348

Keine Gefühle mehr Ausgezogen Mit Kind zurückgelassen

S4lamander


249
1
216
Zitat von Urmel_:
Wie darf ich mir das vorstellen?


Sie hat es ihm vielleicht nicht direkt erzählt.
Wortlaut war ungefähr, dass Mama ja mal eine Blasenentzündung hatte und viel Pipi musste. Und Oma hat dann einen Tee gemacht. Hab dann gefragt wann. Und dann kam eben: "vor zwei Wochen".

Ob das jetzt über den Umstand herauskam, dass sie es nervig fand oft aufs Klo zu gehen oder etwas anderes, weiß ich nicht. Hätte ja auch das Gespräch zwischen Ex und Mutter sein können. Die ist eh sehr kommunikativ. Da wird jeder Krümel zum Kuchen diskutiert, sodass es sowieso jeder mitbekommt.

Wie gesagt. Dass ich das erfahre und weiß stört mich jetzt eigentlich nicht mehr. Jegliche Zuneigung ist auf auf und davon.
Nur bin ich ja schon ein wenig neugierig, wie ihr aktuelles Leben so aussieht. Allein daher bin ich interessiert. Wenn sie sich da jetzt schon wirklich in was Neues stürzen möchte, dann soll sie das tun. Ich bin mittlerweile ja nicht mehr so uninformiert wie noch vor 2 Monaten und ich glaube, dass ihr das nicht wirklich gut tun wird, aber als Ablenkung aktuell gerne genutzt wird.

Naja wird werden sehen

19.09.2020 16:01 • #376


Urmel_

Urmel_


8643
12682
Zitat von S4lamander:
Wenn sie sich da jetzt schon wirklich in was Neues stürzen möchte, dann soll sie das tun.

Mal angenommen, es wäre so. Scheint einem in der Phase nicht die Sonne aus dem Po und das Umfeld sieht, wie glücklich ein Mensch ist?

Besonders entspannt und glücklich beschreibst Du sie nicht.

19.09.2020 16:03 • x 1 #377



Keine Gefühle mehr Ausgezogen Mit Kind zurückgelassen

x 3


S4lamander


249
1
216
Zitat von Urmel_:
Besonders entspannt und glücklich beschreibst Du sie nicht.


Siehste mal, da bin ich ein paar Tage weniger aktiv und beschäftige mich nicht damit, weil ich relativ entspannt bin...
Und schon habe ich das Thema Leichtigkeit vergessen.

Stimmt, das passt wenig zusammen. Obwohl Ex ja nicht belastbar ist. Kein bisschen. Ich glaube, dass allein ihr Alltag jetzt schon 110% abverlangt. Das ist sie nicht gewohnt. Und dann noch die bis jetzt nicht erfüllten Verpflichtungen mit dem Garten. Irgendwie könnte ich mir vorstellen, dass selbst bei Glück schnell Panik entstehen würde, wenn der Druck mal ein wenig steigt.

Das ist selbst für mich jetzt schwer auszumalen und ich kenne diese Frau ja immerhin 8 Jahre. Und ich habe sogar in dieser Zeit emotionale Ohrfeigen bekommen, nachdem ich für alles gesorgt hatte. Die Stimmung kann da sehr schnell drehen und es scheint alles möglich zu sein.

Immerhin kann ich stolz sagen, dass mein Interesse nicht so groß ist, dass ich irgendwas in den sozialen Medien nachschauen wollen würde. Da würde mich ein Bild wahrscheinlich doch irgendwie aufwühlen. Deswegen fangen wir das gar nicht erst an.


Sonst gehts heute noch ein wenig an die Arbeit. Sohnemann übernachtet bei einem Freund und ich kann mich meinen Projekten widmen. Die laufen im Moment sehr gut an. Wenn die ordentlich skalieren, dann läuft hier bald alles wieder wie früher, nur besser

19.09.2020 16:13 • x 1 #378


SlevinS

SlevinS


2907
2
5762
Zitat von S4lamander:
Dann auch noch der Vorwurf warum nicht der Becher im Ranzen ist, den sie extra gekauft hatte (war leider ein Fehlkauf. Nuckelbecher für Kinder ab 6 Monaten. Hatte ich entsorgt )


Aha..der Rächer mit dem Becher

Zitat:
Die Nachrichten waren stinkig. Klangen seeeehr angepisst...


Deine Ex wird immer mehr mit Realitätschecks konfrontiert. Und diese passen nun mal so gar nicht zusammen mit dem Traumbild, welches sie sich mit dem Auszug ausgemalt hatte.

Die Info mit der Blasenentzündung würde mir auch sehr strange rüberkommen. Hat für mich auch das Geschmäggle, dass deine Ex bewusst wollte, dass du das so mitbekommst.

21.09.2020 09:38 • x 1 #379


unbel Leberwurs.


9272
1
9248
Wo wohnt sie nun eigentlich?
Hab ich das schon mal gefragt?

21.09.2020 09:52 • x 1 #380


Urmel_

Urmel_


8643
12682
Zitat von SlevinS:
Die Info mit der Blasenentzündung würde mir auch sehr strange rüberkommen. Hat für mich auch das Geschmäggle, dass deine Ex bewusst wollte, dass du das so mitbekommst.

Als Meine ExEx am Sonntag im Krankenhaus aufgelaufen ist, wo ich vier Stunden bei meiner damals besten Freundin war, der es echt mies ging, mit ihren beiden besten Freundinnen, sie an mir vorbei gelaufen ist zu meiner Freundin, der erzählt hat, dass sie wegen Blasenentzündung vor Ort ist und dann mit ihren Damen abgerauscht ist, ohne ein Wort mit mir zu wechseln, glaube ich nicht mehr an Zufälle.

21.09.2020 10:32 • x 2 #381


S4lamander


249
1
216
Zitat von unbel Leberwurst:
Wo wohnt sie nun eigentlich?
Hab ich das schon mal gefragt?


Sie wohnt bei ihren Großeltern im Haus. Die obere Etage ist als eigene Wohnung ausgebaut, wurde immer nur für Festlichkeiten zum Essen benutzt. Aber an sich eine normale, funktionale Wohnung. Wie ich mitbekommen habe bezahlt sie dafür immerhin Nebenkosten (was sehr witzig war, weil sie mir irgendwie sagen wollte, wie groß ihre Belastungen sind und gegen ihre Nebenkosten hier eine Miete mit Nebenkosten steht, aus der sie nicht mal zu regulären Kündigungsfristen ausgetreten ist)

Die Großeltern wohnen auch im Ort der Eltern meiner Ex und somit auch in der Nähe des Grundstücks.

21.09.2020 12:37 • x 1 #382


S4lamander


249
1
216
Zitat von SlevinS:
Deine Ex wird immer mehr mit Realitätschecks konfrontiert. Und diese passen nun mal so gar nicht zusammen mit dem Traumbild, welches sie sich mit dem Auszug ausgemalt hatte.

Für mich ist erschreckend in welchem Umfang das aber schon passiert. Allein bei den Hausaufgaben gibt es Beef. Da scheint keine Geduld da zu sein, sich mal in Ruhe mit der Thematik zu beschäftigen. Ich glaube auch, dass sie sich da gleich wieder Luft machen möchte, weil ich ja nicht ordentlich alle Daten übermitteln würde.
Aber wie gesagt, ich habe trocken geantwortet, mit notwendigen Informationen. Alles was persönlich war, wie mit der Brotdose oder dem Becher ignoriere ich.


Zitat von SlevinS:
Die Info mit der Blasenentzündung würde mir auch sehr strange rüberkommen. Hat für mich auch das Geschmäggle, dass deine Ex bewusst wollte, dass du das so mitbekommst.

Ich hoffe ja inständig, dass sie in Zukunft nicht so dumm sein wird, um Sohnemann als Postboten zu instrumentalisieren. Dann soll sie es doch lieber mit Bildern machen und unser Kind da raus lassen.
Ich vermute übrigens auch, sollte da schon was mit jemand anderem was laufen, das nur noch nicht öffentlich rausposaunt und damit angegeben wird, weil sie es sich bei ihrer Familie verscherzen würde. Oder eben die Angst davor hat. Denn wo wäre dann das Verständnis hin, dass man in einer leichten Opferrolle viel leichter erhalten würde.

Ich bin gespannt, was da noch so passiert. Ich denke das wird mich dann vielleicht auch irgendwie nochmal treffen. Denn auch die letzten Tage habe ich jetzt viel über die Blasenentzündung nachgedacht. Ich will sie ja nicht wieder, aber diese schnelle Suche nach einem anderen S. ist natürlich ein doofer Beigeschmack. Da kann ich die Birne auch halt nicht ausschalten...

21.09.2020 12:45 • x 1 #383


S4lamander


249
1
216
Zitat von Urmel_:
Als Meine ExEx am Sonntag im Krankenhaus aufgelaufen ist, wo ich vier Stunden bei meiner damals besten Freundin war, der es echt mies ging, mit ihren beiden besten Freundinnen, sie an mir vorbei gelaufen ist zu meiner Freundin, der erzählt hat, dass sie wegen Blasenentzündung vor Ort ist und dann mit ihren Damen abgerauscht ist, ohne ein Wort mit mir zu wechseln, glaube ich nicht mehr an Zufälle.


Mich würde so sehr interessieren, was bei meiner Ex gewollt passiert und was einfach unterbewusst genau in die gleiche Kerbe schlägt. Ihr Handeln kann mir bei sowas immer unbedacht vor. Wie ein strampelndes Kleinkind. Wenn das jetzt wirklich geplant wäre, wäre ich natürlich baff...

21.09.2020 12:46 • #384


unbel Leberwurs.


9272
1
9248
Finde ich spannend, dass eine schlichte Blasenentzündung als recht eindeutiges Indiz für 6 gewertet wird.

21.09.2020 12:53 • x 2 #385


JustSmile


157
284
Zitat von unbel Leberwurst:
Finde ich spannend, dass eine schlichte Blasenentzündung als recht eindeutiges Indiz für 6 gewertet wird.


Ich kriege das immer, wenn ich zu lange einen nassen Badeanzug anlasse... Da gibts doch einige Ursachen

21.09.2020 12:58 • x 2 #386


S4lamander


249
1
216
Zitat von unbel Leberwurst:
Finde ich spannend, dass eine schlichte Blasenentzündung als recht eindeutiges Indiz für 6 gewertet wird.

Joa... "recht eindeutig" ist so ne Sache. Ich kann meinen Kopf halt nicht ausschalten. Und ich denke, dass ich im Moment, gewollt oder nicht, eher an einen 6Partner denke, als an zu lange im Badeanzug, könnte durchaus normal sein. Ich bleibe dabei. Ich will sie nicht wieder, aber die Gedanken sind frei...

Zumal meine Ex Baden hast. Vielleicht einmal im Jahr, dann nur 5 Minuten und schnell umziehen. Aber vielleicht hat sich ihr Leben auch krass geändert. Es ist auf jeden Fall die erste Blasenentzündung in den letzten 5 Jahren

Ich möchte auch nochmal erwähnen, dass ich sie hier nicht schlecht machen möchte. Wenn sie das will und tut, dann soll sie das tun. Mein Antrieb hier zu schreiben ist einfache meine Gedanken zu sortieren und das geht halt ganz gut durch solche Beiträge. Daraus kann sich natürlich auch mal eine Dynamik mit anderen Lesern ergeben.

21.09.2020 13:09 • #387


SlevinS

SlevinS


2907
2
5762
Zitat von S4lamander:
Für mich ist erschreckend in welchem Umfang das aber schon passiert. Allein bei den Hausaufgaben gibt es Beef. Da scheint keine Geduld da zu sein, sich mal in Ruhe mit der Thematik zu beschäftigen.


Obwohl damals meine EX ja ihren Hormonrausch mit der Jugendliebe hatte, ging es sehr schnell bei ihr Berg ab. Ab dem Zeitpunkt als ich Auszog, wurde dieser Höhenflug sehr schnell zu einem Absturz und das sah man ihr auch an. Und da wurde ich dann auch für alles Verantwortlich gemacht, selbst für Dinge, welche mich 0,0 betrafen. Aber einer muss ja der Schuldige sein.

Zitat von S4lamander:
Ich hoffe ja inständig, dass sie in Zukunft nicht so dumm sein wird, um Sohnemann als Postboten zu instrumentalisieren.


Das Kinder mit ins Spiel gebracht werden, finde ich auch sehr sehr schlecht. Leider aber ein Mittel, welches zieht. Trotzdem sollte da so fair gespielt werden und eine Trennung zwischen Eltern und Expar Ebene gemacht werden.

21.09.2020 13:10 • x 1 #388


Kroenchen_richten

Kroenchen_richt.


2129
2
2987
Zitat von JustSmile:

Ich kriege das immer, wenn ich zu lange einen nassen Badeanzug anlasse... Da gibts doch einige Ursachen


Jepp...es reicht bei Frauen schon wenn die Füße längere Zeit 1 Grad kälter als der restliche Körper sind.
Sogar verschwitzt im Durchzug aufhalten kann reichen. z.B. nachts im Bett.

Vom S. hat ich das noch nie...
Erster Gang danach, Toilette ist Pflicht. Das macht der Körper von ganz allein.

Trinkbecher?
Dürfen die Kids dort fest einen Becher im Fach haben? Sinnvoll ist eine kleine Flasche mit Drehverschluß die man immer wieder befüllt und irgendwann austauscht.
Viele Trinkbecher neigen zum Auslaufen...wenn nur mal ein Hauch Kohlensäure drin ist.
Und die lieben Kinder packen die Becher nicht immer in die Sicherheitstüte ( oh das passt zum Thema oben)
Also Schulbücher, Schulhefte und Kunstwerke in Saft/Wasser getränkt sind keine Freude.

Ansonsten sehr souverän unterwegs.

21.09.2020 15:20 • #389


S4lamander


249
1
216
Zitat von Kroenchen_richten:
Dürfen die Kids dort fest einen Becher im Fach haben? Sinnvoll ist eine kleine Flasche mit Drehverschluß die man immer wieder befüllt und irgendwann austauscht.


Nenee, das sind fixe Regeln. Trinkbecher im Rucksack. Ist ja nix drin. Wenn die was trinken wollen, müssen die damit anscheinend an den Trog zum Füllen...

21.09.2020 15:49 • #390



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag