheit sieht anders aus.

Ist egal. Ich glaub, so manche hier merken selber gar nicht mit was für Scheuklappen sie selber durch die Gegend laufen.

10.05.2020 11:22 • #22


Arjuni

Arjuni


473
1368
Zitat von Fixundfertig:
Weil das nur Höflichkeit ist und gleichzeitig Abweisung demonstriert.


Wenn Dich jemand anlächelt demonstriert das für Dich Ablehnung?

10.05.2020 11:24 • #23


Fixundfertig


Zitat von Arjuni:

Wenn Dich jemand anlächelt demonstriert das für Dich Ablehnung?


Es gibt höfliches Lächeln und offene Menschen.

10.05.2020 11:26 • #24


Dracarys


619
5
1366
Ja, was erwartest Du denn?
Soll sie Dich ansprechen und ihre Visitenkarte dagelassen?

Lächeln ist und bleibt das Mittel der Wahl, um Freundlichkeit und Offenheit zu zeigen.
Welche Tricks beherrschst Du denn diesbezüglich?

10.05.2020 11:31 • #25


hojaki

hojaki


156
173
Überall gibt es die Möglichkeit Menschen anzusprechen. Auf der Straße nach einem unbekannten Cafe fragen, im Museum sich zu dem Ausstellungsobjekt stellen und mit der auserwählten über das Objekt ein Gespräch anfangen und sogar im Supermarkt sich über dieses oder jenes Lebensmittel austauschen...... Oder wissen sie wo ich dieses oder jenes finde. Im Grunde genommen ist ein jeder der einen Partner/in sucht ein Verkäufer. Ein Verkäufer der seine Ware an den Mann bringen möchte. Ein guter Verkäufer bringt sich immer von allein ins Spiel. Er ist höflich, zielstrebig und hat eine gute Ausstrahlung. Auch ist während des ansprechen ein fester Blick in die Augen des Gegenüber sehr wichtig.
Stell dir einfach vor du willst dich verkaufen oder du bist in deinem Bewerbungsgespräch..... dann Brust raus, Kopf hoch, sich gerade hinstellen.

10.05.2020 11:38 • #26


NeM

NeM


165
224
Laut den ganzen Dating und Flirtcoaches auf YT, sollte es doch total easy sein jemanden zu finden.

Aber dann gibt es wieder die Laute auf YT oder in Foren, die dazu raten nicht bedürftig zu erscheinen usw.

Sobald du aber jemanden ansprichst, zeigst du ja eine bestimmte "Bedürftigkeit".
Also spricht demzufolge keiner mehr jemanden an, aber jeder wartet dennoch irgendwie darauf.

Für mich ist das alles Bullsh**.

Wenn wir alle es so machen wie andere uns das sagen, dann wird die Liebe irgendwann aussterben.

Wenn ich mal wieder Lust auf kennenlernen habe, werde ich, ich selbst bleiben, weil Louise Hay hat glaube ich gesagt, "Da draussen ist jemand, der genau das sucht, was du hast. Also zeige dich"

Also rausgehen, anreden, freundlich und du selbst sein, sehen was passiert.

10.05.2020 11:40 • x 1 #27


Butterkrümel

Butterkrümel


593
957
Ich finde >vorbeilaufende Menschen< sind nicht unbedingt eine repräsentative Gruppe. Wer geht, hat meistens ein Ziel. Ob auf dem Weg zur Arbeit, wo die Gedanken wohl eher dort sind und nicht unbedingt Zeit für lockere Gespräche mit Fremden besteht oder aber zu Familie, Freunden, Erledigungen usw.

Das Ignorieren, wie du es nennst, sehe ich auch auf der Straße aber das finde ich, liegt tatsächlich an den oben genannten Umständen. Überall sonst sehe ich das nicht. Ob morgens in der S-Bahn, wo sich ganz oft nette kleine Gespräche ergeben oder Menschen sich gegenseitig anschauen oder zur Zeit beim Warten in den Schlangen vor den Supermärkten, bis man rein kann. Überall sehe und erlebe ich, wie Menschen sich kurz ansprechen, sich austauschen, lächeln.

Ich glaube, du versuchst es in den falschen Umständen. Möchtest du, wenn du auf dem Weg zur Arbeit bist, vielleicht gleich einen wichtigen Termin hast, von einem Fremden angesprochen werden? Was soll der sagen? Schönes Wetter? Das ist doch nur nervig. Schau lieber, wo die Menschen stehen und sitzen und Zeit haben für deine Gespräche. Dann ergibt sich das von ganz alleine.

Viel Glück.

10.05.2020 11:43 • x 2 #28


hojaki

hojaki


156
173
Zitat von NeM:
Also rausgehen, anreden, freundlich und du selbst sein, sehen was passiert.


Genau und einen anderen Weg gibt es nicht.

Wer das nicht tut bestellt sich eines Tages seine Partnerin wie die Pizza zum Fußball.

10.05.2020 11:45 • x 1 #29


Emma75

Emma75


1086
2
2023
Klingt jetzt vielleicht albern, aber wie wäre es mit einem Hund? Hundebesitzer erzählen mir reihenweise, mit wie vielen anderen Hundebesitzern oder einfach nur mit Spaziergängern, die den Hund süß finden, sie in Kontakt kommen.
Eine Freundin von mir leiht sich regelmäßig den Hund einer Bekannten aus, um nach netten 'Herrchen' Ausschau zu halten.
Ich habe auch eher den Eindruck, dass die Menschen gerade jetzt offener geworden sind - im Supermarkt oder sonstwo komme ich immer mit Menschen ins Gespräch - allerdings ist es mir da wurscht, ob es eine Oma oder ein schöner Mann ist, weil ich gerade nicht auf der Suche bin...

10.05.2020 11:47 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag