162

Intim beim zweiten Date - will er nur mit mir ins Bett?

kata_smiles


93
120
Es ist schon so, dass das Bauchgefühl da oft recht hat. Ein Bruch im Verhalten wird wahrgenommen.

Ihr hattet beide Lust und Spaß. Völlig okay! Und Schön.

In diesem Fall einfach mal abwarten.
Schauen, ob er jetzt nur mehr Netflix und Chill vorschlägt oder auch Spazierengehen, Coffee to go drinnen ist etc.

08.01.2021 11:32 • x 3 #16


Angestellte88

Angestellte88


1904
1
2206
Meine liebe MissBliss

Als ich deine Geschichte gerade las musste ich regelrecht schmunzeln und fand mich selbst darin wieder.
Dazu kann ich dir nur folgendes sagen: Dasselbe erlebte ich vor ziemlich genau 1 1/2 Jahren. Allerdings ging es bei uns noch einen ticken schneller, ich schlief am ersten Abend mit ihm. Geplant war das sicherlich nicht, aber mein Gott, wenn alles passt und beide "Bock" aufeinander haben warum nicht Ende vom Lied: ich fuhr am nächsten Tag wieder zu ihm und seitdem sind wir unzertrennlich. Nach nur 4 Monaten Beziehung zog ich über 100 km weit weg zu ihm und baute mir ein neues Leben auf. Aktuell sind wir sogar auf Haussuche und überglücklich Aber genug von mir, ich wollte dir damit nur verdeutlichen, dass auch alles gut ausgehen kann. Mein Freund war übrigens auch sehr zurückhalten zu Beginn und meldete sich nach dem ersten Date erstmal nicht. Seine Begründung: er hatte Angst mich zu verschrecken und zu anhänglich oder bedürftig zu wirken. Also mach dir nicht zu viele Gedanken. Gehe auf ihn zu, melde dich und sag ihm, dass du die Zeit schön fandst und ihn unbedingt wiedersehen möchtest. Dann wirst du sehen wie sich alles entwickelt.

08.01.2021 11:33 • x 4 #17



Intim beim zweiten Date - will er nur mit mir ins Bett?

x 3


SlevinS

SlevinS


3295
2
6566
Zitat von MissBliss:
Ich habe ihm auch gesagt ich weiß nicht was er mit mir macht. ich bin normalerweise niemals so. Und würde nie mit einem Typen beim 2. Date schlafen. Aber er hat einfach was, dass mich wahnsinnig macht.


Hast du ihm das vor oder nach dem Bettgeflüster gesagt?

Ich an deiner Stelle würde ebenfalls mal abwarten. Kann viele Gründe haben, weshalb er gerade anders kommuniziert.

08.01.2021 11:38 • x 2 #18


Tempi


Zitat von Bones:
herrlich
..penetrant, richtig
Zitat von Angestellte88:
Gehe auf ihn zu, melde dich und sag ihm, dass du die Zeit schön fandst und ihn unbedingt wiedersehen möchtest.

08.01.2021 11:47 • #19


SabineWien


667
7
1225
Ich persönlich bin mir zu Schade als das ein mir noch fremder Mann mit ein bissi nettem Gequatsche mich für die Befriedigung seiner Hormone benutzt.

Ja mir ist das früher auch schon passiert, aber mittlerweile habe ich Standards und diese breche ich nicht mehr! Da müssen schon mehr als ein paar Dates sein , damit man im Bett landet. Also ein bisschen darf sich der Mann schon bemühen.
Und ich mag Sechs sehr und muss mich selber auch zam reißen...aber aus Selbsthilfe mir gegenüber lass ich mich nicht sofort immer mitreißen wenn mal eine heiße Situation ist... bissi Disziplin sind da sehr gesund!

Hat für mich mit Selbstliebe zu tun. Und auch das ich lieber mit Dem Kopf date als mit Hormonen.
Man lernt sich grad erst kennen und gibt schon alles....das sie wie wenn man einen Marathon laufen will und nach 3km gibt dir schon jemand die Medaille. Wirst du dann weiter laufen? Nein.
Aber es fühlt sich viel besser an wenn du weiter laufen würdest!

Ich finde man soll es den Männern doch nicht immer so leicht machen und sich auf dem Silbertablett anbieten. Ist für mich unterm Wert verkaufen und meist geht das dann eben auch schief.
Meine persönliche Meinung.

08.01.2021 11:54 • x 3 #20


MissBliss


21
2
16
Zitat von SlevinS:

Hast du ihm das vor oder nach dem Bettgeflüster gesagt?

Ich an deiner Stelle würde ebenfalls mal abwarten. Kann viele Gründe haben, weshalb er gerade anders kommuniziert.


Wir sagen uns das eigentlich gegenseitig.. er hat mir gesagt beim Ende des ersten Dates dass ich ihn ziemlich wahnsinnig mache. Und ich hab ihm das gestern auch gesagt, bevor wir miteinander geschlafen haben. Bei mir ist es ehrlich, ich hoffe bei ihm auch und nicht nur eine Masche

08.01.2021 11:56 • x 2 #21


Angestellte88

Angestellte88


1904
1
2206
Zitat von MissBliss:
Bei mir ist es ehrlich, ich hoffe bei ihm auch und nicht nur eine Masche

Zermartere dir nicht zu sehr deinen Kopf, es bringt nichts.
Bleib entspannt und schreibe ihm einfach, wann er denn mal wieder Zeit hat um sich wieder zu sehen. Oder mache ihm gleich einen konkreten Vorschlag: "Hey, heute Abend essen bei mir? Ich koche.! Kurz und knapp ohne große Umschweife. Müssen ja nicht immer zu die armen Männer ausm Knick kommen und etwas Zustande bringen

08.01.2021 12:00 • x 2 #22


DieSeherin

DieSeherin


4326
5477
Zitat von MissBliss:
Wir sagen uns das eigentlich gegenseitig.. er hat mir gesagt beim Ende des ersten Dates dass ich ihn ziemlich wahnsinnig mache. Und ich hab ihm das gestern auch gesagt, bevor wir miteinander geschlafen haben. Bei mir ist es ehrlich, ich hoffe bei ihm auch und nicht nur eine Masche


nun, in dem moment war das ganz bestimmt ehrlich gemeint, weil er dich wohl mit haut und haar begehrt hat - was ihr jetzt daraus macht, hängt für mein gefühl sehr davon ab, ob du mit gelassenheit an das ganze herangehst, oder ihn jetzt mit schnappatmung tottextest

08.01.2021 12:01 • x 4 #23


tina1955


3977
7572
Ja liebe @SabineWien , die Männer können auch weg laufen oder sich bis zum 10. Date bemühen, Dich ins Bett zu bekommen.

08.01.2021 12:04 • x 1 #24


Tempi


Zitat von SabineWien:
Ich finde man soll es den Männern doch nicht immer so leicht machen und sich auf dem Silbertablett anbieten. .
So sehen das sehr viele meiner Lieben um mich herum.
Zitat von SabineWien:
Ja mir ist das früher auch schon passiert, aber mittlerweile...
... sind wir älter und vernünftiger geworden. Der Verstand siegt über der (die) Begierde.

In Zeiten von C., wo wir alle auf Abstand achten, ist es sehr schwer, gerade jetzt nicht zuzuschnappen.

Ich krieche heute Abend unter die Bettdecke meines Liebsten, aber jemand, dem Nähe schon so lange fehlt...
ich weiß nicht....., wie ich mich in diesen verrückten Zeiten verhalten würde.

Wie ein Raub- oder eher wie ein Faultier!? Im Wechsel? 1x sattfressen, 29 Tage fasten vielleicht..

08.01.2021 12:05 • x 2 #25


tina1955


3977
7572
Zitat von MissBliss:

Wir sagen uns das eigentlich gegenseitig.. er hat mir gesagt beim Ende des ersten Dates dass ich ihn ziemlich wahnsinnig mache. Und ich hab ihm das gestern auch gesagt, bevor wir miteinander geschlafen haben. Bei mir ist es ehrlich, ich hoffe bei ihm auch und nicht nur eine Masche



Woran machst Du denn jetzt aus, dass er sich anders verhält?

08.01.2021 12:06 • #26


Schlurfi2020


Zitat von SabineWien:
Ich persönlich bin mir zu Schade als das ein mir noch fremder Mann mit ein bissi nettem Gequatsche mich für die Befriedigung seiner Hormone benutzt. Ja mir ist das früher auch schon passiert, aber mittlerweile habe ich Standards und diese breche ich nicht mehr! Da müssen schon mehr als ein paar Dates sein , damit man im Bett landet. Also ein bisschen darf sich der Mann schon bemühen. Und ich mag Sechs sehr und muss mich selber auch zam reißen...aber aus Selbsthilfe mir gegenüber lass ich mich nicht sofort immer mitreißen ...


Sorry, ich finde, da übertreibst Du auch ein bisschen. Mit dem Kopf daten ...

okay, mitdenken ist sicherlich nicht verkehrt, aber wenn da nicht auch ein bisschen was außerhalb der Birne passiert, hat die Frau für mich Taubencharakter, da kann sie gerne auf dem Dach bleiben, da klettere ich nicht rauf.

Und bei manchen Dates geht es halt sehr schnell, ich habe doch keine Lust eine Endlosserie zu drehen, damit Madame mal irgendwann "warm" wird. Bei mir gibts da eine klare eigene Regel. Spätestens nach dem 3.Date sollten Intimitäten ausgetauscht sein, nach dem 4.Date gehts in die Kiste. Ansonsten bin ich raus. Für nen reinen Zeitvertreib auf reinen Spaßvertreib zugunsten der Frauen bin ich mir zu schade, die wollen auch oft erst mal das eine, um zu binden, also müssen sie auch Gasgeben.

Wenn ich einen Dauerlutscher lec....en möchte, schaue ich mir entweder ne bescheidene Dailysoap an oder zieh mir ne DVD-Reihe irgendeiner Serie rein. Da habe ich mehr Spaß als mit einer Möchtegern-OberFrau, die meint, der Mann müsse sich wer weiß wie lange bemühen, bis er bei ihr zum Zuge kommt. Das ist maximal un6y und disqualifiziert die betreffende Frau sofort!

Da gibt es bei mir keine 2.Chance. Wenn die Chemie stimmt, bleibt immer auch ein ausreichend großes Interesse, auch nach den ersten Intimitäten. Wenn ich aber dafür den Jakobsweg gehen soll/muss, kann die Dame gleich weitergehen. Dafür ist mir meine Zeit und mein Aufwand insgesamt viel zu kostbar.

08.01.2021 12:13 • x 2 #27


SabineWien


667
7
1225
Zitat von tina1955:
Ja liebe @SabineWien , die Männer können auch weg laufen oder sich bis zum 10. Date bemühen, Dich ins Bett zu bekommen.


Weglaufen?
Wem geht es denn hier ums Weglaufen? Das hat mit Selbstliebe und Werten zu einem Selbst zu tun herrje!

Viele Frauen fühlen sich nachher benutzt und sind traurig wenn es dann schnell wieder aus ist. Wenn ich mir aber die Zeit gegeben habe, dass sich wirklich ein intensives Kennenlernen entwickeln kann und es dann nichts wird, ist eine Ende des Kennenlernen ganz anders zu verkraften. Dann sieht man viel klarer das man nicht die selben Vorstellungen hatte und muss würde nicht so viele selben Themen hier lesen mit "wir hatten zu schnell S. jetzt ist er anders mir gegenüber"

Zu SICH und seinen Standards stehen, darum geht es finde ich... nicht was der Mann dann tut oder weg rennt... völlig egal was ER tut, das man sich selber danach nicht so schlecht fühlt kann man verhindern das man nicht mit jeder neuen Bekanntschaft gleich ins Bett steigen muss

08.01.2021 12:13 • x 2 #28


SabineWien


667
7
1225
Zitat von Schlurfi2020:

Sorry, ich finde, da übertreibst Du auch ein bisschen. Mit dem Kopf daten ...

okay, mitdenken ist sicherlich nicht verkehrt, aber wenn da nicht auch ein bisschen was außerhalb der Birne passiert, hat die Frau für mich Taubencharakter, da kann sie gerne auf dem Dach bleiben, da klettere ich nicht rauf.

Und bei manchen Dates geht es halt sehr schnell, ich habe doch keine Lust eine Endlosserie zu drehen, damit Madame mal irgendwann "warm" wird. Bei mir gibts da eine klare eigene Regel. Spätestens nach dem 3.Date sollten Intimitäten ausgetauscht sein, nach dem 4.Date gehts in die Kiste. Ansonsten bin ich raus. Für nen reinen Zeitvertreib auf reinen Spaßvertreib zugunsten der Frauen bin ich mir zu schade, die wollen auch oft erst mal das eine, um zu binden, also müssen sie auch Gasgeben.

Wenn ich einen Dauerlutscher lec....en möchte, schaue ich mir entweder ne bescheidene Dailysoap an oder zieh mir ne DVD-Reihe irgendeiner Serie rein. Da habe ich mehr Spaß als mit einer Möchtegern-OberFrau, die meint, der Mann müsse sich wer weiß wie lange bemühen, bis er bei ihr zum Zuge kommt. Das ist maximal un6y und disqualifiziert die betreffende Frau sofort!

Da gibt es bei mir keine 2.Chance. Wenn die Chemie stimmt, bleibt immer auch ein ausreichend großes Interesse, auch nach den ersten Intimitäten. Wenn ich aber dafür den Jakobsweg gehen soll/muss, kann die Dame gleich weitergehen. Dafür ist mir meine Zeit und mein Aufwand insgesamt viel zu kostbar.


Hahaha!
Nach dem 3 oder 4 Date müssen Intimitäten ausgetauscht werden, na bumm, ein tinder Mann wie er im Buche steht! Na da hätte ich aber schon viel Sechs gehabt wenn ich jeden den ich Kennenlerne auch ins Bett gehe.. na danke, da suche ich mir dann schon lieber die wirklich Guten Männer raus bevor ich solchen Date Regeln entsprechen

08.01.2021 12:16 • x 1 #29


Angestellte88

Angestellte88


1904
1
2206
@SabineWien viele Frauen, auch ich, kennen und haben ihren Wert. Jeder muss für sich selbst wissen wie er handelt. Wir sind erwachsene Menschen und da ist nichts verwerfliches bei, wenn man nach kurzer Zeit intim wird. Die Natur hat da schon ihre Tricks. Außerdem möchte ich doch auch nicht die Katze im Sack kaufen wenn es im Bett nicht passt, hat die ganze Beziehung auf Dauer keinen Sinn

08.01.2021 12:18 • x 3 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag