429

Körpergröße wichtig? Ja oder Nein?

M
Zitat von Scheol:
Die weibliche Brust, als Hupen zu bezeichnen ist nun nicht negativ gemeint ?

Nein, es war nicht negativ gemeint.

Trotzdem, ich bitte um Entschuldigung.

01.03.2024 12:47 • x 2 #271


Haeschen
@Martin123 du wirst verstanden, keine Sorge.
Vielleicht, ich sage Vielleicht..... solltest du dem Ganzen weniger Gewichtung geben und mit etwas mehr Humor begegnen.

Es liegt in der Natur der Tiere wie auch des Menschen, zuerst mit den Augen andere Lebewesen einem Filter zu unterziehen. Das ist keine Wertung, eher Ausläufer von Instinkten.
Da wird der Mann gescannt auf Grösse, Muskulatur, Stimmfarbe, und erkennbares Dreieck, Automatismen laufen ab.
Je grösser und stärker, umso höher die Wahrscheinlichkeit, Raubtiere abwehren und Freßfeinden begegnen zu können @_@.
Menschen lästern gern, sie sitzen vor Cafés, betrachten Passanten und spotten über Klamotten, Gewicht und Grösse .
Das kann man kritisieren und sich auch aufregen über Begriffe wie Zwerg, Riese, Wal, Michelin Männchen, usw, usw.,
man wird es dennoch immer wieder mal hören.
Ich persönlich überhöre soetwas und schmunzele in mich hinein, manchmal starte ich auch eine Gegenoffensive und weise kritisch auf Schwächen des Gegenübers hin , oder frage, ob wir im Kindergarten sind, es nichts wichtigeres gibt, als zu labern, was mit, ja schon gut, ich sollte mich da auch mal zurücknehmen, quittiert wird.
Man sollte diesen niederen Instinkten weniger Beachtung schenken
Aber selbstverständlich darf und kann man solch kleinkindhaftem Verhalten auch scharf begegnen und deutlich kritisieren, völlig humorlos, gezielt und direkt.
Jeder wie er es für richtig hält.

01.03.2024 12:50 • x 2 #272


A


Körpergröße wichtig? Ja oder Nein?

x 3


M
Zitat von Doing:
Dann sage deinem provokanten Freund: Das vermutliche Ego Problem kommt ja durch die Konkurenzsituation zu den Großen. Da die Südländer in Südlandhausen wohnen vergleichen sie sich ja mit den kleineren Südländern, also alles wieder in Butter. Und die Südländer die in Nordlandhausen wohnen sind ja mit in der ...

Und wenn ein Südländer in Deutschland lebt?

Wobei die Antwort auch egal ist. Ich wollte nur klarstellen, wie schnell man hier von einem vielleicht noch akzeptablen in einen echten Rassismus kippt.

01.03.2024 12:51 • #273


M
Zitat von Haeschen:
Aber selbstverständlich darf und kann man solch kleinkindhaftem Verhalten auch scharf begegnen und deutlich kritisieren, völlig humorlos, gezielt und direkt.

Hast recht

Leider haben dies Forendiskussionen manchmal eine seltsame Dynamik. Im Grunde ist hier ja auch schon alles gesagt.

01.03.2024 12:53 • x 1 #274


Wurstmopped
Zitat von Martin123:
Würdest du auch der These folgen, dass Südländer, die (nachweislich) kleiner sind als Deutsche meistens ein Egoproblem haben und sich daher ...

Nö, ich habe nie gesagt oder behauptet, dass Frauen sich da fernhalten sollten....und da ich keine Frau bin und jede Frau das sehr wahrscheinlich für sich selbst entscheidet, wo die Liebe hinfällt, ist mir das ehrlich gesagt auch vollkommen egal.

01.03.2024 13:14 • #275


Scheol
Zitat von Martin123:
Nein, es war nicht negativ gemeint. Trotzdem, ich bitte um Entschuldigung.

Das Wort ist abwertend und Straßensprache und hat nicht ansatzweise mit dem Körperteil zu tun mit dem es betitelt wird. Du siehst ja an dem Beispiel am besten wie schnell Worte daher gesagt werden.

01.03.2024 13:20 • x 1 #276


M
Zitat von Scheol:
Das Wort ist abwertend und Straßensprache und hat nicht ansatzweise mit dem Körperteil zu tun mit dem es betitelt wird. Du siehst ja an dem Beispiel am besten wie schnell Worte daher gesagt werden.

Ja, aber du willst mich bewußt misßverstehen und so kann man nicht diskutieren.

Bewußt deswegen, weil ich es jetzt schon bestimmt 16x erklärt habe, aber nochmal:

Ich hatte mich in erster LInie über Aussagen dahingegend - ja, man kann es so sagen - aufgeregt, die Leuten aufgrund optischer Eigentschaften bestimmte Charaktereigenschaften zugeschrieben haben.

Die meisten Sinti und Roma...

Die meisten Migranten...

und EBEN AUCH

die meisten Männer unter 1.80 haben ein Egoproblem

Ich habe und würde nie sagen, dass Frauen mit kleiner Oberweite Komplexe haben, ein Egoproblem haben oder sonstetwas. Auch wenn es natürlich sein kann. Aber eben auch nicht. Und Frauen mit großer Oberweite können auch ein Egoproblem haben.

Deswegen geht für mich der Rückschluss von optischen Eigenschaften auf Charaktermerkmale unzulässig. Und das würde ich auch nicht tun.

01.03.2024 13:32 • #277


ElGatoRojo
Zitat von Martin123:
Würdest du auch der These folgen, dass Südländer, die (nachweislich) kleiner sind als Deutsche meistens ein Egoproblem haben und sich daher deutsche Frauen von Ihnen fernhalten sollten (Durchschnittsgröße Mann Türkei 176, Deutschland 180 Quelle Wikipedia)? Das wäre nämlich genau die Konsequenz deiner Aussage

Dir ist schon klar, dass du dich bei diesem Beispiel provokanter Rabulistik bedienst?
Zitat von Scheol:
Die weibliche Brust, als Hupen zu bezeichnen ist nun nicht negativ gemeint ?

O.k. geschekt und du hast dich entschuldigt. Aber als ich das las dachte ich schon an das Sprichwort mit dem Glashaus und den Steinen. Gibt auch ein Wort mit T für diesen Körperteil alt- und mittelniederdeutschen Ursprungs, was liguistisch gesehen nicht vulgär wäre.
Zitat von Martin123:
Deswegen geht für mich der Rückschluss von optischen Eigenschaften auf Charaktermerkmale unzulässig. Und das würde ich auch nicht tun.

Diese Rückschlüsse sind nicht unzulässig. Das wäre Ideologie.

Sie sind eher empirisch unbelegt, falsch oder nicht verifizierbar. Also - solche Behauptungen stimmen nicht oder sind unbewiesen. Ob dafür nun aber das Wort Rassismus angebracht ist oder ob dies ein übertriebener Ruf wie Feuer ist obwohl nichts brennt - das ist eben die Frage. Mit dem Rassismus-Etikett kann man allerdings gut Diskussionen abwürgen.

01.03.2024 14:54 • x 5 #278


M
Zitat von ElGatoRojo:
Beispiel provokanter Rabulistik bedienst

Das gebe ich zu. Natürlich war das Beispiel nicht ganz zufällig, sondern bewußt so gewählt, um die Problematik zu verdeutlichen.

01.03.2024 15:00 • x 1 #279


Gemini26
Zitat von ElGatoRojo:
Gibt auch ein Wort mit T für diesen Körperteil alt- und mittelniederdeutschen Ursprungs, was liguistisch gesehen nicht vulgär wäre.

Mittelniederdeutsch hab ich im Studium damals richtig gerne gemacht. Linguistisch betrachtet ist die Tit. also eine stinknormales Wort.

Ihr Norddeutschen seid aber Schuld daran, dass der Begriff weiter im Sprachschatz Bestand hatte und nun überall sein vulgäres Unwesen treibt

Im Mittelhochdeutschen hieß es übrigens tute/tutte

01.03.2024 17:22 • x 2 #280


WillyWichtig
Zum Thema:

Ich selbst bin knapp 2 Meter groß.
Mir war die Grösse meiner Partnerin immer egal.
Größer als ich ist sowieso keine.

Ich kenne aufgrund meiner Größe viele Frauen, die selbst groß sind. Und damit meine ich über180 cm!
Eine ist 195 cm.
Mit zwei großen Frauen gab es auch einen Beziehungsversuch.

Fast alle großen Frauen wünschen sich ein noch größeren Mann.

Diese Frauen haben große Probleme einen Partner zu finden.

Leider musste ich selbst feststellen, dass große Frauen auch viele Komplexe haben. Die ihnen teils schon in der Jugend eingeredet wurden.
Oder durch gemachte Erfahrungen.

Die Beziehungen, mit kleineren Männern, sind bei diesen Damen immer gescheitert.
Es war halt immer ein Kompromiss.

Kein einfaches Thema…

Willy

01.03.2024 17:37 • x 3 #281


Urmel_
Hupen.

01.03.2024 19:49 • #282


A
Der Mann sollte auf jeden Fall deutlich größer sein als ich

Ich sag bloss 15 cm High Heels

02.03.2024 13:50 • x 1 #283


M
Muss einem auch mal gefallen.

02.03.2024 14:05 • #284


A
Was?

02.03.2024 15:13 • #285


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag