2404

Ist das alles normal bei Trennung in der Ehe?

Solskinn2015

Solskinn2015


4916
3
5893
@Maccie

Wie und warum sie so ist, dass ist mir eigentlich mittlerweile egal. Gene der Mutter?
Sie hat mit 14 Jahren zu Hause die Wahl gehabt : Leben oder Tod. Im übertragenen Sinne und sich für das Leben entschieden. Ist ja legitim. So doofe Unterschriften vom Alten sieht der Gesetzgeber halt noch vor. Aber nur noch 8 Monate lang. Dann kann man dieses Ufer auch verlassen. Dann muss er hatl nur noch Unterhalt zahlen. Ist doch auch nicht schlecht.

So das reicht doch als Erklärung.

Ich werde gar nichts machen. Den Schrieb gebe ich wieder zurück. Meine Unterschrift wird ausgekreuzt, damit da ja keiner was reinschreibt. Ende und aus. Im Innersten würde ich zwar das mit den 51 Monaten reinschreiben, aber ich lasse es. Papier ist geduldig. Besser nichts schreiben. Nichts sagen. Nur noch schweigen. Mehr ist es einfach halt leider nicht mehr wert.

Wie läuft es bei Dir Maccie?

04.04.2020 16:57 • x 1 #2521


schmaloo

schmaloo


7520
2
9375
Moin Sol, ist es nicht "entspannter" das Ding zu unterschreiben, abgeben und weiter schweigen ?
Nicht dass du es bereust dich an einem neuen Stress zu beteiligen den du ja gar nicht willst ....
Ich lese jetzt schon von EX " Machtkampf gegen deine Tochter..... "
Dann geht das Theater wieder los..... Nicht dass die Lütte und eure Beziehung was davon abkriegen...

Und wieso kann die große nicht bis ende des Jahres warten ?
Die paar Monate sind doch nix, dann braucht sie niemanden mehr zu fragen / bitten....
Wäre am besten für alle...

04.04.2020 17:23 • x 3 #2522



Ist das alles normal bei Trennung in der Ehe?

x 3


Maccie


293
4
210
Zitat von Solskinn2015:
Wie läuft es bei Dir Maccie?


Sie hat Jugendamtsurkunde gefordert. Blöd, dass die errechnete Stufe niedriger war, als das, was ich gezahlt habe. Ich hoffe, dass sie klagt und dann vom Richter mal gesagt bekommt, dass Steuerklasse 1 weniger Unterhalt zahlen muss als Steuerklasse 3. Verstehe nicht, wie sie so eine unfähige Anwältin haben kann.

Kindern schreibe ich ab und an einen (unbeantworteten) Brief.

Das geplante Treffen mit einem Lebensberater und den Kindern (und angeblich auf deren Wunsch im Beisein der Mutter!) ist wegen Schließung der Institution leider auf unbestimmte Zeit vertagt.

Deine kommuniziert ja wenigstens noch mit dir, ich weiß weder, ob alle gesund sind noch irgendetwas. Waren wohl über Fasching im Ausland. Und der Familienhund wäre nicht mehr da, auch darüber gibt es keine Auskunft auch über die anwaltliche Schiene nicht. Ob tot oder weggegeben, weggelaufen. Keine Ahnung.

Hoffentlich muss ich das nicht bald über die Kinder auch sagen.

04.04.2020 17:48 • x 1 #2523


MichaCux

MichaCux


2294
1
4637
@Solskinn2015

Moin mein lieber Freund .
Ich würde das Ding unterschreiben ( nach Überprüfung das es nichts nachteiliges für dich ist oder du haftbar bist) und mich bedanken das sie sich gemeldet hast. Und das du dich über etwas mehr Kontakt zu ihr freuen würdest.
Gib ihnen / ihr kein Futter.

Micha

04.04.2020 18:37 • x 8 #2524


Sohnemann

Sohnemann


8743
1
11753
Zitat von MichaCux:
@Solskinn2015

Moin mein lieber Freund .
Ich würde das Ding unterschreiben ( nach Überprüfung das es nichts nachteiliges für dich ist oder du haftbar bist) und mich bedanken das sie sich gemeldet hast. Und das du dich über etwas mehr Kontakt zu ihr freuen würdest.
Gib ihnen / ihr kein Futter.

Micha


Ich hab quasi die gleiche Idee.

Bei mir würden die Damen aber vorher noch durch einen Ring springen.
Genau das, was sie vorher von mir erwarten.

Nur so merken die irgendwann, wie man sich benimmt, wenn man was will.

Aber nochmal, ich rede von mir.

Sol weiß selbst was er tut.

04.04.2020 19:08 • #2525


Kinbakubi

Kinbakubi


660
1
637
Sol,
überlege es Dir gut.
Schweigen ist keine Kommunikation.
Du kannst antworten dass sie sich melden soll, da Du dazu ein paar Fragen hast.

04.04.2020 22:38 • x 2 #2526


Tom40


219
1
476
Hallo,

lasse es extern überprüfen, auf Verantwortung für Dich.
Wenn alles sauber, Unterschrift und zurück. Später machst Du Ihr kleine Überweisungen und schreibst immer einen netten Gruß in den Verwendungszweck.
Ich würde wenn es keine Nachteile gibt, so schnell wie möglich die Akte wieder schließen.
Grüße

Tom

05.04.2020 06:35 • x 5 #2527


Sohnemann

Sohnemann


8743
1
11753
@Tom40
Leider gut

05.04.2020 07:58 • #2528


Winterblume

Winterblume


527
1
685
Ne. Wieso sollte sie noch belohnt werden? Sie ist kein kleines Kind mehr, sondern eine junge Frau, die bald volljährig wird.

Und zum erwachsenwerden gehört dazu, dass man Dinge tun muss die unangenehmen sind. Das bedeutet Solskinn direkt zu fragen oder mit ihm zu sprechen.

Ich würde keine Unterschrift leisten. Da wäre mir das Risiko einfach zu groß.

Entweder sie reflektiert irgendwann, oder stellt sich drauf ein, dass ohne Vater wirklich ohne Vater bedeutet.
Und das heißt, halt noch zu warten und alles über das gesetzliche gibt es halt nicht.

Sie wird schon auf dich zukommen. Das habe ich auch getan. Und ich war voller Wut und Hass meinem Vater gegenüber und dennoch brauchte ich ihn. Emotional.

05.04.2020 08:40 • x 1 #2529


Solskinn2015

Solskinn2015


4916
3
5893
Zitat von Tom40:
Hallo,

lasse es extern überprüfen, auf Verantwortung für Dich.
Wenn alles sauber, Unterschrift und zurück. Später machst Du Ihr kleine Überweisungen und schreibst immer einen netten Gruß in den Verwendungszweck.
Ich würde wenn es keine Nachteile gibt, so schnell wie möglich die Akte wieder schließen.
Grüße

Tom



Die nicht so kleinen Überweisungen muss ich in 8 Monaten eh leisten.

Und bisher denke ich wirklich es wird als Schwäche gesehen und man lacht gemeinsam. Mama hat sich zum Best Friend entwickelt.

Ich habe ehrlich kein Bock da ne Extrawurst zu braten. Natürlich verfolgt die Exe damit ein Ziel. Sie dürfte in beiden Optionen Erfolg haben.

A) Siehste der macht alles. I am in full control of everything.
B) DU siehst er ist ein Ar..

Ich bin für B). Er lässt sich nicht kontrollieren. Und ist dann halt ein Ar..
Aber er hat auch Ar. in der Hose. Und das muss die Grosse auch mal bekommen. Ar. in der Hose.

Wenn sie dennnicht bekommt ändert sich nichts.

05.04.2020 10:15 • x 2 #2530


Kinbakubi

Kinbakubi


660
1
637
Sol, das ist nicht deeskalierend.
Den A in der Hose zeigst du deiner Hexe. Was meinst du, wie sie sich ärgert, wenn du anfängst, mit der Großen zu kommunizieren?
Der Großen gegenüber hast du noch Erziehungspflicht. Du bist der Papa! Du hast Autorität und nicht nur A in der Hose! Gib ihr bitte einen Hinweis dass du ein Herz hast. Ich würde mir wünschen, mein Papa würde mir sagen, was los ist, dass dieses Benehmen nicht in Ordnung ist.

05.04.2020 12:16 • x 1 #2531


Solskinn2015

Solskinn2015


4916
3
5893
Wie meinst Du das? Ich bin ein Mann. Gerade krawallig gebürstet, da Schnauze voll.
Zu Hause würde sie jetzt von mir mal Klartext hören. Normalerweise muss das manchmal sein. Dann ist einiges bereinigt. Bei uns geht das ja nicht.
Das Post it mit den 5 Wörtern hat sie nur drauf gemacht, weil Mama das so wollte.

Ich will da nicht needy rüberkommen. Die Frage ist nur: Braucht die junge Dame mal einen gewaltigen Tritt in den A...

05.04.2020 12:56 • x 1 #2532


Kinbakubi

Kinbakubi


660
1
637
Ich denke, deine Tochter ist ein Teenager, und du bist erwachsen und der Papa. Du kannst ihr die Grenzen aufzeigen, das finde ich unbedingt wichtig, da Kinder Guidance brauchen. Jedoch zeige ihr bitte auch einen Weg.

An meinen Kindern und an mir merke ich, wie wichtig Erziehung ist. Kinder, die gute Erziehung genossen haben, haben es im Leben leichter, im privaten Bereich und auch im beruflichen Umfeld, so meine Meinung.

Gerne hätte ich mehr von der Erfahrung meiner Eltern profitiert, im Nachhinein hätte ich mir mehr Kommunikation gewünscht. Meine Eltern waren immer eher gleichgültig um nicht zu sagen betont gleichgültig mir gegenüber. Meine Psychologin erklärte mir später, das ist mitunter ein Grund für die Dinge, die mir später widerfahren sind. Insofern fände ich es toll, wenn du deiner Tochter zeigst, wie wichtig sie Dir ist. Nicht nur, dass ihre Art mit dem Post It nicht in Ordnung ist.

Deine Tochter ist und bleibt deine Tochter. Deswegen ist Kommunikation in jedem Fall besser als Schweigen. Du hast eine Tochter zu gewinnen. Du sollst sie nicht belohnen, aber sie ernst nehmen, das wäre schön.

Gegenüber anderen Leuten kannst du zeigen, dass du ein A in der Hose hast. Gegenüber der Tochter wäre zusätzlich ein Herz am richtigen Fleck schön.

Ich weiß nicht ob die Wut immer ein guter Ratgeber ist.

05.04.2020 14:51 • x 2 #2533


Porcelina1801

Porcelina1801


578
10
1274
Dami t Tritte in den A... gut gehen brauchst du aber eine Bindung zu ihr. Die hast du aber momentan nicht.

Mit harter Kante machst du noch mehr kaputt. Meine Meinung...

05.04.2020 15:34 • x 2 #2534


Gracia


6893
4153
Also es geht nur ums online Banking und nicht um eine eigenes Konto, das wird sie ja längst haben..

05.04.2020 18:01 • #2535



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag