209

In Kollege verliebt - wer hat Erfahrungen?

Fiby


31
1
31
Zitat von meineMeinung:
Wenn du jetzt auf diese Signalgeschichte eingehst, hat er dich an der Angel. Er wird wahrscheinlich anfangen wesentlich direkter zu schreiben, mit ...


Der will mich nur ins Bett bekommen oder? Und weil ich mich nicht gemeldet habe gestern obwohl ich da war und er Angst hat die Kontrolle zu verlieren erhöht er jetzt den Druck auf mich - richtig? Wenn nicht in Signal dann gar keinen Kontakt mehr. So nach dem Motto

Vor 4 Stunden • x 1 #76


DieSeherin

DieSeherin


6988
10060
Zitat von Fiby:
Der will mich nur ins Bett bekommen oder?


auf alle fälle will er spielen! wenn du das geplänkel gelassen mitmachen könntest, wäre ja alles okay, aber das scheinst du eben nicht zu sein, so eine spielerisch flirtende kollegin, die ihn einfach nicht ernst nimmt... lass es also besser!

Vor 4 Stunden • x 1 #77



In Kollege verliebt - wer hat Erfahrungen?

x 3


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6884
1
12997
Zitat von Fiby:
Der will mich nur ins Bett bekommen oder?

Ähmmm - du bist 39, oder?

Vor 4 Stunden • #78


meineMeinung

meineMeinung


1772
3884
Bei einem Wechsel zu Signal verlässt du die kollegiale Ebene, es wird rein persönlich. Rückzieher oder Verletzungen werden gravierender und der Rückweg zur professionellen Kollegialität wird dann sehr sehr schwierig. Willst du dieses Risiko eingehen?

Vor 4 Stunden • x 2 #79


Brennessl

Brennessl


155
335
liebe fiby,

wenn ich in deinem eingangspost lese und was dieser typ an aussagen dir gegenüber vom stapel gelassen hat ohne je konkret zu werden, dann habe ich ganz stark mich das gefühl, dass dieser mensch ein fürchterlicher schleimer und blender ist, mir stellts die zehennägel auf, echt!

dieses inhaltlose gelaber, dieses oberflächliche geschwafel, das ist ja elend.

bitte vergiss den typen, der kann in meinen augen gar nichts.

der will dich nur am haken zappeln haben, warum auch immer. steig nicht wieder ein in dieses spiel!

oder hast du das gefühl, das der dir gut tut?

Vor 3 Stunden • x 1 #80


DieSeherin

DieSeherin


6988
10060
Zitat von Brennessl:
wenn ich in deinem eingangspost lese und was dieser typ an aussagen dir gegenüber vom stapel gelassen hat ohne je konkret zu werden, dann habe ich ganz stark mich das gefühl, dass dieser mensch ein fürchterlicher schleimer und blender ist, mir stellts die zehennägel auf, echt!

ja, gell? den hätte ich wohl mit konter-sprüchen ziemlich demontiert

Vor 3 Stunden • x 1 #81


Begonie


1746
5435
Zitat von meineMeinung:
Bei einem Wechsel zu Signal verlässt du die kollegiale Ebene, es wird rein persönlich. Rückzieher oder Verletzungen werden gravierender und der Rückweg zur professionellen Kollegialität wird dann sehr sehr schwierig. Willst du dieses Risiko eingehen?


Eine sehr gute Antwort, der ich mich anschließen will.
Der hat Dich ja immer noch in der Hand, weil Du Schwitzhändchen und Herzklopfen kriegst, wenn er Dir Aufmerksamkeit zeigt.
Natürlich will er jetzt die Plattform wechseln um eine Art geschützten Raum zu schaffen. Und wenn Du darauf eingehst, wird er direkter formulieren und seine Absichten offener äußern.

Ich kann Dir nur raten, zwischen dienstlicher und privater Ebene eine Trennlinie zu ziehen. Eine Vermischung und Grenzüberschreitung bringt auf lange Sicht nur Ärger.
Geh auf das Geplänkel doch einfach nicht ein. Was geht es ihn an, wann Du im Büro bist und warum Du schon weg bist. Unglaublich, in was der Typ seine Nase steckt. Aber Du fühlst Dich ja geschmeichelt und wirst gezielt getriggert, wie man sieht.

Wenn Du den Kontakt auf das Dienstliche beschränkst und auf alle Fragen und Andeutungen, die das Private betreffen, nicht eingehst, wird er iwann aufhören.
Wenn Du darauf anspringst, wird er Dir noch mehr Futter geben, damit er Dich an seiner Angel hat und hält.

Du bist ganz schön blauäugig. Mit 18 oder 20 ist das okay, aber mit Anfang 40?

Vor 3 Stunden • x 2 #82


Brennessl

Brennessl


155
335
Zitat von Fiby:
Wie komme ich wieder aus der Sache raus?



indem du ihm klipp und klar sagst, dass du mit nur mehr professionellen kontakt möchtest und punkt.

der tickt doch nicht ganz richtig. übergriffig bis dorthinaus.

Vor 3 Stunden • x 3 #83


Begonie


1746
5435
Zitat von Brennessl:
übergriffig bis dorthinaus.


Tja, aber die Übergriffigkeit wird halt als Futter fürs schwache Ego verbucht und somit nicht als solche erkannt. Aufmerksamkeitsdefizite und ein langweiliger Ehemann, mit dem man keine tiefsinnigen Gespräche führen kann wollen kompensiert werden.
Richtig nett, wie die TE manipuliert wird. Mit keiner habe ich so vertraute Gespräche geführt ...

Das geht natürlich runter wie Öl, denn es suggeriert: ich bin ganz was Besonderes und ich bin von ihm auserkoren als Person seines Vertrauens. Sozusagen auserwählt.
Das tut natürlich schon gut, wenn man Defizite verspürt, denn wenn es einem nützt, erkennt man das Schwülstige und gezielt Manipulierende an derlei Aussagen nicht.

Vor 3 Stunden • x 1 #84


Fiby


31
1
31
Danke für eure Antworten. Ich finde es nur traurig dass man immer wieder auf mein Alter eingeht. Ich kannte solche Typen bislang noch nicht und war am Anfang natürlich geschmeichelt weil er echt Gas gegeben hat. Und nun habe ich mich distanziert und er versucht mich wieder einzufangen. Ja ich habe Herzklopfen bei ihm ich kann es nicht leugnen aber bin ich deshalb kindisch oder unerwachsen? Ich kannte solche Spielchen bislang zum Glück noch nicht und genau deswegen bin ich ja auch hier im Forum. Weil ich mir unsicher bin und weil meim Bauch auch sagt es stimmt was nicht.

Vor 2 Stunden • x 1 #85


Brennessl

Brennessl


155
335
Zitat von Begonie:
Aufmerksamkeitsdefizite und ein langweiliger Ehemann, mit dem man keine tiefsinnigen Gespräche führen kann wollen kompensiert werden.


fiby hat geschrieben, dass sie in scheidung lebt.

Zitat von Fiby:
Ich hatte noch nicht erwähnt dass ich in Scheidung lebe und meine 3 jährige sehr anstrengend ist. Alles um mich herum ist gerade alles andere als schön und da kamen mir ein paar nette Worte gerade Recht.


fiby, das verstehe ich sogar. niemand hier kennt deine vorgeschichte, wer weiß wie lange du gefühle wie begehrt und bewundert werden missen musstest.

nur, da kommt ja nix außer leeren worten, denen keine taten folgen.

ich denke auch, dass er vergeben ist und sein bürospielchen mit der feschen kollegin weiter spielen will.

kriegt dich ein und warte auf den mann der es ernst mit dir meint.

Vor 2 Stunden • x 3 #86


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6884
1
12997
Zitat von Fiby:
Ich finde es nur traurig dass man immer wieder auf mein Alter eingeht.

Zitat von Fiby:
Ja ich habe Herzklopfen bei ihm ich kann es nicht leugnen aber bin ich deshalb kindisch oder unerwachsen? Ich kannte solche Spielchen bislang zum Glück noch nicht und genau deswegen bin ich ja auch hier im Forum. Weil ich mir unsicher bin und weil meim Bauch auch sagt es stimmt was nicht.

Nimm es mir nicht übel - aber lernen das nicht Frauen spätestens, wenn sie 22 sind? Eben sich vorzusehen vor den Süßholzraspel-Typen, die nur rumnödeln wollen? Das sind doch die ganz billigen Tricks, die dieser Typ anwendet.

Vor 2 Stunden • x 1 #87


Brennessl

Brennessl


155
335
Zitat von Fiby:
Ich finde es nur traurig dass man immer wieder auf mein Alter eingeht.


finde ich auch unnötig. gefühle kennen kein alter.

ich bin übrigens auch mit anfang 40 auf einen blender reingefallen. das war echt schirch und ein böses erwachen, vor allem weil ich mit vollem karacho in eine beziehung mit dem typen gekracht bin.
seit dem kriege ich hals wenn ich über solche wappler lese.

Vor 2 Stunden • x 1 #88


Fiby


31
1
31
Zitat von Brennessl:
fiby, das verstehe ich sogar. niemand hier kennt deine vorgeschichte, wer weiß wie lange du gefühle wie begehrt und bewundert werden missen musstest.

Ja genau so ist es. Ich habe schon Jahre lang nicht mehr das Gefühl gehabt dass och ich begehrt werde und da hat es mir einfach gut getan zu hören dass ich einzigartig bin und er mich sehr mag.

Vor 2 Stunden • x 1 #89


Brennessl

Brennessl


155
335
Zitat von ElGatoRojo:
Nimm es mir nicht übel - aber lernen das nicht Frauen spätestens, wenn sie 22 sind?


wenn frau es nie erlebt hat, wie?

ich kannte das von meiner jugend zb nicht. hab diese erfahrung auch erst viel später gemacht.

es kommt wohl mmer auf die lebensumstände an, denke ich.

Vor 2 Stunden • #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag