404

Keine Gefühle mehr Ausgezogen Mit Kind zurückgelassen

Jane_1

Jane_1


1016
2223
Habe nur bißchen quer gelesen, du liest dich super aufgeräumt und fair.
Zitat von S4lamander:
Jetzt stehen Ferien an. Sohnemann ist die ersten drei Wochen bei ihr. Urlaub mit Sohnemann ist nicht geplant. Aber bevor ich Sohnemann Sonntag abend hinbringe ist sie noch schnell aufn Wochenend-Tripp mit ihrem Neuen. Sohnemann soll ich bei der Tante im Ort abgeben, weil sie noch nicht zurück ist. Traurig...

Zitat von S4lamander:
Meine Mutter hat früher für mich Unterhalt bekommen. Das einzige was ich aber gespürt habe war, dass ich meinen Vater vermisse.

Und da - muss ich gestehen - ist dir mein Herz zugeflogen.
Ja, wirklich traurig und nicht nachzuvollziehen, was sie da macht. Umso wichtiger, dass du so verlässlich für deinen Sohn da zu sein scheinst.
Zitat von S4lamander:
Ich brauchs nicht, ich hab einiges aufgebaut im letzten Jahr, aber im Zweifel leg ich das Sohnemann einfach ins Depot. Dann hat er später wenigstens was.

Mach das.

04.07.2021 22:13 • x 1 #436


S4lamander


302
1
326
Olé olé heute ist das Jahr wirklich voll

Wer hätte erstens gedacht, dass es so schnell geht und dass es mir vor allem auch mittlerweile so gutgeht

Habe jetzt vor einigen Wochen meinen Lebensstil von früher angenommen (immerhin 8 Jahre her) und jage gerade meiner Topfigur hinterher. Umfang wird dünner, Arme werden dicker und ich fühl mich pudelwohl.
Das Gute an solchen Phasen ist, dass ich auch bei sehr nervigen Themen sehr verlässlich werde und alles direkt anpacke. Konnte vieles abarbeiten, was ich sonst garantiert liegen gelassen hätte

Ich genieße es auch wirklich mal, dass Sohnemann nicht da ist. Die erste Woche ist jetzt rum und ich habe noch 2 weitere. Fantastisch. Nächste Woche stehen viele kleinere Treffen sowie Sporteinheiten mit anderen Leuten an. Freue mich auf menschliche Kontakt. Darunter ist auch eine nette Dame, die durchaus interessant ist. Wir hatten uns vor 2 Jahren mal auf einem Polterabend getroffen und haben uns den ganzen Abend sehr gut unterhalten. Mein bester Kumpel wollte mich damals mit ihr verkuppeln. Hatte natürlich keine Absichten, aber es war eine sehr erfrischende Feier

Mein Kumpel sagte mir nachher, dass ich zumindest interessant war. Ist ja schon was fürs Ego Natürlich gehe ich nicht deswegen zum Sport, um jemanden abzuschleppen. Ich suche nur nach netten Kontakten, um nach so langer Isolation einfach schöne Tage mit mehr Abwechslung zu haben.
Zitat von Jane_1:
Und da - muss ich gestehen - ist dir mein Herz zugeflogen.
Ja, wirklich traurig und nicht nachzuvollziehen, was sie da macht. Umso wichtiger, dass du so verlässlich für deinen Sohn da zu sein scheinst.

Ich danke dir

10.07.2021 11:59 • x 2 #437



Keine Gefühle mehr Ausgezogen Mit Kind zurückgelassen

x 3


S4lamander


302
1
326
Heute war ich mal am Grundstück und habe angefangen freizuschneiden. Will das innerhalb der nächsten zwei Wochen jetzt mal an den Vermesser weitergeben können.
Wer in letzter Zeit mal draußen war wird sich vorstellen können, was das für ein Urwald ist. Habe rund 5 Meter freigeschnitten, danach hatte ich nicht nur keine Zeit mehr, sondern auch ziemlich im Ar.. Werde daher beim nächsten Einsatz mit elektrischen Werkzeugen vorrücken.

Eigentlich wollte ich mit der Aktion nur die Grundsteine suchen, um gerade Linien markieren zu können, aber das war heute noch aussichtslos. Hab auch Ex benachrichtigt, dass sie mitmachen soll, bzw kam schon eine Nachricht, dass sie mithelfen kann. Da ich mit während des Aufenthalts mit ihrer Mutter (Nachbarin) gequatscht habe, erhält sie Infos über meine Anwesenheit natürlich direkt. Bin froh, wenn das jetzt ins Laufen kommt.

Dabei kam auch die Infos heraus, dass sie das Grundstück gar nicht behalten möchte. Verstehe ich zwar nicht ganz, weil wir es ja ihretwegen kauften aber naja. Vermute, dass man den Aufwand scheut.

Habe neben dem Freischneiden wirklich lange mit der Mutter gequatscht. Die hat mir auch viel über Ex berichtet, auch wenn man den Wahrheitsgehalt erstmal filtern muss, weil die Dame manchmal auch einige komische Ansichten hat.

Ex struggelt im Moment wohl viel. Arbeit läuft wohl bei ihr aber sonst nix. Sie wohnt ja bei den Großeltern und die ziehen im Moment irgendwie sehr viel Mist ab. Ich hab das mit etwas Humor genommen. Da sie keine Miete zahlt, scheint das der Preis dafür zu sein
Sonst soll sie sich wohl eher wie ein 15 jähriger Teenie aufführen. Kann ich mir irgendwie ganz gut vorstellen. Verantwortung ist ja eh nichts für sie und ich glaube sie holt jetzt einiges nach.
Ihren neuen Freund will die Mutter irgendwie nicht so akzeptieren. Sie meinte an mich würde der nie rankommen. Dachte mir zwar, dass sie mit dem armen Mann nicht so hart ins Gericht gehen soll, schließlich ist das ihr Schwiegersohn in Spé und meine Ex hat er ja auch noch als Strafe. Da hat er noch genug zu tun

Und sonst das Übliche. Die Family vermisst mich und man ist sehr traurig über den Weg, den die Tochter geht. Davon kann ich mir zwar nichts kaufen und bilde mir auch nichts ein. Aber es war der Sonnenschein in meinem Rücken als ich gegangen bin

12.07.2021 18:50 • x 2 #438


S4lamander


302
1
326
Hallo zusammen,

ich habe irgendwie das Bedürfnis mich mal wieder zu melden, wahrscheinlich weil ich stolz bin, auch wenn das ja eigentlich eine Todsünde ist

Es ist endlich Urlaubszeit und ich genieße wie ich nur genießen kann. Die ersten Tagen waren ein wenig träge, so zum reinkommen. Sohnemann ist ja jetzt auch wieder da und ab morgen starten wir mit schönen Ausflügen in Erlebnisparks, Minigolf, Trampolinhallen und Co. Nächste Woche geht es dann auch noch ein wenig zelten, um mal von der Technik wegzukommen und in die Natur zu kommen. Auch so als Vorbereitung, denn nächstes Jahr wollen wir in Schweden zelten. Ich freue mich mega drauf.

Die letzten Wochen waren dann doch sehr anstrengend. Renovierung einer Wohnung die ich vermiete und die Organisation eines Projekts / Unternehmens. Aber es hat sich gelohnt und da liegt auch mein Stolz. Habe heute erstmal bei den Eltern meiner Ex ein hergestelltes Produkt meiner neuen Firma abgeliefert, weil ich denen das eh versprochen hatte. Verpackung, Aufmachung und Qualität sind sehr professionell. Wenn man das erste mal ein Produkt herstellt ist das wirklich surreal Da Ex auf jeden Fall immer nach der Arbeit dort aufschlägt und ihre Mutter ne Labertasche ist, wird das auf jeden Fall wie beim Tele-Shopping gleich präsentiert worden sein. Vielleicht bin ich fies, aber hey, ein bisschen Spaß muss sein. Ich bin wie gesagt stolz auf meine geleistete Arbeit.

Sonst vergehen die Tage im Moment einfach zu schnell. Viel Sport und viel zu tun. Hab in den letzten 50 Tagen eine krasse Transformation hingelegt. 15 Kilo runter. 12 cm Bauchumfang weg und die Arme sind gewachsen... Huihuihui
Man ist ja manchmal sehr selbstkritisch und denkt sich, ob man mit dem Körper noch jemanden findet. Denn Charakter ist eins aber sind wir ehrlich, der erste Eindruck hat auch schon mal was mit dem Optischen zu tun und generell geht es auch um das Selbstwertgefühl. Mittlerweile fühle ich mich wieder richtig wohl.

Der Rest ergibt sich dann auch. Ich suche niemanden, aber das ist ja das schöne. Wenn man nicht sucht, findet sich sicherlich jemand. Ich freue mich auf jeden Fall auf die zweite Jahreshälfte

Jetzt erstmal noch zwei Wochen genießen. Ich wünsche euch einen schönen warmen August

04.08.2021 21:25 • x 4 #439


S4lamander


302
1
326
Mensch Mensch, die letzten Tage haben mich irgendwie doch getroffen.

Fühle mich emotional schon irgendwie wund...

Erst hatte Ex Geburtstag und auch wenn ich kein Problem hatte Sohnemann vorbeizubringen reißt es doch viel auf. Ich bleibe immer noch dabei, dass es kein Mensch ist, den ich zurück möchte. Zumindest sagt mir das mein Verstand, aber es fühlt sich schwer an. Wenn ich es beschreiben müsste ist es eher der Schmerz über schöne Vergangene Tage. Ich vermisse die schöne Vergangenheit. Also irgendwie auch das, was man nach der Trennung hat, nur nich so krass. Liegt vielleicht auch irgendwie daran, dass es sich ungefähr jährt.

Dann kam gestern von Ex noch ne Nachricht, dass sie in Ort X zieht. Das ist zufälligerweise auch der Ort wo ihr Neuer wohnt. Ich weiß das, weil es Sohnemann mal erzählt hat. Ich gehe mal davon aus, dass sie zusammenziehen. Ziemlich zügig. Auch das trägt zu diesem Gefühl bei.

Es ist halt irgendwie schwierig, wenn man den Kontakt zum Ex nicht loslassen kann. Ich würde es so gerne, aber geht nun mal nicht. Und ich weiß, dass mir das schadet. Ich konzentriere mich dann auf andere Sachen, aber es kommt halt immer mal durch.

Was mich an ihrem Umzug am meisten nervt, ist, dass sie damit nochmal 15 km mehr von Sohnemann wegzieht. Sie hat sich so schon wenig gekümmert und ich glaube nicht, dass das besser wird. Hatte dadurch auch irgendwie ne unruhige Nacht...

12.08.2021 09:13 • x 2 #440


Urmel_

Urmel_


9510
14407
Zitat von S4lamander:
Hatte dadurch auch irgendwie ne unruhige Nacht...

Warte mal ab, wie unruhig es wird, wenn Du ein neues Mädel in Deinem Leben hast.

12.08.2021 11:22 • x 2 #441


S4lamander


302
1
326
Zitat von Urmel_:
Warte mal ab, wie unruhig es wird, wenn Du ein neues Mädel in Deinem Leben hast.

Warten wir mal ab...

Ich habe im Moment eher ein Problem mit mir selbst. Denn ich bin der Meinung ich selbst muss mich glücklich machen. Aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich Glückseligkeit nur von außen bekommen kann.

Hängt sicherlich irgendwie mit viel Stress zusammen und ich uterbewusst wünsche, dass mich jemand aus dem Sumpf an Verpflichtungen und Stress rauszieht, in dem ich gerade hänge. Weil ich selbst gerade den Antrieb dafür verliere...

Ich hoffe mal, dass es in den nächsten Tagen und Wochen besser wird und einige Termine und To-Dos hinter mir liegen.

12.08.2021 13:27 • #442


Winterblume

Winterblume


571
1
769
Da hast du was wichtiges erkannt. Es sollte erstmal wichtig sein das man selber mit sich glücklich ist, bevor man andere glücklich machen kann

12.08.2021 16:21 • x 1 #443


S4lamander


302
1
326
Nach so langer Zeit mal wieder Hallo

So lange nicht hier gewesen zu sein, ist für mich irgendwie ein gutes Zeichen, ohne groß zu reflektieren woran das liegen könnte

Aber liegt sicherlich daran, dass ich einige kurz- und langfristige Probleme angegangen bin und wenn die Steine erstmal rollen, wirds natürlich leichter.

Kleiner Shoutout an meine Ex. Sie hat mittlerweile von sich aus begriffen, dass Sie Unterhalt zahlen sollte. Sie hat immerhin aus eigenem Antrieb geschrieben, dass sie das bald tun wird (zwar erst nach dem Grundstücksverkauf, denn eine komplett verantwortungsvolle Entscheidung kann ich ihr nicht zumuten, aber immerhin).
Da sie ihre Bemühungen hinsichtlich unseres Sohnes in der letzten Zeit aber nur auf die Pflichtwochenenden reduziert hat, hatte ich das Thema in diesem Jahr so oder so noch auf dem Plan.

Ich frage mich insgeheim aber auch, ob das vielleicht mit sozialen Aspekten aus ihrem Umfeld zu tun hat. Denn zu dem Gespräch, wo der Sohn wohnt ist, gehört das Thema Unterhalt ja auch irgendwie dazu. Und dann zu sagen der wohnt beim Vater und man zahlt keinen Unterhalt ist auch irgendwie komisch Und für ausgefeilte Lügen stellt sie sich dann doch zu dusselig an. Ist alles nicht wichtig, aber das Vorgehen mal zu durchdenken macht auf jeden Fall Spaß.

Sohnemann geht es soweit gut. Er ist kein Kind von Traurigkeit, hat Spaß mit seinen Freunden und ist gut in der Schule. Wir planen auch immer alles zusammen. Er will ja unbedingt hier in dem Ort bleiben, wo wir aktuell wohnen. Ich suche daher auch nur hier nach einer Wohnung oder einem Haus zum Kauf. Ist natürlich dann schwieriger, aber ich habe keine Eile. Für nächstes Jahr habe ich jetzt schon zwei schöne Urlaube mit ihm gebucht, weil er unbedingt ans Meer möchte und auch mal Flugzeug fliegen. Von Corona will ich dann nix mehr hören

Und Thema Partnerin steht irgendwo am Rande. Ich brauche niemanden, aber wenn mich die große Liebe trifft dann bin ich dafür bereit. In jedem Fall habe ich keine Not, dass ich schnell jemanden kennenlernen müsste, um glücklich zu sein. Zeit habe ich im Moment eh nie Auf der anderen Seite wäre es sicherlich mal wieder schön den Leerlauf nicht nur mit Sport oder Arbeit zu füllen. Aber wird schon

Und während ich all das schreibe ist irgendwie auch die Zeit seit der Trennung nochmal so durch meine Gedanken geflogen. Ich glaube kein Jahr in meinem Leben kam mir so schnell vor und dafür bin ich irgendwie auch dankbar. Man sieht ja erst hinterher welche Entscheidungen gut waren und welche nicht. Die Trennung selbst hatte ich nicht in der Hand und zum Glück war auch diese gut für mich. Und danach kann ich bis jetzt keine schlechte Entscheidung finden, welche meinen Lebensweg beeinflusst hat. Das schlimmste war ein falsches Mittagessen

Gerade gehts mir gut. Ich hoffe euch auch. Hab euch alle lieb

01.11.2021 20:06 • x 8 #444



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag