45

Ist sie fremdgegangen?

juliet

juliet


1693
4
3357
eben drum.

mit richtig machen meinte ich: du hast dich voll eingebracht und warst ein guter, inniger partner. warst fair und aufrichtig. das ist selten geworden in dieser zeit. behalte das bitte bei!
du bist ein risiko eingegangen. weil wir menschen eben so sind. für die liebe machen wir manchmal ganz schön verrückte sachen.
und, ja, manchmal (oft leider) gehts in die hose.
aber es wäre fatal FÜR DICH, wenn du dich beim nächsten mal emotional zurücknehmen würdest und dich und das, was du geben kannst, nicht mehr in voller intensität verschenkst.

bleib romantiker. bleib offen, schließe KEINE tür. bleib du, denn klar, dir ist wehgetan worden, aber das lag nicht an dir und auch nicht daran, dass ALLE frauen so sind.
das einzige, was du beim nächsten mal vielleicht machen kannst, ist, noch etwas mehr alltag leben, sie besser kennenlernen, bevor du dein zuhause zugunsten eines WIR aufgibst und mit einer frau in eine gemeinsame bleibe ziehst.


vertrauen lässt sich wieder restaurieren. glaub mir.
das dauert, aber du stehst wieder auf!
ganz klare sache.

und es gibt unter garantie bereits die frau, die zu dir passt, ihr werdet euch zur gegebenen zeit treffen.
bis dahin baust du dich jetzt erstmal wieder auf. wirklich: mit dir ist alles in ordnung.

27.02.2020 23:02 • #61


Heo


40
1
7
Ich wäre auch so gern ein A....loch und könnte mich einfach umdrehen

28.02.2020 01:05 • #62



Ist sie fremdgegangen?

x 3


juliet

juliet


1693
4
3357
wünsch dir das lieber nicht ...
das ist doch gerade deine besonderheit, dass du KEIN A. bist!

ich mag stimmen, dass man als A. vermeintlich weniger leidet, aber auf die lange Sicht ist das Leben als A. einfach nicht erstrebenswert, sag ich mal.

wo wohnst du denn jetzt und was tust du, um dein leben langsam wieder aufzubauen?
wo stehst du heute?
wohnung, job, aktivitäten ...?

28.02.2020 08:08 • #63


Tuvalu123

Tuvalu123


903
2
1118
Zitat von Heo:
Ich denke nicht das ich je wieder ein Risiko eingehen werde.. mein Vertrauen ist völlig futsch..da is nix mehr von dem, was ich ich eigentlich immer war

Na klar wirst du das. Das kann ich dir bereits jetzt versprechen

Dann finde heraus, was/ wer du bist, was zu dir gehört und klammere nicht an das, was du warst.

28.02.2020 08:36 • #64


Heo


40
1
7
Ich denke das sie eine Weile lang gedacht hat das ich ein A... bin , rein vom äußeren her, was sie sich vermutlich irgendwie gewünscht hat.
Ich habe jetzt seit ca 3 Wochen eine kleine Wohnung in der ich mehr oder weniger Hause...
Meine neue Arbeit beginnt ab der nächsten Woche aber all das als Glück zu empfinden gelingt mir überhaupt nicht.
Es ist so schwer sich damit abzufinden, dass einfach nichts mehr kommt und sie sich einfach umdreht und nicht mal ansatzweise zurück schaut.
Wie man nur so sein kann frag ich mich ständig

28.02.2020 09:53 • #65


Tuvalu123

Tuvalu123


903
2
1118
Zitat von Heo:
Wie man nur so sein kann frag ich mich ständig

Sie ist so, du nicht. Das ist doch schon mal ein Erkenntnisgewinn.

Mit deiner neuen Arbeit kommen neue Impulse. Du musst auf nichts warten. Was zu Ende, ist zu Ende. Da steckt unglaublich viel Poten. für dich drin und das kannst du auch erkennen, wenn du noch um sie kreist. Suche mal danach, richte den Fokus darauf.

28.02.2020 09:58 • #66


juliet

juliet


1693
4
3357
ich frag mich das gar nicht mehr, warum menschen so sind, wie sie sind....
joa, das raubtier mensch macht ne ganze menge sch***, wenn du dich mal so umguckst.
persönliche lust- und nutzenmaximierung, dem primat wird alles andere untergeordnet.
alles.

du bist nicht so. und das ist genau richtig und gut so.

du schriebst etwas zu ihrer tochter: die habe sich gleich an dich gehängt, weil ihr mutter so kalt sei.
da hab ich schon gedacht: DU konntest (bzw musstest) gehen, verstehst du?
du kannst dich diesem letztlich ziemlich egoistischen menschen zum glück entziehen, und du siehst schon jetzt, was es mit dir gemacht hat, wie zerstörerisch sie auf deine psyche gewirkt hat.
das mädchen muss dableiben, hat eine lebenslange bindung zu dieser frau.
das ist unendlich viel schlimmer.
ich weiß, das hilft dir jetzt vermutlich nur bedingt, aber denk einfach mal dran, dass sie eben eine ziemlich berechnende, kalte person sein könnte, denen das seelenheil anderer menschen piepegal ist. mit so einem menschen lange zusammenzusein, wirkt sich garantiert nicht positiv aus.
von daher greift einmal mehr der spruch: lieber ein ende mit schrecken.... etc.

du bist erstmal raus und pflegst jetzt in ruhe deine wunden gesund. wichtig ist: es ist absolut keine schande, diese wunden davongetragen zu haben!

denn es mag vielleicht paradox klingen, aber gerade wegen des schmerzes, durch den du jetzt gerade gehst, hebst du dich ab, bist einfach aufrichtig und nahbar. so sollte es auch sein, oder?

ich weiß, wie verdammt weh das tut, wenn der mensch, dem man sich vollends anvertraut hat, einen fallenlässt wie eine heisse kartoffel.

ok, du hast eine kleine wohnung. einen job. das ist schon mal gut.

was machst du am wochenende? was tut dir momentan gut?

28.02.2020 11:57 • #67


Heo


40
1
7
Zitat von juliet:
was machst du am wochenende? was tut dir momentan gut?


Ich gehe täglich ins Studio um mich abzulenken, auszupowern...
Aber der Körper gewöhnt sich dran

Ja, die kleine Maus (Tochter) fehlt mir auch wahnsinnig, war ein echt schönes Gefühl..
Ich gebe gern bzw habe alles gegeben und sie wusste es zu schätzen.
Als sie mich vor die Tür gesetzt hat habe ich noch nach der kleinen gefragt aber sie sagte nur ,"es ist nicht dein Business"
Sie tut immer so als wäre sie ein absoluter Familienmensch aber wie oft bin ich "nach Hause" gekommen und die kleine war traurig oder sie haben gestritten und das auch ziemlich dolle
Oh Gott hat sie sich immer auf mich gefreut..
Aber gut...ist mehr nich mein Business !

28.02.2020 12:22 • #68


Heo


40
1
7
Ich wünschte sie hätte die Drohung war gemacht die sie mir beim letzten Telefonat an den Kopf geworfen hat
"Sie könne auch dafür sorgen das ich sie hasse" , "willst du das?"
Vielleicht war die damit kurz davor mir zu sagen was vorgefallen ist..hat sie aber nicht.
Wäre bestimmt die Antwort auf meine Fragen gewesen

28.02.2020 12:48 • #69


juliet

juliet


1693
4
3357
was genau möchtest du denn noch für antworten als die, die du bereits HAST?

das ist doch ganz offensichtlich ein mensch, der mega egoistisch ist und die nächsten Angehörigen ganz eiskalt übergeht, deren Bedürfnisse mit Füßen tritt und in erster Linie ihren Spaß realisiert, dabei über Leichen geht.

was genau wolltest du noch hören?
dass sie mit anderen rumgemacht hat, während du noch in ihrer Wohnung wohntest oder erst danach?
macht DAS jetzt den mega unterschied, ob da ein anderer Stexher schon eifrig am Werk war oder ob sich dieser erst warmlief?

Fakt ist doch: Sie hat nicht nur dich behandelt wie den letzten dreck, sondern auch ihr eigenes kind.

was brauchst du noch?

nochmal: ablösung lässt sich leider nicht beschleunigen. du bist noch in der phase des nicht verstehens, des nicht verstehen wollens vielleicht auch, der verleugnung.
die wut kommt vermutlich schon irgendwann. da brauchst du nix zu machen, dein inneres gefühl wird sich langsam ändern.
hass ist nicht erforderlich, kostet sowieso nur unnütze kraft, die wir für andere dinge besser einsetzen können. aber wut ist temporär und darum meines erachtens auch heilsam. du konntest zB schon mal stellvertretend ein bisschen wütend auf sie sein, weil sie das mädchen so mies behandelt hat,
nur, um mal etwas abwechslung in deine gefühlswelt zu bringen.
gelingt dir das wenigstens ein bisschen, wenn du sie in ihrer mutterrolle anschaust?

28.02.2020 13:26 • #70


Heo


40
1
7
Ja..ich bin öfter wütend wenn ich über diese Dinge nachdenke
Eigentlich wollte ich nur die absolute Ehrlichkeit...die ich nicht bekommen habe
Ja ich weiß das ich mich endlich lossagen muss
Wenn ich wütend bin hilft mir das schon sehr aber dann kommen urplötzlich die schönen Dinge zurück ins Gedächtnis
Manchmal frag ich mich ob ich dadurch irgendwie irre geworden bin

28.02.2020 13:50 • #71


juliet

juliet


1693
4
3357
quatsch, das ist dochvvöllig normal.
die frau hat dich eben sehr gekonnt geflasht, zumal du vermutlich auch extrem empfänglich warst.
da hast du auf rote lämpchen nicht mehr so geachtet, denke ich.

kultiviere ein wenig die wut!
die ist schon der richtige weg.

wayward, glaub mir!

28.02.2020 13:56 • #72


Tuvalu123

Tuvalu123


903
2
1118
Heo, der Weg raus geht nur durch. Punkt 1.

Ich meine am A. vorbei geht auch ein Weg, aber das ist eben nicht deiner. Akzeptiere mal deine Emotionen und Gefühle. Lass mal den Widerstand fallen. Du stirbst nicht durch diesen Schmerz. Wenn dann höchstens durch Corona. Kleiner Scherz am Rande, entschuldige

Komm lächle mal. Und dann sage dir, dass du gerade einen knallharten Test vom Leben serviert bekommen hast. Du wirst so richtig auf deine Themen gestoßen. Und dann nimm es an als Herausforderung aus Zitronen Limonade zu machen.

Du hast die Saftpresse in der Hand, benutze sie. Ich weiß es ist wahnsinnig schwer, die Schönheit der Chance zu erkennen, wenn man knietief drinsteckt. Aber zwischen dem ganzen Mist stecken die Goldnuggets. Du musst sie nur sehen und herausgreifen.

Du bist 43, na und? Du hast dein ganzes Leben noch vor dir. Und was da alles auf dich wartet kannst du jetzt noch nicht überblicken, wäre noch zu früh, aber so ist es. Willst du dein Leben an dieser einen Frau und ihren emotionalen Verfehlungen festmachen, sie hat bereits ihr Karma und muss damit gehen.

Du kannst dich dagegen entscheiden und für deinen ganz eigenen, individuellen Weg.

28.02.2020 14:13 • x 1 #73


juliet

juliet


1693
4
3357
Zitat von juliet:
wayward, glaub mir!


omg, autokorrektur...
was immer mein Handy auch damit sagen wollte...
ich wollte sagen: das wird, glaub mir!

ja, los, lach mal etwas!

28.02.2020 14:39 • #74


Tuvalu123

Tuvalu123


903
2
1118
Zitat von juliet:

omg, autokorrektur...
was immer mein Handy auch damit sagen wollte...
ich wollte sagen: das wird, glaub mir!

ja, los, lach mal etwas!

Ahahahahahaha sehr gut. Das ist einer dieser freudschen Verschreiber.

28.02.2020 14:53 • x 1 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag