114

Kleidung von Ex-Frau tragen

Alina39

Hallo!Ich bin seit vier Monaten in einer neuen Partnerschaft.Mein neuer Freund ist 54,war fünfzehn Jahre verheiratet.Inzwischen ist er seit sechs Jahren geschieden.Aber sein Haus gleicht einem Museum für die gescheiterte Ehe.Die Einrichtung inklusive dekoartikel wurden seit dem Auszug der Frau nicht verändert.In einem der Badezimmer liegen sogar noch ihre Haargummis,Enthaarungscremes und sonstige Pflegeartikel herum.Außerdem existieren drei Schränke mit zurückgelassener Kleidung.Die ich jetzt tragen soll,weil er möchte,dass sie wieder einen "Sinn" bekommen.Er versteht meine diesbezügliche Weigerung nicht.Und auch nicht,dass ich mich nicht als neuer Teil seines Lebens fühlen kann,wenn ich im ganzen Haus über die Spuren seiner Ehe stolper.Er weigert sich,sich von den Klamotten zu trennen,bestreitet aber gleichzeitig,noch nicht über seine Ex hinweg zu sein.Ich weiss,die Lage ist eigentlich eindeutig,ich sollte mich trennen,bin aber wegen seiner Manipulation aber suche verunsichert,ob meine Wahrnehmung richtig ist.Was haltet ihr davon?Danke schon mal für eure Antworten!

03.07.2017 20:49 • #1


Ex-Mitglied


Lauf!...schnell und weit weg....den kannst in den Wind schiessen

03.07.2017 20:50 • x 11 #2


guest2014


579
1
963
Hallo

Kurz und schmerzlos

Ich finde das krank ! Im Leben würde ich nix davon anziehen.

Man man Leute gibt's .........

Lg

03.07.2017 20:52 • x 5 #3


NeueSie


Geht gar nicht....und dann redet er dich bald auch mit ihrem Namen an?! Ich würde auch schnell laufen......

03.07.2017 20:52 • x 2 #4


KBR


9389
5
15369
Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen.

Vielleicht noch ein vernünftiges Gespräch?

Mein Ex bot mir mal ein Kirschkernkissen an. Wies mich aber vorsorglich fürsorglich darauf hin, dass meine Vorgängerin ihm dieses geschenkt hätte, für den Fall, dass ich es denn dann nicht nutzen wolle. Das hätte er nicht machen müssen, denn ich hätte es ja gar nicht gewusst, aber ich fand es - wie gesagt - sehr fürsorglich. Er hatte die Gefahr von Grenzüberschreitungen im Blick. Was Dein Freund macht, ist absolut grenzüberschreitend.

03.07.2017 21:08 • x 4 #5


chrisbo

chrisbo


275
440
Sorry, ich finde es gruselig. Hört sich an wie ein Hitchcock. Schnell weg da. Aber ganz schnell.

03.07.2017 21:18 • x 4 #6


Blake88

Blake88


778
1
730
Sehe ich anders, für mich ist das ein Hilfeschrei, nimm die Sachen und schmeiß sie gemeinsam mit deinem Freund weg, sag ihm das es nicht normal ist alles aufzugeben, wenn seine Ex tot ist und er noch nicht klar kommt das Ganze wegzuschmeißen, dann ist er auch noch nicht bereit für eine neue Beziehung.

Immer gleich zu gehen ist falsch, gib ihm die Chance sich emotional davon zu lösen, wenn er das schafft, dann hast du ihn auch vollkommen erobert, ansonsten wird e sowohl nix werden. Nicht jeder kommt mit Veränderungen gut klar, geht dieses Problem gemeinsam an und sei ehrlich zu ihm.

Nur so kann etwas daraus werden und vielleicht ja sogar was großartiges

03.07.2017 21:19 • x 1 #7


Angiie

Angiie


318
2
165
Zitat von Blake88:
Sehe ich anders, für mich ist das ein Hilfeschrei, nimm die Sachen und schmeiß sie gemeinsam mit deinem Freund weg, sag ihm das es nicht normal ist alles aufzugeben, wenn seine Ex tot ist und er noch nicht klar kommt das Ganze wegzuschmeißen, dann ist er auch noch nicht bereit für eine neue Beziehung.

Immer gleich zu gehen ist falsch, gib ihm die Chance sich emotional davon zu lösen, wenn er das schafft, dann hast du ihn auch vollkommen erobert, ansonsten wird e sowohl nix werden. Nicht jeder kommt mit Veränderungen gut klar, geht dieses Problem gemeinsam an und sei ehrlich zu ihm.

Nur so kann etwas daraus werden und vielleicht ja sogar was großartiges


Blake, sie lebt noch..

03.07.2017 21:24 • x 2 #8


KBR


9389
5
15369
Hast Du ihm Kleiderspende, Flohmarkt, Secondhand-Verkauf vorgeschlagen, damit die Kleidung "noch einen Sinn" hat? Falls er all das ablehnt und es wirklich darum geht, dass Du die Klamotten seiner Ex-Frau tragen sollst, finde ich das auch extrem gestört.

03.07.2017 21:26 • x 3 #9


Räubertochter007

Räubertochter00.


6499
11083
Zitat von Angiie:

Blake, sie lebt noch..


.... freudscher Fehler

03.07.2017 21:26 • x 1 #10


Sonnentag


Ich dachte auch gleich an einen Psychofilm......sorry,das ist nicht normal! Und seine EXFrau lebt doch und sie sind geschieden,wenn ich das richtig gelesen habe. Warum ist sie dann so weg....klingt als wenn sie damals schnell weg ist?!

03.07.2017 21:27 • x 1 #11


Räubertochter007

Räubertochter00.


6499
11083
Zitat von chrisbo:
Sorry, ich finde es gruselig. Hört sich an wie ein Hitchcock. Schnell weg da. Aber ganz schnell.


.... genau mein Gedanke

03.07.2017 21:27 • x 1 #12


Blake88

Blake88


778
1
730
Zitat von Räubertochter007:

.... freudscher Fehler


Ah das geschieden hab ich glatt übersehen, ok dann sollte es kein Problem sein das Haus aufzuräumen

03.07.2017 21:32 • x 2 #13


Angiie

Angiie


318
2
165
Zitat von Räubertochter007:

.... freudscher Fehler


Meinst du mich ?

03.07.2017 21:32 • x 1 #14


chrisbo

chrisbo


275
440
Und vor allem, wenn sie noch lebt, warum hat sie ihre Sachen nicht mitgenommen. 3 Schränke voller Kleidung. Hört sich nach überstürzter Flucht an. Vielleicht waren es gar nicht ihre Klamotten und sie sollte sie auch nur von der Vorgängerin anziehen. Meine Fantasie geht durch mit mir...sorry. alles Gute und die richtigen Schritte wünsche ich der TE.

03.07.2017 21:33 • x 4 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag