34

Interesse? Oder nur Einbildung & Nettigkeit?

JaDo

231
3
128
Hallo!

Es gibt auf meiner Arbeit einen Kollegen, wir kennen uns ca. seit Oktober. Er ist 31 und ich mag seine Art sehr, finde ihn aber auch optisch sehr ansprechend
Am Anfang war unser Zusammenarbeiten ganz normal, ich hatte ihn auch nicht so wirklich "auf dem Schirm". Mit der Zeit wurde es dann so, dass man sich mehr kennenlernte und auch mal über Privates gesprochen hat. Da kam dann für mich schon mal ein echter Dämpfer: Seit zwölf Jahren vergeben, vier davon verheiratet, ein vierjähriger Sohn. Das hat sich auch nicht mal wirklich in einem Gespräch ergeben, sondern so nach und nach. Und natürlich habe ich ihn auch mal Facebook gesucht und einige Infos bekommen.

Irgendwann fing es dann an, dass die Gespräche noch privater wurden, aber harmlos.
Er erzählte mir, dass er und seine Frau getrennte Schlafzimmer hätten, aber gar nicht wirklich in einem negativen Ton. Sondern er so, dass er eben schnarcht und das die beste Lösung sei. Ob man aber nicht die Nähe zu seinem Partner vermisse hat er dann so mehr oder weniger abgewunken.

Er kam dann immer öfter auch mal bei mir am Platz vorbei, ohne ein Anliegen zu haben. "Einfach so" sagte er dann immer und wir quatschten dann auch wirklich viel.
Ich hatte eine Freundin aus dem Ausland, die bei Gasteltern in Deutschland wohnte, die ein Kleid von mir bei sich hatte und dann wieder nach Hause geflogen ist. Sie hatte mir vergessen das Kleid wieder zu geben. Ich schrieb ihm bei Facebook, ob er das Kleid vielleicht abholen kann, weil das bei ihm um die Ecke liegt und ich sonst einen viel zu großen Umweg fahren müsste. Bevor er überhaupt irgendwas zusagte, schickte er mir seine Handynummer (die nutzen wir aber bis heute nicht für private Konversationen).

Vor einigen Wochen hat er sich dann mal nach meinem Beziehungsstatus erkundigt und ich erklärte ihm die leider viel zu verkorkste Beziehung zu meinem Ex (F+ trotz Trennung, es gibt darüber auch schon ein erstelltes Thema). Aber er war ganz überrascht und fragte, ob es mehr von mir geben würde, die so was machen
Seit Dezember ist es so, dass es viel Körperkontakt gibt, wenn er bei mir am Arbeitsplatz ist. Kurz über den Rücken streicheln, eine kurze, angedeutete Nackenmassage, wenn er hinter mir steht (mein Arbeitsplatz ist quasi mitten im Raum von einem großen Büro mit wenig anderen Mitarbeitern). Er macht mir auch Komplimente, dass mir etwas steht, oder dass ich etwas ruhig öfter so tragen könnte.

Ich bin jetzt etwas verunsichert. Sucht er das Abenteuer, weil bei ihm und seiner Frau vielleicht schon Routine reingekommen ist? Hat er wirklich Interesse? Oder ist er einfach nur nett und will sozusagen ein Stein im Brett bei mir haben, wenn er mal einen Gefallen braucht?

14.05.2019 14:15 • #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8171
3
9947
Nach Deiner F+ Geschichte weiß er, dass Du für lockere Sachen zu haben bist.

Ich denke, er jagt Dich, die Gründe sind egal, er ist verheiratet und hat Kinder - also würde ich das Flirten etc. sein lassen.

Never *** the company.

14.05.2019 14:18 • x 3 #2



Hallo JaDo,

Interesse? Oder nur Einbildung & Nettigkeit?

x 3#3


JaDo


231
3
128
Zitat von Kummerkasten007:
Nach Deiner F+ Geschichte weiß er, dass Du für lockere Sachen zu haben bist.

Ich denke, er jagt Dich, die Gründe sind egal, er ist verheiratet und hat Kinder - also würde ich das Flirten etc. sein lassen.

Never *** the company.


Ich denke mir auch, dass ich die Finger davon lassen, sollte allein wegen seiner Frau und dem Kind..Aber genau das Verbotene reizt dann wiederum auch.
Wir arbeiten nicht wirklich eng zusammen und sehen uns dementsprechend nicht so oft. Aber wenn, dann ist es wie schon beschrieben. Sehr berührungslastig etc.
Gestern hat er mich gefragt, ob mein Wochenende gut gewesen sei und als ich bejahte, fragte er mit einem Zwinkern "In jeglicher Hinsicht?"
Ich glaube, ich mag dieses Umworben werden, das gibt einem ja auch ein bisschen Bestätigung.

14.05.2019 14:25 • #3


Nela-Mary

Nela-Mary


1462
2582
Ich kann aus dem Text jetzt kein "romantisches" Interesse herauslesen.
Klingt alles recht freundschaftlich/offen. Vielleicht findet er es spannend, dass du eine F+ eingegangen bist und denkt daher, dass er locker mit dir umgehen kann. Da muss nicht direkt die Suche nach einem Abenteuer dahinter stecken.
Manche Menschen sind einfach generell locker drauf und machen auch anderen Menschen mal Komplimente.
Sollte es dir zu viel werden, kannst du ihn freundlich darauf hinweisen.

Generell gebe ich @Kummerkasten007 recht:
Würdest du was mit ihm anfangen wollen? Er ist verheiratet. Wäre für mich ein absolutes No-Go, selbst wenn er wollen würde.

14.05.2019 14:26 • #4


JaDo


231
3
128
Zitat von Nela-Mary:
Ich kann aus dem Text jetzt kein "romantisches" Interesse herauslesen.
Klingt alles recht freundschaftlich/offen. Vielleicht findet er es spannend, dass du eine F+ eingegangen bist und denkt daher, dass er locker mit dir umgehen kann. Da muss nicht direkt die Suche nach einem Abenteuer dahinter stecken.
Manche Menschen sind einfach generell locker drauf und machen auch anderen Menschen mal Komplimente.
Sollte es dir zu viel werden, kannst du ihn freundlich darauf hinweisen.

Generell gebe ich @Kummerkasten007 recht:
Würdest du was mit ihm anfangen wollen? Er ist verheiratet. Wäre für mich ein absolutes No-Go, selbst wenn er wollen würde.


Romantisch würde ich das auch nicht nennen. Er ist fast ein bisschen frech dabei, aber nicht auf eine negative Art. Er provoziert das alles ein bisschen. So als ob er auch noch mal seinen Marktwert testen will

14.05.2019 14:28 • #5


Liessa

Liessa


848
1411
Zitat von JaDo:
Seit zwölf Jahren vergeben, vier davon verheiratet, ein vierjähriger Sohn.

Genau an dem Punkt hört man auf, irgendwie rumzuschäkern. Denn egal, was er genau von dir will, das kann dann ja gar nicht mehr gut gehen.

14.05.2019 14:29 • x 2 #6


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8171
3
9947
Dann überlege mal, wenn er, das was Du ihm erzählt hast, etwas verfälscht - weil er ja gut da stehen will - in der Firma rumerzählt.

Bist Du wirklich so naiv, dass Du denkst, er will nur seinen Marktwert testen?

14.05.2019 14:30 • #7


Nela-Mary

Nela-Mary


1462
2582
Zitat von JaDo:
Romantisch würde ich das auch nicht nennen. Er ist fast ein bisschen frech dabei, aber nicht auf eine negative Art. Er provoziert das alles ein bisschen. So als ob er auch noch mal seinen Marktwert testen will


Kann ja sein, dass er den Marktwert testet und ein bisschen flirtet.
Das heißt aber noch lange nicht, dass er ein Interesse daran hat, mit dir was anzufangen.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum du dir so viele Gedanken darüber machst. Wenn es dich nicht stört, freu dich einfach daran und belass es dabei.

14.05.2019 14:31 • #8


JaDo


231
3
128
Zitat von Kummerkasten007:
Dann überlege mal, wenn er, das was Du ihm erzählt hast, etwas verfälscht - weil er ja gut da stehen will - in der Firma rumerzählt.

Bist Du wirklich so naiv, dass Du denkst, er will nur seinen Marktwert testen?


Und wieder ein super Kommentar von dir zum Thema Männer, ich werd verrückt!

14.05.2019 14:33 • #9


JaDo


231
3
128
Zitat von Liessa:
Genau an dem Punkt hört man auf, irgendwie rumzuschäkern. Denn egal, was er genau von dir will, das kann dann ja gar nicht mehr gut gehen.


Ich tu ja nichts. Ich biete ihm keine Vorlagen für irgendwelche Sprüche oder feuere ihn an, sodass er sich irgendwie bestätigt fühlen kann.

14.05.2019 14:35 • #10


OhmannII


Wie ich schon zu deinem anderen Beitrag schrieb: Kommt jetzt neben F+ noch eine Affäre? Hast du mal darüber nachgedacht, was das für ein Bild auf dich wirft? Warum reichst du Männern genau für S.? Denkst du ernsthaft, der Kollege ist auf der Suche nach etwas anderem?

14.05.2019 14:38 • #11


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8171
3
9947
Zitat von JaDo:
Und wieder ein super Kommentar von dir zum Thema Männer, ich werd verrückt!


Wenn Du Dich nur ansatzweise mit Männer etwas auskennen würdest, dann würdest Du Dich eher abgestoßen fühlen, dass ein verheirateter Mann in der Firma Dich anfasst als es als Kompliment zu sehen.

Du bist noch sehr jung in dieser Hinsicht und hast noch viel zu lernen.

14.05.2019 14:39 • x 1 #12


JaDo


231
3
128
Zitat von OhmannII:
Wie ich schon zu deinem anderen Beitrag schrieb: Kommt jetzt neben F+ noch eine Affäre? Hast du mal darüber nachgedacht, was das für ein Bild auf dich wirft? Warum reichst du Männern genau für S.? Denkst du ernsthaft, der Kollege ist auf der Suche nach etwas anderem?


Und auch hier gerne nochmal, ich habe nichts von einer Affäre oder schnellen S. gesagt, sondern nur, ob ich mir Interesse einbilde

14.05.2019 14:40 • #13


OhmannII


Und auch hier gerne nochmal: getroffene Hunde.... bellen

14.05.2019 14:42 • #14


JaDo


231
3
128
Zitat von Kummerkasten007:

Wenn Du Dich nur ansatzweise mit Männer etwas auskennen würdest, dann würdest Du Dich eher abgestoßen fühlen, dass ein verheirateter Mann in der Firma Dich anfasst als es als Kompliment zu sehen.

Du bist noch sehr jung in dieser Hinsicht und hast noch viel zu lernen.


Warum muss mich das abstoßen? Ich fühle mich dadurch nicht gestört, ich glaube, ihr habt hier alle einfach schon ein bisschen zu viel Zeit verbracht, dass ihr schon gar keine andere Sicht mehr zulassen könnt

14.05.2019 14:42 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag