233

Ist es gerechtfertigt, dass ich mich belästigt fühle?

Snipes

Snipes


525
3
788
Zitat von YouNme:
Ich fühle mich und meine Kinder bedroht.


Bestelle dir am besten bei Amazon zur Sicherheit mal ein Pfefferspray, besser zwei und eins davon neben die Wohnungstür, das andere in die Handtasche. Eine Freundin von mir hat das vor sehr unangenehmen Erfahrungen bewahrt.

24.12.2020 17:19 • x 2 #91


YouNme


55
4
68
Zitat von Snipes:

Bestelle dir am besten bei Amazon zur Sicherheit mal ein Pfefferspray, besser zwei und eins davon neben die Wohnungstür, das andere in die Handtasche. Eine Freundin von mir hat das vor sehr unangenehmen Erfahrungen bewahrt.

Das hab ich immer bei mir

24.12.2020 17:25 • x 1 #92



Ist es gerechtfertigt, dass ich mich belästigt fühle?

x 3


Wasabix

Wasabix


1334
2
1572
Zitat von YouNme:


Liebe/r Wasabix,
ich danke Dir sehr für das Teilen vom Schicksal Deiner Tochter.
Die Gradwanderung zwischen dem was normal und unnormal ist, ist echt fließend. Auch mir tat er leid, vielleicht weil ich ahnte dass er ein schwer "vermittelbarer" Typ ist und deswegen dachte ich er bekommt eine Chance. Aber es lief nichts. Er versuchte mich zu küssen, aber ich wies ihn 2x ab und zum Glück tauchte meine beste Freundin auf. Danach lies ich den Kontakt einschlafen, hielt diesen nur sporadisch.
Ich merke erst seit Monaten dass bei ihm ganz gewaltig was nicht stimmt und meine inneren Alarmglocken sind an.
Die Polizei, mein Umfeld und mein Chef sind informiert, meine Kinder gewarnt.
Ich weiß nicht ob er gefährlich ist/wird oder einfach nur ein völlig verirrter Kerl ist, es ist mir auch egal. Ich fühle mich und meine Kinder bedroht. Das reicht.


Ich bin eine Frau

24.12.2020 22:01 • #93


nimmermehr

nimmermehr


911
2
1982
Wenn man das liest kriegt man echt Angst, jemand Neues kennenzulernen. Man kann ja echt nicht vorsichtig genug sein. Der Typ ist echt mega gruselig. Die Geschichte von @Wasabix Tochter ist auch filmreif, dass der sogar seinem Stalkingopfer hunderte von Kilometern hinterhergezogen ist.

Ein Bekannter von uns hatte mal eine Stalkerin (Arbeitskollegin, die sich auf einen kleinen Flirt zu viel eingeredet hatte), das war auch heftig, die hat über Jahre ihn und seine Familie / Ehefrau regelrecht terrorisiert, hunderte Anrufe jeden Tag, mit dem Auto verfolgt, überall aufgelauert, Auto zerkratzt, Reifen zerstochen usw.! Also das gibt's auch umgekehrt, erinnerte mich damals an den Film "Eine verhängnisvolle Affäre".

24.12.2020 22:38 • x 3 #94


Wollie

Wollie


862
1517
Zitat von Sentimentalo:
Ein bisschen scheint dir diese Aufmersamkeit schon zu gefallen, sonn dich nicht darin!

Hola die Waldfee was ist denn mit dir los? das ist erstens eine ziemlich dreiste Unterstellung und zweitens überhaupt nicht zielführend. Wie würde es denn dir gehen wenn du so einen Psycho an der Backe hättest ? würde dir die Aufmerksamkeit die er dir schenkt und deinen Kindern (falls vorhanden) gefallen ? glaube nicht.....

25.12.2020 00:17 • x 1 #95


Baumo


2210
1
1862
Ich hatte mal einen Bekannten der war ähnlich wie deiner. Der hatte auch immer so blumig und psychologisch geschrieben. So ich weiss nicht ,nicht logisch sondern so wie ein Gedicht so .auch viel mit Engeln und Schicksal und auch immer bester Freund etc
Ich wurde ihn damals auch nicht los aber er war harmlos.
Die Art des Schreibens ist diesselbe. Aus welchem Bundesland kommst du..m

25.12.2020 10:26 • #96


YouNme


55
4
68
Zitat von Baumo:
Ich hatte mal einen Bekannten der war ähnlich wie deiner. Der hatte auch immer so blumig und psychologisch geschrieben. So ich weiss nicht ,nicht logisch sondern so wie ein Gedicht so .auch viel mit Engeln und Schicksal und auch immer bester Freund etc
Ich wurde ihn damals auch nicht los aber er war harmlos.
Die Art des Schreibens ist diesselbe. Aus welchem Bundesland kommst du..m


Ich komme aus dem Rheinland

25.12.2020 10:38 • #97


YouNme


55
4
68
Ich muss sagen, dass es mir gut tut die Situation zur Anzeige gebracht zu haben.
Was bei rauskommt weiß ich nicht, aber er ist vermerkt und ich fühle mich wieder sicherer.
Das ist das einzige was zählt.

25.12.2020 10:40 • x 2 #98


YouNme


55
4
68
Zum Jahresende hin bekam ich die Meldung der Polizei dass die Nachrichten definitiv ausreichen um ihn anzuzeigen. Er ist bisher ein völlig unbeschriebenes Blatt, wohnt allerdings knapp 120Kilometer entfernt (bei seinen Eltern) statt im unmittelbarem Nachbarstadt (was mich völlig irritiert, aber jetzt ok ist).
Die Einigung, die der Polizist und ich trafen, war die, dass ich ihm schreibe dass ich Rücksprache mit der Polizei hielt und die Grundlage gegeben ist ihn anzuzeigen, wenn er nochmal schreibt, geschweige denn auftaucht.
Und jetzt ist er blockiert.
Alles was jetzt kommt, falls er sich traut, wird gnadenlos geahndet.

31.12.2020 07:22 • x 6 #99


Wollie

Wollie


862
1517
das ist eine gute Nachricht.....hoffe dass du endlich Ruhe vor dem Spinner hast.....wünsche dir ein hoffentlich besseres neues Jahr 2021 ohne weiteren Ärger mit dem Typ

31.12.2020 07:42 • x 3 #100



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag