46

Ist sie fremdgegangen?

Heo

40
1
7
Hi.ich habe mich wahrscheinlich in eine toxische Frau verliebt. Es fing alles an im März 19,kurz nach meinem Geburtstag. Ich war nach einer 12 jährigen Beziehung gute 2 Jahre Single und Freunde haben mich zu etwas überredet, wovon ich wohl besser die Finger hätte lassen sollen.

Nämlich mich auf einer dieser Internetseiten anzumelden wo man leicht jemanden kennenlernen kann da ich mich nach nach einer Person an meiner Seite sehnte.Sie sagten das ich mit meinem Aussehen (sehr sportbegeistert und gut trainiert )da mit Sicherheit sofort Punkten könnte. Der Grund für diese Entscheidung war einzig und allein meine Schüchternheit. Naja, alles ging dann rasend schnell und innerhalb weniger Stunden hatte ich unzählige likes bekommen und ich fing an mich zu fragen ob das denn normal sei. Nach ein paar unseriösen Anfragen aus der Damenwelt pickte ich mich mir nur eine einzige raus und ließ mich darauf ein. Sie schrieb mich auch sofort an und wir kamen recht schnell ins Gespräch, wobei sie mich auch immer wieder versuchte aus der Reserve zu locken mit ,sagen wir mal, mit schon recht eindeutigen Anspielungen was den körperlichen Kontakt und die dazu gehörigen Gedanken betrifft. ich muss dazu sagen das ich die ganze Zeit nicht ein einziges Bild von ihrem Gesicht hatte und nach circa einer Woche gab sie mir dann ihre Telefonnummer und dann ging alles recht schnell.

Wir schrieben jeden Tag den ganzen Tag. nach zwei Wochen wollte sie mich unbedingt treffen und hat sich tatsächlich für 230km ins Auto gesetzt um mich zu besuchen. Als sie dann vor meiner Haustür stand und mich mit einem echt verschmitzten Lächeln ansah war ich mir kurze Zeit nicht sicher ob ich das jetzt wirklich will oder nicht. Ich muss dazu sagen das sie eine echt sehr sehr attraktive Frau mit polnischen Akzent war und optisch 100% zu mir passte. Also bat ich sie zu mir in die Wohnung und es hat geknistert,mehr als je zuvor in meinem Leben aber ich hab stärke bewiesen und sofort eingelenkt un sie auf einen Kaffee in die Stadt eingeladen, weil es sonst mit Sicherheit sofort zu etwas geführt hätte was ich unter keinen Umständen wollte. sie kam mir so vertraut vor als würde ich sie schon Jahre kennen und sie suchte auch permanent meine Nähe, hing sich an meinen Arm, nahm meine Hand und ich dachte nur. wow, fühlt sich gut an aber trotzdem irgendwie komisch.

naja,am Abend bin ich dann duschen gegangen und plötzlich stand sie dann neben mir in der Dusche und genau an dieser wurde es mir sehr komisch, durch und durch. Was für eine Frau dachte ich mir aber Ich habe sie abgelehnt und ihr klar gemacht das es mir viiiieeel zu schnell ginge und das hat sie dann wohl noch neugieriger gemacht als sie ohnehin schon war. nach einer schlaflosen Nacht ohne jedweden körperlichem Kontakt aber mit viel Gespräch ist sie dann am nächsten Tag wieder gefahren und ich war irgendwie stolz auf mich standhaft geblieben zu sein.

Nach 14 Tagen und gefühlten 2000 WhatsApp später habe ich sie dann besucht und es ging dann auch alles recht schnell, es war alles zu schön um war zu sein. bin dann nahezu jedes Wochenende zu ihr gefahren und es wurde immer ernster und vertrauter zwischen uns. Den ganzen Sommer lang viel mit ihren beiden Kindern unternommen, Glück pur! Eines Tages kam sie aus dem Studio und erzählte mir, ihr ex hätte sie dort aufgesucht aber sie habe ihn abblitzen lassen und somit habe ich mir keine weiteren Gedanken gemacht. Dann fing sie an Fragen zu stellen, ob ich Schulden hätte und wie sie heißen würde wenn sie mich heiraten würde, alles recht komisch und schnell fand ich. Sie wollte dann auch diese Fernbeziehung nicht mehr und hat mir angeboten zu ihr zu ziehen und im September war ich so sehr in sie verliebt das ich beinahe keinen klaren Gedanken mehr fassen konnte ,suchte mir dort Arbeit, kündigte meine Wohnung,verkaufte meine Möbel und zog bei ihr ein.die Kinder waren nicht sehr oft da. ihre kleine Tochter liebte mich vom ersten Augenblick an und ich ging voll auf in meiner "Rolle" ,wobei ich sagen muss das meine freundin doch immer wieder recht unnahbar und kalt war und ihre Tochter die Nähe eher bei mir suchte Haben uns den Haushalt geteilt,Hausaufgaben mit der kleinen ,einkaufen ect. eine kleine Familie halt.

Bis sie dann anfing immer öfter sich über ihre Kollegen zu beschweren,mich mit kleinen Spitzen zu beleidigen und abends Wein zu trinken, sich plötzlich oft verabredete mit Freundinnen und ich sie jedes mal sturtz betrunken aus der Diskothek abgeholt hab. ich liebe dich, ich liebe dich sooooooo sehr sprach sie immer aber die Lage spitzte sich immer mehr zu bis ich sie eines abends von von einer freundin abholen wollte. Ich kam in die Wohnung der Freundin und mir war irgendwie komisch auf einen Schlag. meine freundin wieder total betrunken und dann noch dieser fremde Mann am Tisch mit einer ziemlich arroganten, herablassenden Art. Mir wurde schlecht binnen kürzester Zeit und ich bat sie mit mir nach Hause zu gehen.

Als wir uns verabschiedeten schmiss sie sich in ihrem trunkenen Zustand dem Typen irgendwie seltsam an den Hals. Im Auto fragte ich sie dann was das sollte und sie sagte nur ich solle doch ruhig bleiben, er heißt Klaus ,hat Kohle und könne mir wohl dabei helfen mehr Geld zu verdienen. in den darauf folgenden 2 Wochen wurden dann ihre täglichen WhatsApp immer weniger und nachts vibrierte hin und wieder mal ihr Telefon!?Eine Woche vor Weihnachten wurde es dann immer unangenehmer, machte sich vor meinen Augen unglaublich hübsch und traf sich dann öfter mit einer freundin die sie ja eigentlich gar nicht so sehr mochte.

Ich hatte auch schon seit einiger Zeit komische Bauchschmerzen. als würde etwas überhaupt nicht mehr stimmen. 3 Tage vor Weihnachten. schön Schoppen, Händchenhalten, Küsschen hier und da und am Abend war dann alles anders! Sie trank wieder und hing nur am Handy, Klaus fragt ob wir in die Disco kommen wollen ,sagte sie mit einem komischen Lächeln was ich bis dato noch nicht kannte. ich antwortete mit einem klaren nein danke und Stimmung kippte langsam. Am Abend kamen wir uns noch einmal näher, was aber irgendwie total einseitig war und im Anschluss daran sagte sagte sie mir das sie eine "Pause" möchte .wir schliefen dann getrennt und am nächsten Morgen bat sie mich dann meine Tasche zu packen und zu gehen.

Ich fragte wo ich jetzt hin soll und sie sagte nur, du bist ein Mann und es ist dein Land, du kommst schon klar.Für mich brach eine Welt zusammen und ich fragte sie ob Klaus etwas damit zu tun hat und sie grinste nur sagte "du spinnst" ich verließ dann fluchtartig mit meinen Klamotten die Wohnung .Ich habe dann zu Weihnachten versucht mit ihr zu sprechen aber sie sagte mir am Telefon ,sie wolle ihre Ruhe weil ja schließlich Weihnachten ist und ihre Familie da sei und ich soll loslassen sagt sie!?. sie hat sich nicht wieder gemeldet bei mir. ich habe noch ein paar mal geschrieben aber ohne eine Antwort zu bekommen, habe dann noch ein wenig auf instagram geschaut und da war wieder ihr ex und hat alles gelikt was er konnte,bin ich aber nicht drauf eingegangen weil ichs nicht noch verschlimmern wollte.

wieder zurück in der Heimatstadt und ohne etwas da zu sitzen macht schon echt fertig. wie zu Teufel kann ich loslassen?

09.02.2020 18:48 • x 1 #1


Mienchen

Mienchen


1288
5
1777
Du tust mir echt Leid, aber irgendwie möchte ich dir auch direkt gratulieren, das du diese Laus nicht mehr im Pelz hast.
Wenn du so erzählst kommt es mir vor, als wenn sie von einem Goldesel zum nächsten springt.

Es ist verdammt schwer, aber versuche jetzt finanziell und privat dein Leben wieder in gerade Bahnen zu lenken und vergiss diese Taugenichtsfrau.

Mit so einer wie der wärst du nicht glücklich geworden

09.02.2020 19:13 • x 5 #2




Dracarys


692
5
1519
Indem Du die Kröte schluckst, dass sie Dich nie geliebt hat und Du nur für Geld (Du hast zu wenig, das hat sie abgeklopft und deshalb bist Du jetzt weg vom Fenster) und Kinderbetreuung engagiert wurdest.

Sie ist hübsch und sechsuell offen, Du bist einer von Vielen, die sie angetestet und aussortiert.
Sie braucht jemanden mir Kohle, und den wird sie auch finden.

Kopf hoch, wenn sich etwas zu schön um wahr zu sein präsentiert, dann ist es das in der Regel auch.

09.02.2020 19:21 • x 5 #3


tina1955


Ausgenutzt, so sehe ich es auch.
Sie hat Jemanden gefunden, der mehr Kohle hat.

Allein der brutale Rausschmiss wäre für mich ein Grund, an diese Dame keinen Gedanken mehr zu verschwenden.

Warum fragst Du, ob sie fremd gegangen ist?
Sie hatte hoffentlich keinen Kinderwunsch?

In der alten Heimat ohne was?
Wo wohnst Du denn jetzt?
Ich hoffe Du hast nicht den Erlös der verkauften Möbel in diese Beziehung gesteckt.

09.02.2020 19:26 • x 3 #4


Heo


40
1
7
Sie hat mich völlig in ihren Bann gezogen...so oft wie sie mir gesagt hat das sie mich liebt und ich ihr Jackpot sei..
Leider sehr oft im betrunkenen Zustand nach der Disco...sie wollte dann auch immer S. und ich habe mich zu meinem Bedauern auch zwei mal darauf eingelassen und nach 5min sagt sie das sie brechen muss ,aber immer mit einem "ich liebe dich" hinten dran.....das tut richtig richtig weh
Ich habe dies dann lieber abgelehnt worauf sie ziemlich sauer wurde....

Selbst die kleine Maus (ihre Tochter) hat zu mir gesagt das die Mama eine schwarze Seele hat, was mich echt schockiert hat

In den letzten Tagen habe ich vermehrt das Verlangen ihr nochmal zu schreiben und sie zur Rede zu stellen, weil sie geschworen hat ehrlich zu mir zu sein und mich auch auch nicht ausgetauscht habe aber sie war das letzte mal derart bösartig zu mir das ich ehrlich gesagt Horror davor habe mich wieder als psycho oder vollidiot beschimpfen zu lassen. Auch das neue Profilbild von ihrem ex oder wer auch immer das ist der alles likt bringt mich schon wieder zum nachdenken
"Ein Löwe und eine Löwin bei der Paarung "

Nein,Kinder kann sie keine mehr bekommen wobei ich auch immer gehofft habe das die endlos miesen Launen etwas mit ihren völlig verdrehten Hormonen zu tun hat,habe aus allem negativen irgendwie immer etwas positives ziehen wollen und Gründe gesucht.

Ich glaube es klingt alles ziemlich verwirrend was ich hier so zusammen schreibe aber genau so sieht es gerade in meinem Kopf aus

Vom zuckersüßen Engel zum ausgewachsenen Teufel....das macht mich alle

Ich wüsste gern wer dieser Mensch eigentlich ist

09.02.2020 20:54 • x 1 #5


Malina84


810
6
1060
Tut mir leid was dir passiert ist. Ich denke diese Frau hatte niemals ernste absichten sondern sie sucht sich einen Mann für spaß mit Geld. Ich denke es war wohl auch was früh fürs zusammen ziehen und dann mit Kindern. Sie ändern wirst du nicht.
Sie geht in die Disco und du passt auf die Kinder auf? Oder wie verstehe ich das. Warum ist sie denn überhaupt so oft weg und betrunken? Mal ist ja o.k. aber andauernd, das hätte mich gestört. Und warum seid ihr nicht zusammen weg gegangen?
Also was ich da raus lese ist keine tolle Frau sondern eine egoistische Frau die ihr Leben genau so lebt wie sie es möchte und du machst schön mit.
Ob sie dich betrogen hat oder nicht das weis nur sie aber du solltest dich lieber fragen, warum du überhaupt noch einen Gedanken an sie verschwendest.

09.02.2020 21:55 • x 1 #6


Mienchen

Mienchen


1288
5
1777
Zitat von Heo:
so oft wie sie mir gesagt hat das sie mich liebt und ich ihr Jackpot sei..


Ihr Jackpot, na da bekommt die Beziehung gleich eine andere Bedeutung..


Zitat von Heo:
vermehrt das Verlangen ihr nochmal zu schreiben und sie zur Rede zu stellen


Hää, wozu? Sei froh das du die Alte los bist, die wollte Kohle, du hast nicht den gewünschten "Lohn" rangebracht u d weg bist du vom Fenster.. Sei froh drüber und schmeiß diese Frau aus deinem Kopf.


Zitat von Heo:
Ich wüsste gern wer dieser Mensch eigentlich ist


Kein guter..

09.02.2020 22:25 • x 1 #7


Heo


40
1
7
Vielleicht brauche ich noch Zeit...ich sage mir auch ständig das sie schlecht zu mir war aber irgendwie fühl ich mich wie auf einem Entzug von Dro...seit weihnachten nur 3-4 Stunden schlaf...
Habe sogar versucht ziemlich starken Alk. zu trinken und bin nicht mal betrunken geworden obwohl ich nie trinke..(was sie immer sehr bewundert hat)

ich habe wohl einfach ein zu großes Herz und hab es dem falschen Menschen anvertraut..als ich ihr gesagt habe das sie mit meinem Herz Fußball spielt oder wo ihr Herz eigentlich ist, ist sie total ausgeflippt (is gut gut jetzt freundchen)

Ich versuche auch wirklich mich abzulenken und renne beinahe täglich ins Studio und gehe da nicht eher wieder raus bevor ich nicht völlig erschöpft bin

Ich versuche 24 Stunden am Tag dieses Desaster hinter mir zu lassen...ich hoffe nicht dran kaputt zu gehen

Danke für die lieben Nachrichten

09.02.2020 22:50 • x 2 #8


Malina84


810
6
1060
Kopf hoch, es braucht seine Zeit. Eine Trennung schmerzt fast immer und man braucht Zeit um es zu verarbeiten. In ein paar Monaten wirst du vielleicht ganz anders denken und wirklich froh sein sie los zu sein. Manchmal verliebt man sich halt leider in eine Person die nicht zu einem passt.

10.02.2020 00:38 • x 1 #9


tina1955


Du bist bestimmt nicht der einzige Mann, der so leidet nach dem er verlassen wurde.
Sicher tut es furchtbar weh und man glaubt, man wird fast wahnsinnig.
Mach Dir doch um diese Frau, die Dich so angeschissen hat, keine Gedanken.
Überlege doch mal logisch, mit ihr wärst Du doch auf keinen grünen Zweig gekommen. Eine Frau, die sich in der Disco betrinkt, die Du regelmäßig abschleppen musst, willst Du nicht wirklich.
Du hast weitaus Besseres verdient.
Trauer ihr nicht hinterher, fang an den Mist oder den Teil Deines Lebens abzuhaken.
Dein Leben muss jetzt wieder vorwärts gehen.
Bau Dir ein Nest auf, richte Deine Wohnung wieder schön ein, dann hast Du ein Ziel für das es sich lohnt, zu arbeiten.
Du bist jetzt Wichtig!
Du musst jetzt vor allem an Dich denken, damit Du wieder auf die Beine kommst.
Alk. kann zwar einen Moment betäuben, aber wenn der Nebel nachlässt, dann ist alles wieder da.
Das Du ins Sportstudio gehst, ist super. Was sagen denn Deine Freunde? Kannst Du mit ihnen reden?

10.02.2020 00:40 • x 1 #10


InDerSackgasse


66
1
73
Dein wahres Problem scheint mir Dein zu geringes Selbstbewusstsein zu sein.

10.02.2020 00:56 • x 2 #11


Heo


40
1
7
Bevor ich diese Frau kennengelernt habe ,hatte ich ein echt großartiges Selbstbewusstsein.... auch meine Freunde erkennen mich absolut nicht wieder,fragen sich was mit mir passiert ist oder welche Macht sie auf mich ausgeübt hat..aber sie versuchen mich natürlich auch wieder aufzubauen

10.02.2020 01:04 • x 1 #12


Lebensfreude

Lebensfreude


5799
4
8402
was denkst du denn, wie sie es geschafft hat, dass sie so viel Macht über dich bekommen hat?

10.02.2020 01:07 • x 1 #13


Heo


40
1
7
Ihre Hingabe mir gegenüber,das sie so erstaunt darüber war ,wie gelassen ich mich verhalten habe ,ich wäre wohl der erste Mann der Null eifersüchtig war und ihr nie eine Szene gemacht habe über ihren freizügigen kleidungsstil und auch all die Blicke anderer Männer total ignoriert hab[quote][/quote]...wobei ich jetzt im Nachhinein denke,dass das alles nur eine masche war

10.02.2020 01:17 • #14


Lebensfreude

Lebensfreude


5799
4
8402
aAso sie hat 2 kleine Kinder? Und besäuft sich regelmäßig ? Wo sind dann die Kinder?Ist ein Fall fürs Jugendamt!

10.02.2020 01:20 • x 4 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag