1644

Ist das alles normal bei Trennung in der Ehe?

Solskinn2015

Solskinn2015

3152
3
3834
Hm. Also sie ist wieder auf dem Sockenniveau. Warum kann ich nicht sagen.

Habe ihre Urlaubszeit im Sommer abgenickt. Sie verbraucht wieder Umgangstage von mir. Anstatt hier nett zu fragen ob das ok ist, werden irgendwelche Argumentationsketten aus 2017 herangezogen.
Gleichzeitig habe ich nett nachgefragt, ob sie Anpassungsbedarf in den Osterferien hat? Nein, hier bezieht sie sich dann auf den Gerichtsbeschluss des Umgangs. Also es herrscht weiter selektive Wahrnehmung. Hier der Gerichtsbeschluss, da mal ein Argument aus der gescheiterten Mediation von Anno dazumal.

Den Vertrag der Privatschule der Kleinen will sie mir nicht schicken. Brauche ich für die Steuer. Soll ich mir in der Schule holen.
Habe ich postwendend gemacht. Per Mail an die Schule, mit Hinweis Mutter kann mir aus organisatorischen Gründen den Vertrag nicht zur Verfügung stellen. Muss man immer doof auffallen im Leben? Wenn es sein muss, dann halt ja.

Es ist frostig kalt. Die Kleine geht mit mir immer Reiten. Lammfell gefütterte Reitstiefel haben wir. Will sie nicht anziehen. Drücken irgendwie.

Habe Mutter angeschrieben, ob Sie kurzfristig ein paar Skisocken mitgeben kann. Nein kann sie nicht. Soll welche kaufen.

Schade. Im Herbst hat sie sich die Reitkleidung der Kleinen von mir geborgt für die Ferien. Habe ich gerne gemacht. Sachen gehören ja dem Kind.

Irgendwie schaffe ich es nicht die Festplatte ganz neu zu formatieren und die Dame davon zu löschen. Irgendwie hat mein Gehirn die Dame als Mutter unserer Kinder gespeichert und als die Frau die glaubte mal geheiratet zu haben.
Deshalb bekommt das Hirn immer einen Schlag, wenn so eine grundlegende Fehlkommunikation eingeht und versteht es nicht.

Letztens hatte ich kurz mal das Gefühl, dass alles gelöscht ist und sie einfach nur noch lächerlich agiert und ich konnte das ganze irgendwie als Aussenstehender sehen. Das hielt aber nicht an. Das Hirn sieht sie immer noch als Muddi und bekommt nen Syntax Error, weil Muddi nicht wie Muddi agiert.

24.01.2019 10:13 • x 6 #1756


MichaCux

MichaCux

2096
1
4417
:fp:


.... ohne Worte ....


Micha

24.01.2019 10:32 • #1757


Yonda

Yonda

1496
1
2558
@Solskinn2015

Bei deinem letzten Beitrag habe ich nur genickt. Ja, so fühlt es sich an. Wir sind nun auch vier Jahre auseinander und es läuft so weit gut. Weil ich viel runterschlucke, mich still und heimlich ärgere. Über die Nicht-Kommunikation, aber selbst einfordern. Kleidung nicht hergeben, weil angeblich nicht mehr gefunden. Es ist fast dasgleiche Gemähre wie noch zu Ehezeiten. Hört das denn nie auf?

Ich würde den Ex auch so gern von meiner Festplatte komplett löschen. Geht aber nicht. Wegen der Kinder. Diese werden größer und irgendwann ist das durch. Bis dahin tief durchatmen, Hornhaut auf den Nerven wachsen lassen.

format c:

:knuddeln:

24.01.2019 10:57 • x 1 #1758


Hamster75

Hamster75

1692
2051
Ne, löschen von der Platte kann man Exe nicht, aber immerhin in einen Temp-Ordner verschieben, der regelmäßig gelöscht wird.
Blöderweise ist sie aber wie ein Virus, der immer wieder neu auftaucht und einen geeigneten Virenscanner habe ich noch nicht gefunden.

Wenn ich mir den ganzen Scheixx von Solli so durchlese, schätze ich mich fast schon glücklich. Meine Exe ist zwar dreist und furchtbar blöde, aber so ein Theater um die Kids gibt es Gott sei Dank gerade nicht - im Gegenteil.
Mal abwarten, was kommt, wenn sie zum 4. Mal nach der Trennung umzieht (innerhalb von 4 Jahren).

25.01.2019 13:12 • x 2 #1759


Solskinn2015

Solskinn2015


3152
3
3834
Dann hat sie wenigstens was zu tun und ist beschäftigt.

Habe gerade was über Depression gelesen. Kann sich auch durch aggressives Verhalten manifestieren. Weil man mit der Ohnmacht und dem Frust nicht umgehen kann. Und auch die totale Verdrängung um Dinge nicht aufzuarbeiten. Sehe ich irgendwie bei meiner Dame und passt auch in ihr Persönlichkeitsbild. Nach ihrer Aussage waren Depressive, Schwache, Kranke immer selber Schuld an ihren Problemen. Man muss nur stark genug sein. Nur nicht anstellen. Und nein über Probleme spricht man nicht. Die werden sonst noch schlimmer. Die drückt man weg. etc.

25.01.2019 13:22 • x 1 #1760


Hamster75

Hamster75

1692
2051
Ui, das kommt mir in einem anderen Fall doch sehr bekannt vor.
Angebliche Depression, aggressiv ohne Ende und quasi nicht mehr gesellschaftsfähig ... Vielleicht doch eine echte Depression?!?

25.01.2019 13:23 • #1761


Solskinn2015

Solskinn2015


3152
3
3834
Hier läufts mit der Kleinen super. Am Donnerstag Abend hatte sie m.E. starke Anlaufprobleme hier anzukommen. Keine Ahnung ob zu Hause wieder ne Kampagne läuft. Seit Freitag ist sie super drauf und zugänglich. Klasse. Haben viel zusammen gemacht. Morgen geht es weiter.

Heute war ich mit ihr Schuhe kaufen. Sie wollte welche. Na dann. Super Coole Treter. Vorsichtshalber mal ne Nummer größer und ne Einlegsohle rein.
Ansonsten haben wir das Nachmittags AG Programm der Schule fürs nächste Halbjahr durchgeforstet. Sie will Capoeira machen. Finde ich gut. Kostet halt EUR 130 oder so. Ich habe ihr gesagt ich melde Dich an.

Ich habe mal die Mutter angeschrieben, ob sie mir die Hälfte überweist. Ist ja ein schulische Veranstaltung. Ich wollte mal die Sache umdrehen. Wahrscheinlich bekomme ich gar keine Antwort oder ne Doof-Mail. Aber auch das ist mir mal wert. Habe noch geschrieben, dass wir noch neue Schuhe für den Frühling / Herbst gekauft haben. Wahrscheinlich brütet die EXE jetzt die ganze Nacht drüber und kotzt.

So unser WE geht jetzt weiter. Haben noch nen Hähnchen im Ofen. Müsste irgendwann fertig werden.

26.01.2019 21:16 • x 3 #1762


Winterblume

Winterblume

236
1
304
Oh wow ey...
Wo nimmt sie nur die ganze Energie her?

26.01.2019 21:28 • #1763


Amyontour

Amyontour

1137
1
1306
Das kann doch nicht sein dassssss das Kind erst um diese Uhrzeit zu Abend isst, du Rabenvater :mrgreen:

26.01.2019 21:30 • #1764


Solskinn2015

Solskinn2015


3152
3
3834
Ja schaize. Aber wir nehmen auch Zwischenmahlzeiten ein. Unter Zeugen immer.
Kann ja auch nix dafür dass so ein Hähnchen 50 Min im Ofen braucht.

26.01.2019 22:02 • #1765


LonelyXmas

LonelyXmas

2792
3790
Zitat von Solskinn2015:
Ja schaize. Aber wir nehmen auch Zwischenmahlzeiten ein. Unter Zeugen immer.
Kann ja auch nix dafür dass so ein Hähnchen 50 Min im Ofen braucht.


So wirst Du nicht Vater des Jahres. :mrgreen:

26.01.2019 22:05 • #1766


Solskinn2015

Solskinn2015


3152
3
3834
Nein bestimmt nicht. Fehlt mir noch der Kochkurs für verlassene Männer in der VHS. Teil I sind einfache Gerichte und Soßen. Teil II dann schon anspruchsvoller. Außerdem Zöpfe machen und andere Besonderheiten von Frauen jeden alters (Nagellack etc.) GSD ist meine da sehr sehr sehr pflegeleicht.

Außerdem schaffe ich es dieses Jahr auch wieder nicht mit dem Kind nach Malle wie Du.

26.01.2019 22:11 • x 3 #1767


LonelyXmas

LonelyXmas

2792
3790
Zitat von Solskinn2015:
Nein bestimmt nicht. Fehlt mir noch der Kochkurs für verlassene Männer in der VHS. Teil I sind einfache Gerichte und Soßen. Teil II dann schon anspruchsvoller. Außerdem Zöpfe machen und andere Besonderheiten von Frauen jeden alters (Nagellack etc.) GSD ist meine da sehr sehr sehr pflegeleicht.

Außerdem schaffe ich es dieses Jahr auch wieder nicht mit dem Kind nach Malle wie Du.


Das Wichtigste hast Du. Deinen Humor. :grinsen:

26.01.2019 22:16 • x 1 #1768


Solskinn2015

Solskinn2015


3152
3
3834
Zynismus. Leider.

26.01.2019 23:33 • x 1 #1769


LonelyXmas

LonelyXmas

2792
3790
Zitat von Solskinn2015:
Zynismus. Leider.


Eine Gabe. Sei froh.

26.01.2019 23:57 • x 1 #1770




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag