115

Kommen eure Männer nach der Affäre wieder zurück?

Nóséramostudo


45
3
13
Richtig

28.09.2020 16:46 • #46


KBR


11021
5
19558
Zitat von Nóséramostudo:
Er ließ mich nicht gehen.


Was genau heißt das? Wenn Du gewollt hättest, hättest Du doch Deine Koffer nehmen und gehen können. Aber DU hast Dich dagegen entschieden, weil?

Zitat von Nóséramostudo:
Alles was ich wollte war eine zweite Chance es wieder gut zu machen.


Was ist mit den 5 Chancen, als Du die Koffer wieder ausgepackt hast?

Zitat von Nóséramostudo:
Mit unseren Freunden und Familie an unserer Seite so wie er es mir versprochen hatte! Und deswegen bin ich auch so wütend! Ich liebe ihn ohne Ende und unsere familie! Ich komm nicht darüber hinweg weil ich weiß das wir hier zuhause wieder zueinander gefunden hätten.


So etwas kann man einfach nicht wissen. Man kann Gefühle nicht herbeireden oder -zaubern über das Ändern der Lebrensumstände.

Zitat von Sternentaler:
Du hast verzichtet, weil du es wolltest. Du hast ein Kind bekommen, weil du es wolltest. Du hast diese Dinge nicht getan, weil er dich gezwungen hat.


Du hast auch die Koffer wieder ausgepackt, weil Du es wolltest.

28.09.2020 21:04 • #47



Kommen eure Männer nach der Affäre wieder zurück?

x 3


Lilly1981

Lilly1981


931
3
1578
Ui. Du hast schon zwei andere Themen aber immer zum gleichen Thema.

Dir scheint es sehr schlecht zu gehen und du bist viel zu fixiert auf den! Was hälst du davon mal erstmal abzuschalten und nichts mehr mit ihm zutun zu haben? Komm doch mal zur Ruhe! Ist doch egal, ob ein Mann zurück kommt oder nicht! Es kommt doch eher drauf an ob du so n betthasen wieder haben möchtest. Ich würde meinen Mann wenn er geht nicht mehr zurück haben wollen. Und du sagst doch selbst du hast so viel gemacht. Dann kannst du doch jetzt sehen, das er es nicht wert war.

Konzentriere dich auf dich und dein Kind und lebe positiv. Du wirst merken wie schnell es dir gut geht! Aber solange du dir so negative Gedanken machst, wird es immer schlimmer. Und Das möchtest du doch gar nicht. Er hat gelogen und betrogen und ist weg:
Und tschüss! So sollte deine Einstellung sein, bei jemanden, der dich im Stich gelassen hat und dich dir selbst überlässt.

Hast du doch bei anderen hier gehört. Der eine seit 10 Jahren schon mit seiner damaligen Affäre zusammen. Ach na und? Dann ist das halt so. Pass du auf dich auf. Mach dich schick. Treffe dich mit Leuten und gehe unter die Menschen.
Ob der wiederkommt oder in Hamburg ein Besen fällt, sowas von egal!

29.09.2020 00:34 • x 1 #48


Michelle2


17
4
Ich bin nicht in der Situation. Empfinde es aber auch eher als befremdlich.
Was hat man davon?
Man ist doch innerlich nicht so klein, um daraus Größe zu ziehen.

29.09.2020 00:35 • #49


Nóséramostudo


45
3
13
Zitat von Lilly1981:
Ui. Du hast schon zwei andere Themen aber immer zum gleichen Thema. Dir scheint es sehr schlecht zu gehen und du bist viel zu fixiert auf den! Was hälst du davon mal erstmal abzuschalten und nichts mehr mit ihm zutun zu haben? Komm doch mal zur Ruhe! Ist doch egal, ob ein Mann zurück kommt oder nicht! Es kommt doch eher drauf an ob du so n betthasen wieder haben möchtest. Ich würde meinen Mann wenn er geht nicht mehr zurück haben wollen. Und du sagst doch selbst du hast so viel gemacht. Dann ...



Danke für die netten worte

29.09.2020 00:37 • x 1 #50


Lilly1981

Lilly1981


931
3
1578
Kopf hoch und Brust raus! Den Typen kann seine neue gerne haben:))))

29.09.2020 00:40 • #51


Nóséramostudo


45
3
13
Zitat von Lilly1981:
Kopf hoch und Brust raus! Den Typen kann seine neue gerne haben:))))


Ja ich erkenne auch langsam das er weitaus nicht perfekt war. Aber was der Kopf will und was das Herz will sind 2 verschiedene Sachen leider

29.09.2020 00:42 • #52


Lilly1981

Lilly1981


931
3
1578
Zitat von Nóséramostudo:

Ja ich erkenne auch langsam das er weitaus nicht perfekt war. Aber was der Kopf will und was das Herz will sind 2 verschiedene Sachen leider


Ja, aber dann das Herz mal ausschalten und das Denken anregen. Dein Herz bringt dich jetzt nicht weiter sondern scheint sich eher runterzuziehen. So langsam musst du schon an dir arbeiten, das du positiver wirst. Es ist schlimm keine Frage. Aber ich hatte eins im Kopf, egal, es ist nicht mein Problem! Es ist sein Problem, das er dich nicht mehr hat. Und nicht du hast das Problem, das du den Betrüger nicht mehr hast. Versuche es zumindest. Auch wenn du denkst es klappt nicht. Oh doch. Es wird klappen. Glaub daran, denn glaube versetzt Berge. Gute Nacht dir

29.09.2020 00:50 • x 2 #53


Nóséramostudo


45
3
13
Zitat von Lilly1981:

Ja, aber dann das Herz mal ausschalten und das Denken anregen. Dein Herz bringt dich jetzt nicht weiter sondern scheint sich eher runterzuziehen. So langsam musst du schon an dir arbeiten, das du positiver wirst. Es ist schlimm keine Frage. Aber ich hatte eins im Kopf, egal, es ist nicht mein Problem! Es ist sein Problem, das er dich nicht mehr hat. Und nicht du hast das Problem, das du den Betrüger nicht mehr hast. Versuche es zumindest. Auch wenn du denkst es klappt nicht. Oh doch. Es wird klappen. Glaub daran, denn glaube versetzt Berge. Gute Nacht dir


Das ist ein guter Tipp danke

29.09.2020 00:56 • #54


bifi07

bifi07


3784
2
2049
Zitat von Nóséramostudo:
Seine ausage nach bei der trennung hat er mich nicht gehen lassen weil er angst vor meiner Reaktion

Oder weil er da noch niemanden hatte, wo er sich hinterher ausheulen konnte, oder die ihm Sicherheit gegeben hat. Kommt öfter vor!

Zitat von Nóséramostudo:
das wir hier zuhause wieder zueinander gefunden hätten. Wir hätten wieder mehr Zeit für uns gehabt! Eine Familie die uns unterstützt hätte. Jeder hätte seinen Hobbys und Interessen nach gehen können ohne den anderen dafür zu verurteilen. Aber diese Chance hat er mir nicht gegeben Stattdessen macht er mir nur noch Vorwürfe und sagt ich wäre an allem schuld

Zum einen kommen Gefühl nur in den seltesten Fällen wieder, nur weil man mehr Zeit füreinander hat. Der Grund ist meist ein weitreichender und kommt wirklich, für den, der verlassen wurde, unbemerkt und überraschend.

Zitat von Nóséramostudo:
Ich hab für ihn auf so viel verzichten müssen hab immer nur funktioniert und dann geht er einfach

Das hab ich damals auch, und genau deswegen ist mein Ex gegangen! Also, es geht auch umgekehrt, denn ich habe damals immer so weiter gemacht...was ihm dann wohl nicht mehr gefallen hat, denn er hat dann eine Affäre mit einer Frau begonnen, die das genaue Gegenteil von mir ist....was bis heute hält.

29.09.2020 13:02 • #55


Nóséramostudo


45
3
13
Ich habe mittlerweile erfahren das diese Frau so lange die beine breit gemacht hat bis sie ein opfer gefunden hat, weil sie keine eigenen Kinder bekommen kann. Und da soll ich glauben das sie meinen Mann liebt!

29.09.2020 19:36 • #56


Isely

Isely


6683
2
11444
Zitat von Nóséramostudo:
Ich habe mittlerweile erfahren das diese Frau so lange die beine breit gemacht hat bis sie ein opfer gefunden hat, weil sie keine eigenen Kinder bekommen kann. Und da soll ich glauben das sie meinen Mann liebt!


Uppsala,,,,, und dein Mann ?

Ich will dir nicht zu nahe treten, ich weiss selbst wie sich Betrug anfühlt.
Auch wenn es bei dir nochmal was anderes ist, da er gegangen ist.
Ja ich verstehe dich und deine Wut.
Aber schlussendlich, hat er das alles doch aus freien Stücken getan, und nur weil sie mit ihm regelmässig geturnt hat, lässt man noch lange nicht alles stehen und liegen, verlässt Frau und Kind.

Es muss doch schon vorher der Wurm bei euch drin gewesen sein. Meinst du nicht ?

Man kann es verwerflich finden , sich auf einen gebundenen Mann einzulassen, aber ER hat ja mitgemacht.

29.09.2020 19:51 • #57


Nóséramostudo


45
3
13
Ja das stimmt schon. Aber am Anfang wollte er ja nicht gehen! Und wer weiß was die ihm ein halbes jahr eingetrichtert hat wenn sie ein mann um jeden preis will oder sogar eine familie. Wir hatten vielleicht den Wurm drin aber jetzt bin ich fest überzeugt das sie da noch ordentlich nachgeholfen hat!

29.09.2020 20:07 • #58


bifi07

bifi07


3784
2
2049
Dennoch, so weh das auch tut, war es *seine* Entscheidung zu gehen!

30.09.2020 07:26 • x 1 #59


Lilly1981

Lilly1981


931
3
1578
Zitat von Nóséramostudo:
Ja das stimmt schon. Aber am Anfang wollte er ja nicht gehen! Und wer weiß was die ihm ein halbes jahr eingetrichtert hat wenn sie ein mann um jeden preis will oder sogar eine familie. Wir hatten vielleicht den Wurm drin aber jetzt bin ich fest überzeugt das sie da noch ordentlich nachgeholfen hat!



Hi,

Aber was bringt dir das? Hätte ein Mann dich so rum kriegen können und dich gegen deine Familie hetzen können?

Also mich nie und nimmer. Du bist richtig negativ und du denkst viel zu viel nach. Ich bin kein Psychologe und möchte auch keinen spielen. Aber du hörst dich echt traumatisiert an vom
Ganzen. Was hälst du von professioneller Hilfe? Du gibst IHR zuviel Aufmerksamkeit?

Was hälst du von einer kur?

01.10.2020 00:20 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag