1273

Komplimente von Männern - eure Erfahrungen

Tara_neu

185
1
213
Hallo miteinander,
Da es mich in letzter Zeit sehr beschäftigt, dachte ich, ich mach mal einen Strang auf und würde mich über eine rege Diskussion freuen
Ich finde, manche Sprüche/Komplimente(ich weiß nicht, wie ich’s sonst nennen soll) von Männern, die früher gingen und irgendwo lustig waren, gehen im Jahre 2022 gar nicht mehr. Dennoch finde ich, dass der Grat dessen, was geht und was nicht geht, sehr schmal ist.
Was bzw wo ist eure persönliche Schmerzgrenze?
Bis wohin ist etwas ein nett gemeintes Kompliment und ab wann ist es übergriffig bzw ab wann wird man als Frau nur noch aufs Äußere reduziert?
Beispiele:
1. Frau führt Freundin Outfit vor, was für einen bestimmten Anlass (Hochzeitsgast) gewählt werden soll. Ein Bekannter bekommt das mit, da zufällig da, und sagt nichts dazu, schreibt aber später, wie attraktiv Frau war und wie gut ihr das gestanden hat— nett oder übergriffig
2. Frau trägt in der Arbeit einen normalen, etwas eng anliegenden Rock. In ihrer Gesäßtasche befindet sich ein Stift. Kollege fragt, was sie in der Tasche habe — übergriffig oder nett

Nur zwei Beispiele. Sind nicht unbedingt mir passiert

was meint ihr? Lg

11.05.2022 13:35 • x 3 #1


Hoffi78


72
2
114
Sagt der Mann nichts, ist er desinteressiert, macht er ein Kompliment, wird als übergriffig gewertet. Selbst wenn es höflich und über der Gürtellinie ist.
Drunter ist was anderes.

Früher wars lustig und im Jahre 2022 gehts gar nicht mehr, sagt eigentlich viel aus.

Kein Wunder dass immer mehr Männer sich nichts mehr trauen und 'verweichlichen'.

11.05.2022 13:44 • x 28 #2



Komplimente von Männern - eure Erfahrungen

x 3


Anlachen

Anlachen


2519
2
5256
Zitat von Tara_neu:
Hallo miteinander, Da es mich in letzter Zeit sehr beschäftigt, dachte ich, ich mach mal einen Strang auf und würde mich über eine rege Diskussion ...


Ha, also Beispiele gibt es viele. Ich finde aber andersherum, dass die Männer im Forum derzeit ordentlich einstecken müssen, was nicht immer ganz fair ist. Also sorry Männer!

Hier ein Beispiel von mir, in dem ein Kollege mal vermerkte, dass mein Hintern im Rock zwar ganz ansprechend aussehe, ich aber sonst auch nur mit Wasser kochen würde.
(Anlass: nichtig)

Leider war ich damals so sprachlos, dass ich nicht erläutern konnte, dass Hirn und Hintern nicht das gleiche seien.

Übergriffig!

11.05.2022 13:49 • x 4 #3


Tara_neu


185
1
213
Zitat von Anlachen:
Ha, also Beispiele gibt es viele. Ich finde aber andersherum, dass die Männer im Forum derzeit ordentlich einstecken müssen, was nicht immer ganz ...

Stimmt! Übergriffig! Was würdest du heute antworten?

11.05.2022 13:50 • x 2 #4


Andi198


67
172
Desinteresse ist das neue Ding... Field tested

Mal Ernsthaft... ich denke mit ner guten Erziehung und ein bisschen Menschenkenntnis weiß man schon, was man sagen kann oder eben auch nicht.
Ich denke übrigens tatsächlich, dass an der Geschichte mit dem Desinteresse was dran ist. Ich sag einfach mal, dass Frauen heutzutage 10 mal mehr Aufmerksamkeit bekommen, als vor 20 Jahren. (Tinder/ Instagram) leider gibts zu viele Männer, die nicht an sich halten können und jedes Bild liken müssen, jede story kommentieren etc.
Ich denke, man sollte sich auch als Mann ab und an ein bisschen rar und unnahbar machen. Ist interessanter als die Damenwelt sofort mit Komplimenten zu überhäufen.

Meine Meinung

11.05.2022 13:53 • x 9 #5


Fragebogen

Fragebogen


415
2
722
Zitat von Tara_neu:
Hallo miteinander, Da es mich in letzter Zeit sehr beschäftigt, dachte ich, ich mach mal einen Strang auf und würde mich über eine rege Diskussion ...

Ich denke das hängt bei jedem mit der eigenen Toleranz zusammen... Ich würde jetzt beide deine Beispiele nicht unbedingt übergriffig sehen... Wärend das erste halt doch eher als nett empfinde. Wärend das zweite vielleicht am Arbeitsplatz nicht ganz so... aber dann stellt sich aber die Frage warum wird ein eng anliegender Rock getragen... ist ja vielleicht auch ein bisschen um doch den ein oder anderen Blick auf sich zu ziehen... Wir haben auch in Deutschland eine andere Mentalität... Jemand auf offener Straße hinterher zu pfeifen als Zeichen der Bewunderung ist da zum Beispiel so eine Sache. Es ist wirklich schwierig... wo fängt es wirklich an und dann in welcher Klientel bewegt man sich... Ich glaube auf dem Bau z.b. wird eher derb mal ausgesprochen was gedacht wird gei... Ar... oder so in der richtung und dann hängt es von Schlagfertigkeit und Selbstbewusstsein ab ...

11.05.2022 13:54 • x 2 #6


Anlachen

Anlachen


2519
2
5256
Zitat von Tara_neu:
Stimmt! Übergriffig! Was würdest du heute antworten?


Schon erwähnt, s.u.

Damals war ich nicht lange dort, inzwischen würde ich wohl richtig was loslassen. Ich habe nur lange geschwiegen, seitdem ist der Kollege ausgesucht höflich und respektvoll und hat nie wieder etwas gesagt. Vielleicht deshalb, vielleicht auch nicht.

Was hättest Du geantwortet, @Tara_neu ?

11.05.2022 13:55 • x 1 #7


Tara_neu


185
1
213
@Fragebogen aber Fragebogen, das ist, in meinen Augen, gerade der Punkt: nur weil man einen engen Rock anzieht, legt man es nicht unbedingt darauf an. Weißt, was ich meine?
Ich sah das übrigens früher schon so bzw wurde so erzogen, dass Frauen, die sich aufreizend kleiden und zB vergewaltigt wurden, selbst schuld sind. Seh ich heute natürlich anders.

11.05.2022 13:56 • x 4 #8


Tara_neu


185
1
213
@Anlachen gute Frage! Ich überlege gerade!

11.05.2022 13:58 • x 1 #9


Anlachen

Anlachen


2519
2
5256
Zitat von Fragebogen:
aber dann stellt sich aber die Frage warum wird ein eng anliegender Rock getragen... ist ja vielleicht auch ein bisschen um doch den ein oder anderen Blick auf sich zu ziehen.



Du, das meinetwegen, und ja, wir sind in Deutschland. Im 18. Jhd. gab es dafür Krinoline und Korsett, eh?

Die Frage ist aber, warum wird mit dem Tragen von Röcken die Intelligenz in Frage gestellt, hm?

11.05.2022 14:00 • x 2 #10


Fragebogen

Fragebogen


415
2
722
Zitat von Tara_neu:
wurde so erzogen, dass Frauen, die sich aufreizend kleiden und zB vergewaltigt wurden, selbst schuld sind. Seh ich heute natürlich anders.

Nein das natürlich nicht... aber mal ganz ehrlich warum kleidet Mann oder Frau sich so? Man möchte sich selbst gefallen... das ist mir klar aber so ein bisschen Pfau sein hat das ganze auch oder?

11.05.2022 14:01 • x 2 #11


Tara_neu


185
1
213
Zitat von Fragebogen:
Nein das natürlich nicht... aber mal ganz ehrlich warum kleidet Mann oder Frau sich so? Man möchte sich selbst gefallen... das ist mir klar aber so ...

Klar! Man will das beste aus sich rausholen?
Und deswegen frage ich: was ist dann im "Gegenzug" erlaubt?! Da bin ich echt unschlüssig.

11.05.2022 14:03 • #12


Fragebogen

Fragebogen


415
2
722
Zitat von Anlachen:
Die Frage ist aber, warum wird mit dem Tragen von Röcken die Intelligenz in Frage gestellt, hm?

Hmm ... wird es das ? Ich denke das liegt im primitiven Denken...

11.05.2022 14:04 • x 1 #13


Anlachen

Anlachen


2519
2
5256
Zitat von Fragebogen:
Nein das natürlich nicht... aber mal ganz ehrlich warum kleidet Mann oder Frau sich so? Man möchte sich selbst gefallen... das ist mir klar aber so ...


Also, Du meinst, ich sollte besser im Hosenanzug und so arbeiten gehen?
Stell Dir vor, habe ich tatsächlich gemacht in jungen Jahren und auf Baustelle.

11.05.2022 14:04 • x 2 #14


PuMa

PuMa


5430
2
12523
Zitat von Tara_neu:
1. Frau führt Freundin Outfit vor, was für einen bestimmten Anlass (Hochzeitsgast) gewählt werden soll. Ein Bekannter bekommt das mit, da zufällig da, und sagt nichts dazu, schreibt aber später, wie attraktiv Frau war und wie gut ihr das gestanden hat— nett oder übergriffig


Nett.
Denn nicht jeder Mann möchte sich einmischen wenn 2 Freundinnen gerade was auch immer tun und bereden.


Zitat von Tara_neu:
2. Frau trägt in der Arbeit einen normalen, etwas eng anliegenden Rock. In ihrer Gesäßtasche befindet sich ein Stift. Kollege fragt, was sie in der Tasche habe — übergriffig oder nett


Dumm.
Also werde das eine noch das andere.

Zitat von Fragebogen:
aber dann stellt sich aber die Frage warum wird ein eng anliegender Rock getragen


Weil sie es so will.

Warum laufen Bauarbeiter auf der Baustelle toplesss herum?

11.05.2022 14:05 • x 9 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag