Kein Ausweg aus dem Singledasein?

norwid68


1221
10
184
hmm, in h-linden ich letztes jahr auch einige male "beruflich"

christie ich kann nur nochmal meinen tipp von oben wiederholen.
Dein Nervenköstum scheint sehr angegriffen zu sein, wenn du es nicht erträgst wenn andere küssen. Werde endlich aktiv !

TU ES FÜR DICH !

12.05.2011 09:19 • #46


Carla


Hey Christie,

nochmal kurz ich. Also, eigentlich ist bei dir alles ganz normal. Genau wie du war ich auch. Viele Jahre Singel, Wunsch nach Partner für´s Leben, aber eben nie der Richtige, auch wenn ich es manchmal gehofft hab.

Eigentlich ist alles ganz einfach. Weiter raus unter die Leute oder ins Netz und neue Leute kennen lernen. Habe mal gelesen, dass im Schnitt jedes 39. Date ein Treffer ist. Und zugegeben, bei mir waren es garantiert mehr als 39 über die Jahre.

Und dann auf einmal ist der da, der Eine. Und man kann alles aussprechen ohne Spielchen zu spielen. Spielchen sind nämlich gar nicht nötig, wenn es auf beiden Seiten gleich stark funkt. Dann fügt sich alles harmonisch und es passt einfach. Das ist mir mit 33 passiert und seitdem bin ich glücklich, seit 4 Wochen sogar verheiratet.

Es ist ganz einfach. Aber vor dieser Zeit hab ich genau so geredet wie du. Insofern weiß ich also aus erster Hand, dass du 1. ganz normal bist und 2. es auch ein Happy Ende geben kann.

Ich wünsch dir viel Glück und einen herrlichen Flirtsommer. Wart´s nur ab, es wird werden. Wirst sehen.

Liebe Grüße
Carla

12.05.2011 09:21 • #47


Christie

Christie


27
1
Es ist ja nicht so, dass ich Linden nicht kennen würde. Meine beste Freundin hat bis letztes Jahr auf der Limmerstr. gewohnt. Ist schon schön in Linden. Aber Vahrenwald ist echt schön, hätte ich auch nicht gedacht, die wohnung war nur so toll.

Aber für Linden ist man nie zu alt.

12.05.2011 09:28 • #48


Hangover

Hangover


963
1
341
Zitat:
Aber für Linden ist man nie zu alt.


Puh, da bin ich erleichtert.

12.05.2011 09:46 • #49


Christie

Christie


27
1
Jeder 39. Kontakt? Oder nur jedes 39. Treffen? Also den 39 Kontakt könnte ich bald erreichen. Mich mit 39 Männern treffen würde ich nicht überleben. Das ist immer so anstrengend. javascript:emoticon(':shock:')

12.05.2011 11:48 • #50


ever_er


15
1
3
Zitat von Christie:
Mich mit 39 Männern treffen würde ich nicht überleben. Das ist immer so anstrengend.


Ob du dir klar bist, was in diese Aussage interpretiert werden kann?



....man wird doch mal nen bissi Spass machen dürfen?.......*hust

12.05.2011 11:54 • #51


Christie

Christie


27
1
Ahhh.....Man sollte auf die Wortwahl achten! ':)'


Aber nein, so meine ich das natürlich nicht! Es ist halt anstrengend sich immer wieder mit irgendwem zu treffen. Immer wieder von vorne anfangen Wer bin ich, was mache ich, was mag ich......versuchen möglichst toll zu sein oder feststellen, dass es nicht passt.
Mit vielen Männern ich e-mail Kontakt hatte oder gechattet habe weiß ich nicht. Ich habe im Januar angefangen online aktiv zu sein und seitdem 5 Männer getroffen. Mit einem entwickelt sich grade eine Freundschaft, bei einem ist es bei drei Treffen geblieben und dann brach der Kontakt ab, ich glaube wir haben da beide nicht so viel Interesse dran. Einer ist sehr in mich verliebt, aber ich leider nicht. Und einer baggert immer noch wie verrückt, aber ich bin halt nicht verliebt.
Naja und Nummer 5 hat mich umgehauen....das hat echt geknallt, der war toll.....und jetzt bin cih wieder tottraurig.

Aber jetzt grade geht es. Vielleicht wird es ja irgendwann mal besser.

12.05.2011 14:25 • #52


abraxa


264
9
76
Hey,

mal ehrlich 5 Männer in 5 Monaten ist doch ein guter Schnitt! 2 Davon sind sogar verliebt! Das du ausgerechnet den tollen finden musst, der nicht so will, passiert=).
Vielleicht solltest du dein "Leben" doch nicht so negativ sehen ;o)

Lg Sassi

12.05.2011 15:28 • #53


Christie

Christie


27
1
Naja, ich habe es halt wirklich versucht und ganz aktiv in Singlebörsen versucht jemanden kennen zu lernen. Aber auch das hat ja nicht geklappt.

Gestern Nachmittag ging es besser, jetzt bin ich schon wieder völlig verzweifelt.

Es hat ja wieder nicht funktioniert........und er antwortet nicht mal wenn ich ihn anchatte.

Alles nicht so gut grade.

13.05.2011 09:05 • #54


norwid68


1221
10
184
locker machen und weiterschauen.

vermutlich gibt es einen ganz profanen grund für die nichtantwort. online sein heißt nicht mehr unbedingt auch am pc zu sein..

13.05.2011 09:10 • #55


Neffi-Maus

Neffi-Maus


501
1
82
Da gebe ich norwid recht. Man macht sich einen Kopf, wieso da keine Antwort kommt und meist ist doch alles ganz ganz simpel^^

13.05.2011 15:17 • #56


Christie

Christie


27
1
Ich weiß grade gar nicht mehr was ich denken soll.

Irgendwas hat sich doch gegen mich verschworen. Der besagt Mann, der sich immer nciht meldet, hat sich gemeldet. Wir haben uns ganz spontan und kurz in der Mitte getroffen...ich weiß hätte ich nicht tun sollen, aber ich konnte nicht nein sagen. Sich auf einem Rastplatz treffen sit eigentlich nicht meine Art.

Allerdings weiß ich jetzt, dass er mcih von Anfang an belogen hat. Was seinen Wohnort angeht macht er ja schon die ganze Zeit ein Geheimnis draus. Er weiß auch offensichtlich nicht genau was er mir erzählt hat....

Aber seit heute weiß ich, dass er mich schon vom ersten Kontakt an angelogen hat. Eine der ersten Fragen die ich ihm gestellt habe, war wie er heißt. Er hat mir nur seinen Vornamen genannt und nicht mal der war richtig. Nicht mal der Vorname!


Ich frage mcih jetzt echt ob das an mir liegen kann. Wir chatten 10 min und er beschließt mir sogar einen falschen Vornamen zu nennen? Selbst wenn das mit der inneren Einstellung stimmen sollte.....kann er das übers Netz und nach ein paar völlig belanglosen Sätzen (wie das halt beim ersten Kontakt so ist) doch nicht wirklich was merken.

Ich bin völlig empört darüber was er für ein Ar. ist.

Aber auch total fertig, weil es offensichtlich wirklich nciht sein soll. Das ist doch nur wieder ein Beweis.

17.05.2011 21:19 • #57


Neffi-Maus

Neffi-Maus


501
1
82
Das ist kein Beweis, der Typ ist ein Wich****.
Spätestens bei der Parkplatznummer hätte ich nein gesagt.

Sag mal, Süße, wie sehen denn so deine Strategien aus, wenn du es mit KOntaktaufnahme mal im Reallife versuchst?
Ich will das mit dem Internet nicht schlecht machen-habe da auch mal jemanden kennen und kurze zeit mögen gelernt, ABER....


aber halt....das ist echt verfahren bei dir...manno

18.05.2011 10:51 • #58


norwid68


1221
10
184
Zitat von Christie:
Ich weiß grade gar nicht mehr was ich denken soll.

Irgendwas hat sich doch gegen mich verschworen. Der besagt Mann, der sich immer nciht meldet, hat sich gemeldet. Wir haben uns ganz spontan und kurz in der Mitte getroffen...ich weiß hätte ich nicht tun sollen, aber ich konnte nicht nein sagen. Sich auf einem Rastplatz treffen sit eigentlich nicht meine Art.

Allerdings weiß ich jetzt, dass er mcih von Anfang an belogen hat. Was seinen Wohnort angeht macht er ja schon die ganze Zeit ein Geheimnis draus. Er weiß auch offensichtlich nicht genau was er mir erzählt hat....

Aber seit heute weiß ich, dass er mich schon vom ersten Kontakt an angelogen hat. Eine der ersten Fragen die ich ihm gestellt habe, war wie er heißt. Er hat mir nur seinen Vornamen genannt und nicht mal der war richtig. Nicht mal der Vorname!


Ich frage mcih jetzt echt ob das an mir liegen kann. Wir chatten 10 min und er beschließt mir sogar einen falschen Vornamen zu nennen? Selbst wenn das mit der inneren Einstellung stimmen sollte.....kann er das übers Netz und nach ein paar völlig belanglosen Sätzen (wie das halt beim ersten Kontakt so ist) doch nicht wirklich was merken.

Ich bin völlig empört darüber was er für ein Ar. ist.

Aber auch total fertig, weil es offensichtlich wirklich nciht sein soll. Das ist doch nur wieder ein Beweis.



hmmm, vielleicht gehste es falsch an beim chatten. von meinem chatbekanntschaften bekomme ich den namen immer ungefragt
wenn man erstmal lang genug locker und unverbindlich schreibt, kommen die wirklichen infos von ganz alleine,wenn man auch zwischen den zeilen liest.. in meinen besten chatzeiten waren es bestimmt 50 leute mit denen ich reglmäßig chattete, und ich kann deren geschichten. das hatte ich immer im hinterkopf,so dass ich auch nicht, oder nur selten verarscht wurde... ich chatte aktuell seit bestimmt 2 wcohen mit einer frau bei fischkopf.de . die ist supernett und es macht spaß zu schreiben.aber glaube mal nicht,dass ich sie nach telefonieren oder gar treffen gefragt habe. der zeitpunkt muss das passen, und soweit sind "wir" noch nicht... und ich lasse mir zeit....

18.05.2011 11:25 • #59


Christie

Christie


27
1
Also von allen anderen Chatkontakten habe ich sofort den Namen bekommen. Im ersten Satz. "Hallo ich bin der...." Nur bei ihm halt nicht.
Ihn musste ich fragen.

Auch die anderen mit denen ich chatte sind wesentlich offener, erzählen viel mehr von sich und was sie so machen. Von ihm weiß ich nix. Der erzählt auch nix. Auch auf direkte Fragen antwortet er nicht.
Mir war schon irgendwie klar, dass der nix festes sucht....aber dass der mich schon beim Vornamen anlügt. Also ab der ersten Sekunde.....

Im Reallife bin ich ja schon so oft gescheitert. Ich habe die anderen Männer ja bis jetzt auch nur im Reallife kennengelernt. Ich wüßte auch nicht wo cih noch jemanden kennenlernen sollte. Es laufen ja keine Single-Männer mehr rum. Geschweige denn,d Ar. irgendwo Männer in meinem Alter rumlaufen. Die sind immer wesentlich jünger, vergeben, wesentlich älter.....

Abgesehen davon bin ich halt nicht die Frau die im ersten Moment alle Blicke auf sich zieht. Ich glaube auch nicht,d Ar. man in irgendeiner Disco jemanden kennenlernen kann. Abgesehen davon, habe ich meine Discozeiten hinter mir. Da langweile ich mich nur noch.
Ich kann halt nur punkten, wenn ich mich mit jemandem unterhalten kann und das geht in der Disco nicht.
Ich weiß auch nicht wo ich jemanden kennenlernen sollte. An der Bühne gibt es 2 Männer in meinem Alter......
In meinem Freundeskreis gibt es nur Mädels und deren Partner.
Und die letzten Versuche im Reallife sind aj auch völlig in die Hose gegangen.
Im Netz ist zumindest klar,d Ar. beide irgendwas suchen. Bei den anderen mit denen ich mich getroffen habe, habe ich ja auch den richtigen Namen bekommen, die haben von sich erzählt und wir haben Telefonummern getauscht und die Treffen waren geplant und nicht "sofort".

Ich bin ja auch immer sehr zurückhaltend, ich haue ja nicht sofort raus, dass ich alleine sein so hasse. Erzähle halt erstmal alles Mögliche.

Aber vorletztes Jahr habe ich z.B. meinen Tanzpartner im Netz wiedergefunden. Den hatte ich 6 Jahre nicht gesehen. Wir hatten damals eine Zeit in der wir mal kurz davor waren zusammen zu kommen. Den kannte ich damals echt gut. Wir haben viel gechattet, videofoniert und uns dann verabredet. Allerdings hat er 4 von 5 Verabredungen abgesagt. Wir haben auch nie Handynummern getauscht. Dabei kannten wir uns ja, hatten damals auch was miteinander.

Es funktioniert einfach nicht.

Oder ich habe es einfach nicht besser verdient. Der hat´s mir ja wieder bewiesen.......

19.05.2011 06:54 • #60




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag