93

Ist es normal in beziehung auf datingapps zu sein?

Schlurfi2020


200
174
@Cathlyn

Du bekommst heute den Fair Play-Preis, ganz aufrichtig und ehrlich. Weil alles,was Du geschrieben hast, ehrlich ist und ich auch gar nicht widerlege. Ja,ich bin beteiligt.Ja,ich bin abgestumpft.Ja, ich bin jetzt auf der anderen Seite,wenn es Seiten gibt.

Ich w├╝nsche mir eine feste liebevolle und treue Freundin/Partnerin/Frau-das war einmal,dieser Satz.Das war vor meiner Ehe, weil ich da auch noch an die positiven Werte einer festen Partnerschaft geglaubt habe. Nun glaube ich an die positiven Werte einer Liebesaff├Ąre. Das Leben hat viele Kurven und Kreuzungen. Es ist ja nicht unm├Âglich, dass ich irgendwann mal wieder auf der anderen Seite stehe. Momentan und auf l├Ąngere Sicht ist das aber eher nicht zu erwarten.

Meine damalige Frau war mir eine gute Lehrherrin.Ich war der Sch├╝ler. Jetzt bin ich der Lehrherr und Nutznie├čer. Und der Kreis hat sich geschlossen.

Einigen wir uns darauf, es gibt solche und solche Menschen und jeder ist f├╝r sich selbst verantwortlich, okay?

11.10.2020 17:24 • #46


Cathlyn

Cathlyn


1625
11
1798
Zitat von clarissa1:
je mehr ich von dir lese umso mehr mitgef├╝hl bekomme ich f├╝r dich. klar du hast S. und bist hormonell ausgeglichen aber wo bleibt der mensch, auf den man sich verlassen kann, f├╝r den man da ist, der f├╝r einen da ist. zusammen ist man weniger allein und schafft einfach mehr. auch da spreche ich aus erfahrung. die frage ist, ja, ich verstehe, wenn man verletzt wurde und zumacht. und ganz ehrlich je mehr ich von dir lese umso mehr kommt mir der ein oder andere ex in den sinn. die sind verletzt worden, bauen eine ultrahohe mauer und sind im vergleich zu dir aber dnan nicht unbedingt ehrlich. du scheinst gl├╝cklicherweise auch noch gut auszusehen, denn soweit ich wei├č, werden m├Ąnner auf sb nicht so h├Ąufig angeschrieben..

ich hab tats├Ąchlich dein alter mit den beitr├Ągen verwechselt .. oh mann.



Die Rechnung kommt meist erst im Alter.
Ist einfach so. Dann bereuen alle Kerle auf einmal und lamentieren "h├Ątte ich doch nur..." oder aber "das Leben war so sch. zu mir..." und gar keine Reflexionsf├Ąhigkeit...je nachdem.


Und das ist jetzt allgemein gehalten ohne Bezug zu dir lieber Schlurfi2020.

11.10.2020 17:26 • x 1 #47



Ist es normal in beziehung auf datingapps zu sein?

x 3


Schlurfi2020


200
174
Zitat von Cathlyn:
Die Rechnung kommt meist erst im Alter.
Ist einfach so. Dann bereuen alle Kerle auf einmal und lamentieren "h├Ątte ich doch nur..." oder aber "das Leben war so sch. zu mir..." und gar keine Reflexionsf├Ąhigkeit...je nachdem.


Und das ist jetzt allgemein gehalten ohne Bezug zu dir lieber Schlurfi2020.


Ich bin ja schon in hohem Alter, die 25 Lenze,die Du Dein eigen nennst,habe ich schon lange hinter mir. Du k├Ânntest vom Alter her mein Kind sein.

Alles ist gut, mir geht es gut,ich bereue es nicht, was ich wie lebe. Und morgen kann schon wieder alles anders sein. Das Leben hat viel zu bieten,wenn man es zul├Ąsst.

11.10.2020 17:29 • #48


Cathlyn

Cathlyn


1625
11
1798
Zitat von Schlurfi2020:
Du bekommst heute den Fair Play-Preis, ganz aufrichtig und ehrlich. Weil alles,was Du geschrieben hast, ehrlich ist und ich auch gar nicht widerlege.


Das ist...gelinde gesagt, sowas von G├Ânnerhaft, dass ich gar keine Lust mehr auf ne weitere Diskussion habe, sorry.

Zitat von Schlurfi2020:
Ich w├╝nsche mir eine feste liebevolle und treue Freundin/Partnerin/Frau-das war einmal,dieser Satz.Das war vor meiner Ehe, weil ich da auch noch an die positiven Werte einer festen Partnerschaft geglaubt habe. Nun glaube ich an die positiven Werte einer Liebesaff├Ąre.


Wow. Was hat diese Frau immer noch ne Macht ├╝ber dich und deine Ansichten bez├╝glich der Liebe.

Ich hoffe du kannst dich diesbez├╝glich mal frei schaufeln.

Zitat von Schlurfi2020:
Es ist ja nicht unm├Âglich, dass ich irgendwann mal wieder auf der anderen Seite steh



Wenigstens ist da noch Hoffnung

Zitat von Schlurfi2020:
Meine damalige Frau war mir eine gute Lehrherrin.Ich war der Sch├╝ler. Jetzt bin ich der Lehrherr und Nutznie├čer



H├Ârt sich an wie ein Rachefeldzug an der Frauenwelt und den M├Ąnnern die eben keinen Charakter beweisen wenn sie merken, jemand ist in einer festen Beziehung.

Lustig, da f├Ąllt mir gleich Bildhaft die Schlange ein, die sich selbst in den hintern bei├čt.

Weil im Endeffekt machst du ja nichts anderes.

11.10.2020 17:31 • x 3 #49


Schlurfi2020


200
174
Zitat von Cathlyn:
Das ist...gelinde gesagt, sowas von G├Ânnerhaft, dass ich gar keine Lust mehr auf ne weitere Diskussion habe, sorry.


Das war ehrlich gemeint, der Austausch mit Dir ist fair. Habe ich schon anders erlebt.

Bitte nicht missverstehen. Ich bin viel zu tief hier involviert, ich gehe jetzt mal raus. Was gesagt wurde,wurde gesagt.

Ich danke f├╝r den tollen Gedankenaustausch.

11.10.2020 17:34 • x 1 #50


clarissa1


286
8
322
Zitat von Schlurfi2020:

Das war ehrlich gemeint, der Austausch mit Dir ist fair. Habe ich schon anders erlebt.

Bitte nicht missverstehen. Ich bin viel zu tief hier involviert, ich gehe jetzt mal raus. Was gesagt wurde,wurde gesagt.

Ich danke f├╝r den tollen Gedankenaustausch.


ich w├╝├čte wirklich gerne wie du aussiehst, dass du so viele zuschriften bekommst. mein ex sah gut aus, hat aber kaum zuschriftten bekommen, sodass er sogar leere profile anschrieb..

11.10.2020 17:40 • #51


Cathlyn

Cathlyn


1625
11
1798
Zitat von Schlurfi2020:
Ich bin ja schon in hohem Alter, die 25 Lenze,die Du Dein eigen nennst,habe ich schon lange hinter mir. Du k├Ânntest vom Alter her mein Kind sein.



Und du erhebst dich ├╝ber mich, weil? Ich bin vielleicht j├╝nger, habe nicht die Lebenserfahrung wie andere, aber die die ich habe ist f├╝r mich bis jetzt immer Lehrreich gewesen im Sinne von positiver Weiterentwicklung meiner selbst, sodass ich...wenn ich jetzt sterben w├╝rde, sagen kann: ich bereue nichts. Nicht mal die Beziehung zu meinem Ex, warum? Es geh├Ârt zum Leben dazu auch mal auf die Fresse zu fallen es geht nur darum, das man wieder aufsteht und keinen Groll gegen sich und andere hegt, weil das l├Ąsst einen Verbittert werden. Am Ende des Tages kann ich mir guten Gewissens sagen: Ja, ich wurde entt├Ąuscht, ich habe auch Fehler gemacht, habe daraus gelernt und ziehe weiter...lasse Personen aus der Vergangenheit nicht eine Macht ├╝ber mich haben, die ihnen nicht zusteht und gehe auf keine Rachefeldzug gegen alle M├Ąnner/Frauen nur weil die Gesellschaft eben so ist und alle anderen es so handhaben und verohen.
Das ist keine Rechtfertigung.
Wenn alle das so handhaben w├╝rden, w├Ąre es ja am Ende wie zu Kindergartenzeiten, wo man sagte "der hat aber angefangen/der macht das aber auch".


W├╝nsche dir alles gute und hoffe du ger├Ątst mal an eine Frau, wo du deine fest gefahrene Meinung ├Ąnderst, aber noch nicht so blind vor Liebe bist, das der Verstand aussetzt und alle red flags ├╝bersehen werden, du am Ende wieder hintergangen wirst...nur damit du am Ende sagen kannst "wusste ich es doch".

11.10.2020 17:43 • #52


Schlurfi2020


200
174
Zitat von clarissa1:

ich w├╝├čte wirklich gerne wie du aussiehst, dass du so viele zuschriften bekommst. mein ex sah gut aus, hat aber kaum zuschriftten bekommen, sodass er sogar leere profile anschrieb..


Ich habe einen "Stamm" an Kontakten, soviel neue Kontakte kommen da auch nicht hinzu und ich kriege gef├╝hlt auch sehr viele K├Ârbe. Ein neuer Kontakt in sechs bis neun Monaten ist realistisch. Da ich aber bereits nun schon viele Jahre so unterwegs bin, hat sich eine gewisse Community aufgebaut. Sie kommen und gehen, manchmal geht es ├╝ber Wochen oder Monate, manchmal tauchen sie lange ab.

Wenn ich etwas f├╝r mich als Erfolg verbuchen darf,dann, dass sie immer wieder kommen. Schlecht kann der 6 mit mir also nicht gewesen sein,sonst w├╝rden die abhauen. Und bis auf zwei Damen glaube ich sind alle mehr oder weniger immer pr├Ąsent. Das ist schon mal eine Hausnummer und kann nicht jeder von sich sagen.

Wie bei der Suche nach festen Partnerschaften auch gibt es eine Nachfrage und ein Angebot. Ich suche halt in entsprechenden SB oder aber gezielt bei anderen SB. Und dann ist eben Gl├╝ck oder Pech, die Neigungen m├╝ssen passen, eine gewisse Sympathie und dann kann es ganz schnell losgehen. Oder ganz schnell enden. So ist dieser Markt aufgestellt. Wer damit nicht umgehen kann, ist da nicht richtig.

11.10.2020 17:51 • #53


Cathlyn

Cathlyn


1625
11
1798
Zitat von Schlurfi2020:
Das ist schon mal eine Hausnummer und kann nicht jeder von sich sagen.



Wow...also bis jetzt fand ich den Austausch h├Âchst ausmfschlussreich, bis auf ein paar Punkte wo ich sage, das geht gar nicht.

Und DAS ist einer wo ich eher schmunzle und mich sowas von best├Ątigt f├╝hle in dem was ich vorhin sagte, als du alle Frauengruppen aufgez├Ąhlt hast, mit denen du bereits im Bett warst.

Komischer Nachgeschmack einer sonst relativ zivilisierten Konversation, zumindest meist...aber es ist online, dass ist wohl das h├Âchste der Gef├╝hle.

Wie gesagt, mach dein Ding. Wenn dir das reicht klar, aber es ist nunmal ein Grenzbereich auf dem du dich bewegst...bis hin zur v├Âlligen abstumpfung. Dass ist das einzige was ich so traurig daran finde. Alles andere mag in meinen Augen und der vieler anderer moralisch noch so verwerflich sein, am Ende des Tages sind es nicht wir die mit uns so Leben m├╝ssen sondern, in dem Fall du und gewiss auch noch zig andere, die es sonst handhaben wie du.

Wir m├╝ssen lediglich mit dem Wissen leben, dass es da drau├čen oft solche Menschen gibt und sind nun gefeit davor...danke also daf├╝r. Meine ich ernst.
Verbuche ich unter: Abschreckendes Beispiel daf├╝r, was andere Menschen ausl├Âsen k├Ânnen, wenn man Ihnen zuviel Bedeutung und Macht bei misst.

Sorry, falls das falsch r├╝ber kommen sollte. Ist wirklich absolut nicht abwertend dir gegen├╝ber gemeint, eher ein Ansporn...also danke.

11.10.2020 18:02 • x 1 #54


clarissa1


286
8
322
Zitat von Schlurfi2020:


und wie alt bist du denn nun? auf welchen seiten bist du unterwegs?

11.10.2020 18:03 • #55


Cathlyn

Cathlyn


1625
11
1798
Zitat von clarissa1:

und wie alt bist du denn nun? auf welchen seiten bist du unterwegs?



Wenn er die "25 Lenzen" schon lange hinter sich hat und meint ich k├Ânne seine Tochter sein, w├╝rde ich ihn so auf 45-55 einsch├Ątzen. Maximal.

Edit: ok, wenn er ja so gut bei der Frauenwelt anzukommen scheint, wie er angibt, und gute Gene hat, dabei trainiert...dann sogar bis in die 60er hinein.

Aber nunja, ich finde das ist relativ egal.

11.10.2020 18:06 • #56


Anker1

Anker1


1464
2649
Zitat von clarissa1:
egal welche motive und wenn es ein mickriges selbstwertgef├╝hl ist, er h├Ątte mit mir sprechen m├╝ssen. vorher.


Mach Dir keine Gedanken welches Motiv er verfolgt.
Auf jeden Fall kein Gutes im Bezug auf dich.

Alles ist gut was einem selbst gut tut (und was man mit K├Ąse ├╝berbacken kann).

11.10.2020 18:23 • #57


Sahara_


44
50
@clarissa1: Ja, er h├Ątte mir Dir sprechen sollen.
So ein Verhalten kann einen schon sehr kr├Ąnken, wenn man gerade im Verliebt-Modus ist. Man f├╝hlt sich austauschbar....Und wie zweite Wahl. Aua!

11.10.2020 18:49 • #58


Schlurfi2020


200
174
Zitat von clarissa1:
und wie alt bist du denn nun? auf welchen seiten bist du unterwegs?


Es handelt sich um mehrere kostenfreie SB. Regional und ├╝berregional. Keine unbekannten Seiten, dazu ein Forum f├╝r beep, wo auch Kontakte gekn├╝pft werden k├Ânnen.

Zitat von Cathlyn:
Wenn er die "25 Lenzen" schon lange hinter sich hat und meint ich k├Ânne seine Tochter sein, w├╝rde ich ihn so auf 45-55 einsch├Ątzen. Maximal.


Richtig.

Zitat von Cathlyn:
Edit: ok, wenn er ja so gut bei der Frauenwelt anzukommen scheint, wie er angibt, und gute Gene hat, dabei trainiert...dann sogar bis in die 60er hinein.

Zitat von Cathlyn:
Aber nunja, ich finde das ist relativ egal.


Das ist auch egal. Und mit 60 werde ich vermutlich nicht mehr diese Liebschaften haben. Ich kenne eine Frau, die ist jetzt 63 geworden, sieht aber locker 10 bis 15 Jahre j├╝nger aus, die hat M├Ąnner im Bett zwischen 35 bis 45 und ist stolz wie sonst etwas.

Der mir ├Ąlteste bekannte Mann, der im beep-Forum noch aktiv ist, soll angeblich 73 sein. Ob das stimmt, wei├č ich nat├╝rlich nicht, mehrere andere M├Ąnner,die ihn pers├Ânlich kennen sollen, haben es aber best├Ątigt. Die sind mir jedoch nicht sehr sympathisch, denn sie erf├╝llen voll das Klischee der Thailand-Urlauber in Form deutscher Rentner. Sie machen keinen Hehl daraus, dort Frauen zu kaufen, die "mit Gl├╝ck" vielleicht schon das 20.Lebensjahr vollendet haben. Nennt man ja allgemein bekannt 6-Touristen. Da tummelt sich alles an Menschen aller Altersgruppen und sozialen Schichten, die schon genannte "Richterin" habe ich dar├╝ber kennengelernt. Auch mal eine Frau, die mittlerweile sogar im TV im Bereich Werbung hin und wieder zu sehen ist. Sieht man die in real, denkt man sich, eine h├╝bsche und kaum auff├Ąllige Frau, hat Familie, Mann und einen einwandfreien Leumund. Wenn sich die T├╝r zum Schlafzimmer schlie├čt, sieht man oder besser ich,wer wirklich in dieser Frau steckt.

Von daher: M├Âgen viele Menschen glauben, es gebe nur wenige Aff├Ąreng├Ąnger und Aff├Ąreng├Ąngerinnen. Und das es Menschen sind, die verbittert, depressiv und wer wei├č was sind. Nat├╝rlich. Wie schon gesagt, manche tr├Ąumen.manche hoffen und manche Menschen leben. Wer prinzipiell auf Treue und Liebe baut, lebt vermutlich nicht. Meine Erfahrungen. Nun,ich habe mit den Damen Diskretion vereinbart und Stillschweigen, gilt nat├╝rlich auch umgekehrt. Aber vielleicht schreibe ich mal irgendwann ein Buch oder Memoiren, ich h├Ątte einiges interessantes mitzuteilen. Jedoch der Wiedererkennungswert ist nat├╝rlich ein Risiko, daher lasse ich das besser. Es reicht, es auszuleben. Darum, wer mir erz├Ąhlen will, man soll vertrauen "m├╝ssen", man soll Vertrauensvorschub geben, man soll an das Gute hoffen - nun denn, w├Ąre ich blind und gl├Ąubig,w├Ąre ich wohl in der Kirche (da bin ich nicht, aber eine der Aff├Ąrenfrauen, sowas aber auch). Niemand ist unfehlbar, das unterstreiche ich vorbehaltlos. Aber nichts und niemand kann und wird mich ├╝berzeugen, dass ein Familienleben Halt, Liebe und zwischenmenschliche W├Ąrme gibt. Da brauche ich nur bei meinen Liebschaften zu schauen um zu erkennen, dass das absolut nicht zutrifft.

F├╝r mich hat sich gezeigt: Jede Partnerschaft hat nur die Funktion zu pr├╝fen, ab wann und nicht ob es zu einer Aff├Ąre kommt. Das war in meiner Ehe so und das hat sich in vielen vielen F├Ąllen danach auch bei anderen Frauen gezeigt. Und ich bin mir sicher, auf der M├Ąnnerseite ist es nicht anders. Also wozu feste Partnerschaften, wenn schon das erste Wort mit F├╝ssen getreten wird? Viele Menschen, die daran zugrunde gehen, weil sie negative Erfahrungen machen-darauf soll ich mich jedesmal neu einlassen mit dem Risiko, auf die Nase zu fallen? Und dann der ganze Stress, Streit,Trennung,Schmerzen und was sonst noch alles. Das soll erstrebenswert sein? ? Dann lieber 10 unkomplizierte Aff├Ąren, wo der Stressfaktor niemals auf meiner Seite ist. Oder eben alleine bleiben, was im Prinzip ja die ganze Zeit vorherrscht, denn die Treffen sind nicht so h├Ąufig und lange, wie manche denken. Kann man ja auch in dem Aff├Ąrenforum hier zur gen├╝ge nachlesen. Manchmal finden nur alle paar Wochen Treffen statt, man ist immer nur die Nummer drei (oder vier oder f├╝nf), aber nie gef├Ąhrdet an vorderster Front. Gut f├╝r mich, akzeptabel, reicht mir. Und wenn ich dann "in Rente" gehe, also keine Liebschaften mehr habe, dann habe ich mich ausgetobt und kann in Ruhe den Lebensabend genie├čen. Alleine, versteht sich.

11.10.2020 20:16 • #59


Cathlyn

Cathlyn


1625
11
1798
Zitat von Schlurfi2020:
Wiedererkennungswert ist nat├╝rlich ein Risiko



Ich halte mal ausschau, kannst ja auch ein Pseudonym nehmen

11.10.2020 20:26 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag